Chinesische Mauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kolumne „Bild der Woche“ Der unheimliche Blick auf die Freiheit

Berlin, im Sommer 1990: Die Mauer steht noch, aber existiert nicht mehr. Das private Leben erobert den Todesstreifen. Normalität, wo keine war. Ein Foto dokumentiert diese vergessene, utopische Übergangszeit. Mehr

05.12.2019, 07:46 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Chinesische Mauer

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

100 Millionen Euro Wer bezahlt den Frankfurter Kulturcampus?

Für die Musikhochschule und das Zentrum der Künste soll es einen Architekturwettbewerb geben. Doch er droht an der Finanzierung zu scheitern. Mehr Von Rainer Schulze

03.12.2019, 15:37 Uhr | Rhein-Main

Rebecca Solnits „Wanderlust“ Gehen als Akt des Widerstands

Vom richtigen Spazieren: In einem ihrer ersten Bücher pries Rebecca Solnit das Wandern und Flanieren. Jetzt liegt es auf deutsch vor. Mehr Von Andreas Mayer

06.11.2019, 22:45 Uhr | Feuilleton

Intelligente Spracherkennung Ein Computer, der denkt wie ein Mensch

Ein Programm des chinesischen Tech-Konzerns Alibaba schnitt in einem Frage-Antwort-Test kürzlich besser ab als ein Mensch. Das liefert einen neuen Beleg für Chinas wachsende Fähigkeiten in Künstlicher Intelligenz. Mehr Von Bastian Benrath

05.11.2019, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Lagerfelds Modenschauen Die große Show

Karl Lagerfeld baute Chanel-Schauen zu Gesamtkunstwerken aus. Möglich machten es Luxusboom, Eventisierung, Instagram-Marketing und sein Gespür. Und nun suchen alle die besten Locations. Mehr Von Alfons Kaiser

17.10.2019, 14:30 Uhr | Stil

Mammutaufgabe Chinesische Mauer wird saniert

Nachdem plumpe Sanierungsansätze der Chinesischen Mauer mit Zement für Empörung und Spott sorgten, hat das Kulturministerium in Peking nun eine historisch getreue Wiederherstellung angeordnet. Das bedeutet mühsame Handarbeit - mit Materialien und Methoden, die vor hunderten von Jahren zum Einsatz kamen. Mehr

08.07.2019, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaft vs. Minister Hühnchenrupfen mit Altmaier

Mit Diskussionen hatte der Minister gerechnet, als er seine Industriestrategie vorstellte, nicht aber mit diesem Aufruhr. Kann er sein Verhältnis zur Wirtschaft noch retten? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

10.05.2019, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Seidenstraßen-Konferenz Altmaier verlässt China mit einer Forderung

Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das Versprechen Chinas, seinen Markt zu öffnen, schnell verwirklicht sehen. Das Land meldet indes Milliardeninvestitionen für sein Seidenstraßen-Projekt. Mehr

27.04.2019, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Anthologie Konstantin Kavafis: „Troer“

Er gilt als der erste moderne Dichter Griechenlands. Mit seinem Bruder im Geiste, Franz Kafka, verbinden Konstantin Kavafis sein unauffälliges Leben und die Inhalte seiner Lyrik. Mehr Von Hans Christoph Buch

12.04.2019, 17:00 Uhr | Feuilleton

Summer Schools Semesterferien in Schanghai

Summer Schools sind angesagter denn je. Wohin es genau gehen soll und ob es unbedingt Elite sein muss, ist aber schwer zu entscheiden. Mehr Von Anna Friedrich und Mariam Misakian

11.04.2019, 13:54 Uhr | Beruf-Chance

Das achte Weltwunder Die glänzenden Klingen der Terrakotta-Krieger

Warum sind die Speere, Schwerter und Pfeile der tönernden Soldaten der Terrakotta-Armee so gut erhalten geblieben? Wurden die Waffen von einer Schutzschicht vor dem Verfall bewahrt? Britische und chinesische Forscher vertreten nun eine andere These. Mehr Von Manfred Lindinger

05.04.2019, 16:00 Uhr | Wissen

Xi in Europa Chinesische Mauern

Europa hat die offensten Märkte der Welt und hoffte, auch China damit zu überzeugen. Leider hat es sich bislang getäuscht. Mehr Von Christian Schubert, Paris

24.03.2019, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Abschied in Beige Die letzte Fendi-Kollektion von Karl Lagerfeld

