Astronauten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach erstem Frauenduo auf ISS Wie männlich ist der Weltraum?

Die Nasa fremdelte lange mit der weiblichen Biologie. So vermuteten Ingenieure, weiblicher Urin sei schleimbasiert und könne im All Leitungen verstopfen. Raumanzüge in der richtigen Größe sind heute noch ein Problem. Mehr

19.10.2019, 11:28 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Astronauten

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Lagerfelds Modenschauen Die große Show

Karl Lagerfeld baute Chanel-Schauen zu Gesamtkunstwerken aus. Möglich machten es Luxusboom, Eventisierung, Instagram-Marketing und sein Gespür. Und nun suchen alle die besten Locations. Mehr Von Alfons Kaiser

17.10.2019, 14:30 Uhr | Stil

Goodwill-Tour nach Mondlandung Vor 50 Jahren landeten die Raumfahrer in Bonn

Nach der historischen Mondlandung warben Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Mike Collins auf der ganzen Welt für die amerikanische Raumfahrt - vor genau 50 Jahren auch in der „provisorischen“ Hauptstadt Bonn. Mehr Von Günter Paul

12.10.2019, 09:03 Uhr | Stil

Nach schwerer Krankheit Russischer Raumfahrt-Pionier Alexej Leonow gestorben

Kosmonaut Alexej Leonow unternahm 1965 den ersten Weltraumspaziergang – in den Siebzigern schrieb er noch ein zweites Mal Geschichte. Nun ist der Russe im Alter von 85 Jahren gestorben. Mehr

11.10.2019, 14:10 Uhr | Gesellschaft

Zum Tag der deutschen Einheit Udo Lindenberg und Alexander Gerst erhalten Verdienstorden

Die Rocklegende Udo Lindenberg und der Astronaut Alexander Gerst gehören zu den 25 Bürgern, die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz geehrt worden sind. Die Auszeichnung wurde unter dem Motto „Mut zur Zukunft: Grenzen überwinden“ verliehen und ging an engagierte Künstler, Wissenschaftler und Bürgerrechtsaktivisten. Mehr

02.10.2019, 16:24 Uhr | Gesellschaft

ESA Astronaut Matthias Maurer nächster Deutscher auf ISS

Matthias Maurer wird der nächste Deutsche auf der Internationalen Raumstation ISS. Der Astronaut konnte sich dabei zwischen tausenden Bewerbern durchsetzen. Mehr

01.10.2019, 18:15 Uhr | Rhein-Main

Zum Tode Sigmund Jähns Ein bodenständiger Himmelsstürmer

Sigmund Jähn, der erste Deutsche im All, ist gestorben. Er war ein Idol für viele Raumfahrer und ein Vorbild an Bescheidenheit. Ein Nachruf. Mehr Von Sibylle Anderl

23.09.2019, 15:51 Uhr | Gesellschaft

Erster Deutscher im All Astronaut Sigmund Jähn ist tot

Der Sachse und DDR-Bürger Jähn galt als Brückenbauer zwischen Ost und West. 1978 war er als erster Deutscher ins All geflogen. Nun ist Jähn im Alter von 82 Jahren gestorben Mehr

23.09.2019, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrer Jähn ist tot Ein Volksheld wider Willen

Er schrieb für die DDR Weltraumgeschichte, war stets bescheiden und wurde deshalb von Generationen besonders verehrt: Der erste deutsche Raumfahrer Sigmund Jähn ist mit 82 Jahren gestorben. Mehr

22.09.2019, 21:52 Uhr | Wissen

Ausgaben für Raumfahrt Das Rennen ums Weltall hat gerade erst begonnen

Immer mehr Akteure drängen in den Weltraum – doch Europas Ausgaben in diesem Sektor sind vergleichsweise gering. Die Raumfahrtorganisation ESA ermutigt Deutschland zum Risiko. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

12.09.2019, 06:31 Uhr | Wirtschaft

Musik nicht von dieser Welt Astronaut sendet DJ-Set live aus dem All

Erstmals hat ein Raumfahrer für eine Party auf der Erde aufgelegt. ESA-Astronaut Luca Parmitano heizte den Passagieren auf einem Kreuzfahrtschiff ordentlich ein – von Bord der Internationalen Raumstation ISS. Mehr

