Gerhard Richter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gibt es DDR-Kunst? Ikarus, aufs Visum wartend

Erstmals wird in Westdeutschland die Malerei der DDR in historischer und ästhetischer Breite gezeigt. Die Düsseldorfer Schau „Utopie und Untergang“ konfrontiert dabei mit Vorurteilen, die über DDR-Kunst in Umlauf sind. Mehr

07.09.2019, 09:25 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Gerhard Richter

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Eigentumsansprüche Hohenzollernring

Hier muss doch noch was zu holen sein: Mit den Hohenzollern verhandelt man am besten nur noch per Anwalt. Eine Glosse. Mehr Von Andreas Rossmann

02.09.2019, 17:43 Uhr | Feuilleton

Frieder Burda Ein Mann, ganz für sich, ein Museum für alle

Frieder Burda hat eine der bedeutendsten Privatsammlungen Europas zusammengebracht und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Am Sonntag ist er im Alter von 83 Jahren in Baden-Baden gestorben. Mehr Von Rose-Maria Gropp

15.07.2019, 16:12 Uhr | Feuilleton

Karl & Faber Der Künstler als Kleinkind

Die Ergebnisse der Auktionen Alte Kunst, Klassische Moderne und Gegenwart bei Karl & Faber in München. Mehr Von Brita Sachs

12.07.2019, 13:48 Uhr | Feuilleton

Lempertz Mit Abstraktion und Linien zu guten Preisen

Ergebnisse aus Köln: Die Frühjahrsauktionen mit Alter, moderner und zeitgenössischer Kunst bei Lempertz. Mehr Von Richard Hagemann

05.07.2019, 14:06 Uhr | Feuilleton

Londoner Auktionen Auf die Zeitgenossen bleibt Verlass

Londoner Ergebnisse: Impressionismus, Moderne und Gegenwartskunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Mehr Von Anne Reimers

05.07.2019, 13:44 Uhr | Feuilleton

Gerhard Richters „Mauer“ Die großzügigste Schenkung ihrer Geschichte

Für die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist es eine sehr gute Nachrichter: Viktoria von Flemming übereignet ihr Gerhard Richters Gemälde „Mauer“ aus dem Jahr 1994. Mehr Von Patrick Bahners

05.07.2019, 06:26 Uhr | Feuilleton

Vorschau Ketterer Alles ohne nichts

Münchner Vorschau: Ketterer erwartet für 775 Lose mit Moderne und Zeitgenossen 21 Millionen Euro. Mehr Von Brita Sachs

31.05.2019, 15:44 Uhr | Feuilleton

Vorschau Van Ham Der Dom auf Wawaholz

Vorschau auf Moderne und Gegenwart bei Van Ham in Köln. Mehr Von Richard Hagemann

24.05.2019, 17:12 Uhr | Feuilleton

New Yorker Auktionen Groß denken, hoch taxieren

Schätzungen bis zu siebzig Millionen Dollar, ein berühmtes Werk von Rauschenberg und auch einmal wieder Mark Rothko: Spitzen der New Yorker Auktionen mit Gegenwartskunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Mehr Von Anne Reimers

10.05.2019, 16:24 Uhr | Feuilleton

Entdeckung in Dresdner Gemälde Vermeers Briefleserin war nicht allein

Vermeer, neu entdeckt: Nach dreihundert Jahren legt die Dresdner Gemäldegalerie in der „Briefleserin am offenen Fenster“ einen nackten Cupido frei. Mehr Von Stefan Trinks

08.05.2019, 12:59 Uhr | Feuilleton

„The Shed“ in New York Wo das große Geld den Schuppen tanzen lässt

New York leistet sich ein spektakuläres neues Kulturzentrum, die mobile Riesenhalle „The Shed“: Es zeigt, wie sich in dieser Stadt Kapital und Kultur verschränken – auch zu Lasten der Bewohner. Mehr Von Sarah Pines, New York

28.04.2019, 10:20 Uhr | Feuilleton

Gerhard Richters Skizzen Mülltonnenkunst

Ein Neunundvierzigjähriger versuchte, im Altpapier gefundene Skizzen des Künstlers Gerhard Richter, zu verkaufen – und muss nun wegen Diebstahls selber zahlen. Doch wem gehört verworfene Kunst? Mehr Von Stefan Trinks

25.04.2019, 16:45 Uhr | Feuilleton

Im Müll von Gerhard Richter Wem gehören weggeworfene Kunst-Skizzen?

