Sozialversicherung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sozialversicherungen Krankenkassen rutschen erstmals seit vier Jahren ins Minus

Zum ersten mal seit vier Jahren haben die Krankenkassen wieder einen Verlust gemacht. Dafür gibt es gleich drei Gründe. Mehr

13.06.2019, 07:33 Uhr | Wirtschaft
Sozialversicherung

Die Sozialversicherung in Deutschland ist Teil der sozialen staatlichen Absicherung und geht auf den Reichskanzler Bismarck zurück, der im Jahr 1883 die gesetzlichen Krankenversicherungen einführte. Sein ursprüngliches Ziel war es, soziale Unruhen zu reduzieren, gleichzeitig sollten die Gewerkschaften und kirchliche Arbeiterverbände geschwächt werden.

Die Grundprinzipien der Solidargemeinschaft
Die Sozialversicherung bildet ein wichtiges Kernelement des Sozialstaates und muss sich ständig an die aktuellen Anforderungen anpassen. Die Grundprinzipien beruhen auf dem Bedürfnis nach sozialer Sicherheit, wichtigste Basis ist das Solidaritätsprinzip, das besagt, dass alle Versicherten die Risiken gemeinschaftlich tragen. Durch die demografische Entwicklung und andere Einflüsse wird dieses Prinzip allerdings zunehmend unbrauchbar, um die Kosten der Sozialversicherung zu decken.

Entwicklung der Sozialversicherung in der Geschichte
Nach der Einführung der gesetzlichen Krankenversicherung durch Otto Bismarck kamen im Laufe der Zeit weitere soziale Absicherungen wie Unfallversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung hinzu. Die Beiträge werden in der Regel nach den Bruttolöhnen bzw. Bruttogehältern bis zu einer Bemessungsgrenze berechnet. Nachvollzogen werden alle Vorgänge durch eine eindeutige Nummer, die sogenannte Sozialversicherungsnummer.

Alle Artikel zu: Sozialversicherung

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Sozialversicherung Déjà-vu in der Pflegedebatte

Wie steht die soziale Pflegeversicherung 25 Jahre nach ihrer Gründung da? Die schweren Konstruktionsfehler wirken bis heute nach. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.04.2019, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Nationalpark gefährdet In der Serengeti wird es eng

Naturschutzgebiete in Ostafrika werden von der Entwicklung außerhalb ihrer Grenzen erdrückt. Übergroße Viehherden setzen der Vegetation zu, und auch der Mensch nimmt immer mehr Flächen für sich in Anspruch. Mehr Von Roland Knauer

29.03.2019, 06:34 Uhr | Gesellschaft

Schuldenabbau 2018 Deutscher Staat hat 53 Milliarden Euro weniger Schulden

Am stärksten haben die Gemeinden ihre Schulden reduziert. Doch auch der Bund und die Länder hatten Ende 2018 deutlich weniger Schulden als ein Jahr zuvor. Bundesländer im Osten und Süden liegen vorn. Mehr

26.03.2019, 08:55 Uhr | Wirtschaft

Nur 76 Frauen Kaum Prostituierte bei Sozialversicherungen gemeldet

Von den schätzungsweise 200.000 Prostituierten in Deutschland sind gerade einmal 76 Frauen sozialversichert, heißt es in einem Bericht. Das hat vor allem einen Grund. Mehr

18.02.2019, 07:51 Uhr | Gesellschaft

Unamerikanische Werte? Der Sozialismus als Schreckensbild

Entschlossenheit oder pure Angst? Donald Trump und die Republikaner schwingen gern die Sozialismus-Keule, um die Demokraten zu diskreditieren. Dabei verstehen Amerikaner unter dem Begriff etwas ganz anderes als Europäer. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.02.2019, 14:41 Uhr | Politik

Ökonomen warnen „Risiken völlig außer Acht gelassen“

Er gilt als die zentrale Herausforderung für den Sozialstaat – und Deutschland ist davon besonders betroffen: Der demographische Wandel dürfte die sozialen Leistungen erheblich ansteigen lassen. Was, wenn die Jüngeren irgendwann einfach streiken? Mehr Von Philipp Krohn

23.11.2018, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Krankenversicherung Durch das Netz gefallen

Das deutsche Sozialsystem gilt als engmaschig. Und doch gibt es sie, die Nicht-Krankenversicherten in Deutschland. Unter ihnen sind nicht nur Obdachlose und Drogenabhängige – viele kommen aus der Mitte der Gesellschaft. Mehr Von Sina Magdalene Schmeiter

20.10.2018, 09:08 Uhr | Politik

Von wegen leere Kassen Finanzvermögen des deutschen Staates steigt um 48 Milliarden Euro

In der Wirtschaft läufts rund, die Steuereinnahmen sprudeln. Das bleibt nicht ohne Auswirkung auf das Finanzvermögen der Bundesrepublik. Das hat auch mit der Atomkraft zu tun. Mehr

11.10.2018, 09:41 Uhr | Finanzen

Gute Konjunktur Deutschland hat 46 Milliarden Euro weniger Schulden

Der deutsche Staat hat seinen Schuldenberg dank einer guten Wirtschaftslage um mehrere Milliarden Euro reduzieren können. Zwei Bundesländer erhöhten aber ihr Defizit. Mehr

