Mittlerer Westen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahlkampf in Amerika Mitten im Herzland

Wer Donald Trump ablösen will, muss sich in Iowa beweisen. Auf dem riesigen Jahrmarkt in Des Moines geben sich im Jahr vor der Präsidentenwahl die Herausforderer des Präsidenten so volksnah wie nur möglich. Ob das reicht? Mehr

17.08.2019, 08:57 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Mittlerer Westen

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Anwälte schalten viel Werbung 5000 weitere Glyphosat-Kläger gegen Bayer

Immer mehr Amerikaner fordern in Glyphosat-Prozessen von Bayer Schadenersatz. Monsanto bringt den Leverkusenern mehr Umsatz, aber auch größere Risiken. Auch das Wetter setzt dem Konzern zu. Mehr Von Jonas Jansen

30.07.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Akademie für mehr Klimaschutz Mit der Hitze ins Gefecht

Mahnschreiben an die Politik: Die ehrwürdige Nationalakademie Leopoldina in Halle schlägt sich auf die Seite der Protestjugend. Sie fordert mehr Klimaschutz und mehr Konsequenzen – vor allem wenn es ums Geld geht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.07.2019, 10:25 Uhr | Wissen

Allein am Wochenende Sieben neue Temperaturrekorde bei Hitzewelle in Amerika

Ob in Atlantic City oder am Flughafen JFK: Der nationale amerikanische Wetterdienst hat im ganzen Land historische Höchsttemperaturen gemessen. Deutschland wartet unterdessen noch auf die Hitze. Mehr

22.07.2019, 09:46 Uhr | Gesellschaft

Hitzewelle in Amerika „Es wird wirklich, wirklich schlimm“

In New York und Teilen Ostkanadas sind bis zu 38 Grad zu erwarten. New Yorks Bürgermeister bittet Bürger im Haus zu bleiben, der Stromversorger versucht Bedenken über Blackouts zu zerstreuen. Mehr

20.07.2019, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Tel Avivs Busbahnhof Schmuddelig und doch nicht seelenlos

Tel Avivs Busbahnhof war eine stadtplanerische Utopie. Heute nehmen kreative Israelis und Händler die Gänge des „Ungetüms“ ein. Mehr

18.07.2019, 07:26 Uhr | Fotografie

Langzeitfolgen der Ölförderung Mehr Erdbeben in Trump-Land

Öl raus, verpresstes Schmutzwasser rein: Die künstlichen Beben, die sich in den Vereinigten Staaten mit dem Boom neuer Brunnen häufen, wird das amerikanische Volk länger beschäftigen, als ihm lieb ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung

17.07.2019, 15:24 Uhr | Wissen

Attentate in Tunis Ein Toter bei zwei Selbstmordanschlägen

Nach den Attentaten auf Touristen vor vier Jahren schien der Terror überwunden. Diesmal galt die Gewalt den Sicherheitskräften. Der IS reklamiert die Anschläge für sich. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.06.2019, 22:52 Uhr | Politik

Vorwahlen der Demokraten So spannend wird das Rennen um die Kandidatur

Joe Biden liegt in Umfragen vorne. Doch mindestens bis zum „Super Tuesday“ wird er zittern müssen. Ein enger Terminplan hält das Rennen um die Rolle des Trump-Herausforderers wohl lange offen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

15.06.2019, 15:00 Uhr | Politik

Franz Wagner Das größte Talent des deutschen Basketballs

Einen wie ihn wollen alle: Franz Wagner ist wie sein großer Bruder Moritz ein außerordentlicher Basketballspieler. Nun aber steht das Talent von Alba Berlin vor einer sehr schwierigen Entscheidung. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

02.06.2019, 10:42 Uhr | Sport

Abtreibungsrecht Der Rechtsweg ist das Ziel

Der amerikanische Bundesstaat Alabama hat ein extrem restriktives Abtreibungsrecht verabschiedet. Im Rechtsstreit darüber hoffen die Republikaner auf ein Grundsatzurteil des Supreme Court. Mehr Von Marlene Grunert und Majd Sattar

31.05.2019, 21:54 Uhr | Politik

Tausende ohne Strom Tornados zerstören Häuser

In den letzten zwei Wochen registrierte der Nationale Wetterdienst über 300 schwere Stürme im mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Mehrere Menschen kamen ums Leben, einige sind mit dem Schrecken davon gekommen. Mehr

