Gamescom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rückblick Das war die Gamescom 2019

Die Gamescom 2019 ist vorbei. Doch welche Hallen und Stände lohnten einen Besuch? F.A.Z.-Redakteur Bastian Benrath verrät es auf einem Videorundgang. Mehr

25.08.2019, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Gamescom

1 2 3  
   
Sortieren nach

„Dont kill the Messenger“ Axel Voss auf der Gamescom

Wir haben einen Rundgang über das Kölner Messegelände mit Axel Voss, dem wohl polarisierendsten Besucher der diesjährigen Gamescom unternommen und uns mit ihm über die Debatte um Artikel 13, seine Bekanntheit bei jüngeren Gamern und Minecraft unterhalten. Mehr

25.08.2019, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Ubisoft-Manager Ralf Wirsing „Wir sind aus den Kinderschuhen raus“

Wir haben den Ubisoft-Deutschland-Chef Ralf Wirsing auf der Gamescom getroffen und mit ihm über Neuankündigungen, die Wirtschaftskraft der Spieleindustrie und Gaming-Gewohnheiten im Alter gesprochen. Mehr

25.08.2019, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Computerspielemesse Gamescom endet mit Rekord-Besucherzahl

Noch nie sind mehr Menschen nach Köln auf die größte Videospielemesse der Welt gekommen. Erstmals konnten auch Fans im Internet zuschalten. Mehr

24.08.2019, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Buhlen um die Nerds Die Gamescom als Jobbörse

Das Testen neuer Videospiele steht im Mittelpunkt der Gamescom. Cyber-Krieger können hier aber auch auf Jobangebote stoßen. Bundeswehr und Verfassungsschutz werben auf der Messe nämlich offensiv um technikaffine Mitarbeiter. Mehr

24.08.2019, 13:31 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2019 Das Netflix des Gamings?

Google bringt mit Stadia seinen eigenen, cloud-basierten Gamingservice heraus. F.A.Z.-Digitalredakteur Bastian Benrath hatte auf der Gamescom in Köln die Chance, die Nicht-Konsole des Tech-Giganten zu testen. Mehr

24.08.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Neue Videospiele auf Gamescom Rockstars und Kinderrätsel in der Post-Apokalypse

Mehr als nur ein Hype? Die Videospielmesse Gamescom in Köln schürt die Neugier auf Spiele-Highlights des kommenden Jahres, wirft aber auch die Frage auf, ob die Spiele halten, was Hersteller bildgewaltig versprechen. Mehr Von Matthias Hannemann

23.08.2019, 19:21 Uhr | Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Wie man Videospiel-Entwickler wird

Schauspieler und Regisseure sind über ihre Branche hinaus berühmt. Die Köpfe hinter Videospielen sind oft nur wenigen bekannt. Das ändert sich gerade. Aber wie fängt man eigentlich in der Games-Branche an? Wir haben uns umgehört. Mehr Von Axel Weidemann

23.08.2019, 16:49 Uhr | Feuilleton

Back to the 70s Retrospiele bei der Gamescom

Mehrere Teilnehmer der diesjährigen Gamescom in Köln machen eine Zeitreise in die 1970er- und 1980er Jahre. Junge und ältere Gamer begeistern sich für Retro-Spiele aus Japan und den Vereinigten Staaten, von „Space Invaders" und „Pong", bis hin zu „Pac-Man" und dem Nintendo 64. Mehr

23.08.2019, 15:02 Uhr | Feuilleton

Gamescom Gamer haben an der Börse keinen Spaß

Das vergangene Jahr war für viele Entwicklerfirmen ein schlechtes Jahr. Das lag vor allem an einem Spiel. Warum Analysten trotzdem weiterhin auf die Gaming-Papiere setzen. Mehr Von Antonia Mannweiler

22.08.2019, 08:59 Uhr | Finanzen

„Größte Sportart der Welt“ Gute Zeiten, schlechte Ansagen

Der virtuelle Sport ist nicht mehr aus dem Alltag zu verdrängen – das müssen selbst seine Feinde akzeptieren. Doch extrem forsche Aussagen von Gamern sind nicht förderlich. Etwas Zurückhaltung wäre angebracht. Mehr Von Sebastian Reuter