Zwei Tage nach dem Tod des Jahrhundert-Designers wird in Mailand die letzte Fendi-Kollektion von Karl Lagerfeld präsentiert. „Love Karl“ leuchtet wie ein letzter Gruß über dem Laufsteg. Mehr Von Jennifer Wiebking, Mailand

21.02.2019, 15:59 Uhr | Stil

Unser Planet von oben Die Wunden der Erde

Vor 300 Jahren hätten Aliens von einem Raumschiff im Erdumorbit aus kaum eine Spur des Menschen gesehen. Allenfalls die Pyramiden. Oder die Chinesische Mauer. Heute dagegen sähen sie: das hier. Mehr Von Andreas Frey

02.01.2019, 09:39 Uhr | Wissen

Fraktur Leider vollzählig

Platz am Frühstückstisch für AKK, aber nicht für Merz: ein Kabinettstückchen zum Jahresende. Mehr Von Berthold Kohler

28.12.2018, 14:12 Uhr | Politik

Lotería de Navidad Der Reiz der sechs Richtigen

Morgen beginnt die traditionelle spanische „Lotería de Navidad“. Schon die alten Chinesen haben Lotto gespielt. Warum fasziniert uns das? Mehr Von Inge Kloepfer

21.12.2018, 10:13 Uhr | Finanzen

Geschichte der Fake News Seit wann leben wir wirklich im postfaktischen Zeitalter?

Die Geschichte von gefühlten Wahrheiten und (toll)kühnen Faktenexperimenten reicht weit zurück: Was wir heute unter „objektiver“ Berichterstattung verstehen, war umstritten und musste mühsam ausgehandelt werden. Mehr Von Michael Homberg

11.09.2018, 06:45 Uhr | Feuilleton

„Live Concert Experience“ Mit „Game of Thrones“ zurück in die Alte Welt

Seine Musik macht das ohnehin spannende „Game of Thrones“ noch nervenzerreißender. Nun geht der Duisburger Komponist Ramin Djawadi damit auf Tour. Mehr Von Christiane Heil

14.05.2018, 22:48 Uhr | Feuilleton

Zunehmender Separatismus „Am Ende haben die Mauern immer verloren“

Der Journalist Tobias Prüwer hat ein Buch über Mauern geschrieben. Während physische Grenzen abnähmen, gäbe es immer mehr unsichtbare Trennungslinien. Ein Gespräch über Angst, Abschottung und Horst Seehofer. Mehr Von Anna-Sophia Lang

12.05.2018, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Tischtennis Der nächste Angriff auf die chinesische Mauer

Die deutschen Tischtennis-Herren haben bei der Team-WM das Endspiel gegen China erreicht. Im Halbfinale setzen sich Timo Boll und Co. nach einem hochdramatischen Duell mit Südkorea durch. Mehr

05.05.2018, 22:33 Uhr | Sport

Angst vor Handelsstreit Amerika gegen China – vielleicht haben wir Glück!

Donald Trump droht China mit Milliardenzöllen – die beiden größten Volkswirtschaften der Welt befinden sich auf Konfrontationskurs. Nun gibt es wenigstens Hinweise darauf, dass sie konkret verhandeln. Was bedeutet das? Eine Analyse. Mehr Von Alexander Armbruster

26.03.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Weltwirtschaftsforum Trump: „Amerika zuerst“ bedeutet nicht „Amerika alleine“

Donald Trump hält seine mit großer Spannung erwartete Rede in Davos. Er macht ein großes Versprechen - nicht nur für sein Land. Und wirbt. Mehr Von Alexander Armbruster

26.01.2018, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Merkel in Davos Was die Kanzlerin dem Protektionismus entgegensetzen will

Donald Trumps Handelsminister spricht vom Handelskrieg und „amerikanischen Truppen“, die in Gang gesetzt würden. Die Bundeskanzlerin schlägt in Davos einen ganz anderen Ton an. Mehr Von Gerald Braunberger und Hanna Decker

24.01.2018, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Amerika gegen China Jetzt also doch der Handelskrieg?

