Frank-Walter Steinmeier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Handball-WM in Berlin Ein leichter deutscher Sieg nach Drehbuch

Die deutschen Handballer nehmen sportlich und atmosphärisch Schwung auf und starten mit einem deutlichen Sieg über Korea in die Heim-WM. Doch die großen Herausforderungen kommen erst noch. Mehr

10.01.2019, 20:25 Uhr | Sport
Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier ist seit März 2017 der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Studium

Nach dem Abitur leistete Steinmeier zunächst seinen Wehrdienst ab und absolvierte ab 1976 ein Studium der Rechtswissenschaften, das er 1982 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abschloss. Er promovierte 1991 an der Universität Gießen. Schon während seines Studiums engagierte er sich politisch bei den Jusos, der Jugendorganisation der SPD. Seit 1975 ist er Mitglied der SPD.

Politische Karriere

Seine politische Karriere begann Frank-Walter Steinmeier 1991 in Niedersachsen, wo er als Referent für Medienrecht und Medienpolitik in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig war. Als enger Vertrauter Gerhard Schröders folgte er ihm nach dessen Wahl zum Bundeskanzler 1998 nach Bonn und wurde Staatssekretär im Bundeskanzleramt. Nach nur einem Jahr ernannte ihn Gerhard Schröder zum Chef des Bundeskanzleramts. Von 2005 bis 2009 und von 2013 bis 2017 hatte Steinmeier im Kabinett der Kanzlerin Angela Merkel das Amt des Außenministers inne. Am 22. März 2017 wurde er als Bundespräsident vereidigt.

Privates

Der 1956 in Detmold geborene Jurist und Politiker ist seit 1995 mit der Verwaltungsrichterin Elke Büdenbender verheiratet. Das Paar hat eine Tochter.

Alle Artikel zu: Frank-Walter Steinmeier

1 2 3 ... 47 ... 95  
   
Sortieren nach

Korea bei der Handball-WM Friedensmission mit Ball

International betrachtet spielen die deutschen Handballer beim WM-Eröffnungsspiel fast nur die Nebenrolle. Die vereinte Korea-Mannschaft sorgt wie schon das Eishockeyteam bei Olympia für Aufmerksamkeit – besonders im ehemals geteilten Berlin. Mehr

10.01.2019, 07:27 Uhr | Sport

Nachfolge für Großbritannien Wie Merkel im Lichte des Brexits um Spanien wirbt

Deutschland sähe Spanien gerne als Teil des „harten Kerns“ einer verkleinerten EU: Mit Ministerpräsident Pedro Sánchez amtiert dafür der richtige Mann auf der Iberischen Halbinsel – doch seine Macht ist begrenzt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

08.01.2019, 08:44 Uhr | Politik

Hacker-Angriff Erst Flop, dann Staatsaffäre

Im Dezember veröffentlichte ein Hacker gestohlene Daten von Politikern, Journalisten, Schauspielern und Youtubern. Gemeinsam haben viele Opfer, dass sie politisch eher links stehen – bei der AfD ist kein einziger Diebstahl bekannt. Mehr Von J. Bender, P. Carstens, E. Lohse, C. van Lijnden und A.-L. Ripperger

04.01.2019, 20:27 Uhr | Politik

Politiker und Prominente Was bisher über den Datenklau bekannt ist

Daten und Dokumente zahlreicher Politiker, Journalisten und Künstler wurden seit dem 1. Dezember online gestellt. Wer ist betroffen? Wie brisant sind die Daten? Und was sind die Folgen für die Opfer? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

04.01.2019, 16:44 Uhr | Politik

Auf Spendensuche Sternsinger reisen zu Spitzenpolitikern

Sternsinger aus Rheinland-Pfalz und Hessen reisen zu Spitzenpolitikern, um ihnen ihren Segen zu bringen. Dabei soll auch diesmal Geld für notleidende Menschen gesammelt werden. Mehr

02.01.2019, 09:24 Uhr | Rhein-Main

100 Jahre Weimarer Republik Ein Lob auf Weimar

War die erste deutsche Republik von vornherein dem Untergang geweiht? Zum 100. Geburtstag ändert sich das Urteil: Es hätte auch gut ausgehen können. Mehr Von Ralph Bollmann

01.01.2019, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Ausblick auf 2019 Merkels Jahr der Entscheidung

Mit der Europawahl und den Landtagswahlen im Osten könnte das Jahr 2019 einen Prozess beenden, der mit Kramp-Karrenbauers Wahl zur CDU-Vorsitzenden längst begonnen hat: den Abschied Merkels von der politischen Bühne. Mehr Von Oliver Georgi

28.12.2018, 13:44 Uhr | Politik

Sozialdemokratische Ostpolitik SPD strebt neuen Umgang mit Moskau an

In der SPD will eine neue Generation den Umgang mit der russischen Führung ändern – ein schwieriges Unterfangen für eine Partei, die früher bei vielen mit ihrer Ostpolitik gepunktet hat. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

27.12.2018, 22:23 Uhr | Politik

Tsunami-Katastrophe Zahl der Toten steigt auf mehr als 280

Indonesien steht unter Schock: An Stränden auf Sumatra und Java reißen die Fluten des Tsunamis mit, was ihnen in den Weg kommt. Die Zahl der Toten steigt immer weiter, Freiwillige helfen bei der Suche. Mehr

24.12.2018, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Bundespräsident Steinmeier Streiten pianissimo

