Frank-Walter Steinmeier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verfassungsgeburtstag Steinmeier bedauert geringes Wissen über das Grundgesetz

Der Bundespräsident wünscht sich mehr Verfassungspatrioten. Er fordert eine zeitgemäße und niederschwellige Bildungsarbeit. Mehr

22.05.2019, 13:21 Uhr | Politik
Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier ist seit März 2017 der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Studium

Nach dem Abitur leistete Steinmeier zunächst seinen Wehrdienst ab und absolvierte ab 1976 ein Studium der Rechtswissenschaften, das er 1982 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abschloss. Er promovierte 1991 an der Universität Gießen. Schon während seines Studiums engagierte er sich politisch bei den Jusos, der Jugendorganisation der SPD. Seit 1975 ist er Mitglied der SPD.

Politische Karriere

Seine politische Karriere begann Frank-Walter Steinmeier 1991 in Niedersachsen, wo er als Referent für Medienrecht und Medienpolitik in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig war. Als enger Vertrauter Gerhard Schröders folgte er ihm nach dessen Wahl zum Bundeskanzler 1998 nach Bonn und wurde Staatssekretär im Bundeskanzleramt. Nach nur einem Jahr ernannte ihn Gerhard Schröder zum Chef des Bundeskanzleramts. Von 2005 bis 2009 und von 2013 bis 2017 hatte Steinmeier im Kabinett der Kanzlerin Angela Merkel das Amt des Außenministers inne. Am 22. März 2017 wurde er als Bundespräsident vereidigt.

Privates

Der 1956 in Detmold geborene Jurist und Politiker ist seit 1995 mit der Verwaltungsrichterin Elke Büdenbender verheiratet. Das Paar hat eine Tochter.

Alle Artikel zu: Frank-Walter Steinmeier

1 2 3 ... 48 ... 96  
   
Sortieren nach

Debatte im Bundestag AfD-Abgeordneter attackiert Steinmeier

Stephan Brandner wirft dem Bundespräsidenten vor, den Rechtsstaat „mit den Füßen“ zu treten und „linksextremistische“ Events zu bewerben. Bundestagspräsident Schäuble macht dem Verbalangriff ein Ende – und bekommt dafür Applaus. Mehr

16.05.2019, 18:52 Uhr | Politik

Panne in Dortmund Auto fährt gegen Merkels Flugzeug

Die Pannenserie der Flugbereitschaft reißt nicht ab. Jetzt hat es wieder die Bundeskanzlerin getroffen – auch wenn es dieses Mal kein technischer Fehler war. Mehr

13.05.2019, 20:33 Uhr | Politik

Glock 17 Bundespräsidenten-Bodyguard verliert Dienstwaffe

Einem Personenschützer ist in einem Neuköllner Hotel die Dienstwaffe abhanden gekommen. Mehr

09.05.2019, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Netzkonferenz re:publica Das Universum, vom Neuland aus gesehen

Warum nur die digitale Welt verändern, wenn die analoge doch auch taumelt? Auf der Netzkonferenz re:publica ist zumindest schnell ausgemacht, wer für die Miseren aller Art verantwortlich sein soll. Mehr Von Julia Bähr

09.05.2019, 10:44 Uhr | Feuilleton

Digitalkonferenz re:publica Steinmeier fordert vernünftigere Debatten im Netz

In einer leidenschaftlichen Rede wendet sich der Bundespräsident gegen toxische Diskussionen auf Facebook, Twitter, YouTube & Co. Mehr

06.05.2019, 12:16 Uhr | Politik

„Voller Entsetzen“ Steinmeier kondoliert dem Präsidenten von Sri Lanka

Der Bundespräsident spricht von „feigen Terroranschlägen“. Auch Außenminister Maas und Regierungssprecher Seibert äußern sich ähnlich. Reaktionen gab es aber aus der ganzen Welt. Mehr

21.04.2019, 11:52 Uhr | Politik

Bus-Unglück auf Madeira Erschütternde Tragödie auf der Insel mitten im Ozean

29 Menschen sterben bei dem Busunglück auf Madeira – alle Todesopfer sollen aus Deutschland kommen. Außenminister Maas ist auf dem Weg auf die Insel. Auch Rettungs- und Hilfsflüge werden eingesetzt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.04.2019, 13:18 Uhr | Gesellschaft

Merkel äußert sich zu Madeira Trauer und Bestürzung nach Busunglück

Die Bundeskanzlerin hat mit Entsetzen auf das Busunglück auf Madeira reagiert. Laut Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa kommen wohl alle 29 Todesopfer aus Deutschland. Mehr

18.04.2019, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Nach Feuer-Tragödie in Paris So soll der Wiederaufbau von Notre-Dame gelingen

Noch ist unklar, was den verheerenden Brand in der Notre-Dame-Kathedrale ausgelöst hat. Doch schon richtet sich in Frankreich der Blick auf die Rekonstruktion der Kirche im Herzen von Paris. Mehr

16.04.2019, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Weltweite Reaktionen „Wir stehen Seite an Seite gegen solchen Terror“

Staats- und Regierungschefs verurteilen den Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch scharf. Er sei ein Angriff auf „die offene Gesellschaft“ Neuseelands, sagt die Kanzlerin. In einem Land ruft die Attacke besonders bittere Erinnerungen wach. Mehr

