Art Basel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Landschaftsarchitektur „Dichte bedeutet für Bäume Stress“

Alle Welt redet plötzlich über Bäume, Enzo Enea beschäftigt sich seit rund drei Jahrzehnten mit ihnen. Im Interview spricht der Landschaftsarchitekt über schlechte Böden, Grünflächen als Prestige – und die Baumart, die dem Klimawandel trotzen wird. Mehr

26.06.2019, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Art Basel

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Art Basel Das Schaufenster zur Welt

Die Art Basel ist die „Mutter aller Messen“. Jetzt feiert sie das Jubiläum ihrer fünfzigsten Ausgabe. Mehr Von Rose-Maria Gropp

14.06.2019, 15:27 Uhr | Feuilleton

Kunstmesse in der Schweiz „Art Basel“ feiert ihre 50. Auflage

Die weltweit größte Messe für zeitgenössische Kunst „Art Basel“ feiert ihre 50. Auflage. Von den Gelbwesten-Protesten bis hin zur #Metoo Debatte: Politische und gesellschaftliche Fragen bleiben auch bei Kunstliebhabern nicht aus. Mehr

13.06.2019, 18:07 Uhr | Feuilleton

Art Düsseldorf Neueinsteiger

Das Gespenst namens Basel verschwindet von der Bildfläche: Londoner Unternehmer kaufen Art Düsseldorf-Anteile von der Messe Schweiz. Mehr Von Georg Imdahl

07.06.2019, 16:08 Uhr | Feuilleton

Vorschau Kornfeld Esel, Katze, Akrobaten

Kornfeld nutzt den Sammleransturm der zeitgleichen Art Basel und versteigert Neue und Alte Kunst in Bern. Mehr Von Felicitas Rhan

07.06.2019, 15:29 Uhr | Feuilleton

Kunstmarktreport Die Zahlen des Jahres 2018

Der Kunstmarktreport verrät: Sotheby’s, Christie’s und Phillips können zufrieden sein. Mehr Von Anne Reimers

17.04.2019, 15:47 Uhr | Feuilleton

Art Cologne In Köln am Rhein ist es für die Kunst so schön

Die „Art Cologne“ geht in ihre 53. Runde. Dabei hat sich die dienstälteste Messe für moderne und zeitgenössische Kunst sogar eher verjüngt. Das gelingt, weil sie Ballast abgeworfen und ihre Konturen geschärft hat. Mehr Von Rose-Maria Gropp

12.04.2019, 16:11 Uhr | Feuilleton

Art Cologne Krisenfest am Rhein

Die Art Cologne behauptet sich hartnäckig. In diesem Jahr musste sie sich deshalb schlanker präsentieren. Mehr Von Georg Imdahl

05.04.2019, 14:39 Uhr | Feuilleton

Galerie Weekend Bejing Abstraktes für China

Das Gallery Weekend Beijing wurde vor zwei Jahren von einem Deutschen gegründet. Es ist etabliert – und wirft ein Schlaglicht auf den chinesischen Kunstmarkt. Mehr Von Friederike Böge, Peking

29.03.2019, 22:01 Uhr | Feuilleton

Art Basel Hongkong Einblicke und Einsichten

Die siebte Art Basel Hongkong hält Entdeckungen bereit. Die Messe muss aber auch Leerlauf vermeiden. Mehr Von Georg Imdahl

29.03.2019, 16:24 Uhr | Aktuell

Abseits der Börse Chinas Kunstmarkt ist eine Spielwiese für Geldwäsche

Auf der Art Basel in Hongkong tummeln sich die Superreichen. Nicht allen Käufern geht es um die Werke selbst. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hongkong

29.03.2019, 10:04 Uhr | Finanzen

1-54 Messe Marokko Inspirierender Ort für globetrottende Sammler

Die „1-54 Contemporary African Art Fair“ findet zum zweiten Mal in Marrakesch statt. Sie hat ihr Publikum schon gefunden. Mehr Von Anne Reimers

22.02.2019, 15:14 Uhr | Feuilleton

Art Basel in Miami Stark für die zwei Amerikas

Zum 17.Mal findet die Art Basel Miami Beach statt, nun im renovierten Convention Center. Die Messe bleibt Magnet für internationale Sammler. Mehr Von Bettina Wohlfarth