29.05.2019, 13:32 Uhr | Gesellschaft

Ungewöhnlich heftig 20 Wirbelstürme an einem Tag

Der mittlere Westen der Vereinigten Staaten wird von heftigen Stürmen heimgesucht. Im Bundesstaat Kansas kam es zu schweren Zerstörungen. Mehr

29.05.2019, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Abtreibungsdebatte in Amerika Trump will die Hardliner bremsen

Beim Thema Abtreibung stellt Donald Trump sich nicht hinter die Extremisten. Für eine Verschärfung der Gesetze tritt er aber ein – und stellt sich damit gegen die Mehrheit der Wähler. Mehr Von Frauke Steffens

22.05.2019, 09:01 Uhr | Politik

Demokraten in Amerika Wahlkampf der Identitätspolitiker?

Amerikas Demokraten diskutieren ihre Strategie für den Kampf gegen Donald Trump: Sollen sie an weiße Arbeiter oder an benachteiligte Gruppen appellieren? Doch es könnte sich auch um eine Scheindebatte handeln. Mehr Von Frauke Steffens, New York

20.05.2019, 09:32 Uhr | Politik

Populisten auf dem Vormarsch Die Rückkehr der Stammesmentalität

Der Aufstieg populistischer Parteien ist eine Reaktion auf eine Vielzahl rascher kultureller Veränderungen. Dabei ist die Identitätspolitik das entscheidende Element ihrer Renaissance. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Klaus Segbers

20.05.2019, 06:10 Uhr | Politik

Restaurantbesitzer in Kritik Dürfen Weiße mexikanisches Essen anbieten?

In Amerika treibt die Identitätspolitik irre Blüten. Weiße Restaurantbesitzer werden angegriffen, weil sie chinesische oder mexikanische Gerichte anbieten. Ist das wirklich „kulturelle Aneignung“? Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

14.05.2019, 11:52 Uhr | Stil

Postmoderne und „Fake News“ Die Dialektik von Lüge und Wahrheit

Haben die Nihilisten der Postmoderne Trump und die Lügenpolitik der „Fake News“ erst möglich gemacht? Während rechte Denker neuerdings Derrida lesen, verteufeln linke ihn. Eine dringend nötige Begriffsklärung. Mehr Von Harald Staun

07.05.2019, 11:37 Uhr | Feuilleton

Demographie Die Weißen in Amerika fühlen sich bedroht

Regierungsstatistiker haben ermittelt, dass Amerikas Weiße in ziemlich genau 25 Jahren nicht mehr die Mehrheit bilden. Trump versteht, mit ihrer Angst umzugehen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.05.2019, 06:26 Uhr | Finanzen

Race across America Von Küste zu Küste in sechs Tagen

Das Race across America gilt als das härteste Radrennen der Welt. Vier Familienväter aus Frankfurt wollen die 4800 Kilometer lange Tour auf sich nehmen – als Team und im Schichtdienst. Mehr Von Alex Westhoff

28.04.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Label Kate Spade Wie eine Frau ein Modeimperium erneuert

In den Neunzigern machte sich Kate Spade in Rekordzeit einen Namen. Nicola Glass, die heutige Chefin der Marke, tickt anders als die Gründerin – und nimmt sich doch ihres Geistes an. Ein Treffen in New York. Mehr Von Aziza Kasumov, New York

05.04.2019, 09:07 Uhr | Stil

Drohende Abholzung Wie der Handelsstreit den Regenwald am Amazonas gefährdet

Amerika und China streiten um Geld und Macht. Das bedroht nicht nur die Weltwirtschaft – sondern womöglich auch Millionen Hektar Regenwald. Mehr Von Jessica von Blazekovic

04.04.2019, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Streit über Botschafter Kubicki legt gegen Richard Grenell nach

Die Äußerungen des amerikanischen Botschafters erhitzen die Gemüter der deutschen Politik. Vor allem in der FDP ist ein Streit über den Umgang mit Grenell entstanden – und Wolfgang Kubicki. Mehr

