Thomas Schäfer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hessens Haushaltskasse Halbe Milliarde Euro für Investitionen

Die hessische Haushaltskasse von Finanzminister Schäfer ist besser gefüllt als erwartet. Obwohl auch die Konjunkturaussichten wieder etwas besser werden, stärkt der Minister die Rücklagen des Landes für schlechtere Zeiten. Mehr

05.02.2020, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Thomas Schäfer

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Fraport-Chefaufseher Schäfer soll abermals Nachfolger von Weimar werden

Karlheinz Weimar, einst hessischer Finanzminister, scheidet aus Altersgründen als Vorsitzender des Aufsichtsrats von Fraport aus. Ihm soll Finanzminister und Parteifreund Schäfer nachfolgen. Mehr

04.02.2020, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesregierung Zeugnis für das Kabinett

Seit einem Jahr ist die zweite Auflage der schwarz-grünen Landesregierung im Amt. Welches Bild geben die Ministerinnen und die Minister bisher ab? Eine Zwischenbilanz. Mehr

18.01.2020, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Risikoreicher Außendienst Schusssichere Westen für Steuerfahnder

Verbale Angriffe und Gewaltandrohungen gegen Steuerfahnder im Außendienst nehmen zu. Um die Sicherheit der Ermittler zu gewähren, erhalten sie unter anderem schusssichere Westen. Mehr Von Anne Feustel

16.01.2020, 16:13 Uhr | Rhein-Main

FDP-Politiker Rock im Gespräch „Frau Hinz ist zu einer Belastung des Kabinetts geworden“

René Rock, Fraktionschef der FDP-Landtagsfraktion in Wiesbaden, über Verbraucherschutzministerin Priska Hinz und das von ihm ersehnte Ende der schwarz-grünen Regierung. Mehr Von Ewald Hetrodt

12.01.2020, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Kritik an neuer Regelung Streit um Pommes mit Kassenbon

Die Pflicht zur Ausgabe von Belegen findet im hessischen Landtag eine große Mehrheit. Die Manipulation von Kassen soll damit erschwert werden. Zwei Parteien stellen sich jedoch gegen die neue Regelung. Mehr Von Ewald Hetrodt

07.01.2020, 09:52 Uhr | Rhein-Main

Sanierung von Gebäuden Finanzminister erwartet Anstieg der Anträge auf Fördermittel

Das Bundesprogramm für kommunale Investitionsvorhaben läuft Ende 2020 aus. Bei den Projekten geht es vor allem um energetische Sanierungen. Hessen rechnet nun mit deutlich mehr Anträgen auf Förderung. Mehr

06.01.2020, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Entlastung der Kommunen Hessen will nicht leer ausgehen

Der Plan des Bundes zur Entlastung klammer Kommunen von ihren Schulden dürfe nicht die bestrafen, die schon auf dem Sparkurs seien, meint der hessische Finanzminister Schäfer. Mehr Von Ewald Hetrodt

27.12.2019, 07:50 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Autoschau Wirtschaftsdezernent warnt vor Verlust der IAA

Im Ringen um die Zukunft der Autoschau fordert der Frankfurter Wirtschaftsdezernent eine Kraftanstrengung der politischen Spitze der Stadt. Der Oberbürgermeister muss sich derweil Kritik anhören. Mehr Von Thorsten Winter

04.12.2019, 07:15 Uhr | Rhein-Main

Klamme Kommunen Auch Hessen fordert Milliarden-Entschuldung durch den Bund

Das Land will davon profitieren, wenn der Bund in großem Maße Altschulden übernimmt. Was für Nordrhein-Westfalen und das Saarland gelte, stehe auch Hessen zu, sagt der Finanzminister. Mehr Von Jan Hauser

27.11.2019, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Euro Finance Week Kukies macht für Einlagensicherung Druck

Das Bundesfinanzministerium will die europäische Bankenunion vollenden, was jedoch vor allem in Deutschland kritisch gesehen wird. Klar, dass das Thema auf der großen Finanzkonferenz in Frankfurt heiß diskutiert wird. Mehr Von Inken Schönauer

18.11.2019, 10:51 Uhr | Finanzen

Haushaltsschulden in Hessen Schuldenfrei in 400 Jahren

Über Jahrzehnte hinweg wurden in Hessen Schulden angehäuft: 43,6 Milliarden Euro waren es 2015. Seitdem verliert der Berg an Höhe, allerdings im Schneckentempo. Mehr Von Ralf Euler

20.10.2019, 15:06 Uhr | Rhein-Main

Verhandlungen mit Deka Helaba soll für Fusion die Frankfurter Sparkasse abgeben

Die wesentlichen Helaba-Eigner begrüßen grundsätzlich einen Zusammenschluss mit der Deka. Zwar fehlt ein wichtiger Akteur noch bei der Willenserklärung – einig sind sich aber alle in einem Punkt. Mehr Von Hanno Mußler

