Kap der Guten Hoffnung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Südafrika Tafelbergfreuden im Getto des Glücks

Blendend schön sind Kapstadt und das Weinland am Kap der Guten Hoffnung schon immer gewesen. Doch jetzt kommen hier nicht mehr nur Ästheten, sondern auch Genießer auf ihre Kosten – sofern sie ein robustes Gewissen haben. Mehr

09.06.2017, 16:59 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Kap der Guten Hoffnung

1 2
   
Sortieren nach

„Monstersturm“ in Kapstadt Tote bei Unwetter am Kap der Guten Hoffnung

Mit dem heftigsten Sturm seit 30 Jahren und starken Regengüssen hat ein Unwetter in Kapstadt großen Schaden angerichtet, mindestens fünf Menschen starben. Dabei braucht das Westkap eigentlich dringend Regen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

07.06.2017, 18:52 Uhr | Gesellschaft

Krimi-Zweiteiler bei Sky Am Kap der Guten Hoffnung herrscht Verzweiflung

Die Produzentin Annette Reeker hat im Alleingang den Krimi „Cape Town“ entwickelt. In ihrem eindringlichen Thriller kontrastiert die Schönheit der Stadt mit einer Geschichte von Gier, Machtmissbrauch und Ressentiments. Mehr Von Nina Rehfeld

04.07.2016, 21:34 Uhr | Feuilleton

Besuch bei Gabriele Strehle Es muss nicht die Mode sein

Gabriele Strehle hat nach fast vier Jahrzehnten bei Strenesse aufgehört. Im ersten Interview ihres neuen Lebens spricht die Modemacherin über Erfahrungen und Erwartungen. Mehr Von Alfons Kaiser, München

27.02.2013, 16:25 Uhr | Stil

Vendée Globe Beängstigender Geschwindigkeitsrausch

Nie waren die Segler beim Vendeé-Globe-Rennen so schnell unterwegs wie derzeit. Die Rekordjagd hat das gesamte Teilnehmerfeld erfasst. Das hohe Tempo ist aber nicht nur auf die verbesserte Technik zurückzuführen. Mehr Von Martin Deck

07.12.2012, 13:28 Uhr | Sport

Vendée Globe Orientierungslos im Zickzackkurs

Noch nie sind beim Vendée Globe so schnell so viele Teilnehmer ausgeschieden. Wurden Warnungen ignoriert? Ist das Rennen durch Materialschwäche gefährlicher denn je? Oder sind die Skipper zu viel Risiko eingegangen? Schon melden sich Kritiker zu Wort. Mehr Von Michael Ashelm

23.11.2012, 14:04 Uhr | Sport

Vendée Globe Ziemlich hart für eine Frau

Samantha Davies war die einzige Frau bei der Vendée Globe, der härtesten Regatta der Welt - bis zu einem Mastbruch, der sie zur Aufgabe zwang. Kurz vor ihrem Unfall sprach sie Im Interview über mentale Stärke, fehlende Angst und den nicht vorhandenen Luxus an Bord. Mehr

16.11.2012, 08:48 Uhr | Sport

Frankreichs Generation ’87 Talentierte Egoisten

Die Generation ’87 soll Frankreich zum Erfolg führen. Nasri, Ben Arfa, Benzema, Ménez und Matuidi waren schon Europameister: 2004 als Junioren gegen Spanien. Am Samstag (20.45 Uhr) geht es wieder gegen die Iberer. Mehr Von Roland Zorn

22.06.2012, 19:26 Uhr | Sport

Südafrika Zu viel Zucker für die Affen

Am Kap der Guten Hoffnung gehören Affen zur Fauna wie in anderen Teilen Südafrikas die Löwen oder Elefanten. Für Anwohner sind die Tiere eine Plage, zu oft brechen sie in Häuser ein und werden handgreiflich. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

22.06.2012, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Weine aus Stellenbosch Vergesst den Spatzendreck!

Fünfhundert Winzer gibt es in Südafrika. Und die sind, wie ihre Weine, von einer erstaunlichen Vielfalt. Ein Rundgang am Kap der Guten Hoffnung. Mehr Von Andrea Diener

30.05.2012, 17:58 Uhr | Reise

Fußball-WM 2010 Das Ende eines Wintermärchens

Südafrika feiert die Fußball-Weltmeisterschaft auch ein Jahr nach ihrem Anpfiff noch als einen der größten Erfolge seiner Geschichte. Den wirtschaftlichen Nutzen jedoch haben viele überschätzt. Mehr Von Claudia Bröll, Johannesburg

15.06.2011, 12:43 Uhr | Sport

None Siegfried Dietrich: Ich über mich

Siegfried Dietrich sucht die sportliche Herausforderung - aber nicht mehr den Aufstieg auf den Kesselkogel in den Dolomiten ohne Sonnencreme. Mehr

06.06.2011, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Meeresforschung Wandernde Stromwirbel

Warmwasserlieferant für den südlichen Atlantik: Der Agulhasstrom im Indischen Ozean bringt den Golfstrom auf Touren und nimmt Einfluss auf das Klima Mitteleuropas. Mehr Von Horst Rademacher

29.05.2011, 12:00 Uhr | Wissen

K. Sello Duiker: Die stille Gewalt der Träume Von der Lust zur Anarchie

Eindrucksvolle Milieuschilderung vom Kap der Guten Hoffnung: Der südafrikanische Schriftsteller K. Sello Duiker erzählt von einem apokalyptischen Land voller Hoffnung. Kern seiner furiosen Utopie: das sexuelle Begehren in all seinen Formen. Mehr Von Nicole Henneberg