26.09.2018, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Folge guter Wirtschaftslage Die Schulden sinken auf 1.949.000.000.000 Euro

Bund, Länder, Gemeinden, Sozialversicherungen: Die öffentlichen Schulden der Deutschen gehen zurück. Ausnahmen gibt es auch. Mehr

26.06.2018, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Für Forschung und Industrie Persönliche Daten der Österreicher bald einfacher zugänglich

In Österreich kommt ein wichtiges neues Datengesetz – es geht auch um Gesundheit. Universitäten und Unternehmen freuen sich. Doch Datenschützer warnen. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

11.04.2018, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Von Bismarck bis heute Die verflixte Bürgerversicherung

Die SPD ist mit ihrer Bürgerversicherung vorerst gescheitert. Das ist nicht neu: Seit Bismarck gab es immer solche Versuche. Bisher waren sie nicht erfolgreich. Aus guten Gründen. Mehr Von Werner Abelshauser

08.02.2018, 23:25 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Clickworker Myhammer wehrt sich gegen Sozialversicherungspflicht

Etwa eine halbe Million Menschen arbeiten in Deutschland als „Clickworker“: Sie sind weder angestellt noch klassische Unternehmer. Das Handwerkerportal Myhammer kritisiert jetzt neue Vorschläge zu ihrem Schutz. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

04.01.2018, 09:14 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Uber, Myhammer und Co. sollen Sozialabgaben zahlen

Über Internet-Plattformen werden längst nicht mehr nur Ferienwohnungen gebucht. Auch Handwerker bieten ihre Dienste an. Doch wer zahlt im Falle eines Unfalls? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.01.2018, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Kushner in Israel Terroristen mit Anspruch auf Rente

Nach Washingtons Willen soll Ramallah Terroristen und ihre Angehörigen nicht länger entlohnen. Trumps Schwiegersohn Jared Kushner will Palästinenserpräsident Abbas bei seinem Nahost-Besuch deshalb weiter unter Druck setzen. Mehr Von Jochen Stahnke und Majid Sattar

23.08.2017, 23:34 Uhr | Politik

Stimme der Versicherten Warum die Sozialwahl wichtig ist

Millionen Deutsche können bis Mittwoch Vertreter in den Sozialversicherungen wählen. Die entscheiden zum Beispiel über Leistungen von Krankenkassen. Das betrifft jeden. Mehr Von Moritz Eichhorn

30.05.2017, 16:31 Uhr | Politik

Verwahrgebühren Strafzinsen kosten Sozialversicherung Millionen

Durch die anhaltende Niedrigzinspolitik der EZB steigen auch die Kosten für Sozialversicherer. Für eine Neuregelung gibt es zwar Ansätze. Die Umsetzung lässt aber noch auf sich warten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.05.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Sozialversicherungen Frankreich begrenzt Arbeitslosengeld

Während Deutschland die Agenda 2010 entschärft, gehen die Franzosen in die andere Richtung. Ältere Arbeitslose sollen kürzer Geld erhalten als bislang. Mehr Von Christian Schubert, Paris

30.03.2017, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Illegale in Amerika Lost Angeles

Joseline Gonzalez lebt illegal in den Vereinigten Staaten. Unsere Autorin hat aufgezeichnet, wie ihr Leben als Schülerin in einem der gefährlichsten Bezirke von Los Angeles aussieht und was die Wahl Trumps für sie bedeutet. Mehr Von Aziza Kasumov

24.02.2017, 15:58 Uhr | Gesellschaft

Rente, Gesundheit und Co. Sozialbeiträge steigen bald über 50 Prozent des Bruttolohns

Ändert sich nichts, fließt bald jeder zweite Euro aus den Bruttolöhnen in die Sozialkassen. Der Beirat des Wirtschaftsministeriums schlägt Alarm und zeigt Lösungen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

29.09.2016, 23:55 Uhr | Wirtschaft

Beitragssätze Sozialabgaben steigen 2017 über die 40-Prozent-Marke

Sozialabgaben unter 40 Prozent werden bald der Vergangenheit angehören. 2017 wird der Beitragssatz steigen. Arbeitgeber warnen vor unliebsamen Überraschungen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

26.06.2016, 23:49 Uhr | Wirtschaft

Nebentätigkeiten Zwischen Zeitvertreib und Zubrot

Immer mehr Menschen suchen sich eine Arbeit neben der Arbeit. Mal aus Lust auf Neues, mal aus wirtschaftlicher Not. Aber nicht jeder ist geeignet. Kann das auf Dauer gutgehen? Mehr Von Josefine Janert

22.06.2016, 08:06 Uhr | Beruf-Chance

Gesetzentwurf Kassen sollen Rücklagen mit Aktien sichern dürfen

Die Bundesregierung reagiert mit einem neuen Gesetz auf Niedrigzinsen. Den Kassen gehen die Änderungen nicht weit genug. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

20.05.2016, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Steigende Ausgaben Sozialversicherungen machen Milliardengewinn

Nach dem vergangenen Jahr steht bei den Sozialversicherungen ein Plus von 1,2 Milliarden Euro auf der Habenseite. Doch die Entwicklung ist nicht unbedingt positiv. Mehr

29.04.2016, 17:34 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z