Nationaler IT-Gipfel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verlierer im Cyberkrieg Wo Deutschland die Sicherheit des Landes gefährdet

Die Sicherheit in Computernetzwerken wird in Deutschland stiefmütterlich behandelt. Der Staat und die EU tun zu wenig. Andere Länder machen das besser und setzen Standards. Mehr

06.03.2018, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Nationaler IT-Gipfel

1 2 3  
   
Sortieren nach

Kommunikation in Echtzeit Bosch und Nokia tüfteln an der Datenrennbahn der Zukunft

Maschinen sollen in Echtzeit und perfekt miteinander kommunizieren. Der deutsche Traditionskonzern Bosch stellt eine neue Idee vor, die es in sich hat. Es geht um viel. Mehr Von Carsten Knop

30.09.2017, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Die wichtigsten Antworten zum schnellen Internet in Deutschland

Wie geht der Breitband-Ausbau voran? Welche Region ist von der Zukunft besonders abgehängt? Und wie geht es weiter? Ein Überblick. Mehr

30.09.2017, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Berliner Start-up Virtenio Der Datensammler fährt mit

Achtung, wertvolle Ware! Was auf langen Transporten passiert, bleibt bisher zumeist im Dunkeln. Das junge Unternehmen Virtenio aus Berlin will das ändern. Mehr Von Manfred Schäfers

15.08.2017, 08:13 Uhr | Beruf-Chance

Digitalgipfel Damit Deutschland nicht den Anschluss verliert

Die halbe Bundesregierung inklusive der Kanzlerin fährt heute zum Digitalgipfel. Dort wird Klartext geredet – es geht nämlich nicht nur um Glasfasernetze. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

12.06.2017, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Emmanuel Macrons „La république en marche“ siegt bei den Parlamentswahlen triumphal. In Ludwigshafen findet der 1. Digital-Gipfel statt. Es ist Welttag gegen Kinderarbeit. Mehr

12.06.2017, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Befreit die Kinder vom Code-Wahn!

Digitales Lernen wird immer wichtiger. Das Thema steht auch auf der Agenda des IT-Gipfels der Bundesregierung. Aber muss wirklich jedes Grundschulkind Codes schreiben können? Mehr Von Bettina Weiguny

11.06.2017, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Negativpreis Bitkom bekommt den „Big Brother Award“

Dem Branchenverband Bitkom ist der „Big Brother Award“ für „Lobbyarbeit gegen Datenschutz“ verliehen worden. Unter den weiteren Preisträgern gibt es einige Überraschungen. Mehr Von Jonas Jansen

06.05.2017, 00:27 Uhr | Wirtschaft

Europäische Umfrage Die totale Vernetzung?

99,4 Prozent aller Dinge sind nicht miteinander verbunden. Doch im „Internet der Dinge“ soll jeder und alles vernetzt sein. Haben Sie Angst vor einem vieldimensionalen digitalen Raum? Vor Überwachung? FAZ.NET startet eine Bürgerbefragung. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.04.2017, 15:22 Uhr | Wissen

Digitalisierte Bildung Bildungshäppchen, frei Haus geliefert

Mit seiner Digitaloffensive unterläuft das Bildungsministerium den Bildungsföderalismus und hebelt nebenbei die Grundrechte aus. Im Beraterstab geben sich IT-Firmen die Klinke in die Hand. Mehr Von Ralf Lankau

17.01.2017, 12:03 Uhr | Feuilleton

Digitalisierung Datenschatz, öffne dich

Digitale Informationen dürfen bisher nur bedingt gesammelt werden. Unternehmen können hoffen, dass sie bald mehr Informationen auswerten dürfen. Mehr

30.11.2016, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung in der Schule Lernen für eine neue Welt

Die Digitalisierung schüttelt das Arbeitsleben kräftig durcheinander. Die Schulen müssen auf diesen Wandel vorbereiten, fordert die Wirtschaft. Tun sie das? Und braucht es dafür mehr als einfach nur ein paar Tablets? Mehr Von Lisa Becker

19.11.2016, 10:12 Uhr | Beruf-Chance

Digitale Revolution Der Roboterversteher

Carl Benedikt Frey hat durch eine einzige Studie eine Debatte auf der ganzen Welt ausgelöst. Es geht um die Frage, wie viele Jobs die digitale Revolution kostet. Wir haben ihn getroffen. Mehr Von Sven Astheimer