07.12.2018, 15:53 Uhr | Aktuell

Kunstmesse in Düsseldorf Die Erfindung von „Post Lehman“

Die zweite Ausgabe der Art Düsseldorf macht sich bestens. Die Suche nach neuen jungen Sammlern hat Erfolg - und die etablierte Kunst fehlt auch nicht. Mehr Von Alexandra Wach

16.11.2018, 15:24 Uhr | Feuilleton

Kunstmesse in Paris Hier schlägt das Herz

Die Garantie für den Erfolg: Die 45.Ausgabe der „Foire Internationale d’Art Contemporain“ im Pariser Grand Palais bleibt ihrem bewährten Konzept treu. Mehr Von Betinna Wohlfarth

19.10.2018, 14:56 Uhr | Feuilleton

Ausstellung in Buenos Aires Der Kunst-Planet bebt

Im Hüpfspiel methodisch vereint: Die erste Unternehmung in der Reihe der „Art Basel Cities“ hat ein eindrucksvolles künstlerisches Netz über die Riesenstadt Buenos Aires gespannt. Mehr Von Rose-Maria Gropp

08.10.2018, 23:19 Uhr | Feuilleton

Art Basel hat neue Standpreise Lage erkannt

Die Art Basel kündigt ein neues System der Preisgestaltung für ihre Standmieten an. In Zukunft sollen Galerien mit kleineren Kojen begünstigt werden. Mehr Von Rose-Maria Gropp

11.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Art Basel It’s all about the Art

In Basel findet zum 49. Mal die Messe für moderne und zeitgenössische Kunst statt. Einmal mehr behauptet diese Schau ihre Spitzenposition unanfechtbar. Mehr Von Rose-Maria Gropp, Basel

16.06.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Werft Sanlorenzo Meer, Luft, mehr Loft

Die italienische Werft Sanlorenzo holt sich Stars der Architektur- und Designszene an Bord. Das Resultat sind ganz außergewöhnliche Yachten. Mehr Von Walter Wille

22.05.2018, 16:17 Uhr | Technik-Motor

Galerist Georg Kargl Unermüdlicher Promotor

Der Wiener Galerist Georg Kargl war ein kritischer Geist und hatte ein feines Gespür für zeitgenössische Tendenzen. Am vergangenen Dienstag ist er mit 62 Jahren seiner langen Krankheit erlegen. Mehr Von Nicole Scheyerer

19.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Wynn verkauft Picasso und Warhol Nicht dieser Markt ist kriminell

Der Las-Vegas-Tycoon Steve Wynn verkauft mehrere kapitale Gemälde aus seiner Sammlung. Sein Aufstieg und Fall sind eine steile Parabel, wenn es um die höchste Preiskategorie im Kunstmarkt geht. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.04.2018, 15:13 Uhr | Feuilleton

Art Basel Hong Kong Lust auf Kunst in der vertikalen Stadt

Die sechste Ausgabe der Art Basel Hong Kong kann sich auf die Begeisterung und auf die Kaufkraft des Publikums verlassen. Die Mischung des Angebots aus östlichen und westlichen Werken stimmt perfekt. Mehr Von Brita Sachs, Hongkong

31.03.2018, 08:00 Uhr | Feuilleton

Kunst als Sicherheit Warum Vincent van Gogh kreditwürdig ist

Der florierende Kunsthandel zieht auch Finanzinvestoren an. In einem Nischenmarkt für Darlehen dienen Kunstwerke als Sicherheit. Mehr Von Jürgen Dunsch, Genf

24.03.2018, 13:33 Uhr | Finanzen

Tefaf Maastricht Wo Werke zu Stars werden

Beeindruckende Qualität und Entspannung: Auf der Tefaf in Maastricht reagiert man gelassen auf Macrons neue Kunstpolitik. Mehr Von Julia Voss, Maastricht

10.03.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Impulse aus Marrakesch Afrikanisiert Euch!

Mit neuen Museen und der Kunstmesse 1:54 etabliert sich Marrakesch als neues Kunstzentrum – und lässt von einer Dritten Welt der Zukunft träumen. Mehr Von Niklas Maak

08.03.2018, 22:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z