Landesregierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anfrage der AfD Hessens Regierung gab Millionen für externe Berater aus

Wie teuer dürfen externe Berater sein? Die hessische AfD kritisiert die Landesregierung wegen zu hoher Ausgaben. Doch die CDU verteidigt die Praxis. Mehr

19.06.2019, 11:32 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Landesregierung

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

„Digitale Schule Hessen“ Landesregierung stockt Digitalpakt auf 500 Millionen auf

Hessen hat das Programm „Digitale Schule Hessen“ entwickelt, das den Digitalpakt des Bundes ergänzt. Die Opposition kritisiert den hohen Anteil der Kommunen. Mehr Von Robert Maus

04.06.2019, 14:30 Uhr | Rhein-Main

„Starke Heimat Hessen“ 400 Millionen Euro für Hessens Kommunen

Finanzminister Schäfer kündigt den Wegfall der erhöhten Gewerbesteuerumlage an und führt eine „Heimatumlage“ ein. Kritiker sehen darin einen dreisten Griff in die kommunalen Kassen. Mehr Von Robert Maus

29.05.2019, 14:42 Uhr | Rhein-Main

Hessens Landesregierung Schwarz-Grün feiert 100-Tage-Bilanz

Die Landesregierung spricht von Aufbruch, klaren Signalen und einer ansehnlichen Bilanz - die Opposition von Selbstbeweihräucherung, Jubelarien und ambitioniertem Nichtstun. Auch von Kammern und der Gewerkschaft hagelt es Kritik. Mehr

25.04.2019, 11:08 Uhr | Rhein-Main

Schwarz-Grüne Landesregierung Keine kulturpolitische Farbenlehre

In der neuen Landesregierung ist Angela Dorn für die Kultur zuständig. Nicht gerade ein Gebiet, das als ureigenes Terrain der Grünen gilt. In Frankfurt sorgten sie sogar gelegentlich dafür, dass manche Pflanze darauf nicht gedieh. Mehr Von Michael Hierholzer

24.01.2019, 16:54 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zur Hessen-Regierung Alle versorgt

In seinem etwas farblos wirkenden politischen Mannschaftsbild kann Hessens Ministerpräsident mit der neuen Ministerin für Digitales einen Farbtupfer plazieren. Sein Personalvorschlag stellt sogar die Opposition zufrieden. Mehr Von Ewald Hetrodt

16.01.2019, 16:52 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesregierung Nur eine bekommt Lob von der Opposition

Die designierte Digitalministerin Kristina Sinemus stößt auch bei der SPD auf positive Resonanz. Sie ist das einzige neue Gesicht unter den CDU-Vertretern im künftigen Landeskabinett. Mehr Von Ewald Hetrodt

16.01.2019, 10:35 Uhr | Rhein-Main

Bauvorhaben bis 2026 Milliarden gegen den Sanierungsstau an Hochschulen

In ihrer Koalitionsvereinbarung verspricht die Landesregierung den Hochschulen mehr Geld. Viele Bauprojekte bis 2026 sind noch nicht finanziert. Mehr Von Ewald Hetrodt und Sascha Zoske

11.01.2019, 11:57 Uhr | Rhein-Main

Hessens Regierung und die AfD Mehr Strenge und weniger Papier

Der Hessische Landtag geht mit einer geänderten Geschäftsordnung in die nächste Wahlperiode. Nicht nur, aber auch wegen der AfD. Mehr Von Ewald Hetrodt

01.01.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Chef der Hessen-SPD Schäfer-Gümbel: Schwarz-Grün dieses Mal ohne Schonfrist

Die SPD will sich in ihrer Oppositionsrolle im neuen hessischen Landtag schnell mit eigenen Themen profilieren. Auf den Einzug der AfD fühlt sich die Fraktion gut vorbereitet, wie er sagt. Mehr

26.12.2018, 10:15 Uhr | Rhein-Main

Aus Sorge vor Einflussnahme Landesregierung Hessen prüft Ende der Zusammenarbeit mit Ditib

Aus Bedenken vor einer Einflussnahme durch den türkischen Staat auf den islamischen Religionsunterricht in hessischen Klassenzimmern prüft das Land ein Ende der Kooperation mit Ditib. Der Religionsverband kommt der Landesregierung entgegen. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

13.12.2018, 10:54 Uhr | Politik

Frankfurter Verkehrsdezernent Zum Diesel-Rapport bei der Landesregierung

Der Frankfurter SPD-Verkehrsdezernent und die Grünen-Minister Al-Wazir und Hinz sprechen über Möglichkeiten, ein Fahrverbot am Main doch noch zu verhindern. Unter anderem ist von E-Bussen die Rede. Mehr Von Mechthild Harting

