Banksy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Urheberrecht und Identität Banksys merkantile Muse

Wenn der britische Graffitikünstler, der noch immer anonym ist, das Urheberrecht für seine Werke geltend machen will, muss er dem Gericht seinen wirklichen Namen enthüllen. Mehr

28.02.2020, 16:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Banksy

1 2 3  
   
Sortieren nach

Neonpinker Schriftzug Neues Kunstwerk von Banksy beschädigt

Am Valentinstag tauchte auf einer Wand in Bristol ein neues Graffito des Künstlers Banksy auf. Nur zwei Tage später wurde etwas darauf gesprüht. Die Worte geben Rätsel auf. Mehr

16.02.2020, 12:35 Uhr | Gesellschaft

Streetart-Künstler Sieht so Banksy aus?

Seit Jahren gibt die Identität von Banksy Rätsel auf: Seine Graffiti erscheinen oft überraschend, Interviews gibt er nicht. Nun präsentiert eine Berliner Galerie ein Gemälde, das den geheimnisvollen Streetart-Künstler zeigen soll. Mehr

14.02.2020, 16:34 Uhr | Feuilleton

Zum Valentinstag Banksy sprüht neues Graffiti in Bristol

Passend zum Valentinstag zeigt es einen Klecks aus roten Rosen und ein kleines Mädchen mit einer Steinschleuder. Mehr

14.02.2020, 08:28 Uhr | Feuilleton

Straßenkunst in London Gardist tanzt halbnackt Capoeira

Shoreditch im Osten Londons ist zum Epizentrum der britischen Street-Art geworden. Hier kämpfen die Sprayer um Respekt und Anerkennung – und manche von ihnen sind inzwischen Superstars der internationalen Kunstwelt. Mehr Von Christian Knull

16.01.2020, 09:45 Uhr | Reise

Neues Banksy-Kunstwerk „God bless Birmingham"

Er hat es wieder getan. Der Streetartkünstler Banksy, dessen genaue Identität unbekannt ist, hat in der britischen Stadt Birmingham ein kurioses Graffito verewigt. Mit einem vorweihnachtlichen Kunstwerk sorgte er so wieder einmal für Schlagzeilen. Mehr

10.12.2019, 16:19 Uhr | Feuilleton

Bercows Nachfolger Lindsay Hoyle, der neue Dompteur von Westminster

Sir Lindsay Hoyle gelobt, als 158. Parlamentspräsident die Menagerie im britischen Unterhaus zu zähmen. Als Speaker will der 62 Jahre alte Nachfolger von John Bercow den „toxischen“ Diskurs entschärfen. Mehr Von Gina Thomas, London

05.11.2019, 17:55 Uhr | Brexit

Lange Zeit verdeckt Banksy-Gemälde in London wieder zu sehen

In London ist ein Banksy-Wandgemälde aus dem Jahr 2008 nach Monaten wieder öffentlich sichtbar. Mehr

05.11.2019, 10:59 Uhr | Feuilleton

Banksy und der Kunstmarkt Inkognito in aller Munde

Anfang Oktober wurde ein Gemälde Banksys für eine Rekordsumme versteigert. Doch wie verdient der anonyme Streetart-Künstler sein Geld? Und wie kommt seine Kunst auf den Markt? Mehr Von Lili Hering

16.10.2019, 22:41 Uhr | Feuilleton

Auktionsergebnisse In London lief es recht gut

Die Auktionen mit Zeitgenossen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips in London können wieder mit einigen Künstlerrekorden glänzen. Mehr Von Anne Reimers

11.10.2019, 16:46 Uhr | Feuilleton

Banksy bei Sotheby’s Im Parlament der Affen

Das britische Unterhaus voller Schimpansen: Für das Gemälde des Künstlers Banksy hatte das Auktionshaus mit einem Erlös von 1,5 bis 2 Millionen Pfund gerechnet. Die fünffache Summe ging über den Tisch. Mehr Von Anne Reimers

04.10.2019, 16:35 Uhr | Feuilleton

Auktionshaus Sotheby’s Banksy-Gemälde für Rekordsumme verkauft

Das Gemälde des britischen Street-Art-Künstler Banksy zeigt das Unterhaus des Vereinigten Königreichs mitten in einer Debatte. Die Teilnehmer: Lauter Schimpansen, die sich wie Abgeordnete verhalten. Oder vielleicht doch umgekehrt? Mehr

