Pompeji: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Groß-Grabstelle in Flandern Schaufeln im Pompeji des Ersten Weltkriegs

Ausgräber aus der ganzen Welt legen in Belgien ein einzigartiges deutsches Stellungssystem frei, ein Pompeji des Ersten Weltkriegs. Seine Zerstörung ist schon beschlossen. Mehr

18.06.2019, 15:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Pompeji

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Ausstellung „Drauf geschissen“ Eine kurze Geschichte des stillen Örtchens

Der Umgang mit dem dringenden Bedürfnis ist ein Spiegel der Kulturgeschichte. Eine Ausstellung in der Saalburg widmet sich nicht nur dem antiken Toilettengang. Mehr Von Bernhard Biener

12.04.2019, 13:35 Uhr | Rhein-Main

Praxis-Test Was taugen Einkaufslisten-Apps wirklich?

Die Digitalisierung erreicht auch den klassischen Einkaufszettel. Sollen wir jetzt auch noch unsere Einkaufslisten mit dem Smartphone schreiben? Mehr Von Sebastian Balzter

25.03.2019, 07:34 Uhr | Finanzen

Das Ende von Pompeji Untergang vertagt

Eine Inschrift in Pompeji deutet darauf hin, dass der Zeitpunkt, an dem die Stadt unter Lava und Asche begraben wurde, neu datiert werden muss. Wann genau brach der Vesuv also aus? Mehr Von Simon Strauß

18.10.2018, 11:53 Uhr | Feuilleton

Sensationsfund in Pompeji Wann brach der Vesuv tatsächlich aus?

Eine Inschrift in Pompeji deutet darauf hin, dass der Untergang der Stadt neu datiert werden muss. Der Vesuv brach zwei Monate später aus als man bisher annahm. Italiens Kulturminister spricht von einer historischen Entdeckung. Mehr

17.10.2018, 11:34 Uhr | Feuilleton

Stummer „Ödipus“ in Pompeji Oh Jupiter, was tust du?

Robert Wilson macht aus dem „Ödipus“ des Sophokles in der grandiosen Kulisse des antiken Teatro Grande in Pompeji eine Revue aus Licht, Musik und großen Gesten. Mehr Von Simon Strauss, Pompeji

10.07.2018, 20:21 Uhr | Feuilleton

Geologie im Meer Das Pompeji der Tiefsee

In fast 1000 Metern Tiefe brach 2012 nördlich vor Neuseeland im Pazifik der Tiefseevulkan Havre aus. Jetzt haben Tauchroboter den Koloss erstmals vor Ort erforscht. Mehr Von Horst Rademacher

12.01.2018, 11:28 Uhr | Wissen

Pompeji wird barriereärmer Überbrückt

Die Pläne, Pompeji zum Teil barrierefrei zu gestalten, sind aus vielen Gründen zu begrüßen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

03.12.2016, 11:50 Uhr | Feuilleton

Der Prototyp ist zurück Bauhaus Nr. 1

Das kleine „Haus am Horn“ in Weimar ist der Prototyp der modernen Architektur. Nach dem Original von 1923 wurde es wieder hergerichtet. Es ist das erste seiner Art. Mehr Von Stephan Finsterbusch

12.08.2016, 06:43 Uhr | Stil

Italien Der Wachhund von Pompeji ist restauriert

Zuletzt war er ein Symbol für den schlampigen Umgang mit der antiken Stadt: Der bekannte Wachhund von Pompeji ist restauriert worden. Das Mosaik hatte einen Wasserschaden – wie vieles mehr in Pompeji. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

20.07.2015, 19:26 Uhr | Gesellschaft

Verunreinigte Gewässer Aale auf Koks

Die Aale im italienischen Fluss Sarno haben ein Drogenproblem. Das Kokain, das die Menschen in der Umgebung konsumieren, gelangt über deren Urin ins Wasser – und setzt den ohnehin bedrohten Fischen weiter zu. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.06.2015, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Italiens Kulturminister antwortet Pompeji muss nicht gerettet werden!

