https://www.faz.net/-gqe-9oehu

Brettspiel für die Großen : Trump sollte Siedler spielen

Spielerisch lernen: Die Siedler von Catan erklären einiges über Handel. Bild: Carlos Bafile

Der amerikanische Präsident verprellt immer mehr Handelspartner. Ein populäres Spiel verrät, wie er enden wird: als Verlierer.

          2 Min.

          Ganz unwahrscheinlich ist es nicht, dass Donald Trump „Die Siedler von Catan“ kennt. Schließlich gibt es in Amerika sehr viele Prominente, die das berühmte deutsche Brettspiel spielen. Reid Hoffman, der mit dem Karrierenetzwerk Linkedin zum Milliardär wurde, glaubt, nichts komme echtem Unternehmertum so nahe wie dieses Spiel.

          Daniel Mohr
          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Er spielt es nicht nur im Freundeskreis gerne und bezeichnet es als sein größtes Hobby. Er spielt es auch mit seinen Führungskräften, um deren Intelligenz, Cleverness, Teamfähigkeit, Empathie und vieles mehr zu erkunden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nachtclub in München: Feiern Geimpfte oder Ungeimpfte?

          Corona-Studie : An neun von zehn Ansteckungen ist ein Ungeimpfter beteiligt

          Wissenschaftler der Humboldt-Universität haben die Rolle der Ungeschützten im Infektionsgeschehen untersucht. Demnach ist die Ansteckung innerhalb der Gruppe der Geimpften gering. Maßnahmen sollte man daraus jedoch nicht ableiten.
          Polizeibeamter in Baden-Württemberg

          Belästigung bei Landespolizei : Sexwünsche im Videotelefonat

          Ein ranghoher Polizeibeamter in Baden-Württemberg soll sexuelle Gefügigkeit für Beförderungen verlangt haben. Der Fall bringt auch Innenminister Strobl in Bedrängnis.