Schwarzarbeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wirtschaftskriminalität Kartelle und Korruption sorgen für Milliardenschäden

Eine Untersuchung von Ökonomen zeigt: Illegale Kartelle und Korruption schädigen deutsche Unternehmen immens. Mehr

13.08.2019, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Schwarzarbeit

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Studie 2,9 Millionen Haushalte in Deutschland beschäftigen Putzhilfe schwarz

Wenn jemand für den eigenen Haushalt eine Reinigungskraft beschäftigt, dann in 90 Prozent der Fälle schwarz. Das hat ein Forscher nun berechnet. Die Haushalte gehen ein großes Risiko ein. Mehr

16.07.2019, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Gerettete Bäume Wie ein Maler Schattenwirtschaft betreibt

Landschaft gegen Pachtzins: Der Maler Otto Ubbelohde rettete 139 Bäume vor der Säge, weil er auf ihren gewohnten Anblick nicht verzichten wolle. Mehr Von Tilman Spreckelsen

17.05.2019, 12:15 Uhr | Feuilleton

Schattenwirtschaft Wer bar zahlt bleibt anonym

Mit Bargeldzahlungen bleibt man anonym. Das nutzen viele nicht nur aus, um bei der Handwerkerrechnung die Mehrwertsteuer zu sparen. Wie stark fördert eigentlich Bargeld die Schattenwirtschaft? Die Bundesbank hat darauf eine Antwort. Mehr

18.03.2019, 14:43 Uhr | Finanzen

Schwarzarbeit und Personalnot In der Pflege droht der Kollaps

Deutsche Haushalte beschäftigen hunderttausende Pflegekräfte illegal. Viele Altenheime suchen verzweifelt nach Personal. Experten warnen: In der Pflege droht der Kollaps. Mehr

11.02.2019, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Zusätzliche Millioneneinkünfte Rentenversicherung kämpft mit neuer Einheit gegen Schwarzarbeit

135 Mitarbeiter prüfen seit Jahresbeginn, ob verdächtige Arbeitgeber ihre Beiträge gezahlt haben, hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung erfahren. Die Rentenversicherung dürfte damit hunderte Millionen Euro eintreiben. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

28.01.2019, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Gegen Schwarzarbeit Immer mehr legale Minijobber in deutschen Haushalten

Die Zahl der gemeldeten Minijobber in Deutschland steigt auf ein Rekordhoch. Das bringt Vorteile für den Staat, doch auch die Beschäftigen profitieren davon. Mehr

28.01.2019, 03:08 Uhr | Wirtschaft

Urteil gegen Geschäftsmänner Millionenbetrug mit Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung

Sie kauften mit Hilfe eines Firmengeflechts Immobilien, ließen sie durch Schwarzarbeit sanieren und betrogen den Fiskus in millionenfacher Höhe um Steuern und Sozialabgaben. Nun müssen fünf Geschäftsleute deswegen in Haft. Mehr

26.11.2018, 13:51 Uhr | Rhein-Main

Bußgeld in neun Fällen Schwarzarbeit auf Frankfurter Buchmesse

Nach dem Ende der Frankfurter Buchmesse haben die Abbauer Besuch vom Zoll erhalten. Die Beamten kontrollierten hinsichtlich Schwarzarbeit, illegaler Beschäftigung und der Zahlung des Mindestlohns. Mehr

19.10.2018, 16:47 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Schattenwirtschaft Kabul als Partnerstadt Frankfurts

Alham Omar Hotaki kämpft gegen die Schattenwirtschaft in seiner Heimat Afghanistan. Er meint, dass Kabul viel von Frankfurt lernen könne, nicht nur bei der Müllabfuhr. Mehr Von Martin Eich

17.10.2018, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Mindestlohnbetrüger Razzia mit 6000 Mann

8,84 Euro beträgt der gesetzliche Mindestlohn. Wer den nicht bezahlt, könnte jetzt Ärger mit dem Zoll bekommen. Eine Großfahndung startet am Dienstag. Mehr

11.09.2018, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Millionenschaden Schlag gegen organisierte Schwarzarbeit

In Hessen und Rheinland Pfalz gelang Ermittlern ein Schlag gegen organisierte Schwarzarbeit. Der Schaden durch die mutmaßlichen Täter wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Mehr

05.06.2018, 17:28 Uhr | Rhein-Main

Krimineller Unternehmer Schlag gegen Schwarzarbeit auf Baustellen

Kriminelle kassieren im Rhein-Main-Gebiet Millionensummen. Viele illegal Beschäftigte stammen aus Südosteuropa. Nun ist der Polizei ein Schlag gegen die kriminelle Bande gelungen. Mehr Von Helmut Schwan