14.08.2019, 14:28 Uhr | Feuilleton

Karin Fellners Lyrik Du wirst gelebt worden sein

Karin Fellners Lyrik mag Verstand und Sprachgefühl herausfordern – und ist doch rund und schön. Ihre kluge, detailversessene Arbeit an ihrem fünften Gedichtband hat sich ausgezahlt. Mehr Von Christian Metz

08.08.2019, 22:37 Uhr | Feuilleton

Sänger Max Mutzke im Interview „Es ist, als wäre die Show für mich geschrieben worden“

Lange kannte man ihn als ESC-Teilnehmer von 2004, jetzt hat er die Show „The Masked Singer“ gewonnen: Sänger Max Mutzke erzählt im Interview, was ihm die Sendung bedeutet hat – und wie es sich als Astronaut lebt. Mehr Von Paula Doenecke

03.08.2019, 18:46 Uhr | Gesellschaft

Mutzke gewinnt TV-Show „Meine Familie wusste auch nichts“

Sein Astronauten-Dasein hat ein Ende: Max Mutzke nimmt in der ProSieben-Rate-Show „The Masked Singer“ als letzter seinen Helm ab. Ein großes Hallo gab es auch, als sich der Publikumsliebling, das pinke Monster, zu erkennen gab. Mehr

02.08.2019, 09:34 Uhr | Gesellschaft

Fernsehshow „The Masked Singer“ Ode an den Grashüpfer

Mit welch einfachen Mitteln man originelles Fernsehen machen kann: Die Zuschauer lieben die Casting-Rateshow „The Masked Singer“. Bis zum Finale Anfang August ist noch Zeit, ein paar wesentliche Fragen zu klären. Mehr Von Harald Staun

25.07.2019, 16:01 Uhr | Feuilleton

Künstler Andora im Fragebogen „Mein Größtes Talent? Durchkommen!“

Der Künstler Andora hat ein bewegtes Leben hinter sich. Er hat Formel-1-Wagen bemalt, eine Rakete für die russische Raumfahrt und sich sogar zum Kosmonauten ausbilden lassen. Was ihm zu seinem Glück noch fehlt, beantwortet er im Fragebogen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

25.07.2019, 15:37 Uhr | Stil

Schmuck aus Weltraumschrott Die Uhr ist die Rakete

Mit Ende 30 hatte Patrick Hohmann einen absurden Einfall: Er wollte eine Uhr aus Raketenschrott bauen. Heute verkauft er davon bis zu 3000 Stück im Jahr. Mehr Von Jennifer Wiebking

21.07.2019, 21:33 Uhr | Stil

Rekonstruierte Landung Der Adler ist gelandet

Der Funkkontakt der Apollo-11-Mission gibt einen Eindruck der dramatischen Geschehnisse vor 50 Jahren. 20 Sekunden lagen zwischen Erfolg und Scheitern der Mission. Mehr Von Sibylle Anderl

20.07.2019, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Die Uhr der Apollo-Astronauten Allzeit bereit

Als Buzz Aldrin mit Neil Armstrong den Mond betrat, trug er eine Speedmaster. Bis heute tragen Nasa-Astronauten diese Uhr. Der Raumfahrer Charles Duke hat seine eigenen Erfahrungen damit gemacht. Mehr Von Sibylle Anderl und Martin Häußermann

20.07.2019, 19:33 Uhr | Stil

Neue Vorbilder Kinder wollen nun lieber Youtuber werden als Astronaut

Vor fünfzig Jahren setzte zum ersten Mal ein Mensch Fuß auf den Mond und machte den Beruf des Astronauten zum Kindertraum. Jetzt gibt es neue Karrierewünsche. Mehr

20.07.2019, 16:32 Uhr | Karriere-Hochschule

Erinnerungen zur Mondlandung „Das waren wir – da oben!“

20. Juli 1969: ein Datum für die Ewigkeit. Ob als Student, Soldat oder zukünftiger Astronaut: Acht prominente Zeitzeugen erzählen, wie sie den Tag der Mondlandung erlebten. Mehr

20.07.2019, 15:52 Uhr | Stil

50 Jahre Mondlandung Die Erde klein am Horizont

War die erste Mondlandung wirklich ein großer Sprung für die Menschheit? Zumindest lehrte sie uns Menschen mindestens so viel über uns wie über den Erdtrabanten selbst. Mehr Von Sibylle Anderl

20.07.2019, 14:16 Uhr | Feuilleton

Aufnahmen der Mondoberfläche Das fliegende Fotolabor

Bilder vom Mond zu machen und auf die Erde zu bringen – das bedurfte jahrelanger Vorarbeit. Mit fortschrittlicher Technik wurden 99 Prozent der Oberfläche abgelichtet und vermessen. Die Ergebnisse waren spektakulär. Mehr Von Stephan Finsterbusch