10.10.2019, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Hessischer Landtag Spekulationen um Volker Bouffier

Im Hessischen Landtag spekuliert mancher auf den vorzeitigen Rückzug von Ministerpräsident Volker Bouffier. Doch dabei haben der liebe Gott und seine Frau noch ein Wörtchen mitzureden. Mehr Von Ewald Hetrodt

15.09.2019, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Wer folgt auf Volker Bouffier? Kronprinz von und zu Wiesbaden

In Hessen hat Ministerpräsident Volker Bouffier ein großes Rätselraten ausgelöst: Wann, wie und an wen wird er sein Amt weitergeben? Während die Personalie bereits gesichert scheint, steht der Zeitpunkt in den Sternen. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

09.09.2019, 15:44 Uhr | Politik

Widerstand gegen Gesetzentwurf Weiter Streit um Hessens „Starke Heimat“

Hessens Landesregierung liegt im Streit mit den Kommunen. Grund dafür ist der Gesetzentwurf „Starke Heimat“ und die Frage, was künftig mit rund 400 Millionen Euro geschehen soll. Mehr Von Ewald Hetrodt

03.09.2019, 11:48 Uhr | Rhein-Main

Bouffiers möglicher Rücktritt Bewährungsprobe für Schwarz-Grün

Mit lautem Nachdenken über ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Amt hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier sogar die Regierungskoalition überrascht. Bei der Opposition keimen Hoffnungen. Mehr Von Ewald Hetrodt

02.09.2019, 11:25 Uhr | Rhein-Main

Zurückgemietete Immobilien Wie der hessische Finanzminister Altlasten loswerden will

Zu Zeiten der Regierung Koch hat das Land Hessen eine Reihe von Immobilien verkauft und dann zurückgemietet. Finanzminister Schäfer sucht nun nach Lösungen, zumal die Opposition die Geschäfte von damals hartnäckig rügt. Mehr Von Ewald Hetrodt

29.08.2019, 13:26 Uhr | Rhein-Main

Potentieller Bouffier-Nachfolger Kronprinz Schäfer

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer gilt als potentieller Nachfolger von Volker Bouffier. Im ganzen Land verteilt er von Amts wegen Förderbescheide – und baut seine Machtbasis aus. Mehr Von Julian Staib, Wetter/Gladenbach

30.07.2019, 13:30 Uhr | Politik

Streit um Heimat-Programm Hessische Städte wollen ihr Geld behalten

Starke Heimat oder politisches Pulverfass? Die Pläne der hessischen Landesregierung zur Verwendung der erhöhten Gewerbesteuerumlage stoßen auf Ablehnung. Mehr Von Ewald Hetrodt

03.07.2019, 18:44 Uhr | Rhein-Main

Grundsteuerreform Bewährungsprobe für Schäfer

Viel Wind um die Grundsteuer. Doch was passiert, wenn es bis Ende des Jahres keine Reform gibt? Dann wird sie nicht mehr erhoben. In Frankfurt würde das ein Fehlen von 200 Millionen Euro bedeuten. Mehr Von Ewald Hetrodt

29.06.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

„Digitale Schule Hessen“ Landesregierung stockt Digitalpakt auf 500 Millionen auf

Hessen hat das Programm „Digitale Schule Hessen“ entwickelt, das den Digitalpakt des Bundes ergänzt. Die Opposition kritisiert den hohen Anteil der Kommunen. Mehr Von Robert Maus

04.06.2019, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Geld für Hessens Kommunen Kein Geschenk des Landes

Finanzminister Schäfer hat den Wegfall der erhöhten Gewerbesteuerumlage angekündigt. Damit greift er allerdings in die kommunale Selbstverwaltung ein. Mehr Von Robert Maus

30.05.2019, 07:53 Uhr | Rhein-Main

„Starke Heimat Hessen“ 400 Millionen Euro für Hessens Kommunen

Finanzminister Schäfer kündigt den Wegfall der erhöhten Gewerbesteuerumlage an und führt eine „Heimatumlage“ ein. Kritiker sehen darin einen dreisten Griff in die kommunalen Kassen. Mehr Von Robert Maus

29.05.2019, 14:42 Uhr | Rhein-Main

Mit Geld aus Nachtragshaushalt Zusätzliche Stellen für Schulen, Polizei und neues Ministerium

Die Steuereinnahmen im Land bleiben stabil auf hohem Niveau. Finanzminister Schäfer rechnet aber mit einer Abkühlung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Mehr

15.05.2019, 13:42 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z