Stockholm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vorwurf der Vergewaltigung Darum wird der Prozess um Assange in Schweden wieder aufgenommen

2017 war das Verfahren gegen den Wikileaks-Gründer eingestellt worden, nun wird wieder ermittelt. Der derzeitige Wikileakschef unterstellt der schwedischen Justiz politische Beweggründe – oder will diese nur eigene Fehler ausräumen? Mehr

14.05.2019, 19:51 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Stockholm

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Geldanlage Zinsen für Festgeld ziehen leicht an

Ganz leicht steigen die Zinsen für Festgeld zurzeit – zumindest im Durchschnitt. Das liegt vor allem an einem schwedischen Zahlungsdienstleister. Mehr Von Christian Siedenbiedel

08.05.2019, 11:08 Uhr | Finanzen

ZDF-Krimi „So weit das Meer“ Ihn trieb die Sehnsucht nach Rache

In „So weit das Meer“ tötet ein Mann den Vergewaltiger seiner Tochter. Nach fünfzehn Jahren hinter Gittern holt ihn eine Erkenntnis ein. Mehr Von Matthias Hannemann

15.04.2019, 17:45 Uhr | Feuilleton

„Fridays For Future“ Schüler in mehr als 100 Staaten demonstrieren für mehr Klimaschutz

„Die Zeit rennt, ihr pennt!“ - mit bissigen Slogans fordern Schüler weltweit eine schnelle Umkehr in der Klimapolitik. Rund um den Globus gibt es Proteste unter dem Motto „Fridays for Future“. Hören die Entscheidungsträger den Jugendlichen zu? Mehr

15.03.2019, 13:50 Uhr | Politik

Prozess in Schweden Gefängnisstrafe für geplanten IS-Terroranschlag

Insgesamt sechs Männer mussten sich im schwedischen Solna wegen Terrorverdachts vor Gericht verantworten. Vier von ihnen werden verurteilt – einem konnte der detaillierte Plan einer Bombe nachgewiesen werden. Mehr

08.03.2019, 14:42 Uhr | Politik

Inhaftierter Schwede in China Wenn du den Mund hältst, bekommt dein Vater ein mildes Urteil

Schweden bemüht sich in China seit langem um die Freilassung des Buchhändlers Gui Minhai. Ein mutmaßlicher Hinterzimmerdeal mit der Tochter des Inhaftierten ist nun nach hinten losgegangen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.02.2019, 06:13 Uhr | Politik

Greta Thunberg Die Welt, wie sie ihr gefällt

Die 16 Jahre alte Klimaaktivistin Greta Thunberg ist zu einem internationalen Phänomen geworden. Nun wird bekannt, dass ein schwedischer Geschäftsmann mit ihrem Namen um Investoren geworben hat. Wie unabhängig ist sie wirklich? Mehr Von Matthias Wyssuwa

12.02.2019, 12:51 Uhr | Politik

Nach Anreisechaos bei Ski-WM „Wir sind keine Heulsusen“

Missglückter Start in die Ski-WM. Weil zahlreiche Sportler bei der Anreise hängen blieben, wird das Abfahrtstraining verschoben. Renndirektor Waldner kritisiert die Fluggesellschaft. Mehr

05.02.2019, 11:13 Uhr | Sport

Rebensburg bei alpiner Ski-WM In der Rolle der Jägerin

Viktoria Rebensburg gehört vor der alpinen Ski-WM in keiner Disziplin zu den Favoritinnen und fühlt sich wohl in ihrer Rolle: „Das ist eine coole Ausgangslage.“ Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Are

05.02.2019, 10:48 Uhr | Sport

Nach Literaturnobelpreis-Eklat Umstrittenstes Mitglied verlässt die Jury

Die Schwedische Akademie, für die Vergabe des Literaturnobelpreises bekannt, ist durch einen Missbrauchsskandal handlungsunfähig geworden. Jetzt verlässt ihr umstrittenstes Mitglied die Akademie. Mehr

18.01.2019, 20:22 Uhr | Feuilleton

Bürgerkriegsland Einigung auf Waffenruhe für Jemens strategisch wichtigen Hafen

Die Friedensgespräche für das Bürgerkriegsland bringen weitere Fortschritte. Nun könnte die Versorgung der Bevölkerung verbessert werden. Mehr

13.12.2018, 13:55 Uhr | Politik

Karibische Schriftstellerin Leben auf vier Kontinenten

Der Literaturnobelpreis fällt aus, doch am morgigen Sonntag wird in Stockholm ein Ersatzpreis verliehen. Wer ist Maryse Condé, die Preisträgerin aus Guadeloupe? Mehr Von Cornelius Wüllenkemper