21.08.2019, 14:56 Uhr | Sport

Videorundgang Die Gamescom-Highlights im Überblick

Ab heute können alle auf die Gamescom. Doch welche Hallen und Stände lohnen einen Besuch? F.A.Z.-Redakteur Bastian Benrath verrät es auf einem Videorundgang. Mehr

21.08.2019, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Virtual Reality und Cyberpunk Darauf freuen sich die Besucher der Gamescom

Ob Fußballspiel oder Autorennen, Shooter- oder Fantasy-Games, Single- oder Multiplayer-Gaming: Bei der Gamescom in Köln können Messefachbesucher und Fans von Computer- und Videospielen die neusten Trends erleben und ausprobieren. Mehr

20.08.2019, 19:45 Uhr | Technik-Motor

Gamescom eröffnet Scheuer bringt den Gamern kein Geschenk mit

50 Millionen Euro will die deutsche Videospielindustrie von der Bundesregierung. Minister Scheuer betont zwar die Bedeutung der Gamesbranche – lässt die Förderung aber weiter offen. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

20.08.2019, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Trends der Gaming-Szene Was Fans auf der Gamescom erwartet

Die weltgrößte Gamesmesse beginnt am Montagabend – zum ersten Mal mit einer großen „Opening Night“. Vor allem zwei Trends werden die Messe dieses Jahr prägen – und eine Sache fehlt. Mehr Von Bastian Benrath

19.08.2019, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Computerspielemesse Gamescom expandiert nach Singapur

Seit zehn Jahren pilgern hunderttausende Besucher nach Köln auf die Computerspielemesse Gamescom. Jetzt bekommt die Veranstaltung einen asiatischen Ableger. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Düsseldorf

29.05.2019, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Google Stadia Spielen wir bald ohne Konsole oder Computer?

Google will mit seiner neuen Plattform Stadia das Zocken in die Cloud verlegen. Wird das den Gaming-Markt umkrempeln? Auch Amazon und Microsoft setzen auf die Cloud. Mehr Von Bastian Benrath und Jonas Jansen

25.03.2019, 19:11 Uhr | Wirtschaft

Videoassistent-Kommentar Ein ernsthaftes Qualitätsproblem

Was bei der WM noch gut gelaufen ist, geht hierzulande schon zum Saisonstart gehörig daneben: Warum die Bundesliga beim Einsatz des Videoassistenten so viele Probleme hat. Mehr Von Michael Horeni

27.08.2018, 09:13 Uhr | Sport

Assassin’s Creed Odyssey Weniger Attentate, mehr große Schlachten

Assassin’s Creed Odyssey ist eine der am meisten erwarteten Neuerscheinungen auf der diesjährigen Gamescom. Hält das im antiken Griechenland angesiedelte Kampfspiel, was es verspricht? Wir haben es ausprobiert. Mehr Von Bastian Benrath

25.08.2018, 14:31 Uhr | Wirtschaft

NS-Symbolik im Videospiel Mit Hakenkreuzen spielen will niemand

In Videospielen aus Deutschland sind nun Symbole der NS-Zeit erlaubt. Das hilft, wenn es um Vermittlung von Geschichte geht, ist aber umstritten. „Through the Darkest of Times“ zeigt, wie es gehen kann. Mehr Von Claudia Reinhard

25.08.2018, 12:50 Uhr | Feuilleton

Gamescom 2018 Warum Fortnite so ein Hype ist

Das Ballerspiel „Fortnite“ fesselt aktuell zahlreiche Spieler am Smartphone oder an der Konsole. Wir erklären, was es spielenswert macht – und für wen es nichts ist. Mehr

24.08.2018, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehr wirbt auf „Gamescom“ Game over

Die Bundeswehr wirbt auf der Gamescom mit Videospielbegriffen um Rekruten. Man wolle junge Leute zum Nachdenken anregen, heißt es. Das ist scheinheilig. Mehr Von Axel Weidemann

24.08.2018, 17:50 Uhr | Feuilleton

Bundeswehr-Werbekampagne Ist Krieg was für „Multiplayer“?

