https://www.faz.net/-gv6-9dkm9

Wall Street : So lang am Stück ging es noch nie nach oben

  • Aktualisiert am

Der S&P 500 hat am Dienstag einen neuen Rekord aufgestellt. Bild: AP

Der S&P 500 hat den Rekord für die längste Hausse an der Wall Street aufgestellt. Seit dem 9. März 2009 ging es für den amerikanischen Aktienmarkt ohne größere Rückschläge bergauf.

          1 Min.

          An der Wall Street geht es unaufhaltsam nach oben, der Konjunkturoptimismus der Anleger sorgt für Kursgewinne. Nun hat der breit gefasste Aktienindex S&P 500 am Dienstag nicht nur 0,2 Prozent zugelegt und ist damit auf ein Rekordhoch von 2862 Punkten gestiegen. Er stellte außerdem den Rekord für die längste Hausse an der Wall Street auf.

          Seit dem 9. März 2009 ging es für den amerikanischen Aktienmarkt ohne größere Rückschläge bergauf. Der S&P 500 hat seinen Kurs seither mehr als vervierfacht. Den bislang längsten Aufschwung verzeichnete die Wall Street zwischen Oktober 1990 und März 2000. Damals dauerte der sogenannte Bullenmarkt 3452 Tage.

          Vor allem die Bankentitel zählten am Dienstag an der Wall Street zu den Gewinnern und trieben den S&P auf ungekannte Höhen. JP Morgan etwa kletterten 0,6 Prozent, Bank of America 0,5 Prozent und Citigroup rund ein Prozent.

          Weitere Themen

          Haftbefehl gegen Investmentbanker

          Vatikan-Immobilienskandal : Haftbefehl gegen Investmentbanker

          Dem italienischen Verdächtigen werden Geldwäsche und das Ausstellen von Rechnungen für fiktive Finanzgeschäfte vorgeworfen. Es geht um die traditionelle Spendensammlung des Vatikan und den Kauf einer Luxusimmobilie in London.

          Topmeldungen

          CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt am 6. Januar in Berlin

          Laschet oder Söder? : CSU hofft auf Fraktionssitzung

          Die CSU setzt darauf, dass die Abgeordneten der Unionsfraktion sich mehrheitlich für eine Kandidatur Söders aussprechen würden. Eine Abstimmung sei für heute aber nicht geplant, sagt CSU-Landesgruppenchef Dobrindt.

          Motorrad-Influencer : Klicks um jeden Preis

          Die Szene der Motorrad-Influencer ist außer Rand und Band. Mit asozialem Verhalten wird auf Youtube viel Geld verdient. Und die Industrie beteiligt sich an dem Irrsinn.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.