Im Kulturbudget fehlt das Geld, private Unternehmen haben es: Dario Franceschini, seit Februar Italiens Kulturminister, setzt auf die freie Wirtschaft. Mehr

17.10.2014, 18:17 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Anthologie „Sonett“ von Joseph Brodsky

Ein traurigeres Gedicht als dieses lässt sich kaum denken: Zwei Menschen lieben sich am Rande des Untergangs. Joseph Brodsky in der Frankfurter Anthologie. Mehr Von Hubert Spiegel

03.10.2014, 18:44 Uhr | Feuilleton

Pompeji-Ausstellung in Hamburg Formvollendete Schönheit für erotisierende Gespräche

Vierhundert Jahre regierte die Dynastie der Popidii in Pompeji. In Hamburg ist nun ihr Palast mit all seinen Statuen, Fresken und Kostbarkeiten zu sehen. Eine wunderbare Schau. Mehr Von Dieter Bartetzko

02.10.2014, 12:58 Uhr | Feuilleton

Fresko-Raub in Pompeji Die abgesägte Brust der Artemis verkauft sich gut

In Pompeji haben Diebe ein antikes Fresko geraubt. Dass der Diebstahl erst Tage später auffiel, ist symptomatisch für den Umgang mit dem Weltkulturerbe. Die Camorra zieht die Fäden. Mehr Von Dieter Bartetzko

20.03.2014, 09:11 Uhr | Feuilleton

Sizilien im Winter Die Straßen von Palermo

Früher wusste man noch, dass man nach Sizilien am besten im Winter reist. Dann ist es ideal zum Wohnen, Schauen, Welt-Betrachten. Mehr Von Claudius Seidl

18.01.2014, 20:20 Uhr | Reise

Romantik-Ausstellung in Darmstadt Wurzelgeflechte zum Niederknien

Wer kennt heute noch August Lucas? Der Romantiker war ein Virtuose der botanischen Malerei, diesseits wie jenseits der Alpen. In einer Darmstädter Ausstellung ist sein Werk zu entdecken. Mehr Von Rose-Marie Gropp

04.12.2013, 20:28 Uhr | Feuilleton

Eine Begegnung mit Robert Harris Der Spion, der nicht siegte

Robert Harris arbeitet in seinem neuen Thriller „Intrige“ die Affäre um Alfred Dreyfus literarisch auf. Seine Hauptfigur muss sich zwischen Wahrheit und Loyalität entscheiden. Mehr Von Gina Thomas, London

26.10.2013, 13:35 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Pompeji Italiens Visitenkarte in der Welt ist hoffnungslos vergilbt

Schluss mit Trägheit, Behördenfilz und Camorra: Das Ultimatum der Unesco an Pompeji soll klare Verhältnisse schaffen. Italien droht der Entzug des Titels als Weltkulturerbe. Mehr Von Dirk Schümer

05.07.2013, 15:29 Uhr | Feuilleton

Mord an Tristan Brübach Die losen Enden

Vor 15 Jahren wurde das Kind Tristan Brübach ermordet, mitten am Tag, brutal. Der Fall ist ungeklärt. Ermittler Uwe Fey sagt: So darf das nicht bleiben. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

23.03.2013, 19:05 Uhr | Rhein-Main

Rilkes Kunstkritik Wie er die Lampenluft gemacht hat

Mit Rilke in den Kunsthandlungen von Paris: Der Dichter durchstreifte Galerien und Auktionssäle. Seine Aufzeichnungen darüber sind fast ganz vergessen. Mehr Von Rainer Stamm

13.03.2013, 16:33 Uhr | Feuilleton

Italien Noch einmal Pompeji retten

Von Europas größter Ausgrabungsstätte war lange nur Schlechtes zu hören - das soll sich jetzt ändern. Mehr Von Jörg Bremer, Pompeji

04.02.2013, 14:54 Uhr | Gesellschaft

Schinkel-Ausstellung in Berlin Das Land der Preußen mit der Seele bauend

Berlin hat Karl Friedrich Schinkel, dem Säulenheiligen der Stadt, eine umfassende Werkschau gewidmet. Sie zeigt ihn als genialen Architekten, aber auch als Maler - und als zerbrechlichen Idealisten. Mehr Von Dieter Bartetzko

06.11.2012, 14:23 Uhr | Feuilleton

Der Vulkan von Wörlitz Ich kann mir meinen Vesuv selbst bauen

Wörlitz feiert seinen Sommernachtstraum: Der künstliche Vulkan, der 1794 das erste Mal ausbrach, begeistert die Zuschauer auch heute noch - und zwar ganz ohne Aschewolke. Mehr Von Andreas Platthaus

