Frank-Walter Steinmeier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kritik an Kramp-Karrenbauer „Eine Zumutung für die Truppe“

Aus der Opposition gibt es heftige Kritik an der Ernennung von Annegret Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin. Kanzlerin und Union würden die „gebeutelte Bundeswehr“ für Personalspielchen missbrauchen, beklagt die FDP. Mehr

17.07.2019, 08:06 Uhr | Politik
Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier ist seit März 2017 der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Studium

Nach dem Abitur leistete Steinmeier zunächst seinen Wehrdienst ab und absolvierte ab 1976 ein Studium der Rechtswissenschaften, das er 1982 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abschloss. Er promovierte 1991 an der Universität Gießen. Schon während seines Studiums engagierte er sich politisch bei den Jusos, der Jugendorganisation der SPD. Seit 1975 ist er Mitglied der SPD.

Politische Karriere

Seine politische Karriere begann Frank-Walter Steinmeier 1991 in Niedersachsen, wo er als Referent für Medienrecht und Medienpolitik in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig war. Als enger Vertrauter Gerhard Schröders folgte er ihm nach dessen Wahl zum Bundeskanzler 1998 nach Bonn und wurde Staatssekretär im Bundeskanzleramt. Nach nur einem Jahr ernannte ihn Gerhard Schröder zum Chef des Bundeskanzleramts. Von 2005 bis 2009 und von 2013 bis 2017 hatte Steinmeier im Kabinett der Kanzlerin Angela Merkel das Amt des Außenministers inne. Am 22. März 2017 wurde er als Bundespräsident vereidigt.

Privates

Der 1956 in Detmold geborene Jurist und Politiker ist seit 1995 mit der Verwaltungsrichterin Elke Büdenbender verheiratet. Das Paar hat eine Tochter.

Alle Artikel zu: Frank-Walter Steinmeier

1 2 3 ... 48 ... 97  
   
Sortieren nach

Nachruf auf Werner Müller Ein Gestalter des Ruhrgebiets

Brillanter Redner, kluger Kopf und Querdenker: Der frühere Wirtschaftsminister Werner Müller ist gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

16.07.2019, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Nach Zitteranfällen Merkel absolviert Begrüßung teilweise im Sitzen

Zitteranfälle der Kanzlerin bei der Begrüßung von Staatsgästen führten zu Spekulationen über ihren Gesundheitszustand. Nun empfängt sie die dänische Ministerpräsidentin auf ungewohnte Weise. Auch auf der Pressekonferenz äußert sie sich dazu. Mehr

11.07.2019, 13:15 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Bittere Pillen

Hoch verschuldete Kommunen bekommen Finanzhilfe vom Bund. Die Franzosen hingegen müssen ihre Globuli selbst zahlen, denn Macron verbietet es den Krankenkassen. Was sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Johannes Pennekamp

11.07.2019, 06:35 Uhr | Aktuell

Nach Festnahme von Kapitänin Weidel findet Steinmeiers Kritik an Italien „unerhört“

Die Festsetzung der Sea Watch-Kapitänin facht die Diskussion um den Umgang mit Mittelmeer-Flüchtlingen an. Die deutschen Kapitäne unterstützen ihre Kollegin. Über einen möglichen Haftbefehl soll am Dienstag entschieden werden. Mehr

01.07.2019, 19:24 Uhr | Politik

Demokratie und Journalismus Steinmeier: Minütliche Tweets steigern nicht die Qualität der Politik

Zum 70. Geburtstag der Deutschen Presseagentur zeigt sich der Bundespräsident davon überzeugt, dass Demokratie Journalismus braucht. Echten Journalismus. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

01.07.2019, 14:48 Uhr | Politik

Steinmeier verteidigt Rackete Bundespräsident kritisiert Festnahme von Sea-Watch-Kapitänin

Nach der Festnahme der deutschen Kapitänin Carola Rackete in Italien hat sich nun auch der Bundespräsident in die Debatte eingeschaltet. Frank-Walter Steinmeier wird undiplomatisch deutlich. Mehr

30.06.2019, 17:05 Uhr | Politik

Nach Merkels Zitteranfall Die Frage nach dem Gesundheitszustand

Spitzenpolitiker haben gesundheitliche Probleme – so wie andere Menschen. Darüber hinaus haben sie aber auch eine gesellschaftliche Verantwortung. Schwieriger wird die Sache dadurch, dass sie immer beobachtet werden. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.06.2019, 16:56 Uhr | Politik

Bei Ernennung von Lambrecht Merkel zittert abermals

Etwas mehr als eine Woche nach ihrem Schwächeanfall hat Angela Merkel bei der Ernennung von Justizministerin Lambrecht abermals zu zittern begonnen. Ihre geplante Reise zum G-20-Gipfel nach Japan will die Kanzlerin dennoch starten. Mehr

27.06.2019, 09:59 Uhr | Politik

Politiker im Alltag Fahren sie auch mal mit der Bahn?

