ISS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

DJ aus dem All Völlig losgelöst von der Erde

Galaktische Musik: Im August soll von der Internationalen Raumstation erstmals ein DJ-Set gestreamt werden. Verkündet wird die Neuigkeit beim Auftakt des World Club Dome Festivals. Mehr

08.06.2019, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: ISS

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Urlaub auf der ISS Komm, wir fliegen ins All

Schon im nächsten Jahr sollen zwei Privat-Astronauten mitgenommen werden. Hin- und Rückflug kosten insgesamt 58 Millionen Dollar. Ein Tag Vollpension: 35.000. Mehr

08.06.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Von 2020 an Nasa öffnet ISS für Weltraumtouristen

Die Nasa will mit Reisen zur Internationalen Raumstation ISS eine „solide Raumfahrt-Wirtschaft“ aufbauen. Von 2020 an sollen für Touristen Missionen von bis zu 30 Tagen möglich sein. Mehr

07.06.2019, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Arbeit an der ISS Klempner im All

Auf der Internationalen Raumstation wird die kosmische Strahlung mit einer besonderen Teilchenkamera erforscht. Damit sie weiter funktioniert, ist Hilfe aus Aachen nötig. Mehr Von Jan Hattenbach

30.05.2019, 08:04 Uhr | Wissen

Merck und Esa „Clean Meat“ auf der Raumstation

Das Darmstädter Pharmazieunternehmen Merck und die Europäische Weltraumorganisation Esa vertiefen ihre traditionsreiche Kooperation. Im Fokus stehen Innovationen, die auch Astronaut Alexander Gerst interessieren könnten. Mehr Von Rainer Hein

08.05.2019, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Vorwürfe gegen Deutsche Bank „Mangel an persönlicher Verantwortung“

Der einflussreiche Stimmrechtsberater ISS empfiehlt den Aktionären der Deutschen Bank, Vorstand und Aufsichtsrat nicht zu entlasten. Die Begründung hat es in sich. Mehr Von Hanno Mußler

08.05.2019, 10:47 Uhr | Finanzen

Hauptversammlung Aktionärsberater gegen Entlastung von Deutsche-Bank-Spitze

Nach Bayer und der UBS könnte die Deutsche Bank das nächste große Unternehmen sein, bei dem verärgerte Aktionäre der Konzernführung auf der Hauptversammlung die Entlastung verweigern. Mehr

06.05.2019, 14:08 Uhr | Finanzen

Entlastung verweigert UBS in Not

Die UBS-Aktionäre sind mit der Führung der Bank unzufrieden. Auch ein Rechtsstreit und Fehler bringen das Geldhaus unter Druck. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

02.05.2019, 17:54 Uhr | Finanzen

Großaktionäre in Aufruhr Bayer vor Aktionärstreffen im Verteidigungsmodus

Dem Bayer-Konzern droht die nächste Schlappe. Im Vorfeld der Hauptversammlung haben bereits wichtige Anteilseigner angekündigt, dem Vorstand die Entlastung zu verweigern. Noch einen Schritt weiter geht die Aktionärsvereinigung DSW. Mehr

23.04.2019, 15:13 Uhr | Finanzen

Experiment „Biomex“ Das Leben im Weltall scheint möglich

Organismen können auch außerhalb der Erde ohne Schutz bestehen. Das haben jetzt Experimente auf der Weltraumstation ISS gezeigt. Die Debatte um die Entstehung des Lebens geht in die nächste Runde. Mehr Von Manfred Lindinger

21.04.2019, 18:56 Uhr | Wissen

Gesundheitsrisiko Raumfahrt Das All ist kein Kurort

Für die Raumfahrerträume zum Mars ist das ein ordentlicher Dämpfer: Lange Aufenthalte jenseits der Erde hinterlassen im Körper ihre Spuren, wie eine einmalige Studie der Nasa zeigt. Mehr Von Hildegard Kaulen

18.04.2019, 17:58 Uhr | Mondlandung

Alternative Energieversorgung ISS bereit für den Notfall

Raumfahrer führten Wartungsarbeiten von sechseinhalb Stunden an der ISS-Außenhülle durch. Eine alternative Energieversorgung wurde für den Roboterarm installiert. Er soll auch dann noch arbeiten können, wenn die regulären Versorgungssysteme ausfallen. Mehr