18.11.2016, 12:08 Uhr | Wirtschaft

IT-Gipfel in Saarbrücken Software muss Kern des Geschäfts werden

Die Musik in Sachen Digitalisierung spielt weiterhin nicht in Deutschland. Der Grund ist vor allem die maue Software-Kompetenz der Unternehmen. Das ließe sich in drei Schritten ändern. Mehr Von Carsten Knop

17.11.2016, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Rede auf dem IT-Gipfel Merkel: Beim Datenschutz nicht übertreiben

Angela Merkel hat vor einem zu restriktiven Datenschutz gewarnt. Ohne Freiräume seien neue Entwicklungen bedroht. Das sieht der Chef von Google ähnlich. Mehr

17.11.2016, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Bildungsgipfel in Saarbrücken Die Schul-Cloud kommt

Bildungsministerin Wanka stellt die Schul-Cloud vor, ein digitales Prestigeprojekt. Doch deren Finanzierung steht in den Sternen, und ein Geflecht an Zuständigkeiten erschwert die Umsetzung. Mehr Von Heike Schmoll, Saarbrücken

17.11.2016, 12:15 Uhr | Politik

Letzter Besuch als Präsident Das macht Obama in Berlin

Unbedingt wollte er noch einmal nach Deutschland kommen, sagte der scheidende amerikanische Präsident Obama. Auf der Tagesordnung seines Treffens mit Angela Merkel werden viele Themen stehen. Mehr

17.11.2016, 10:09 Uhr | Politik

Kommentar An die Maschinen!

Innovationen werden dafür sorgen, dass der Mensch an vielen Stellen ersetzt wird. In Sachen Bildung besteht Handlungsbedarf, denn im digitalen Zeitalter muss vieles neu gedacht werden. Mehr Von Sven Astheimer

16.11.2016, 15:04 Uhr | Wirtschaft

Fehlende Kompetenzen 18 Millionen Deutsche stehen im digitalen Abseits

Viele Deutsche sind von der Digitalisierung überfordert, die Spaltung ist längst nicht überwunden. Dagegen will der zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger angehen. Mehr Von Jonas Jansen und Thiemo Heeg

16.11.2016, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Standpunkt Gebt den Mitarbeitern das Kommando!

Will Deutschland in der digitalen Welt Erfolg haben, müssen die Manager einen Kontrollverlust in Kauf nehmen. Warum? Die Bildungsministerin und der IG-Metall-Chef im Gastbeitrag anlässlich des IT-Gipfels. Mehr Von Johanna Wanka und Jörg Hofmann

16.11.2016, 06:43 Uhr | Beruf-Chance

Vor dem IT-Gipfel Mach dich fit für die Digitalisierung

Viele Beschäftigte plagt die Sorge, von Robotern und Algorithmen verdrängt zu werden. Wie lässt sich das verhindern? Anregungen vor dem IT-Gipfel. Mehr Von Sven Astheimer

15.11.2016, 13:55 Uhr | Beruf-Chance

Digitales Lernen Abgeordnete mit verbundenen Augen

Computer sollen in den Klassenzimmern Einzug halten. Welche Risiken birgt das? Ein Bericht des Bundestages will es nicht so genau wissen und redet der Industrielobby nach dem Mund. Mehr Von Christian Füller

07.06.2016, 16:26 Uhr | Feuilleton

Netzpolitik Ist die Zeit reif für einen Internetminister?

Mehrere Politiker beackern das Thema Digitalisierung. Hilfreich ist das nicht, kritisieren Wirtschaftsverbände. Ist die Zeit reif für einen eigenen Minister nur für diese Thema? Mehr Von Maximilian Weingartner, Berlin

02.04.2016, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Privatsphäre Wer sich am wachsenden Datenreichtum labt

Wirtschaftslobbyisten möchten Daten sammeln, so viel es geht. Ob die Forderung nach einer Datenschutzgrundverordnung viel daran ändern wird, ist zu bezweifeln. Warum beten manche Politiker den Lobbyisten einfach nach? Mehr Von Constanze Kurz

02.12.2015, 07:58 Uhr | Feuilleton

IT-Gipfel „Ich bräuchte von Ihnen mal eine Krisennummer“

Wenn sich in Deutschland eine große Internet-Krise ereignen sollte, müssen alle Kräfte mobilisiert werden, sagt Innenminister de Maizière. Und wendet sich an den Chaos Computer Club. Mehr Von Stephan Finsterbusch, Berlin

19.11.2015, 17:06 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z