„Mehr Multiplayer geht nicht“, plakatiert die Bundeswehr zur Gamescom und zeigt dazu eine Gruppe Soldaten. Eine Verharmlosung des Tötens? Die Truppe findet: Nein. Mehr Von Bastian Benrath

23.08.2018, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Bundesfamilienministerin „Mit Hakenkreuzen spielt man nicht“

Verfassungswidrige Symbole dürfen seit kurzem in Videospielen gezeigt werden. Franziska Giffey kritisiert dies nun scharf. Auch aus der Union kommt Kritik. Mehr

23.08.2018, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Spielehersteller Ubisoft „Spieler brauchen bald keine Konsole mehr“

Yves Guillemot ist Chef des größten europäischen Computerspieleherstellers Ubisoft. Er spricht über Assassin’s Creed, Künstliche Intelligenz, Konkurrenz aus Amerika – und seine Brüder. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

22.08.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Nazisymbole in Videospielen Das Ende des Hakenkreuz-Verbots

Hakenkreuze in Videospielen waren in Deutschland bisher verboten. Das ändert sich nun. Und ein Berliner Spielestudio setzt sich an die Spitze der Bewegung. Mehr Von Jerome Busch

22.08.2018, 11:48 Uhr | Wirtschaft

E-Sport-Kommentar Auf dem Weg in den E-Lymp

E-Sport boomt, keine Frage. Klar ist aber auch: Die Zweifel, ob es mehr ist als nur ein riesiges milliardenschweres Unterhaltungsgeschäft, sind weit verbreitet – und oftmals angebracht. Mehr Von Sebastian Reuter

22.08.2018, 09:06 Uhr | Sport

Archivierung von Videospielen Stirbt Pacman aus?

Wenn Videospiele alt werden, sterben sie oft den digitalen Tod. Mancher probiert etwas dagegen zu unternehmen – und verstößt gegen das Gesetz. Mehr Von Jerome Busch

22.08.2018, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Videospiel-Flatrates Einmal zahlen, alles spielen

Immer mehr Spieler finden Videospiel-Flatrates attraktiv – doch möglicherweise muss man künftig gar nicht mehr fürs Gaming bezahlen. Wie ist das möglich? Mehr Von Bastian Benrath

21.08.2018, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2018 So viel war noch nie los

Action, Strategie, „Anno“, „Die Siedler“: Eine halbe Million Besucher kommen im Jubiläumsjahr zur Gamescom. Und die Digitalministerin gibt ein Versprechen ab. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

21.08.2018, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Deutschland und Computerspiele Kein Soli für die Zocker

Die größte Computerspielemesse der Welt geht los. In Deutschland verschläft die Branche leider viele Trends. Dabei braucht es gar nicht so viel, um Erfolg zu haben. Ein Kommentar. Mehr Von Jonas Jansen

21.08.2018, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Interview zur Gamescom „Computerspiele sind leichter zugänglich als Fußball“

Computerspiele sind nicht mehr nur was für junge Männer, sondern für alle, sagen die Macher der Gamescom. Stimmt das? Und was ist mit Gewalt in Spielen? Mehr

21.08.2018, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2018 Drogenbeauftragte warnt vor Computerspielen

Gerade Kinder sind gefährdet, zu lange Computerspiele zu spielen, sagt Marlene Mortler. Und richtet einen Appell an die Entwickler. Mehr

21.08.2018, 11:37 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Achtung, die Zocker kommen!

In Köln glühen ab heute die Konsolen. Hitzig ist die Stimmung auch in Sachsen. Und über wen Trump jetzt schon wieder meckert, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sebastian Reuter

21.08.2018, 06:36 Uhr | Aktuell

Hype um Konsolenspiel Fifa Fußball für Zocker

Jedes Jahr aufs neue schafft es ein Entwicklerstudio, Millionen von Zockern bis zu 80 Euro aus der Tasche zu ziehen: Das virtuelle Fußballspiel „Fifa“ ist eine Gelddruckmaschine. Was steckt hinter dem Hype? Mehr Von Anna Steiner

20.08.2018, 07:35 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z