21.01.2011, 17:22 Uhr | Feuilleton

Stadien mit Seele Von der Arena zur Unterhaltungsmaschine

Ob für Fußball-Weltmeisterschaften oder Olympische Spiele, überall werden Stadien gebaut. Weltweit buhlen große Architektenbüros mit ihren Konzepten um die besten Aufträge. Eine Gemeinsamkeit gibt es: Es soll einfach schön aussehen. Mehr Von Roland Zorn, Zürich

19.11.2010, 15:08 Uhr | Sport

Chaos total Frankreich braucht eine Revolution

Frankreich gibt ein erbärmliches Bild ab. Das traurige „Endspiel“ am Kap der Guten Hoffnung ist nur der Epilog der WM im eigenen Land von 1998. Einige hoffen gar auf eine Niederlage an diesem Dienstag (16.00 Uhr) gegen Südafrika. Mehr Von Jürg Altwegg

22.06.2010, 14:59 Uhr | Sport

Torlose Favoriten Elfenbeinküste und Portugal enttäuschen

Nullnummer beim Treff der Superstars: Die hoch gehandelten Teams aus Portugal und der Elfenbeinküste kommen nicht über ein torloses Remis hinaus. Ronaldo trifft den Pfosten. Und der eingewechselte Heilsbringer Drogba vergibt in der Nachspielzeit den Sieg. Mehr Von Christian Eichler, Port Elizabeth

15.06.2010, 20:19 Uhr | Sport

Dauer-Weltreisende Die Uneinholbaren

Seit über 25 Jahren fahren die Schmids um die Welt - und sind noch längst nicht angekommen. Dabei sollte es eigentlich nur eine einjährige Verschnaufpause werden. Mehr Von Felix Zeltner und Christina Horsten

14.06.2010, 11:32 Uhr | Reise

Fußball-Nationalmannschaft Löw und die Kuranyi-Frage

Wenn Kevin Kuranyi in die Nationalelf zurückkehrt, dann handelt sich Bundestrainer Joachim Löw das nächste Problem ein. Er muss sich einer Lose-Lose-Situation stellen. Und ob mit oder ohne den Schalker - die Mission WM-Titel wird sehr schwer. Mehr Von Michael Horeni

31.03.2010, 16:00 Uhr | Sport

WM-Ticketing Kampf um Kunden vor der Haustür

700.000 Tickets muss WM-Ausrichter Südafrika noch loswerden. Der Kartenverkauf läuft schleppend. Denn Kriminalität, Klima und Wirtschaftskrise könnten viele potentielle Gäste von einem Flug abhalten. Wie leer werden die Stadien sein? Mehr Von Roland Zorn

05.03.2010, 08:00 Uhr | Sport

Fußball-Kommentar Schwerer Schaden

Der Anschlag auf die Fußballauswahl Togos hat blutrote Schatten auf den Afrika-Cup und die WM geworfen. Das eine mit dem anderen zu vergleichen, ist ungerecht. Doch das latente Unbehagen gegenüber Südafrika dürfte sich nach der Attacke noch verstärken. Mehr Von Roland Zorn

11.01.2010, 07:40 Uhr | Sport

Vor der Fußball-WM Hoffnung am Kap

Mit der Weltmeisterschaft verknüpft Südafrika große Hoffnungen. Eine WM ohne Rendite wäre für das Land mit einer Arbeitslosenquote von inoffiziell 43 Prozent eine Katastrophe. In den Townships gärt es landauf, landab. Seit fünfzehn Jahren warten die Menschen dort auf bessere Häuser und menschenwürdige Arbeit. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

05.12.2009, 13:50 Uhr | Sport

Mitten im Regenwald Irgendwo ist Kamerun

Wer meint, die Komplexität unserer Zivilisation sei unser Problem, der sollte nach Zentralafrika fahren, sich durch den Urwald schlagen und noch einmal darüber nachdenken. Die Bewohner nennen ihr Land „Bê-Afrîka“, Herz Afrikas, aber schon für das übrige Afrika ist es nicht Herz, sondern nur weißer Fleck. Mehr Von Marcus Jauer

10.05.2009, 08:36 Uhr | Feuilleton

Papst Benedikt XVI. Das Schicksal Afrikas hängt nicht an einem Gummibeutelchen

Mit seinen Aussagen über die Sexualmoral in Afrika und die Rolle von Kondomen bei der Aids-Prävention hat Papst Benedikt XVI. Debatten und Kritik ausgelöst. Doch allein mit dem Hinweis auf praktische technische Hilfsmittel würde die Kirche ihre Forderung nach moralischen Prinzipien unterlaufen. Mehr Von Heinz-Joachim Fischer, Rom

24.03.2009, 15:55 Uhr | Politik

Schifffahrt Die Angst vor Piraten beeinträchtigt den Welthandel

Es klingt wie eine Nachricht aus dem Mittelalter, ist aber in Wirklichkeit ein hoch aktuelles Problem: Piraten treiben im Suez-Kanal ihr Unwesen und jagen den Reedereien so viel Angst ein, dass sie ihre Schiffe auf Umwege schicken. Das verursacht signifikante Mehrkosten. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Sebastian Balzter

19.11.2008, 21:30 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z