15.03.2019, 14:08 Uhr | Politik

1919 gegründet Internationale Arbeitsorganisation feiert Jubiläum

Vor 100 Jahren wurde die Internationale Arbeitsorganisation gegründet. Bundespräsident Steinmeier sprach dazu in Berlin auf einem Festakt. Auf der Veranstaltung wird klar: Die Gewerkschaften haben ein Problem. Mehr

12.03.2019, 18:32 Uhr | Wirtschaft

Hoher CO2-Ausstoß Der Flugverkehr im Visier von Klimaschützern

Seit Jahren steigt der CO2-Ausstoß mit der Zunahme des Luftverkehrs rapide weiter. Darf jeder Deutsche demnächst nur noch drei Fernreisen im Jahr machen? Mehr Von Niklas Záboji

12.03.2019, 06:24 Uhr | Wirtschaft

„Fridays For Future“ Steinmeier lobt Schülerdemos für Klimaschutz

Die „Fridays For Future“ erhalten prominente Unterstützung: Der Bundespräsident schaut persönlich vorbei – und lobt nicht nur die jungen Klimaaktivisten. Mehr

08.03.2019, 16:12 Uhr | Politik

Steinmeier-Rede zur Demokratie „Vernunft hat nicht gerade Konjunktur“

Die Demokratie steht unter Druck, findet Bundespräsident Steinmeier. In einer Rede warnt er eindringlich vor einer „Zersetzung der Vernunft“, die „der Anfang der Zersetzung der Demokratie“ sei. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

05.03.2019, 20:08 Uhr | Politik

Panne am Regierungsflieger Maas hängt wegen defekten Flugzeugs in Mali fest

Die Pannenserie um die Regierungsflieger geht weiter. Nach Merkel, Müller und Steinmeier hat es nun den Außenminister erwischt. Heiko Maas nimmt die Verzögerung gelassen. Mehr

28.02.2019, 22:17 Uhr | Politik

Umgang mit Diktatoren Dem lieben Diktator einen herzlichen Glückwunsch

Wie sollte Deutschland Potentaten und Diktatoren am besten behandeln? Für die Bundesrepublik ist der Umgang mit autoritären Regimen ein Balanceakt – zum Beispiel bei Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

26.02.2019, 21:58 Uhr | Politik

Guaidó wendet sich an Militär „Lasst die humanitäre Hilfe nach Venezuela“

Venezuelas Soldaten sollen die dringend benötigten Hilfslieferungen in das Land lassen. Die Streitkräfte stecken nun in der Zwickmühle: Öffnen sie die Grenzen oder halten sie weiter zu Präsident Maduro? Mehr

12.02.2019, 19:41 Uhr | Politik

Soziale Netzwerke Bundespräsident Steinmeier ab sofort auf Instagram

Der amtierende Bundespräsident ist nun Nutzer der Plattform Instagram. Neben Bildern aus Schloss Bellevue sollen viele Posts von unterwegs kommen. Mehr

11.02.2019, 13:47 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Hauptwache Eine Art Staatsbesuch, der Film zum Finale, eine heikle Forderung

Steinmeier hat einen „Staatsbesuch“ in Frankfurt gehalten und die Eintracht hat etliche Kinosäle gefüllt. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

08.02.2019, 05:16 Uhr | Rhein-Main

Bedrohte Frankfurter Anwältin Steinmeier fordert Aufklärung über Polizeiskandal

Der Besuch des Bundespräsidenten in Frankfurt war schon lange geplant, ebenso die Themen Sicherheit und Zuwanderung. Doch nach immer neuen Drohschreiben gegen eine Anwältin und Ermittlungen zu einer rechtsextremen Chatgruppe hat die Reise neue Aktualität. Mehr

07.02.2019, 15:11 Uhr | Rhein-Main

Weimarer Republik Einst verdammt, jetzt gewürdigt

Vor 100 Jahren wurde die Weimarer Verfassung beschlossen. Sie galt vielen als Konstruktionsfehler – der Fokus lag auf dem Untergang der Republik. Doch heute erfährt sie eine ungeahnte Wertschätzung. Mehr Von Stefan Locke, Weimar

06.02.2019, 18:53 Uhr | Politik

Kommentar Vor der Weimar-Probe

Eine demokratische Verfassung gelingt oder scheitert in der gesellschaftlichen Realität. Was aber tun mit Patrioten, die sich von ihr abwenden? In Berlin hat der Lernprozess gerade erst begonnen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

06.02.2019, 18:46 Uhr | Politik

Frankfurter Paulskirche Das fehlende Mittelstück

Frankfurts Oberbürgermeister möchte die sanierungsbedürftige Paulskirche stärker als Zentralort der Demokratie inszenieren. Die Gelegenheit, gleich die nähere Umgebung aufzuwerten, ist günstig. Mehr Von Matthias Alexander

06.02.2019, 11:56 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv Steinmeier trifft bedrohte Frankfurter Anwältin

Die Frankfurter Anwältin erhielt in den vergangenen Monaten mehrere Drohschreiben – unterzeichnet mit „NSU 2.0“. Jetzt will sich Bundespräsident Steinmeier mit ihr treffen. Mehr Von Julian Staib

06.02.2019, 08:18 Uhr | Politik
1 2 3 ... 48 ... 96  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z