02.06.2018, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Schwarzarbeit Großrazzia gegen kriminellen Familienclan

Sie durchsuchen Geschäftsräume, Hotels und Wohnhäuser. Hunderte Polizisten und Zöllner sind Schwarzarbeit auf dem Bau auf der Spur. Ein Familienclan soll den Staat um Millionen Euro geprellt haben. Mehr

24.05.2018, 09:10 Uhr | Rhein-Main

Arbeitslosigkeit im Fernsehen Geschäftsmodell Hartz IV

Kein Bock und kaum Aussicht auf Arbeit: Das Leben von Langzeitarbeitslosen wird zum Quotenhit für RTL II. Wie realistisch ist das Bild, das der Privatsender zeichnet? Mehr Von Jan Hauser

19.05.2018, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Studie zur Schattenwirtschaft Weniger Schwarzarbeit in Deutschland

Die Konjunktur brummt, also gibt es weniger Schwarzarbeit. Die Politik dagegen trägt nichts zum Kampf gegen die Schattenwirtschaft bei, kritisieren Forscher. Mehr

06.02.2018, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Nordrhein-Westfalen GSG9 bei Großrazzia gegen Schwarzarbeit im Einsatz

In Nordrhein-Westfalen sind gerade mehr als 1000 Ermittler im Einsatz gegen Schwarzarbeit. Durch organisierte Schwarzarbeit im Baugewerbe entstehen Millionenschäden. Mehr

30.01.2018, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Im ersten Halbjahr Mehr als 2400 Verstöße gegen den Mindestlohn

Die Kontrollen des Zolls scheinen sich zu lohnen: Die Zahl der Verfahren wegen Verstößen gegen den Mindestlohn könnte sich in diesem Jahr mehr als verdoppeln. Mehr

21.09.2017, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Bericht des Finanzministeriums So viel Schaden entsteht durch Schwarzarbeit

Schätzungen zufolge ist die Schattenwirtschaft in Deutschland mehr als 300 Milliarden Euro groß. Das Finanzministerium ist besorgt, erkennt aber auch eine positive Entwicklung. Mehr

07.06.2017, 13:26 Uhr | Wirtschaft

14 Millionen Euro gepfändet Zoll sprengt zwei Schwarzarbeit-Ringe

Ermittlern ist ein Schlag gegen die organisierte Schwarzarbeit gelungen. Bei einer großen Razzia stellen sie Millionen sicher und nehmen mehrere Verdächtige fest. Mehr

03.05.2017, 17:33 Uhr | Rhein-Main

IW-Studie Die Doppelmoral der Deutschen

Klagen über die eigene prekäre Beschäftigung, aber zu Hause schwarz putzen lassen? In vielen Haushalten ist das offenbar Realität. Das Institut der deutschen Wirtschaft klagt über Doppelmoral. Mehr

30.03.2017, 14:48 Uhr | Wirtschaft

IAW-Studie Schwarzarbeit geht weiter zurück

Illegale Beschäftigung nimmt in Deutschland weiter ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie. Zwei Gewerbe sind aber noch immer stark betroffen. Mehr

07.02.2017, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Karriere im Staatsdienst Von wegen Büroschlaf auf Staatskosten

Beamter auf Lebenszeit - für immer mehr Jugendliche klingt das verlockend. Dabei gibt es auch im Staatsdienst etliche Hürden und Fallstricke. Warum es im öffentlichen Dienst oft eiserne Nerven braucht. Mehr Von Isa Hoffinger

12.10.2016, 11:21 Uhr | Beruf-Chance

3,5 Millionen Euro fehlen Polizei nimmt Mitglieder von Schwarzarbeiter-Ring fest

Vor allem auf den Baustellen in Hessen sind Arbeiter illegal beschäftigt, lautet der Vorwurf gegen einen Schwarzarbeiter-Ring. Die Polizei hat nun sieben Mitglieder des Rings festgenommen. Mehr

29.09.2016, 16:54 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsmarkt Zahlreiche Flüchtlinge arbeiten schwarz für Hungerlöhne

In Asylbewerberheimen sind offenbar zahlreiche Vermittler unterwegs, die Flüchtlingen unangemeldete Jobs anbieten. Hunderttausende könnten einer Studie zufolge schwarz arbeiten. Die offiziellen Zahlen sind weitaus kleiner. Mehr

30.08.2016, 06:24 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z