04.10.2019, 09:32 Uhr | Feuilleton

Auktionshaus Sotheby’s Banksys Schimpansen-Gemälde für mehr als elf Millionen Euro verkauft

Das britische Unterhaus voller Schimpansen: Für das Gemälde des Künstlers Banksy hatte das Auktionshaus mit einem Erlös von 1,5 bis 2 Millionen Pfund gerechnet. Die fünffache Summe ging über den Tisch. Mehr

03.10.2019, 22:25 Uhr | Feuilleton

Banksys Concept Store Verstörender Haushaltsbedarf

Banksy hat den dystopischen Concept Store „Gross Domestic Product“ im Süden Londons eröffnet. Allerdings nicht, um damit Geld zu verdienen. Mehr Von Lili Hering

02.10.2019, 17:18 Uhr | Feuilleton

Londoner Auktionen Es ist wieder „Frieze-Week“ in London

Wie üblich: Parallel zu den Messen im Regent’s Park finden die Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips statt. Mehr Von Anne Reimers

27.09.2019, 16:13 Uhr | Feuilleton

Von Straßenschild Banksy-Kunstwerk in Paris gestohlen

Die Kunstwerke des Graffiti-Künstlers Banksy erzielen auf Auktionen Millionensummen, seine Straßenkunst ist daher oft Ziel von Dieben. In Paris ist nun abermals eines seiner Werke verschwunden. Mehr

03.09.2019, 15:21 Uhr | Stil

In Dover Banksys Brexit-Bild ist verschwunden

Ein Gerüst vor einer weiß getünchten Wand und kein Banksy: Das Brexit-Kunstwerk des mysteriösen Künstlers ist unter ungeklärten Umständen verschwunden. Wurde es verkauft? Mehr

26.08.2019, 18:12 Uhr | Feuilleton

Plakatkunst Der König der Champagnerfarben

Kein Freund von Kadavergehorsam: Das Museum Georg Schäfer zeigt die bahnbrechende Plakatkunst Henri de Toulouse-Lautrecs. Mehr Von Stefan Trinks

29.07.2019, 22:21 Uhr | Feuilleton

Dosen für Banksy & Co. Sie machen die Düse

Mit welchen Dosen sprühen eigentlich weltberühmte Graffitikünstler? Nicht wenige kaufen sie von einem Schwarzwälder Unternehmen. Mehr Von Marie Lang, Max-Planck-Gymnasium, Lahr

10.06.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Inneneinrichtung Ist das Kunst oder nur Deko?

Gemälde, Skulpturen, Fotografien - nicht mehr nur Reiche richten sich mit Kunst ein. Doch wie schafft man es, dass Kunst zwar zur Einrichtung passt, aber nicht nicht zum Beiwerk verkommt? Mehr Von Katharina Pfannkuch

31.05.2019, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Auftritt bei Biennale Rätsel um angebliches Banksy-Kunstwerk in Venedig

Hat sich der Streetart-Künslter Banksy heimlich zur Biennale von Venedig geschlichen – und niemand hat es gemerkt? In einem Video macht der Brite nun mehrere Andeutungen. Mehr

23.05.2019, 08:43 Uhr | Feuilleton

Streetart-Künstler Hat Banksy seine Unschuld verloren?

Der gesichtslose Streetart-Künstler Banksy war einsame Klasse. Doch jetzt treibt er plötzlich seinen Marktwert in die Höhe – und hat vielleicht genau das erreicht, was er eigentlich nie wollte. Mehr Von Rose-Maria Gropp

19.04.2019, 15:44 Uhr | Stil

Banksy und die Bildtheorie Sie wollen uns erzählen

Schon gesehen, was Banksy bei Sotheby’s gemacht hat? Auch wer die Frage verneint, hat bestimmt davon gehört. Das Tabu, das die moderne Kunst über die Narration verhängte, war eine optische Täuschung der Bildtheorie. Mehr Von Klaus Speidel