18.10.2018, 09:07 Uhr | Rhein-Main

Bis 2020 Hessen will flächendeckendes Mobilfunknetz

Am Freitag unterzeichnete die hessische Landesregierung einen Zehn-Punkte-Plan mit den Mobilfunkanbietern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Germany. 1100 neue Standorte sollen folgen. Mehr

28.09.2018, 16:34 Uhr | Rhein-Main

Zu lasches Fahrverbot Gericht brummt Baden-Württemberg 10.000 Euro Zwangsgeld auf

Die Luft in Stuttgart ist so dreckig, dass auch Euro-5-Diesel aus der Stadt ausgesperrt werden müssten – das hat das Verwaltungsgericht entschieden. Weil die Landesregierung das Fahrverbot trotzdem nicht verschärfen will, muss sie jetzt zahlen. Mehr

24.09.2018, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Vor der Landtagswahl Kommunen fordern mehr Geld von der Landesregierung

Die eindeutige Botschaft lautet: mehr Geld. Das fordern die drei kommunalen Spitzenverbände von der künftigen Landesregierung. Eine genaue Summe können sie jedoch nicht beziffern. Mehr

08.08.2018, 15:36 Uhr | Rhein-Main

Abschiebung von Sami A. Landesregierung verteidigt Entscheidung

Der Abschiebung des mutmaßlichen Leibwächters von Usama bin Ladin habe kein Verbot entgegen gestanden, sagt Nordrhein-Westfalens Flüchtlingsminister Joachim Stamp. Hätte es eines gegeben, wäre die Entscheidung nicht gefallen. Mehr

20.07.2018, 11:41 Uhr | Politik

Söder verzichtet auf Minister Spaenle fliegt überraschend aus Bayerns Kabinett

Spekulationen gab es viele, aber das ist eine echte Überraschung: Der neue bayerische Ministerpräsident trennt sich von einem alten Weggefährten. Auch für Ilse Aigner hat Söder eine neue Aufgabe gefunden. Mehr

21.03.2018, 12:20 Uhr | Politik

Mehr Initiativen und Mittel Regierung startet Offensive für ländliche Regionen

Die Hessen fühlen sich wohl in ihren ländlichen Regionen, wünschen sich von der Regierung aber auch Unterstützung. Die hat die schwarze-grüne Koalition nun zugesagt - die Opposition allerdings hegt Zweifel. Mehr

08.12.2017, 16:48 Uhr | Rhein-Main

Gerichtsinstanz übersprungen Stuttgart will Fahrverbote mit Kniff abwenden

Die baden-württembergische Landesregierung hat ihren Zwist über ein Gerichtsurteil zu Fahrverboten beigelegt. Die Opposition bezeichnet die Entscheidung als faulen Kompromiss. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

02.10.2017, 18:08 Uhr | Politik

Diesel-Fahrverbot in Stuttgart Landesregierung streitet über Berufung gegen Diesel-Urteil

Nachdem ein baden-württembergisches Gericht Fahrverbote in Stuttgart verordnet hat, will die grüne Landesregierung keine Berufung gegen das Urteil einlegen. Das sieht der Koalitionspartner CDU ganz anders. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

28.09.2017, 13:58 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Landesregierung will Kitas auch nachts öffnen

Die neue Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will Kitas teilweise auch nachts öffnen. Der zuständige Familienminister denkt dabei vor allem an eine Berufsgruppe. Mehr

01.07.2017, 06:16 Uhr | Politik

Saarland Kramp-Karrenbauer wieder Ministerpräsidentin

Die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist zum zweiten Mal in Folge zur Ministerpräsidentin des Saarlands gewählt worden. Sie gewinnt alle Stimmen der Koalitionspartner SPD und CDU. Mehr

17.05.2017, 12:08 Uhr | Politik

Kommentar Kieler Abschiebestopp

Dass die rot-grüne Regierung in Schleswig-Holstein Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen will, findet die Kanzlerin nicht in Ordnung. Doch Kiel hat mit der Entscheidung die Landtagswahl im Blick. Mehr Von Rainer Blasius

06.02.2017, 14:20 Uhr | Politik

Kritik an Landesregierung Dem Steuerzahlerbund ist der Hessentag zu teuer

Die Kosten für den Hessentag sind dem Steuerzahlerbund ein Dorn im Auge. Es sei das mit Abstand längste und teuerste Landesfest in Deutschland. Mehr

06.10.2016, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Landesregierung in Berlin Weg frei für rot-rot-grüne Koalitionsverhandlungen

Ohne uns wird sich in Berlin nichts ändern, sagen die Grünen. Jetzt haben sie den Koalitionsverhandlungen mit der SPD und Linken zugestimmt - unter einer Bedingung. Mehr

06.10.2016, 00:12 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z