Simon Ammann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Skispringen Der neue Vorflieger Wellinger

Erst Gold, dann Silber: Andreas Wellinger ist „der Skispringer, auf den die Deutschen gewartet haben“. Zusammen mit Richard Freitag und dem deutschen Team plant er nun den dritten Streich. Mehr

17.02.2018, 21:56 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Simon Ammann

1 2 3  
   
Sortieren nach

Vierschanzentournee Freitag in Qualifikation in Garmisch wieder stark

Nach Platz zwei zum Auftakt in Oberstdorf zeigt Richard Freitag seine gute Form auch in der Qualifikation zum Neujahrsspringen in Garmisch. Überraschend scheidet dagegen ein anderer Springer aus. Mehr

31.12.2017, 16:05 Uhr | Sport

Tournee-Sieger Kamil Stoch Der doppelte Traum vom Fliegen

Kamil Stoch geht als Titelverteidiger in die Vierschanzentournee. Dabei sprang er in einen erlauchten Kreis. Doch der Pole hat noch einen anderen Traum vom Fliegen. Mehr Von Klaus-Eckhard Jost, Oberstdorf

30.12.2017, 13:02 Uhr | Sport

Skisprung-Trainer Schuster „Wir sind wieder salonfähig“

Die Vierschanzentournee beginnt am Montag mit dem Qualifikationsspringen in Oberstdorf: Bundestrainer Werner Schuster spricht über die gestiegene Wertschätzung seines Teams, Vorzeigespringer Severin Freund und die besondere Vorbereitung auf den Saison-Höhepunkt. Mehr

28.12.2015, 13:19 Uhr | Sport

Skispringer Ammann Der Überflieger von einst erfindet sich neu

Kommando zurück! Skispringer Simon Ammann fängt mit 34 Jahren noch einmal von vorne an. Womöglich will es der Schweizer gar bei Olympia 2018 noch einmal wissen. Bis dahin verfolgt er auch noch ganz andere Ziele. Mehr Von Marc Heinrich, Engelberg

20.12.2015, 10:57 Uhr | Sport

Sieg bei Weltcup in Kuopio Freund zieht mit Hannawald gleich

Erst wird das Springen verlegt, dann abgebrochen: Severin Freund hat in Kuopio dennoch viel Spaß. Durch den Sieg beim Skisprung-Weltcup holt Sven Hannawald ein – und kommt einem großen Ziel näher. Mehr

10.03.2015, 20:47 Uhr | Sport

Wintersport im Fernsehen Wohl dem Zuschauer, der draußen nicht mitfrieren muss

Wer macht das bessere Wintersportprogramm im Fernsehen? ARD, ZDF oder Eurosport? Beim Hin-und-her-Schalten zeigt sich, dass jeder seine Spezialdisziplin hat. Wir vergeben heute mal die Haltungsnoten. Mehr Von Jochen Hieber

24.01.2015, 09:28 Uhr | Feuilleton

Skispringen in Wisla Freund Dritter nach Abbruch bei Weltcup

Fünf Tage nach seinem spektakulären Sieg beim Skifliegen am Kulm springt Severin Freund wieder auf das Podest. Er belegt Rang drei beim abgebrochenen Weltcup in Wisla. Der Weltmeister indes verletzt sich schwer. Mehr

15.01.2015, 19:06 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Das Beste und Schlechteste aus 320 Sprüngen

Wer am weitesten springt, gewinnt? So einfach ist Skispringen nicht. Unser Datenmaterial enthüllt überraschende Fakten über beste Winde, Weiten und Landungen bei der 63. Vierschanzentournee. Mehr Von Achim Dreis

07.01.2015, 13:46 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Ammann muss im Krankenhaus bleiben

Nach seinem heftigen Sturz beim Springen in Bischofshofen muss Simon Ammann zunächst im Krankenhaus bleiben. Es war nicht der erste Unfall des Schweizers bei dieser Vierschanzentournee. Mehr

06.01.2015, 20:26 Uhr | Sport

Skispringen Der Messi der Schanzen

Jung und couragiert: Stefan Kraft wird als Tournee-Sieger zum neuen österreichischen Skisprung-Helden, auch wenn sein bester Freund das finale Springen gewinnt. Der Schweizer Ammann stürzt schwer. Mehr Von Achim Dreis

06.01.2015, 18:45 Uhr | Sport

Skispringer Noriaki Kasai Er fliegt und fliegt und fliegt

Noriaki Kasai ist schon 42 und gehört immer noch zur Skisprung-Weltspitze. Am Sonntag beim dritten Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck ist er wieder dabei. Wie macht der Japaner das? Mehr Von Achim Dreis, Innsbruck