20.07.2019, 09:12 Uhr | Stil

50 Jahre Mondlandung Die Männer von Apollo 11

Am 16. Juli 1969 starteten Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins mit Apollo 11 zu ihrer Mondmission. Jeder der drei Astronauten erlebte und verarbeitete das große Weltraumabenteuer 1969 auf seine Weise. Mehr Von Manfred Lindinger

16.07.2019, 07:11 Uhr | Mondlandung

Training für Astronauten Mission auf dem Übungsmond

Astronauten trainieren dort, wo andere Urlaub machen: auf der Kanarischen Insel Lanzarote. Der ESA-Astronaut Matthias Maurer könnte bald bei einer Mondmission mitfliegen. Auf dem Übungsgelände werden alle Handgriffe einstudiert. Mehr

13.07.2019, 05:00 Uhr | Wissen

Hochschulgruppe baut Raketen Mit Lachgas ins Weltall

Die Hochschulgruppe TUDSat aus Darmstadt baut Raketen und Satelliten. Mit wenig Geld – und dafür umso größeren Visionen – wollen die jungen Forscher ihre Projekte bald ins Weltall bringen. Mehr Von Lea-Melissa Vehling

03.07.2019, 12:04 Uhr | Rhein-Main

204 Tage im All ISS-Raumfahrer zurück auf der Erde

Die Sojus-Kapsel mit den drei Astronauten ist sicher in der kasachischen Steppe gelandet. An Board befanden sich drei Raumfahrer aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Russland, die während ihres Aufenthalts auf der Internationalen Raumstation verschiedene Experimente durchgeführt haben. Mehr

25.06.2019, 09:30 Uhr | Wissen

DJ aus dem All Völlig losgelöst von der Erde

Galaktische Musik: Im August soll von der Internationalen Raumstation erstmals ein DJ-Set gestreamt werden. Verkündet wird die Neuigkeit beim Auftakt des World Club Dome Festivals. Mehr Von Christian Riethmüller

08.06.2019, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Arbeit an der ISS Klempner im All

Auf der Internationalen Raumstation wird die kosmische Strahlung mit einer besonderen Teilchenkamera erforscht. Damit sie weiter funktioniert, ist Hilfe aus Aachen nötig. Mehr Von Jan Hattenbach

30.05.2019, 08:04 Uhr | Wissen

Video-Filmkritik „High Life“ Ein letztes Bild vom Schwarzen Loch

Der Weltraum ist zu groß, das Innere des Raumschiffs zu klein, und trotzdem finden die Menschen im Film „High Life“ schreckliche Wahrheiten über Lust und Gewalt heraus. Mehr Von Dietmar Dath

29.05.2019, 11:13 Uhr | Feuilleton

Alexander Gerst Astro-Alex: Kein Held und auch kein Superstar

„Ich bin ein ganz normaler Mensch“ sagt der Mann, der länger als jeder andere Deutsche im All war. So wie er seine Vorbilder hatte, hoffe er, dass andere sich von ihm inspirieren lassen. Mehr

19.05.2019, 05:00 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Republica mit Astro-Alex

Die Digitalkonferenz Republica endet heute mit einem Gast, der zu irdischen Themen die nötige Distanz mitbringt. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

08.05.2019, 06:25 Uhr | Aktuell

Nasa-Bildband Rüttelnde Raketen gehören immer noch dazu

Leistungsschau im All: Ein exzellent ausgestatteter Bildband zeichnet die ersten sechzig Jahre der amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa nach. Mehr Von Günter Paul

15.04.2019, 22:09 Uhr | Mondlandung

Alternative Energieversorgung ISS bereit für den Notfall

Raumfahrer führten Wartungsarbeiten von sechseinhalb Stunden an der ISS-Außenhülle durch. Eine alternative Energieversorgung wurde für den Roboterarm installiert. Er soll auch dann noch arbeiten können, wenn die regulären Versorgungssysteme ausfallen. Mehr

09.04.2019, 16:53 Uhr | Wissen

Musks Raumfrachter angedockt Taxi, bitte!

Elon Musks Dragon-Kapsel ist erfolgreich an der ISS angekommen. Damit könnte er Amerika zurück in eine eigene bemannte Raumfahrt führen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

03.03.2019, 12:51 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z