Der Ton wird rauer zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt. Donald Trump droht Peking eine gewaltige Geldbuße an. Doch das Verhältnis zwischen den Supermächten ist hochkompliziert – nicht nur wirtschaftlich. Mehr Von Alexander Armbruster

18.01.2018, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Riesenbauwerk Chinesische Mauer ist länger als gedacht

Wissenschaftlern zufolge war die Große Mauer in China ursprünglich gut 2.500 Kilometer länger als bislang angenommen und erstreckte sich damit über insgesamt 8.500 Kilometer. Mehr

12.01.2018, 12:15 Uhr | Videoarchiv

Einen Tag vor der Eröffnung Olympische Flamme verschwindet im Dunst

Einen Tag vor Eröffnung der Sommerspiele haben Läufer die Olympische Flamme auf die Chinesische Mauer nahe Peking getragen. Allerdings war die Fackel für die Zuschauer kaum zu sehen - Smog hatte sich über die Hauptstadtregion gelegt. Mehr

12.01.2018, 03:33 Uhr | Videoarchiv

Aufwändiges Projekt Abschnitt der Chinesischen Mauer wird restauriert

In China wird ein Abschnitt der Großen Mauer restauriert. Die Arbeiten sind umständlich, mit Maultieren bringen die Handwerker ihr Material an die schwer zugängliche Baustelle. Mehr

10.01.2018, 22:29 Uhr | Gesellschaft

Video-Serie: Ein Jahr vor Olympia Steigerungsläufe auf der Großen Mauer

Wer China besucht, war nicht wirklich da, wenn er die Chinesische Mauer nicht bestiegen hat. Teil 6 der FAZ.NET-Video-Serie mit der Olympionikin und China-Kennerin Britta Heidemann. Von Achim Dreis. Mehr

10.01.2018, 03:47 Uhr | Sport

Wingsuit „Menschlicher Pfeil“ über der Chinesischen Mauer

Er bezeichnet sieht sich selbst als der menschliche Pfeil: Jeb Corliss. Der 40-Jährige hat sich etwas ganz Besonderes vorgenommen: „Einer der ältesten Wettbewerbe der Menschheit ist das Bogenschießen. Das gibt es seit Tausenden von Jahren. Ich habe mich gefragt, wie kann man das Bogenschießen in die heutige Zeit übertragen. Könnte ein Mensch in einem Wingsuit mit fast 200 Kilometern pro Stunde aus einem Hubschrauber springen und ein Ziel von der Größe eines Apfels mit einer Go Pro treffen? Das ist die Idee.“ Mehr

08.01.2018, 11:29 Uhr | Gesellschaft

Tourismus Ohne Visum nach Peking

In die chinesische Hauptstadt zu reisen war bisher kompliziert. Jetzt können Deutsche auf der Durchreise ohne Visum die Große Mauer besuchen – wenn sie wollen, sechs Tage lang. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

28.12.2017, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Die Liebe der Senioren, Teil 3 Weiße Rosen aus Eutin

Autor Günter Franzen erzählt in unserer Reihe von seiner Online-Suche nach der letzten großen Liebe. Im letzten Teil begibt er sich auf eine Reise quer durch Deutschland. Kommt es zum Happy End? Mehr Von Günter Franzen

23.11.2017, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Technischer Fortschritt Wo Künstliche Intelligenz zur Religion wird

Während Deutschland sein Wahlergebnis verarbeitet, hat das atheistische China zum Glauben gefunden: Schlaue Computer sollen alle Probleme des Landes lösen. Und mehr. Unsere nächste Regierung muss darauf reagieren. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.09.2017, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea-Konflikt Wovon man nicht sprechen kann

Mit seiner Rede vor den Vereinten Nationen hat Donald Trump die verbale Eskalation im Nordkorea-Konflikt vorangetrieben. China hüllt sich hingegen in kalkuliertes Schweigen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

20.09.2017, 21:28 Uhr | Politik

Krasse Masse Auf der Suche nach dem Bio-Beton

Nichts verbauen die Menschen so gerne wie Beton. Doch der Baustoff macht Probleme: Fünf Prozent des globalen CO2-Ausstoßes gehen auf sein Konto. Das soll sich ändern. Und dabei könnten auch Pilze eine Rolle spielen. Mehr Von Juliane Wiedemeier

02.08.2017, 11:04 Uhr | Wirtschaft

150 Jahre „Das Kapital“ Der falsche Prophet

Vor 150 Jahren erschien „Das Kapital“, Karl Marx’ wissenschaftliches Hauptwerk. Seine zentralen Vorhersagen lagen daneben. Und wie Kommunismus praktisch funktionieren sollte, darüber hatte er so gut wie nichts zu sagen. Mehr Von Philip Plickert

08.07.2017, 22:40 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z