Die Linke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rüstungsbericht Großprojekte der Bundeswehr mehr als fünf Jahre zu spät

Die großen Rüstungsprojekte der Bundeswehr werden so gut wie nie pünktlich fertig – und sind meist teurer als geplant. Doch es gibt eine Ausnahme. Mehr

09.12.2018, 16:48 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zu: Die Linke

Die Linke ist eine deutsche Partei mit linker, politischer Ausrichtung und einem Fokus auf feministisch-sozialistischen Themen. Sie entstand 2007 durch die Verschmelzung der Linkspartei PDS und einer Abspaltung der SPD. In den Medien präsenter als die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sind die Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch.

Drittstärkste Kraft im Bundestag: Die Linkspartei als Opposition
Die Linke hat in ihrer aktuellen Zusammensetzung erst zwei Bundestagswahlen miterlebt. 2009 erreichte sie mit 11,9 Prozent der Zweitstimmen ein gutes Ergebnis. Obwohl es 2013 nur für 8,6 Prozent der Zweitstimmen und vier Direktmandate reichte, wurde die Partei damit vor den Grünen drittstärkste Kraft im Bundestag.

Wofür die Linkspartei steht: das Wahlprogramm
Die Linkspartei verfolgt in der Opposition vor allem das Thema der sozialen Gerechtigkeit und die Stärkung des Sozialstaates. Zu ihrem Wahlprogramm zählen unter anderem:

  • Bekämpfung der Armut in Deutschland
  • Klimaschutz
  • Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Sicherung der Renten
  • Anhebung des Mindestlohnniveaus
  • Garantie einer Mindestrente
  • Einführung einer Reichensteuer für Einkommen ab 260.000 Euro
  • Abrüstung
  • Einführung eines neuen Systems für die Krankenkassen

Alle Artikel zu: Die Linke

   
Sortieren nach

Unterstützung für „Gelbwesten“ Linke sieht in Protesten „Ermutigung für Deutschland“

Frankreich erlebt derzeit einen bislang unvorstellbaren Ausbruch an Gewalt. Nun solidarisiert sich die Linkspartei mit den „Gelbwesten“ – Macrons Regierung diene „allein den Interessen der Superreichen“. Mehr

08.12.2018, 17:08 Uhr | Politik

Konflikt um Gedenkstätte Wolf Biermann kritisiert Knabe-Unterstützer

Hubertus Knabe soll zu wenig gegen sexuelle Belästigung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen getan haben – und wurde deshalb abgesetzt. Dahinter vermuten einige eine linke Verschwörung. Doch gegen diese Theorie formiert sich Widerstand. Mehr

05.12.2018, 20:34 Uhr | Politik

CDU-Parteitag in Sachsen Aufbruch mit Sehnsucht nach den guten alten Zeiten

Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn verfolgten den Parteitag aus der ersten Reihe und streichelten bei ihrer Vorstellung die Sachsen-Seele. Dabei stach einer ganz besonders heraus. Mehr Von Stefan Locke, Leipzig

03.12.2018, 20:40 Uhr | Politik

Wahlen in Südspanien Andalusien, das bin ich

Als die Linke bereits in ganz Europa schwächelte, waren die Sozialisten in Südspanien trotz Korruption und Armut noch unangefochten. Das könnte sich bei der Wahl am Sonntag ändern – und Signalwirkung haben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Dos Hermanas/Córdoba

02.12.2018, 08:58 Uhr | Politik

Letzte CDU-Regionalkonferenz Drei Wessis in Berlin

Bei der letzten von insgesamt acht Regionalkonferenzen der CDU dreht sich wenig um den Austragungsort Berlin, nur über Clankriminalität wird gesprochen. Der Underdog schneidet diesmal besser ab als bisher. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

30.11.2018, 21:12 Uhr | Politik

Kommentar zu UN-Migrationspakt Bindung in Freiheit

Die Schweizer haben gerade eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie man seine Identität auch in einer global verflochtenen Welt wahren kann. Selbstbestimmung ist auch mit Blick auf den UN-Migrationspakt gefordert. Mehr Von Reinhard Müller

27.11.2018, 09:45 Uhr | Politik

Antrag von 500 Mitgliedern UN-Migrationspakt wird Thema beim CDU-Parteitag

Die CDU-Spitze gibt am Montag Details über den Ablauf des Parteitages und erste Anträge bekannt. Neben einer Abstimmung über eine klare Absage an eine Zusammenarbeit mit Linkspartei und AfD wird es wohl auch um den Migrationspakt gehen. Mehr

26.11.2018, 16:21 Uhr | Politik

Neues Gesetz in Frankreich Keine „Fake News“ mehr

Die französische Regierung will die Verbreitung von Falschinformationen unterbinden. Doch vielen Journalisten gehen die neuen Gesetze zu weit. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.11.2018, 22:30 Uhr | Politik

Haushaltsdebatte im Bundestag Drei Redeschlachten zur selben Zeit

Die Opposition über sich in Kritik an der Koalition, die AfD mit einem Mal in Selbstverteidigung. Die Kanzlerin wirkt, entfernt von Parteizwängen und Debattenritualen, geradezu befreit. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

21.11.2018, 16:10 Uhr | Politik

„Neuer Sozialstaat“-Kommentar Die Fesseln der SPD

Nahles braucht dringend einen Befreiungsschlag – und die SPD erst recht. Gelingt der Parteivorsitzenden das längst überfällige Manöver mit dem „neuen Sozialstaat“? Mehr Von Jasper von Altenbockum

