Langeoog: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeiten an Sehnsuchtsorten Mit dem Ranger am Wattenmeer

Jochen Runar kümmert sich um den Schutz der Natur auf Langeoog. Dafür muss er den Leuten auch mal erklären, warum Igel umgesiedelt und Katzen abgeschossen werden. Mehr

22.07.2019, 11:11 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Langeoog

1
   
Sortieren nach

Bildergalerie Leben und Arbeiten auf Langeoog: Eindrücke von der ostfriesischen Insel

Jochen Runar kam im September 2015 auf die Insel. Ihm fehlt hier nichts. Mehr Von Benjamin Fischer

18.07.2019, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Schärfere Ziele Deutsche Familie scheitert mit Klima-Klage gegen EU

Unter Berufung auf ihre Grundrechte hatte eine Klägergruppe schärfere Klimaziele gefordert. Luxemburger Richter haben den Antrag jetzt als unzulässig abgelehnt. Denn: Der Klimawandel treffe wahrscheinlich jeden. Mehr

22.05.2019, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Havarierter Frachter Polizei ermittelt gegen Kapitän der „Glory Amsterdam“

Mit der Ankunft der „Glory Amsterdam“ in Wilhelmshaven geht die Ursachenforschung los. Warum lief das Schiff vor Langeoog auf Grund? Auch der Rettungseinsatz wird unter die Lupe genommen. Mehr

03.11.2017, 19:16 Uhr | Gesellschaft

Frachter vor Langeoog „Wenn es dabei keine Komplikationen gibt, ...“

Die Bergung des vor Langeoog gestrandeten Frachters kommt voran. Allerdings gilt es noch einige Hürden zu nehmen, bevor die „Glory Amsterdam“ wieder fahren kann. Sie hat 1800 Tonnen Schweröl geladen. Mehr

02.11.2017, 04:12 Uhr | Gesellschaft

Gestrandeter Frachter Eine existenzielle Frage

Nach der Havarie der „Glory Amsterdam“ wird über mögliche Versäumnisse debattiert. Niedersachsens Umweltminister spricht von menschlichem Versagen auf dem Frachter. An der Küste fühlen sich die Menschen aber von Bund und Ländern nicht ausreichend geschützt. Mehr Von Sebastian Eder

01.11.2017, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Gestrandeter Frachter „Es muss gelingen, so einen Frachter aufzuhalten“

Der Inselbürgermeister von Langeoog fordert, dass aus dem verunglückten Abschleppversuch vor der Küste der Insel Konsequenzen gezogen werden. Einen neuen Schleppversuch wird es wohl nicht vor Freitag geben. Mehr

31.10.2017, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Gestrandeter Frachter Warum konnte die „Glory Amsterdam“ nicht gerettet werden?

Deutschland leistet sich seit vielen Jahren eine teure Bereitschaftsflotte von Hochseeschleppern. Trotzdem droht jetzt eine Umweltkatastrophe, weil ein Frachter vor Langeoog gestrandet ist. Die Behörden müssen Antworten auf unangenehme Fragen finden. Mehr Von Sebastian Eder

31.10.2017, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Sturm vor Langeoog Havarierter Frachter: Rettungsversuch am Montagabend

Nach einem dramatischen Rettungskampf auf der Nordsee ist ein 225 Meter langer Frachter an der ostfriesischen Küste gestrandet. Der nächste Rettungsversuch soll am Abend beginnen. Droht nun auslaufendes Öl die Küste zu verschmutzen? Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

30.10.2017, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Ausstellung über Sterben Drüben ist jeder irgendwann

Die Hospizhilfe der Hanauer Luther-Stiftung will das Sterben offen thematisieren. Für eine ungewöhnliche Ausstellung hat sie einen bekannten Liedermacher und einen Maler gewonnen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

18.05.2017, 23:27 Uhr | Rhein-Main

Verfrühte Ostern Hunderttausende Spielzeugeier am Strand von Langeoog angespült

Bunte Überraschung für Kinder und Erwachsene auf Langeoog: Hunderttausende Plastikeier mit Spielzeug säumten am Mittwoch den Strand der ostfriesischen Insel. Nun ermittelt die Polizei. Mehr

04.01.2017, 23:57 Uhr | Gesellschaft

Gewalt gegen Frauen im Fernsehen Ein klarer Fall von Chauvinismus

In deutschen Fernsehkrimis werden immer öfter Frauen geschlagen, brutal und ohne Grund. Mit der Gewalt, der sie in der Wirklichkeit ausgesetzt sind, hat das jedoch nur wenig zu tun. Mehr Von Anna Prizkau

18.03.2014, 20:08 Uhr | Feuilleton

Tatort-Folge Mord auf Langeoog Meeresrauschen als Bildschirmschoner

Im ersten NDR-Tatort mit Wotan Wilke Möhring gab es wenig Luft nach oben. Beim zweiten Einsatz als Kommissar Falke verirrt er sich nun auf Langeoog und in sparsamen Dialogen. Mehr Von Swantje Karich

24.11.2013, 17:41 Uhr | Feuilleton

Deutschlands kleinste Schule Kaya weiß schon, wo die Praxis hinkommt

Neuwerks Schule ist 100 Jahre alt geworden und hat nur noch eine Schülerin. Das nächste Kind auf der Nordseeinsel wird erst in zwei Jahren eingeschult. Wie die Schule so lang genutzt wird, weiß niemand. Mehr Von Andreas Nefzger, Neuwerk

17.10.2012, 21:20 Uhr | Gesellschaft

Der Filmflieger Jo, denn ma los

Immer montags, mittwochs und freitags fliegt Jan-Lüppe Brunzema mit seiner Cessna die Nordseeinseln an. Im Gepäck hat er Filmrollen. Und Träume. Denn auch die Inselbewohner sehnen sich nach den neusten Popcornproduktionen. Mehr Von Christina Hoffmann

11.08.2010, 16:06 Uhr | Gesellschaft

Nach der Sturmflut Helgoland fehlt der Badestrand

Die große Sturmflut hat an der Nordseeküste geringere Schäden als befürchtet hinterlassen. Nur Helgoland muss große Dünen-Verluste hinnehmen. Etwa 4000 Waggons voller Sand werden benötigt, um den Schaden wieder auszugleichen. Mehr

10.11.2007, 18:26 Uhr | Gesellschaft

SC Freiburg Finkes Strandkorb brachte 34.550 Euro

Volker Finkes legendärer Strandkorb ist für 34.550 Euro im Internet versteigert worden. Die hübsche Summe kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die heile Welt des SC Freiburg schon längst zerbrochen ist. Mehr

21.05.2007, 16:22 Uhr | Sport

None Denken fürs Tagebuch

Wohin beim ersten Sonnenschein? Wir fahren ans Meer. Mit der marebibliothek, die uns Geschichten vom Meer verspricht. Dort sind wir nicht allein. Wir treffen dort Carla. Die ist neunzehn Jahre alt und ein rechter Dussel. Carla möchte das Leben kennenlernen. Sie nimmt dazu einen Job als Zimmermädchen in der Ferienpension "Zum Deichgrafen" auf der Insel Langeoog an. Das kann heiter werden. Mehr

25.04.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton
1
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z