09.04.2019, 16:53 Uhr | Wissen

Experiment Biomex Kleinorganismen überleben Stresstest im All

Bakterien, Algen, Flechten und Pilzsporen waren 18 Monate lang auf der Internationalen Raumstation den lebensfeindlichen Bedingungen des Weltraums ausgesetzt - und haben sich erstaunlich robust erwiesen. Mehr

27.03.2019, 17:07 Uhr | Wissen

ISS Nur eine Astronautin hat passenden Raumanzug

Der erste rein weiblich besetzte Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation muss verschoben werden. Offenbar hat die Nasa sich bei den Kleidergrößen der Raumanzüge verplant. Mehr

26.03.2019, 03:06 Uhr | Wissen

Leck an Sojus-Kapsel Woher kam das Loch in der ISS?

Im August 2018 sorgte ein Loch in der ISS für Ratlosigkeit bei den Raumfahrern. War es Sabotage? Ein abgerutschter Bohrer? Nun zieht Russlands Raumfahrtbehörde Roskosmos Konsequenzen – und installiert Überwachungskameras. Mehr

06.03.2019, 23:50 Uhr | Mondlandung

Royals in Bremen Der König und der Esel

Das niederländische Königspaar besucht Bremen – und schaut sich Firmen, Forschungseinrichtungen und Stadtmusikanten an. Doch sie nutzen ihren Aufenthalt auch für einen politischen Appell. Mehr Von Anna-Lena Niemann, Bremen

06.03.2019, 22:16 Uhr | Gesellschaft

Musks Raumfrachter angedockt Taxi, bitte!

Elon Musks Dragon-Kapsel ist erfolgreich an der ISS angekommen. Damit könnte er Amerika zurück in eine eigene bemannte Raumfahrt führen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

03.03.2019, 12:51 Uhr | Gesellschaft

Testflug zur ISS SpaceX-Raumfrachter erfolgreich gestartet

Große Freude in Cape Canaveral: Der Raumfrachter „Crew Dragon“ hat problemlos abgehoben. Das ist ein Erfolg für Elon Musk, der mit seiner Firma SpaceX den Testflug erst möglich gemacht hat. Mehr

02.03.2019, 09:10 Uhr | Gesellschaft

Hobby-Astronomen Ufo-Jäger sorgen für Aufklärung

Am Nachthimmel leuchten viele Dinge, die Menschen für Ufos halten. Das „Centrale Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene“ klärt solche Fälle auf. Mehr

04.02.2019, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Davos 2019 Junge Raumfahrtnationen streben ins All

Vom Weltraum träumen so viele Länder und Unternehmen wie nie zuvor. Rufe nach Regulierung werden laut – das finden nicht nur die Vereinigten Arabischen Emirate schlecht. Mehr Von Carsten Knop, Davos

25.01.2019, 14:03 Uhr | Mondlandung

Kommentar zur Weltraummission Chinas Ziele mit dem Mond

Der Weltraum wird wieder zu einem Ort des strategischen Wettbewerbs. Umso dringender werden neue internationale Regeln für die Weltraumnutzung. Dabei führt an China kein Weg vorbei. Mehr Von Friederike Böge, Peking

06.01.2019, 21:30 Uhr | Mondlandung

Die Zukunft des Reisens Machen wir schon bald Urlaub auf dem Mond?

Der exklusivste Fensterblick der Welt ist nicht mehr nur Profis vorbehalten: Gleich mehrere Unternehmen wollen in Kürze erste Gäste in ihren Space-Hotels empfangen – für einen wahren Schnäppchenpreis pro Nacht. Mehr Von Sibylle Anderl

27.12.2018, 21:51 Uhr | Mondlandung

Kampf gegen Vermüllung Wie Airbus-Ingenieure im Weltall aufräumen wollen

Weltraumschrott ist ein wachsendes Risiko für die Raumfahrt. Ein aktuelles Projekt zeigt Wege, um die Gefahr einzudämmen. Doch die Hürden für einen Einsatz sind hoch. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

22.12.2018, 17:34 Uhr | Mondlandung

Astronaut nach Rückkehr Gerst macht „Liegestütze unter dem Weihnachtsbaum“

Nach seiner Rückkehr von der ISS freut Astronaut Alexander Gerst auf Weihnachten mit der Familie – auch wenn er keine Geschenke besorgen konnte. Der Deutsche spricht auch schon wieder über seine Zukunft im All. Mehr