04.01.2015, 10:38 Uhr | Sport

Neujahrsspringen Unentschieden zwischen Last und Lust

„Unserer Mannschaft fehlt nicht viel“, sagt Bundestrainer Schuster. Aber auch in Garmisch-Partenkirchen gelingt seinen Skispringern nicht der große Befreiungsschlag. Mehr Von Achim Dreis

01.01.2015, 16:02 Uhr | Sport

Skispringer Simon Ammann Schweizer Skisprung-Uhrwerk

Der Schweizer Simon Ammann gewinnt zum 22. Mal in seiner großartigen Karriere ein Weltcup-Skispringen. Bester Deutscher in Kuusamo wird Severin Freund auf Rang sieben. Mehr

28.11.2014, 19:25 Uhr | Sport

Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee Diethart fliegt allen davon

Ein 21 Jahre alter Österreicher gewinnt die Vierschanzentournee. Mit seinem Flug ins Glück beim vierten Springen in Bischofshofen sichert sich Thomas Diethart auch eindrucksvoll den Gesamtsieg. Mehr Von Marc Heinrich

06.01.2014, 18:56 Uhr | Sport

Vier-Schanzen-Tournee Koivuranta gewinnt Wind-Springen in Innsbruck

Ein Sprung genügt zum Glück: Der Finne Anssi Koivuranta siegt in Innsbruck, nachdem das Springen im zweiten Durchgang wegen zu starker Winde abgebrochen wurde. Für die Deutschen läuft es einmal mehr nicht sehr gut. Mehr Von Marc Heinrich, Innsbruck

04.01.2014, 17:25 Uhr | Sport

Vier-Schanzen-Tournee Kraus überzeugt in der Qualifikation

Dem dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee droht wegen eines erwarteten Föhnsturms die Absage. In der Qualifikation spielt das Wetter noch mit. Marinus Kraus weckt mit Rang vier Hoffnungen. Mehr

03.01.2014, 17:04 Uhr | Sport

Neujahrsspringen Diethart ist der nächste Österreicher

Thomas Diethart überrascht beim Neujahrsspringen die etablierten Kollegen. Freund scheidet nach dem ersten Sprung aus. Wellinger rettet als Fünfter die deutsche Bilanz. Mehr Von Marc Heinrich, Garmisch-Partenkirchen

01.01.2014, 17:11 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Die Deutschen springen hinterher

Die DSV-Athleten springen beim Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf den eigenen Erwartungen hinterher. Bester Deutscher ist Marinus Kraus als Achter. Den Sieg holt sich Simon Ammann aus der Schweiz. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf

29.12.2013, 18:41 Uhr | Sport

Skispringer Simon Ammann Die Kunst der Leichtigkeit

In Sotschi will der Harry Potter der Lüfte seine eindrucksvolle Olympia-Trilogie vollenden. Mit Zauberei hat die Kunst des Skispringers Simon Ammann nichts zu tun. Mehr Von Marc Heinrich, Engelberg

22.12.2013, 14:05 Uhr | Sport

Skispringen Morgensterns kurzes Glück

Erst ein Sieg, dann ein schwerer Sturz: Thomas Morgenstern trägt als Erinnerung an einen denkwürdigen Weltcup auch Schnittwunden im Gesicht davon. Mehr Von Marc Heinrich

15.12.2013, 18:07 Uhr | Sport

Skispringen Deutscher Höhenflug

Deutschlands Skispringer befinden sich auf einem ungeahnten Höhenflug. Nach dem Erfolg im Teamwettbewerb lässt Severin Freund der Konkurrenz auch im Einzel keine Chance. Mehr

01.12.2012, 18:12 Uhr | Sport

Skispringen Freund siegt in Willingen

Severin Freund hat beim Heim-Weltcup in Willingen seinen zweiten Karrieresieg gefeiert. 24 Stunden nach dem zweiten Platz im Team-Springen setzte sich der 22-Jährige aus Rastbüchl am Sonntag vor gut 10.000 Fans mit Sprüngen auf 143,5 und 139 Meter vor dem Österreicher Martin Koch durch. Mehr

30.01.2011, 17:05 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Ritter Morgenstern

Der Hexenkessel kocht: Thomas Morgenstern ist eine Klasse für sich und gewinnt das dritte Springen der Vierschanzentournee. Der Sieg auf der Schanze am Bergisel ist ein Ritterschlag. Auch zwei Deutsche dürfen sich freuen. Mehr Von Christiane Moravetz, Innsbruck