Immer wieder äußern sich Spitzenpolitiker kritisch zu Dienstreisen mit dem Flugzeug. Wie oft aber steigen sie in die Bahn? Eine Erkundung. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

24.06.2019, 11:16 Uhr | Politik

Mord an Lübcke Steinmeier spricht von Alarmzeichen für die Demokratie

Wenn Repräsentanten der Demokratie angegriffen werden, dann müsse man zusammenstehen und diesen den Rücken stärken, sagt der Bundespräsident. Der Mord an Walter Lübcke dürfe „uns auch nicht ruhen lassen“. Mehr

23.06.2019, 17:15 Uhr | Politik

Evangelischer Kirchentag Basteln am Haus des Herrn

Der Evangelische Kirchentag in Dortmund hat so wenig Dauerteilnehmer angezogen wie seit langem nicht mehr. Liegt es an den Themen, am Programm, an der Stadt? Ein Rundgang über das Kirchentagsgelände. Mehr Von Reinhard Bingener und Anna-Lena Niemann

22.06.2019, 08:15 Uhr | Politik

Kirchentag 2019 Die Freiheit des digitalen Christenmenschen

Bundespräsident Steinmeier dringt beim Kirchentag darauf, sich von der digitalen Fremdbestimmung zu befreien. Man müsse sich trauen - meint er. Mehr Von Reinhard Bingener, Dortmund

20.06.2019, 21:51 Uhr | Politik

Appell des Bundespräsidenten Netz darf nicht den Hatern überlassen werden

Frank-Walter Steinmeier hat in seiner Rede auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund dazu aufgerufen, sich am politischen Diskurs im Netz zu beteiligen. Das Digitale müsse demokratisiert werden, so der Bundespräsident. Mehr

20.06.2019, 16:40 Uhr | Gesellschaft

Kritik an Gauck-Äußerung „Ich wusste schon, warum ich ihn damals nicht gewählt habe“

„Erweiterte Toleranz in Richtung rechts?“ Für diese Forderung erntet der frühere Bundespräsident Joachim Gauck Kritik und Lob. Auch Bundespräsident Steinmeier äußert sich. Mehr

16.06.2019, 11:51 Uhr | Politik

Einigung von Bund und Ländern Flüchtlingskosten sprengen Haushaltsplanung des Bundes

Die Ministerpräsidenten haben sich gegen Finanzminister Scholz durchgesetzt: Es gibt keinen Systemwechsel in der Flüchtlingsfinanzierung. In der Haushaltsplanung des Bundes tut sich damit ein weiteres Loch auf. Mehr Von Manfred Schäfers, Bastian Benrath und Timo Kotowski

06.06.2019, 19:16 Uhr | Wirtschaft

Steinmeier zum Wohnungsmarkt „Wir brauchen private Investoren!“

Ohne Investoren geht es nicht, meint Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Nur sollten diese auch „gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“. Der Wohnungsmarkt sei kein Kasino. Mehr Von Bastian Benrath, Dortmund

05.06.2019, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Steinmeier flog Privatjet Wieder Panne mit Regierungsflieger

Die Pannenserie mit Regierungsflugzeugen reißt nicht ab: Nun traf es Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Auch Maas, Scholz und Merkel waren bereits von Störungen betroffen. Mehr

02.06.2019, 19:18 Uhr | Politik

Marsch in Berlin 2000 Teilnehmer bei Al-Quds-Demonstration erwartet

Am Al-Quds-Tag ruft Iran jedes Jahr zur Eroberung Jerusalems auf. Hunderte Menschen wollen in Berlin auf die Straße gehen – und Politiker fürchten wieder anti-israelische und antisemitische Parolen. Mehr

01.06.2019, 09:01 Uhr | Politik

Nach dem Jamaika-Aus 2017 Günter Bannas: Steinmeier greift ein

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche konfrontierte Angela Merkel Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 20. November 2017 mit dem Plan, es müssten noch einmal Bundestagswahlen stattfinden. Der Bundespräsident sagte nein. Mehr Von Günter Bannas

28.05.2019, 15:44 Uhr | Politik

Grundgesetz-Geburtstagsfeier Steinmeiers Kaffeezeremonie

Zum siebzigsten Geburtstag des Grundgesetzes ließ der Bundespräsident im Park von Schloss Bellevue Kaffee ausschenken. Was wollte er dem Volk damit sagen? Mehr Von Florian Meinel

25.05.2019, 14:17 Uhr | Feuilleton

Feier zu 70 Jahren Grundgesetz Steinmeier warnt vor „politischen Randalinskis“

Am 23. Mai feierten im Berliner Schloss Bellevue geladene Gäste den 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Dazu hatte der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eingeladen. In seiner Festrede fand er auch mahnende Worte. Mehr

23.05.2019, 19:56 Uhr | Politik

Verfassungsgeburtstag Steinmeier bedauert geringes Wissen über das Grundgesetz

Der Bundespräsident wünscht sich mehr Verfassungspatrioten. Er fordert eine zeitgemäße und niederschwellige Bildungsarbeit. Mehr

22.05.2019, 13:21 Uhr | Politik

Debatte im Bundestag AfD-Abgeordneter attackiert Steinmeier

Stephan Brandner wirft dem Bundespräsidenten vor, den Rechtsstaat „mit den Füßen“ zu treten und „linksextremistische“ Events zu bewerben. Bundestagspräsident Schäuble macht dem Verbalangriff ein Ende – und bekommt dafür Applaus. Mehr

16.05.2019, 18:52 Uhr | Politik

Panne in Dortmund Auto fährt gegen Merkels Flugzeug

Die Pannenserie der Flugbereitschaft reißt nicht ab. Jetzt hat es wieder die Bundeskanzlerin getroffen – auch wenn es dieses Mal kein technischer Fehler war. Mehr

13.05.2019, 20:33 Uhr | Politik
1 2 3 ... 48 ... 97  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z