https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/enthuellungsbuecher-ueber-inzest-in-frankreich-17185644.html

Enthüllungen über Inzest : Die Linke und die Libido

Das Buch „La familia grande“ von Camille Kouchner hat für eine gesellschaftliche Debatte über Inzest gesorgt. Bild: AP

Das letzte Tabu: Enthüllungsbücher über Inzest und Pädophilie in der Elite erschüttern Frankreich. Die höchsten Kreise des Landes sind alarmiert.

          5 Min.

          Ein Inzest-Skandal unter Hochgebildeten erschüttert Saint-Germain-des-Prés. „Germanopratins“ werden die Einheimischen des berühmten Pariser Stadtviertels genannt. Es sind Intellektuelle, die sich für die Leuchttürme der Welt halten. Das Magazin „Le Point“ hat versucht, ihre Sitten und Bräuche zu ergründen, zu denen auch ein Hang zu Pädophilie, Vergewaltigung und – legaler – Polygamie gehört.

          Jürg Altwegg
          Freier Autor im Feuilleton.

          Die Ureinwohner des Reservats sind Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir. Er erfand den Mythos des engagierten Intellektuellen, sie das zweite Geschlecht. Als Paar bildeten sie die Avantgarde der wilden und offenen Ehe – durchaus für alle. Im – geheizten – Café de Flore schrieben sie noch im Krieg ihre Bestseller, die die Welt veränderten. Auf seiner Karte des Territoriums verzeichnet „Le Point“ ihr gemeinsames Grab im Friedhof von Montparnasse.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nicht mehr sein „Baby“: Markus Keller hat die AfD verlassen.

          AfD-Gründer Markus Keller : „Der Zug ist längst abgefahren“

          Als vor zehn Jahren 18 Männer in Oberursel die AfD gründeten, war Markus Keller einer von ihnen. Die Gemäßigten wie er wurden schnell an den Rand gedrängt. Heute fühlt sich der ausgetretene Keller politisch heimatlos.
          Knappe Batterierohstoffe verteuern den Umstieg auf das Elektroauto.

          Elektroautos : Die neue Batterie-Hoffnung kommt aus China

          Werden Elektroautos unerschwinglich, weil die Rohstoffe für Batterien so teuer sind? Nicht unbedingt, der technische Fortschritt könnte das Problem lösen. Führend sind wieder mal Hersteller aus Fernost.

          Multizerkleinerer im Test : Die Idee ist nicht kleinzukriegen

          Küchenmaschinen nehmen viel Platz weg auf der Arbeitsfläche. Ein kleiner Food Processor wartet im Regal auf Arbeit. Meist ersetzt er Messer und Reibe. Multipro Go knetet sogar Teig.