Claude Monet: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Museum Folkwang in Essen Wir sind gewissermaßen Kolumbus

Das Museum Folkwang in Essen bringt unter seinem neuen Direktor neue Ordnung in seine Sammlung. Die neuen Welten, die es verheißt, sind ganz so neu nicht. Mehr

29.06.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Claude Monet

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Londoner Auktionen Keineswegs leere Hände

Vorschau auf die Auktion mit Moderne und Zeitgenossen bei Christie’s, Phillips und Sotheby’s in London. Mehr Von Anne Reimers

14.06.2019, 13:25 Uhr | Feuilleton

Vincent Van Gogh Heute hängen sie in Museen

In Paris wurden vor 125 Jahren zum ersten Mal Gemälde von Vincent van Gogh versteigert. Der Erfolg bei der Auktion war äußerst bescheiden. Mehr Von Stefan Koldehoff

07.06.2019, 16:00 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse aus New York Wie Geld zu Heu wird

Durchaus befriedigend, einige Rekorde inklusive: Die wichtigen Ergebnisse im Überblick aus den New Yorker Abendauktionen mit Impressionismus und Moderne und mit Nachkriegskunst und Zeitgenossen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Mehr Von Anne Reimers

17.05.2019, 16:29 Uhr | Feuilleton

Der teuerste Monet Fast 111 Millionen Dollar für einen Heuhaufen

Es dauerte keine acht Minuten, dann war das Bild des Impressionisten Claude Monet mit dem Titel „Meules“ versteigert – und hat einige Rekorde gebrochen. Der Käufer stach fünf andere Bieter aus. Mehr

15.05.2019, 11:53 Uhr | Feuilleton

Teurer Heuhaufen Monet für 111 Millionen Dollar versteigert

Es dauerte sieben Minuten und der Rekordpreis stand fest: Knapp 111 Millionen Dollar zahlt ein Bieter für ein Bild des Impressionisten Claude Monet. Es zeigt: einen Heuhaufen. Der Händler hatte das Bild auf einen deutlich niedrigeren Preis taxiert. Mehr

15.05.2019, 07:48 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse aus London Weniger ist manchmal mehr

Ergebnisse der Auktionen mit Moderner Kunst bei Christie’s und Sotheby’s in London. Mehr Von Anne Reimers

01.03.2019, 14:48 Uhr | Feuilleton

Auktionen London Marathon mit Magritte

Bei Christie’s und Sotheby’s Frühjahrsauktionen in London gibt es gleich mehrere Werke des belgischen Künstlers zu erstehen. Mehr Von Anne Reimers

15.02.2019, 14:55 Uhr | Feuilleton

Normandie Kabeljau brachte das Geld, Kräuterlikör den Ruhm

Fécamp, einst die Heimat einer Neufundland-Flotte, ist bis heute von seinem Fischerhafen geprägt. Zwischen den glamouröseren Seebädern der normannischen Küste muss es sich trotzdem nicht verstecken. Mehr Von Stefanie Bisping

15.01.2019, 08:15 Uhr | Reise

Toyota kooperiert mit Softbank Monet macht den Japanern das Leben einfacher

Monet Technologies heißt das gemeinsame Unternehmen von Toyota und Softbank. Auch viele weitere Autobauer schließen sich mit Technologieunternehmen zusammen. Die neue Kooperation könnte vor allem ländlichen Regionen in Japan zugutekommen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio und Roland Lindner, New York

05.10.2018, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Comeback gefordert Warum der Sonnenschirm ein Revival verdient

Lange galt er als Statussymbol, als äußerst sinnvolles noch dazu. Heute sieht man nur noch selten Damen mit ihm in der Hand. Ein Plädoyer für den schönsten UV-Schutz überhaupt. Mehr Von Katharina Pfannkuch

15.08.2018, 09:00 Uhr | Stil

Teuerste Privatsammlung Rockefeller-Auktion bricht Weltrekord

Die dicksten Brocken legt Christie’s direkt auf den Tisch: Picasso, Monet, Matisse. Schlag auf Schlag schießen bei der Versteigerung von David Rockefellers Besitz die Gebote in die Höhe. Ein Auktions-Rekord von 2009 ist schnell geknackt. Mehr

09.05.2018, 07:59 Uhr | Feuilleton

Corot-Ausstellung in Paris Er malte sie, wie er sie sah

Camille Corot ist für seine eindrucksvollen Landschaftsmalereien bekannt. Paris zeigt ihn nun auch als Maler moderner Porträts. Mehr Von Bettina Wohlfarth