08.12.2018, 15:43 Uhr | Feuilleton

Jemen-Gespräche in Schweden Am Abgrund

Am Donnerstag beginnen in Schweden die Gespräche der jemenitischen Kriegsparteien. Es ist ein Erfolg, dass sie überhaupt stattfinden – doch die Positionen sind weit auseinander. Mehr Von Rainer Hermann

06.12.2018, 15:17 Uhr | Politik

Bürgerkrieg im Jemen Die Konfliktparteien sitzen wieder an einem Tisch

Seit vier Jahren tobt im Jemen ein Bürgerkrieg, laut UN die schwerste humanitäre Krise der Welt mit knapp 30.000 Toten. Nun wollen die Konfliktparteien sich bei neuen Friedensgesprächen annähern. Ist das der Durchbruch? Mehr

05.12.2018, 20:07 Uhr | Politik

Dünger gegen Welthunger Urin macht satt

Urin gehört aufs Essen und nicht in den Abfluss. Das fordern Forscher aus Schweden. Klingt absurd? In Afrika könnte dieser Ansatz Millionen von Menschen ernähren. Mehr Von Maja Brankovic

25.11.2018, 10:52 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Gründerserie Starthelfer für Flüchtlinge

Das Start-up Social Bee vermittelt Flüchtlinge an Unternehmen und kümmert sich um das gesamte Drumherum: vom Sprachkurs bis zum Kontakt mit den Behörden. Eine provokative Werbekampagne machte das Start-up schnell bekannt. Mehr Von Britta Beeger

25.11.2018, 09:56 Uhr | Beruf-Chance

Olympia-Aus Calgarys Bürger stimmen gegen Winterspiele 2026

Die Einwohner von Calgary haben sich gegen die Winterspiele 2026 entschieden. Ein weiterer Rückschlag für das Internationale Olympische Komitee. Mehr

14.11.2018, 07:02 Uhr | Sport

Olympia 2026 Calgary vor dem Bewerbungs-Aus

Die Krise der Winterspiele setzt sich fort: Abermals zieht sich wohl ein aussichtsreicher Bewerber aus dem Westen zurück. Mehr

30.10.2018, 23:43 Uhr | Sport

Feminismus als Geschäftsmodell Schwedischer Unternehmergeist

Sven Hagströmer ist als Finanzmann reich geworden: Nun kämpft er für mehr Frauen in der Chef-Etage: Aus Liebe zum Profit, wie der Feminist sagt. Mehr Von Sebastian Balzter

28.10.2018, 12:08 Uhr | Wirtschaft

Stockholm zeigt Singer Sargent Weltvergessen dösend

Als John Singer Sargent 1901 zum ersten Mal Skandinavien besuchte, malte er nur Lachse und fischende Kinder. Jetzt bereitet das Schwedische Nationalmuseum dem bestbezahlten Gesellschaftsmaler seiner Zeit eine prächtige Bühne. Mehr Von Alexandra Wach

27.10.2018, 10:19 Uhr | Feuilleton

Nächste Niederlage für Türkei Erzurum soll erst mal lernen

Das Bewerberfeld für die Olympischen Spiele 2026 lichtet sich. Erzurum ist aus dem Rennen. Nach der Niederlage um die Austragung Fußball-EM 2024 ein weiterer Rückschlag für die Türkei. Mehr

04.10.2018, 20:34 Uhr | Sport

Zetsche-Kommentar In die Zukunft mit Schnauzer und Sneakers

Dieter Zetsche hört als Vorstandschef von Daimler auf. Erreicht hat er viel – und weiß, dass in der automobilen Welt kein Stein auf dem anderen bleiben wird. Mehr Von Boris Schmidt

26.09.2018, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Rechtspopulismus in Schweden Ein giftiger und polarisierter Wahlkampf

Wie soll eine stabile politische Regierung nach der Wahl in Schweden aussehen? Ein Frage, die im Wahlkampf offen geblieben ist. Mindestens 20 Prozent dürften die Rechtspopulisten erhalten. Mehr Von Matthias Wyssuwa

09.09.2018, 12:24 Uhr | Politik

Wahlen in Schweden Stadt, Land, Frust

Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten stehen bei den Wahlen im Königreich vor einem großen Erfolg. Eine Überraschung ist das nicht. Die Sozialdemokraten fürchten ein historisches Tief. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Lindesberg/Stockholm

07.09.2018, 10:28 Uhr | Politik

Sänger von Linkin Park Heute geht es nur noch um das Benutzen von Musik

Damals hat der Sänger von Linkin Park noch Namen und Adressen seiner Fans auf Zetteln eingesammelt. Heute ist digital so normal, dass Mike Shinoda auf der Me Convention ein Comeback des Analogen nicht ausschließt. Mehr Von Boris Schmidt, Stockholm

05.09.2018, 15:15 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z