Brennende Barrikaden in Paris, tiefe politische Gräben in Amerika: Frank-Walter Steinmeier warnt vor den politischen Gefahren einer Verrohung der Sitten – und fordert, Kompromisse als Stärke anzusehen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

24.12.2018, 08:39 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Besinnliches mit Schaum vorm Mund

Der Bundespräsident wirbt für die Lust am Streiten. In der Causa Relotius ist alles noch einmal schlimmer als bislang gedacht. Und Amerikas Präsident unterzeichnet leere Blätter. Fröhliche Weihnachten mit dem FAZ.NET-Sprinter! Mehr Von Sebastian Reuter

24.12.2018, 08:36 Uhr | Aktuell

Ende des Steinkohlebergbaus Abschied vom schwarzen Gold

Eine Ära geht zu Ende: Die letzte Steinkohle-Zeche, Prosper-Haniel in Bottrop, wird geschlossen. Für die Zukunft wünscht sich die Bergbaugewerkschaft „wieder mehr Kumpelkultur“. Mehr

21.12.2018, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Letzte Zeche Keine Kohle mehr

Am 21. Dezember schließt die letzte deutsche Steinkohlenzeche. Über Generationen hat der Rohstoff das wirtschaftliche Wachstum im Ruhrgebiet garantiert. Gibt es Hoffnung für die Region? Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch

16.12.2018, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Ehrung des Bundespräsidenten Verdienstorden für Bouffier, Kraft, Tillich und Sellering

Für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist das Ministerpräsidentenamt eines der anspruchsvollsten in Deutschland. Das macht er mit einer besonderen Ehrung deutlich. Mehr

13.12.2018, 15:13 Uhr | Politik

Gegen chinesische Propaganda Steinmeier wirbt in China für Menschenrechte

China stellt die Universalität der Menschenrechte in Frage und propagiert einen eigenen Ansatz. Bundespräsident Steinmeier will dies auf seiner Reise durch China nicht so stehen lassen. Mehr Von Friederike Böge, Chengdu

07.12.2018, 08:02 Uhr | Politik

Letzte Steinkohlezeche Schicht im Schacht

Am 21. Dezember schließt Prosper-Haniel, die letzte deutsche Steinkohlezeche. Damit enden 200 Jahre Bergbaugeschichte, die die deutsche Wirtschaft und Entwicklung maßgeblich prägten. Mehr Von Reiner Burger, Bottrop

05.12.2018, 21:27 Uhr | Politik

Bei Gewerkschaftskongress Steinmeier warnt vor Extremismus bei der Polizei

Mit deutlichen Worten wendet sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gegen extremistische Umtriebe innerhalb der Polizei – und kritisiert den jahrelangen Personalabbau bei den Sicherheitsbehörden. Mehr

26.11.2018, 14:58 Uhr | Politik

Chemnitz vor dem Merkel-Besuch Am Ort der Entladung

Drei Monate nach den Ausschreitungen besucht Angela Merkel Chemnitz. Sie trifft auf eine tief verunsicherte Stadt, die noch lange nicht verarbeitet hat, was dort im Sommer geschah. Mehr Von Stefan Locke, Chemnitz

16.11.2018, 08:18 Uhr | Politik

Weltspiele 2023 Berlin bekommt Zuschlag für Special Olympics World Games

Berlin darf sich auf ein sportliches Großereignis im Jahr 2023 freuen: Im Rahmen der Weltspiele der Special Olympics messen sich 7.000 Athletinnen und Athleten im Juni 2023 in der Hauptstadt. Mehr

13.11.2018, 21:20 Uhr | Sport

Macrons Erinnerungskultur Von Verdun nach Vichy

Eine Festlichkeit folgt auf die nächste für Emmanuel Macron, der des Ersten Weltkrieges gedenkt. Dient Frankreichs Geschichte dem Staatspräsidenten dabei als Spielzeug? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

10.11.2018, 21:16 Uhr | Feuilleton

Rede im Bundestag Steinmeier wirbt für demokratischen Patriotismus

Der Bundespräsident ermuntert die Deutschen dazu, mit Stolz auf die eigenen Traditionen von Freiheit und Demokratie zu blicken. Ohne dabei den Blick auf den Holocaust zu verdrängen. Mehr

09.11.2018, 09:15 Uhr | Politik

Misstrauenserklärung? Mindestlohnkommission empört über SPD-Vorstoß

Die SPD erntet harsche Kritik und Erstaunen für ihre Pläne, den Mindestlohn auf zwölf Euro anzuheben. Das Handwerk spricht gar von einem „Abschied von der Sozialpartnerschaft“. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

01.11.2018, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Steinmeier in Chemnitz „Wir müssen uns wieder mit anderen auseinandersetzen – ohne Hass“

Nach den Ausschreitungen von Rechtsextremen in Chemnitz hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Stadt besucht und dazu aufgerufen, Hetzern kein Gehör zu schenken. Mehr

01.11.2018, 15:01 Uhr | Politik

Bundespräsident Steinmeier „Man muss sich aufraffen für die Demokratie“

Frank-Walter Steinmeier ruft bei einer Rede in Lübeck die Volksparteien zur Erneuerung auf. Die Parteien hätten es selbst in der Hand, eine neue gesellschaftliche Realität mitzugestalten. Er warnt aber auch vor Gefahren für die Demokratie. Mehr

30.10.2018, 18:24 Uhr | Politik
1 2 3 ... 47 ... 95  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z