Bottrop: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Klimaschutz im Kohleland Energiewende in Bottrop von unten

Im Herzen des Ruhrgebiets, wo im Dezember die letzte Steinkohlezeche ihre Tore schloss, wird Klimaschutz so großgeschrieben wie kaum woanders. Wie ist das gelungen? Mehr

27.04.2019, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bottrop

1 2 3  
   
Sortieren nach

Rosenmontag Mehrere Städte sagen Karnevalszüge ab

Trotz des stürmischen Wetters ziehen in den Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz die traditionellen Umzüge durch die Stadt. In mehreren anderen Städten gehen die Karnevalisten jedoch leer aus. Mehr

04.03.2019, 17:17 Uhr | Gesellschaft

Radikale in der AfD Eine Partei in der Partei

Im größten Landesverband der AfD tobt ein Richtungsstreit zwischen Gemäßigten und Radikalen – er droht für die Partei zunehmend zur Zerreißprobe zu werden. Der NRW-Vorsitzende beschreibt die heimlichen Machtstrukturen. Mehr Von Justus Bender und Reiner Burger, Düsseldorf

07.02.2019, 18:45 Uhr | Politik

Nach Amberg und Bottrop Das Elend des Aufrechnens

Der Streit über die Taten von Bottrop und Amberg zeigt, dass die deutsche Debattenkultur nur noch Reflexen folgt. Gibt es da ein Gegenrezept? Mehr Von Jörg Thomann

06.01.2019, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Autoattacke von Bottrop Haftbefehl gegen 50 Jahre alten Fahrer erlassen

Gegen den Autofahrer, der seinen Wagen in Fußgängergruppen gesteuert hatte, ist ein Haftbefehl ergangen. Verbindungen zu „rechtsradikalen Kreisen“ habe der Mann aber wohl nicht, sagt NRW-Innenminister Reul. Mehr

02.01.2019, 10:23 Uhr | Politik

Vier Verletzte in Bottrop NRW-Minister Reul: Autofahrer hatte „klare Absicht, Ausländer zu töten“

In Bottrop steuert ein Autofahrer absichtlich in Fußgängergruppen. Auf der Flucht kann die Polizei den Mann festnehmen, der offensichtlich aus fremdenfeindlichen Motiven handelte. Die Ermittlungen laufen. Mehr

02.01.2019, 06:34 Uhr | Gesellschaft

Skifahren in der Halle Nur selten schneit noch der Winter herein

Durch den Klimawandel fällt immer weniger Schnee in Deutschland. Skihallen bieten eine willkommene Gelegenheit für Wintersportler, die nicht weit fahren wollen. Die Betreiber bemühen sich um Alpengefühl – und Umweltschutz. Mehr Von Franziska Efferoth, Berufskolleg Siegburg

24.12.2018, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Beruf ohne Zukunft Der letzte Kumpel

Christian Strzecha ist Bergmann geworden, als das Ende des Steinkohlenabbaus schon beschlossen war. Was findet ein junger Mann an einem Beruf ohne Zukunft? Mehr Von Sebastian Balzter

22.12.2018, 19:53 Uhr | Wirtschaft

Ende des Steinkohlebergbaus Abschied vom schwarzen Gold

Eine Ära geht zu Ende: Die letzte Steinkohle-Zeche, Prosper-Haniel in Bottrop, wird geschlossen. Für die Zukunft wünscht sich die Bergbaugewerkschaft „wieder mehr Kumpelkultur“. Mehr

21.12.2018, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Bilanz einer Region im Wandel Das Ruhrgebiet – widersprüchlich wie nie zuvor

Schmelztiegel, Feuerarbeit, Kreuz über Kohle und Eisen – das Ruhrgebiet lebt, aber nur im Mythos. Nicht nur als montanindustrielles Kraftzentrum Europas ist es längst Geschichte. Mehr Von Dr. Karl-Peter Ellerbrock

17.12.2018, 12:08 Uhr | Politik

Letzte Zeche Keine Kohle mehr

Am 21. Dezember schließt die letzte deutsche Steinkohlenzeche. Über Generationen hat der Rohstoff das wirtschaftliche Wachstum im Ruhrgebiet garantiert. Gibt es Hoffnung für die Region? Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch

16.12.2018, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Letzte Steinkohlezeche Schicht im Schacht

Am 21. Dezember schließt Prosper-Haniel, die letzte deutsche Steinkohlezeche. Damit enden 200 Jahre Bergbaugeschichte, die die deutsche Wirtschaft und Entwicklung maßgeblich prägten. Mehr Von Reiner Burger, Bottrop

05.12.2018, 21:27 Uhr | Politik

Nach Unfall in Bottrop Dutzende Gaffer behindern Rettungskräfte

50 Schaulustige beleidigen und behindern die Einsatzkräfte nach einem Unfall in Bottrop. Die Polizei muss für Verstärkung sorgen. Zwei der drei Opfer sind schwer verletzt. Mehr