23.03.2019, 13:14 Uhr | Politik

Luftaufnahmen Starke Überschwemmungen in Nebraska

Luftaufnahmen zeigen das Ausmaß der Überschwemmungen im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Mindestens vier Personen starben bereits. Eine Entspannung der Lage ist noch nicht abzusehen. Mehr

20.03.2019, 09:34 Uhr | Gesellschaft

Präsidentschaftswahlkampf Bidens Zöger-Kandidatur

Der frühere Vizepräsident Joe Biden wirft den Demokraten immer wieder Häppchen hin und deutet eine Kandidatur für die Präsidentschaft 2020 an. Doch bislang ist er nicht offiziell im Rennen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.03.2019, 15:36 Uhr | Politik

Bei jungen Menschen New York verliert seinen Reiz

Die Millennials kehren der schillernden Metropole reihenweise den Rücken. Jetzt bangt die Stadt auch um ihre Reichen. Woran liegt das? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

16.03.2019, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Interaktive Karte Der Klimawandel wird die New Yorker ins Schwitzen bringen

Eine neue interaktive Karte zeigt eindrücklich, wie sich das Klima urbaner Regionen in Amerika in 60 Jahren anfühlen wird. Die Unterschiede sind drastisch. Mehr Von Jessica von Blazekovic

01.03.2019, 14:22 Uhr | Wissen

Psychologie Was ein Harry-Potter-Test über Start-up-Gründer verrät

Mit einem Hogwarts-Persönlichkeitstest haben Psychologen aus Cambridge einen der größten Datensätze der Psychologie aufgebaut. Der verrät zum Beispiel, ob Gryffindors mehr Unternehmen gründen. Mehr Von Gustav Theile

24.02.2019, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Vorlage für Film „Green Book“ Die Bibel für schwarze Autofahrer

Schwarzen Autofahrern wurde bis in die sechziger Jahre oft der Zugang zu Tankstellen und Toiletten verweigert. Tipps zu Orten, an denen sie nicht abgewiesen wurden, fanden sie im „Green Book“. Der gleichnamige Film ist für fünf Oscars nominiert. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

19.02.2019, 10:24 Uhr | Gesellschaft

Amerikas berühmtester Bauer Salatins Mission

Joel Salatin versteht seine Arbeit als Gottesdienst. Lass die Schweine Schweine sein und die Hühner Hühner, sagt Amerikas berühmtester Bauer, Gott will es so. Ist die Zukunft der Landwirtschaft ihre Vergangenheit? Mehr Von Winand von Petersdorff

15.02.2019, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Wall Street wettet Die größte Bankenfusion in Amerika seit der Finanzkrise

Die angekündigte Fusion zweier Regionalbanken aus den Südstaaten beflügelt die Aktienkurse von potentiellen Übernahmekandidaten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.02.2019, 15:04 Uhr | Finanzen

Jeff Tweedy solo Verhaltenslehren der Wärme

Jeff Tweedy, Sänger der Band Wilco, hat eine Autobiographie geschrieben. Sie zeichnet seinen Weg zum amerikanischen Roots-Musiker nach und vergisst die Krisen nicht. Das Album „Warm“ ist die Vertonung. Mehr Von Jan Wiele

14.02.2019, 20:12 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen Fentanyl Ein Streifen Hoffnung

Ein Hilfsprojekt in Los Angeles versucht, Drogenabhängige mit Schnelltests vor einer Überdosis Fentanyl zu bewahren. Die Arbeit wird ihnen jedoch nicht leicht gemacht – sie bewegen sich in einer juristischen Grauzone. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

11.02.2019, 12:26 Uhr | Gesellschaft

Demokraten Sie alle wollen 2020 gegen Trump antreten

Die Demokraten bereiten sich auf die Präsidentenwahl vor, und (fast) alles ist anders als 2016: Gegen Trump gibt es keinen klaren Favoriten. Nicht weniger als 20 bis 30 Kandidaten könnten zu den Vorwahlen antreten. Wer ist Favorit? Mehr Von Andreas Ross

05.02.2019, 21:01 Uhr | Politik

Auf Bob Dylans Spuren Die Tour hört einfach nicht auf

Was war das nur für ein Ort, von dem aus Bob Dylan in die Welt aufgebrochen ist? Ein Besuch in Hibbing, Minnesota. Mehr Von Christoph Moeskes

03.02.2019, 14:09 Uhr | Reise
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z