03.01.2011, 17:27 Uhr | Sport

Skispringer Simon Ammann Ein ganz anderer Wind

Simon Ammann macht sich als Gewinner des Neujahrsspringens unbeliebt. Die Favoritenstürze in dem irregulären Wettbewerb tut der Schweizer ab. Damit ist genug Zündstoff für die dritte Runde in Innsbruck am Montag vorhanden. Mehr Von Christiane Moravetz, Innsbruck

03.01.2011, 10:00 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Ammann gewinnt Sprung-Farce am Neujahrstag

Das Neujahrs-Skispringen in Garmisch-Partenkirchen hat einen würdigen Sieger: Olympiasieger Simon Amman springt am besten. Der Wettkampf geriet angesichts ungünstiger Windverhältnisse allerdings zur Farce und musste nach einem Durchgang abgebrochen werden. Mehr Von Christiane Moravetz, Garmisch-Partenkirchen

01.01.2011, 15:54 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Wunder gibt es immer wieder - oder?

Wunderkleid, Winderski, Wunderbindung, Wunderwachs - die Welt der Skispringer dreht sich mehr denn je um die Frage, wer mit dem besten Material ausgerüstet ist. Nun kommt auch die Diskussion um das Athletengewicht wieder auf. Mehr Von Christiane Moravetz, Oberstdorf

30.12.2010, 15:38 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Thomas Morgenstern als das Maß der Dinge

Mit dem Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee wird Morgenstern endgültig zum großen Gesamtfavoriten. Hinter dem Österreicher landen Hautamäki und Fettner. Auch die Deutschen erfüllen ihre Vorgaben bestens. Mehr Von Christiane Moravetz, Oberstdorf

29.12.2010, 19:16 Uhr | Sport

Skispringer Simon Ammann Psychospiele der Perfektionisten

Nach einem Winter, in dem ihm einfach alles glückte, zeigt Simon Ammann vor der Vierschanzentournee keine stabile Formkurve. Doch seine Konkurrenten erwarten von ihm wieder Wunderdinge - und womöglich eine technische Weiterentwicklung. Mehr Von Jörg Hahn

29.12.2010, 08:54 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Elf Deutsche qualifizieren sich für den Auftakt

Überraschung in Oberstdorf: Elf deutsche Athleten starten am Mittwoch im ersten Springen der Vierschanzentournee. In der Qualifikation schaffen vier DSV-Springer den Sprung unter die Top Ten. Den weitesten deutschen Satz macht Felix Schoft. Mehr

28.12.2010, 17:46 Uhr | Sport

Skispringen in Kuusamo Menschliche Schwächen

Zu alte Sportler? Zu viel Neues? Beim Auftakt der Skispringer in Kuusamo bei frostigen Temperaturen liegen die üblichen Verdächtigen vorne – bis auf die Olympiazweiten aus Deutschland. Dennoch ist der Optimismus ungebrochen. Mehr Von Claus Dieterle

28.11.2010, 20:16 Uhr | Sport

Skispringer Simon Ammann „Es gibt nicht nur Platz eins“

Simon Ammann ist mit vier Goldmedaillen der erfolgreichste Winterolympionike der Schweiz und der beste Skispringer in olympischen Einzelwettbewerben. Im F.A.Z.-Interview spricht Ammann über Romantik, Herzschlag und Wissenschaft. Mehr

26.11.2010, 13:08 Uhr | Sport

Skifliegen Ammann unschlagbar

Der Schweizer Simon Ammann hat seine perfekte Saison nach zwei Goldmedaillen bei Olympia und dem Gesamtweltcupsieg mit dem WM-Titel im Skifliegen gekrönt. Michael Uhrmann hatte in der Addition von vier Sprüngen fast 100 Meter Rückstand. Mehr

20.03.2010, 13:07 Uhr | Sport

Simon Ammann Von Luft und Liebe

Bei der WM im Skifliegen kann sich von heute an das unglaubliche Jahr des Simon Ammann vollenden. Planica kann den Schlusspunkt setzen für den Skispringer, der von sich sagt: „Bei den Olympischen Spielen war ich perfekt.“ Mehr Von Christiane Moravetz

19.03.2010, 10:00 Uhr | Sport

Skispringen Der Schweizer Ammann schreibt Geschichte

Der Schweizer Simon Ammann hat sein Gold-Double von 2002 wiederholt und ist als erster Skispringer viermal Olympiasieger in einem Einzelspringen geworden. Martin Schmitt und seine Teamkollegen landeten unsanft. Mehr

21.02.2010, 01:04 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z