21.10.2018, 18:28 Uhr | Gesellschaft

Bei Bottrop Heißluftballon stürzt in eine Stromleitung

Unglück mit einem Heißluftballon: Bei Bottrop krachen sechs Fluggäste mit ihrem Ballon in eine Stromleitung. Alle sechs Personen sind mittlerweile gerettet. Mehr

30.09.2018, 23:32 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Der Bürger zahlt immer mehr

Der Staat schwimmt im Geld. Trotzdem heben viele Städte und Gemeinden die Grundsteuer an. Schluss damit! Mehr Von Jan Hauser

28.08.2018, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Bauhaus-Künstler Albers Der Himmel, das Licht, der Flor

Zwei Ausstellungen in Düsseldorf und Essen zeigen, was Anni und Josef Albers am Bauhaus lernten und in Amerika lehrten. Die Weberin und der Maler fanden Formen, um jeden Stoff leuchten zu lassen. Mehr Von Patrick Bahners

16.08.2018, 08:13 Uhr | Feuilleton

Schülerschaft im Wandel „Vielfalt an Schulen? Absolut die Herausforderung unserer Zeit“

Die Schülerschaft wird gemischter, viele Lehrer fühlen sich damit überfordert. Das besorgt auch Unternehmen. Und die haben klare Forderungen an die Politik. Mehr Von Lisa Becker

06.08.2018, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Gepanschte Krebsmedikamente Zwölf Jahre Haft für Bottroper Apotheker

Um seinen luxuriösen Lebensstil zu finanzieren, soll er mehr als 14.000 Krebsmedikamente gestreckt haben: Das Essener Landgericht verurteilte den Apotheker nun zu einer langen Haftstrafe. Mehr

06.07.2018, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Letztes Bergwerk im Ruhrgebiet Schicht im Schacht

Auf Prosper-Haniel, der letzten Zeche im Ruhrgebiet, bereiten sich die Arbeiter auf die Schließung vor. Von 2700 Mitarbeitern werden viele in den Vorruhestand gehen, andere sich neue Jobs suchen. Die Pumpen unter Tage aber müssen weiterlaufen – für immer. Mehr Von Helmut Bünder, Bottrop

21.11.2017, 22:02 Uhr | Wirtschaft

Gepanschte Medikamente Apotheker wegen Betrugs mit Krebspräparaten vor Gericht

Tausendfach soll ein Apotheker Krebsmedikamente gestreckt und sich so bereichert haben. Nun hat der Prozess begonnen. Viele mutmaßliche Opfer hoffen, dass es endlich Antworten auf ihre quälenden Fragen gibt. Mehr Von Reiner Burger

13.11.2017, 17:05 Uhr | Gesellschaft

Axel-Hütte-Ausstellung Wie viel Erhabenheit verträgt ein Mensch?

Ausstellungen in Düsseldorf und Bottrop zeigen Axel Hüttes Fotografien vom seinem Frühwerk bis heute. Die frühen Porträts sind dabei eine besondere Wiederentdeckung. Mehr Von Georg Imdahl

06.11.2017, 13:31 Uhr | Feuilleton

Gülen-Anhänger in Deutschland In ständiger Angst

Schon in der Nacht des Putschversuchs vor einem Jahr beschuldigte Ankara Fethullah Gülen, Urheber des Aufstands zu sein. Dessen Anhänger sehen sich auch hierzulande als Verfolgte und trauen sich nicht mehr in die Türkei. Mehr Von Leonie Feuerbach

15.07.2017, 15:04 Uhr | Politik

AfD in Nordrhein-Westfalen Wenigstens dagegen

Kurz vor der Wahl dümpelt die AfD in den Umfragen in Nordrhein-Westfalen so vor sich hin. Mit welchen Themen wirbt sie – und woran liegt es, dass sie nicht verfangen? Mehr Von Timo Steppat, Bottrop

12.05.2017, 11:37 Uhr | Politik

Finanzplanung Mitte fünfzig Wie Mann für seine Frau im Alter gut vorsorgt

Frauen sind bei der Altersvorsorge oft viel schlechter gestellt. Unser Mustermensch Fazzi Indecks will nicht, dass es seiner Frau Sibylle auch so ergeht - und macht sich so seine Gedanken. Mehr Von Tim Kanning

19.08.2016, 12:58 Uhr | Finanzen

Bottroper unter Tage Die Zechen sterben aus

Mit dem Ausstieg aus der Kohle, beschloss die Bundesregierung 2007 auch das Aus der Zechen. Bis zum Jahr 2018 soll auch die letzte von ihnen schließen. Eine Reise unter Tage. Mehr

23.06.2016, 17:03 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z