27.08.2012, 23:07 Uhr | Feuilleton

Documenta-Hütten Jenseits von Eden

Mit intuitivem Wissen will uns die Documenta vor dem Zusammenbruch retten: Der kanadische Künstler Gareth Moore zum Beispiel baut seit zwei Jahren ein Hüttendorf im Kasseler Aue-Park. Aus Abfall. Mehr Von Dieter Bartetzko

05.06.2012, 13:57 Uhr | Feuilleton

Andrew Wallace-Hadrill: „Herculaneum“ Der zornige Archäologe kennt die Akten

Begraben unter der Asche des Vesuvs - und Pompeji ebenbürtig: Andrew Wallace-Hadrill weiß alles über die Ausgrabung des antiken Herculaneum. Mehr Von DIETER BARTETZKO

21.03.2012, 17:50 Uhr | Feuilleton

Pompeji in Halle Aus der Schmiede des Vulkans

Pompeji und Herculaneum sind zwar untergegangen, aber die Faszination für ihre Ruinen bleibt. Eine Ausstellung in Halle nimmt sich jetzt der Städte an und schafft eine neue Perspektive. Mehr Von Andreas Kilb

13.12.2011, 16:02 Uhr | Feuilleton

Historische Fotografien Neapel

Einerlei, wohin es frühe Italien-Besucher trieb, die Fotografen waren immer schon da gewesen. Eine Ausstellung in München. Mehr Von Brita Sachs

07.12.2011, 16:30 Uhr | Reise

Robert Harris: Angst Von diesem Rohstoff haben wir genug

Der britische Bestseller-Autor Robert Harris zeigt in seinem routiniert gebauten Thriller Angst, wie die Finanzwelt aus Emotionen Geld macht. Mehr Von Hubert Spiegel

23.11.2011, 19:40 Uhr | Feuilleton

Mary Beards Pompeji Am farbigen Abglanz haben wir dies alte Leben

Vom Wunschbild der Antike, das uns die Archäologen schufen: Mary Beard führt recht streng durch die Reste von Pompeji und weist auf eklatante Mängel hin. Mehr Von Dieter Bartetzko

05.10.2011, 22:00 Uhr | Feuilleton

Geschmacksfragen Die Verkehrszeichen der Konsumkultur

Erkundungstour durch die bürgerliche Welt: Für eine Ausstellung über die Kunst des guten oder schlechten Geschmacks ist die Stadt Baden-Baden genau der richtige Ort - wie Johan Holtens Schau beweist. Mehr Von Dirk Schümer

12.07.2011, 11:34 Uhr | Feuilleton

Aus dem Evakuierungsgebiet Die Welse von Prypjat

Vor 25 Jahren kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zum ersten GAU der Geschichte, aus dem nahegelegenen Städtchen Prypjat wurde eine Geisterstadt. Ein modernes Pompeji? Notizen anlässlich eines verbitterten Jubiläums. Mehr Von Juri Andruchowytsch

26.04.2011, 16:11 Uhr | Feuilleton

Der Verfall von Pompeji Wartet nicht auf bess’re Zeiten

Einst waren die ausgegrabenen Vesuvstädte Pompeji und Herculaneum Zeitkapseln. Heute ist ihre Rettung ein Wettlauf mit der Zeit. Doch der italienische Staat schickt lieber Sponsoren ins Rennen. Mehr Von Dieter Bartetzko

23.04.2011, 14:21 Uhr | Feuilleton

100 Jahre Monumentalfilm Als der Moloch noch Hunger hatte

Endlich schweifte der Blick frei durch die Säulenhallen: Vor hundert Jahren brach eine Antikenschwemme über die Lichtspieltheater herein und eröffnete die Ära des Monumentalfilms. Doch die frühen Werke sind heute fast vergessen. Mehr Von Andreas Kilb

26.03.2011, 09:04 Uhr | Feuilleton

Virgilio und Matteo Vercelloni: Geschichte der Gartenkultur Die Wiedergewinnung des verlorenen Paradieses im Wuchern wilder Blumen

Was ein Garten über die Gesellschaft aussagt, in der er entstanden ist: Die italienischen Architekten Virgilio und Matteo Vercelloni haben eine Geschichte der Gartenkultur als Beitrag zur Anthropologie geschrieben. Mehr Von Sandra Kerschbaumer

18.02.2011, 12:59 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z