11.04.2018, 22:59 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Maler Nussbaum Der vergessene Impressionist

Jakob Nussbaum galt seit 1900 als großer Frankfurter Maler. Nach Hitlers Machtübernahme packte er seine Koffer und emigrierte. Nun kehren seine Bilder zurück. Mehr Von Hans Riebsamen

21.03.2018, 18:39 Uhr | Rhein-Main

Kampf um Rohstoffe Das brisante Paradoxon des Kobalts

Den Rohstoff braucht man für Batterien in umweltfreundlichen Elektroautos. Doch ausgegraben wird Kobalt im Kongo zum Teil von Kinderhand – und verarbeitet in China in umweltbelastenden Raffinerien. Mehr Von Christian Siedenbiedel, Frankfurt

18.01.2018, 18:57 Uhr | Finanzen

Max Liebermann Ein Bild von einem Garten

Der Maler Max Liebermann hat sich am Wannsee seinen Traumgarten geschaffen. Mehr als 100 Jahre später zieht das Anwesen Tausende an. Mehr Von Christa Hasselhorst

12.12.2017, 11:50 Uhr | Wirtschaft

New Yorker Auktionen Einsame Pflüger, Melonengesichter

Diesmal führen Fernand Léger und – wieder einmal – Vincent van Gogh: Ein Blick in das New Yorker Angebot mit Impressionismus und Moderne bei Christie’s und Sotheby’s. Mehr Von Sarah Pines, New York

04.11.2017, 11:00 Uhr | Feuilleton

Dahlien Farbenfrohes Finale

Die Dahlie schenkt dem Garten im Herbst ein leuchtendes Feuerwerk. Die meisten lieben ihre kraftvollen Töne. Dabei ist eine ganz zarte Sorte besonders begehrt. Mehr Von Christa Hasselhorst

22.09.2017, 09:15 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Drei Sterne über dem Meer

In Eugénie-les-Bains betreibt der Koch Michel Guérard sein Restaurant. Für alle, die bleiben wollen, gibt es Zimmer im Hotel – oder ein einsames Strandhaus Mehr Von Niklas Maak

11.07.2017, 14:51 Uhr | Reise

Mode in Museumsshops Ein Besuch, der sich doppelt lohnt

In Museumsshops konnte man früher schnell an unnütze Staubfänger geraten. Jetzt gibt es dort spannende Mode. Renommierte Ausstellungshäuser wie das Londoner V&A Museum machen es vor. Mehr Von Quynh Tran

18.01.2017, 17:03 Uhr | Stil

Internationale Toplose 2016 Es ist ruhiger geworden

Gerade hatte man sich an die neunstelligen Dollar-Summen in den Prestigeauktionen gewöhnt, jetzt sind sie wieder weg. Warum nur? Aber Sorgen um diesen Markt muss man sich trotzdem nicht machen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

31.12.2016, 11:12 Uhr | Feuilleton

New Yorker Ergebnisse Viel Heu ganz oben

Die Woche in New York mit den Auktionen zur Moderne und Nachkriegskunst bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips schaffte ein paar respektable Ergebnisse. Mehr Von Rose-Maria Gropp

24.11.2016, 15:20 Uhr | Feuilleton

Zeitgenossen-Auktionen Von den zeitgenössischen Markthelden hängt (fast) alles ab

Es geht Schlag auf Schlag im engen Gefecht der New Yorker Auktionswoche mit Impressionismus, Moderne und Gegenwartskunst. Werke von Gerhard Richter stehen dabei im Zentrum des Geschehens. Mehr Von Rose-Maria Gropp

12.11.2016, 10:10 Uhr | Feuilleton

Impressionisten New York In den satten Farben des Frühlings

Vorschau auf die New Yorker Auktionen mit Impressionismus und Moderne: Christie’s, Sotheby’s und Bonhams bieten mit ihren Offerten einen bunten Strauß an. Mehr Von Felicitas Rhan

03.05.2016, 13:09 Uhr | Feuilleton

„Staude des Jahres“ Königinnen unter sich

Die Schwertlilie ist „Staude des Jahres 2016“. Gärtnerin Anja Maubach über den Charme der Iris, Duftnoten und blühfaule Exemplare. Mehr Von Florian Siebeck

12.04.2016, 12:31 Uhr | Stil
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z