Ein Mann nimmt weggeworfene Skizzen aus der Altpapiertonne des Künstlers Gerhard Richter und bietet sie zum Verkauf an. Das ist Diebstahl, urteilte jetzt ein Kölner Gericht, und belegte den Mann außerdem mit einer Geldstrafe. Mehr

24.04.2019, 17:56 Uhr | Feuilleton

Zeitgenossen-Auktion Das Spiel mit den unwiderruflichen Geboten

Die Spitzenlose der Londoner Zeitgenossen-Auktionen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Mehr Von Anne Reimers

05.03.2019, 15:03 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit ZDF-Programmdirektor „Wir schaffen einen digitalen Kulturraum“

Das ZDF legt im Netz mit 35 Partnern eine nationale Kulturplattform auf. Der Anspruch ist groß. Doch wer legt fest, was bei „ZDFkultur“ erscheint – und wer zahlt? Ein Interview mit dem ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. Mehr Von Michael Hanfeld

13.02.2019, 07:19 Uhr | Feuilleton

Kritik an Donnersmarck Das bin ich, aber ich erkenn’ mich nicht

Der Schriftsteller Christoph Hein greift den Film „Das Leben der Anderen“ und dessen Regisseur an. Die Motivation ist klar: Donnersmarck ist mit „Werk ohne Autor“ nun wieder für die Oscars nominiert – und steht in der Kritik. Mehr Von Andreas Platthaus

29.01.2019, 16:57 Uhr | Feuilleton

Debatte um „Werk ohne Autor“ Warum Donnersmarcks neuer Film den Maler Gerhard Richter verrät

Der Maler Gerhard Richter sagt, Florian Henckel von Donnersmarck habe seine Lebensgeschichte für „Werk ohne Autor“ missbraucht. Der Regisseur behauptet, es hätte eine Abmachung gegeben. Dann hat er seinen Teil nicht eingehalten. Mehr Von Andreas Kilb

29.01.2019, 10:19 Uhr | Feuilleton

Donnersmarck wird inszeniert „Es ist von hoher Artistik“

Ein Haarkranz als Rhetorik der Vergöttlichung: Der Kunsthistoriker Beat Wyss über ein Fotoporträt des Regisseurs Florian Henckel von Donnersmarck aus dem Magazin „New Yorker“. Mehr Von Jörg Thomann

21.01.2019, 14:33 Uhr | Stil

Ausstellung in Köln Vom Niemandsleben im Niemandsland

Mit Arbeiten von Michael Schmidt und Gerhard Richter zelebriert Thomas Zander in seiner Kölner Galerie die Farbe Grau Mehr Von Freddy Langer

11.01.2019, 15:07 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse bei Ketterer Es geht voran

Die Herbstauktionen verbreiten bei Ketterer beste Stimmung. Hier stehen die wichtigen Zuschläge. Mehr Von Brita Sachs

11.01.2019, 14:46 Uhr | Feuilleton

Vorschau: Ketterer Näher am Olymp

Neues System: Picasso folgt auf Jawlensky bei der Auktion von Klassikern des 20. Jahrhunderts bei Ketterer in München. Mehr Von Brita Sachs

30.11.2018, 16:26 Uhr | Feuilleton

Nachbericht aus London Bieter, Lose, Sensationen

Nicht bloß Banksy: Bilanz der Auktionen mit Zeitgenossen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips in London. Mehr Von Anne Reimers

16.10.2018, 09:08 Uhr | Feuilleton

Richter über Donnersmarck Augen zu

Den Film, der sich lose an sein Leben anlehnt, hätte der Maler Gerhard Richter schon gerne gesehen. Doch er hat die Rechnung ohne den Regisseur gemacht. Mehr Von Verena Lueken

06.10.2018, 15:37 Uhr | Feuilleton

Vorschau: Londoner Auktionen Frieze-Fieber

Die kommende Woche steht in London im Zeichen der Kunst. Frieze und Frieze Masters schlagen ihre Messezelte auf - und in den Auktionshäusern Christie’s, Sotheby’s und Phillips kommen allerlei hochpreisige Lose unter den Hammer. Mehr Von Anne Reimers, London

30.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z