19.11.2018, 07:39 Uhr | Politik

Dreikampf um Parteivorsitz Der Wahlkampf um das Merkel-Erbe belebt die CDU

Kramp-Karrenbauer, Merz – oder doch Spahn? In der CDU zeigen sich Basis wie Führung entschlossen, ihren Auftrag wieder mit Lust und aller Ernsthaftigkeit zu erfüllen. Ein Kommentar. Mehr Von Eckart Lohse

16.11.2018, 13:08 Uhr | Politik

Kritik von GdP und Linkspartei Polizisten ohne entsprechende Ausbildung für Abschiebeflüge eingesetzt

In diesem Jahr haben vermehrt Beamte ohne spezielle Ausbildung als Abschiebungen begleitet . Das sei „grob fürsorgewidrig“ für die Beamten, kritisierte die Polizei-Gewerkschaft. Zudem würden EU-Standards unterlaufen. Mehr

15.11.2018, 16:01 Uhr | Politik

Abermals Flieger nach Kabul Massive Kritik an Abschiebung nach Afghanistan

Eine am Dienstag vollzogene Sammelabschiebung von rund 40 Afghanen wird von Flüchtlingsräten und Politkern der Linkspartei scharf kritisiert. Sie fordern einen sofortigen Abschiebestopp. Mehr

14.11.2018, 11:03 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Horst Seehofer Mal kommt er, mal kommt er nicht

Die Opposition klagt, dass Innenminister Seehofer häufig bei Gremiensitzungen des Bundestags fehle. Der Vorwurf stimmt nicht durchgängig. Ganz falsch ist er aber nicht. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

13.11.2018, 19:42 Uhr | Politik

Sonntagstrend Grüne sind bei Frauen stärkste Partei

In einer aktuellen Umfrage steigen die Grünen in der Wählergunst auf 22 Prozent. Dabei spielt auch das Geschlecht der Wähler eine große Rolle. Mehr

10.11.2018, 23:59 Uhr | Politik

Emnid-Umfrage SPD fällt auf Allzeittief

Die SPD verliert in der Wählergunst weiter an Zustimmung und kommt laut einer Umfrage nur noch auf 14 Prozent. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer will die große Koalition trotzdem fortsetzen. Mehr

04.11.2018, 04:28 Uhr | Politik

Jens Spahn „Weiter ungeordnete, überwiegend männliche Zuwanderung“

Die Union muss zu alter Stärke zurückfinden. Dafür muss sie den Kern ihrer Politik neu formulieren, schreibt Jens Spahn in einem Gastbeitrag und kritisiert noch einmal die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Mehr Von Jens Spahn

01.11.2018, 14:30 Uhr | Politik

Merkels Rücktrittsankündigung Weidel: „Die Jagd ist erfolgreich“

Die „Alternative für Deutschland“ spielt für die Regierungsbildung in Hessen keine Rolle. Neben einem hohen Stimmungszuwachs, beansprucht die AfD aber noch etwas anderes als eigenen Sieg: Merkels Rückzug. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

30.10.2018, 12:07 Uhr | Politik

CDU nach Hessen-Absturz Ein bisschen Kritik und ein Blick in die Zukunft

Nach der Hessen-Wahl will die CDU nicht um das schlechte Ergebnis „drum herumreden“. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer möchte der Partei mit drei konkreten Projekten aus dem Tief helfen. Die Zukunft von Kanzlerin Merkel kommentiert sie nüchtern. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.10.2018, 22:59 Uhr | Politik

Hochrechnungen für Hessen Schwarz-grüne Mehrheit auf der Kippe

In Hessen haben die Wähler CDU und SPD abgestraft. Die AfD zieht erstmals mit einem zweistelligen Ergebnis in den Landtag ein. Die Grünen sind auf Augenhöhe mit den Sozialdemokraten. Alle Ergebnisse im Überblick. Mehr

28.10.2018, 20:53 Uhr | Politik

Wahl in Hessen Entscheidung in Wiesbaden – und in Berlin?

Hessen hat die Wahl – und auch die Spitzenpolitik in Berlin schaut an diesem Sonntag gebannt nach Wiesbaden. FAZ.NET begleitet diesen Wahltag – mit den aktuellen Entwicklungen, allen Zahlen und fundierten Analysen. Ein Überblick. Mehr

28.10.2018, 08:37 Uhr | Politik

Hessische Landtagswahlen Was ein Dorf über die Chancen der Grünen verrät

Das kleine Dorf Brombachtal im Odenwald ist besonders: Es hat 2013 so gewählt wie ganz Hessen. Gibt der Ort auch dieses Mal Hinweise auf die Wahlergebnisse des ganzen Bundeslandes? Mehr Von Sarah Obertreis

25.10.2018, 10:30 Uhr | Politik

Landtagswahl in Hessen CDU kann auf Wahlsieg hoffen

Die Union liegt einer aktuellen Umfrage zufolge immer noch deutlich vor allen anderen Parteien. Für eine Fortsetzung der schwarz-grünen Koalition würde es aber nicht reichen – das liegt nicht an den Grünen. Mehr

25.10.2018, 09:28 Uhr | Politik

Bewertung der Nachwendezeit Mit den Augen des Ostens

Deutschlands Osten wird immer noch viel zu oft nur mit Problemen verbunden. Dabei kann er gerade in der Familien- und Gleichstellungspolitik eine stärkere Vorbildfunktion einnehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Martin Dulig

21.10.2018, 08:48 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z