17.04.2019, 17:26 Uhr | Karriere-Hochschule

„Doctor Who“ ist weiblich Studiengang Hoffnung, erstes Semester

Nach fast sechzig Jahren wird die BBC-Science-Fiction-Ikone „Doctor Who“ nun von einer Frau verkörpert. Bringt’s das? Mehr Von Dietmar Dath

14.03.2019, 17:12 Uhr | Feuilleton

Banksy im Museum Kunst vom Kuckuck

Banksy macht die Kunst flach. Und die Staatsgalerie Stuttgart macht gierig mit. Wie verzweifelt kann ein Museum sein? Mehr Von Kolja Reichert

10.03.2019, 12:57 Uhr | Feuilleton

Paris Mutmaßliches Banksy-Werk aus Bataclan gestohlen

Ein Werk, das wohl von dem britischen Streetart-Künstler Banksy stammt, erinnerte in der Konzerthalle Bataclan an die Opfer des Terroranschlags von 2015. Nun ist es von Unbekannten entwendet worden. Mehr

27.01.2019, 03:59 Uhr | Feuilleton

Kurze Kulturmeldungen Regisseurin für Aretha-Franklin-Film gefunden

Mit wem Jennifer Hudson demnächst dreht und wo das in Fetzen herabhängende Banksy-Bild ausgestellt wird: Kurze Kulturmeldungen im Überblick. Mehr

11.01.2019, 13:58 Uhr | Feuilleton

Neues Graffito in Wales Weihnachtsgrüße von Banksy

Eine nachdenkliche Weihnachtsbotschaft hat der rätselhafte Streetart-Künstler Banksy an einer Garagenwand in Wales hinterlassen. Der Sinn wird erst klar, wenn man um die Ecke blickt. Mehr

21.12.2018, 09:16 Uhr | Stil

Versicherungsaffäre 58 Banksy-Kunstwerke in Brüssel beschlagnahmt

Die belgische Justiz hat dutzende Werke des britischen Künstlers Banksy sichergestellt. Sie waren Teil einer von dem Graffiti-Künstler nicht genehmigten Ausstellung. Mehr

24.11.2018, 02:58 Uhr | Feuilleton

Nicht so gut gelaufen So wollte Banksy sein Bild eigentlich schreddern

Das Bild, das sich im Moment der Auktion zerstörte sorgte für riesiges Aufsehen. Nun veröffentlichte Banksy ein Video mit der Vorgeschichte. Mehr

18.10.2018, 10:27 Uhr | Gesellschaft

Banksys geschreddertes Bild Zu früh auf den Knopf gedrückt?

Der Künstler Banksy wollte sein Bild „Girl with a Balloon“ bei der Auktion von Sotheby`s offenbar komplett zerstören. Was hat da nicht funktioniert? Mehr

18.10.2018, 09:49 Uhr | Feuilleton

Geschredderter Banksy Was im Saal bei Sotheby’s wirklich geschah

Die Irritation war offensichtlich: Beim Zuschlag von Banksys „Girl with Balloon“ zerschredderte sich das Kunstwerk selbst. Doch was passierte, als bei den Anwesenden der Groschen fiel? Ein Augenzeugenbericht. Mehr Von Anne Reimers

17.10.2018, 20:04 Uhr | Feuilleton

Nachbericht aus London Bieter, Lose, Sensationen

Nicht bloß Banksy: Bilanz der Auktionen mit Zeitgenossen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips in London. Mehr Von Anne Reimers

16.10.2018, 09:08 Uhr | Feuilleton

„Girl with Balloon“ Bieterin will geschreddertes Banksy-Werk behalten

1,2 Millionen Euro bot eine Sammlerin für das Banksy-Werk „Girl with Balloon“ – bevor es geschreddert wurde. An dem Kauf will sie dennoch festhalten und freut sich: Sie habe ein Stück Kunstgeschichte erworben. Mehr

12.10.2018, 07:11 Uhr | Feuilleton

Banksys zerstörtes Bild A(u)ktionskunst

Ein Kunstwerk von Banksy hat sich selbst zerstört. Der Schaden des Käufers dürfte das am Ende nicht sein – und auch das Auktionshaus hat gewonnen. Mehr Von Stefan Trinks

07.10.2018, 16:08 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z