22.12.2018, 13:03 Uhr | Gesellschaft

Rückkehr aus dem All So schwerwiegend sind die Weltall-Auswirkungen auf Alexander Gerst

„Astro-Alex“ ist wieder zurück auf der Erde, seine Mission ist aber noch nicht beendet. Neben Experimenten muss sich sein Körper wieder anpassen. Kreislauf, Muskeln, Knochen, Augen – im All hat sich viel verändert. Mehr

21.12.2018, 03:59 Uhr | Gesellschaft

Astro-Alex auf der Erde Er ist wieder da

Er ist nicht nur erster deutscher Kommandant auf der ISS, Alexander Gerst ist auch ein echter Held. Kurz vor Weihnachten kehrt er zu den Erdlingen zurück – und hat eine wichtige Botschaft. Mehr Von Johanna Dürrholz

20.12.2018, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Deutscher Raumfahrer Alexander Gerst wieder zurück auf der Erde

Alexander Gerst ist sicher auf der Erde zurück. Ein Rettungsteam holt den deutschen Astronauten und seine Kollegen aus ihrer Sojus-Raumkapsel. Zuvor waren sie wie geplant in der kasachischen Steppe aufgeschlagen. Mehr

20.12.2018, 07:29 Uhr | Gesellschaft

Astro-Alex landet auf der Erde „Das wird ein heißer Ritt“

Ähnlich wie beim Flugzeug sind Start und Landung das Gefährlichste an einem Weltraumflug. Was erwartet Alexander Gerst und seine beiden Kollegen, die heute Nacht auf die Erde zurückkehren? Der Manager ihrer Mission im Interview. Mehr Von Johanna Dürrholz

19.12.2018, 20:18 Uhr | Gesellschaft

Start zur ISS verschoben Frachtschiff bleibt wegen schimmeligen Mäusefutters am Boden

Nicht etwa ein technischer Defekt war schuld daran, dass ein Frachter nicht wie geplant zur Raumstation ISS starten konnte – in diesem Fall war die Lebensmittelversorgung für die „Passagiere“ an Bord gefährdet. Mehr

04.12.2018, 22:26 Uhr | Aktuell

Sojus-Fehlstart Ein verbogener Sensor war Schuld

Die Ursache für den missglückten Start der Sojus-Trägerrakete am 11. Oktober scheint geklärt. Es war ein beschädigter Messfühler der ersten Raketenstufe, der zum Absturz führte. Mehr

01.11.2018, 14:46 Uhr | Wissen

Studie Das macht weiterführende Schulen anziehend

Und wohin mit dem Kind nach der Grundschule? Diese Frage beschäftigt Eltern so intensiv wie kaum eine andere. Eine Studie hat untersucht, was den Ausschlag gibt. Mehr

23.10.2018, 16:47 Uhr | Beruf-Chance

Initiative für Frauen im All Die Astronautin

Schon als Kind wollte Suzanna Randall ins All fliegen. Jetzt könnte sie es tatsächlich schaffen. Als erste Frau aus Deutschland. Denn sie gehört zu den letzten zwei Anwärterinnen der privaten Initiative „Die Astronautin“. Mehr Von Bettina Weiguny

22.10.2018, 06:20 Uhr | Mondlandung

Notgelandete Sojus-Kapsel Der Fehlstart ist ein harter Schlag

Zwei Astronauten überleben den Fehlstart einer Sojus-Rakete. Russland setzt die Raketenstarts aus, um die Ursache zu klären. Auch für Astronaut Alexander Gerst hat die Panne Folgen. Mehr Von Marie Katharina Wagner, Moskau und Manfred Lindinger

11.10.2018, 20:20 Uhr | Wissen

Nach Unfall mit Sojus-Kapsel Russland setzt Raketenstarts aus

Es sollte ein Routinestart zur Raumstation ISS werden, doch dann kam es zu einem Zwischenfall, der fast in einer Katastrophe endete. Die Sojus-Kapsel mit zwei Mann an Bord musste notlanden. Mehr

11.10.2018, 15:05 Uhr | Wissen

Markt für die Zukunft Müllabfuhr im All

Weltraumschrott wird zur Gefahr für die Raumfahrt. Ingenieure machen sich daran, die alten Teile loszuwerden – mit Fangnetzen, Lasern und Harpunen. Mehr Von Sibylle Anderl

05.10.2018, 20:11 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z