https://www.faz.net/-inj
Am längeren Hebel: Bei internationalen Streitfragen greift Donald Trump gerne zu Strafzöllen.

Amerikanische Strafzölle : Trumps Planwirtschaft

Machtpolitik statt freien Handels: Wer Zugang zu Amerikas Konsumenten will, muss dafür zahlen. Donald Trump erpresst mit seinen Strafzöllen die Weltwirtschaft – und hat damit großen Erfolg.
Der amerikanische Präsident Donald Trump zwischen dem Vizepräsidenten Mike Pence (rechts) und Chinas Chefunterhändler Liu He (links) in Washington.

Zusatzzölle : Trump verrechnet sich im Handelskrieg

Die vom amerikanischen Präsidenten verhängten Zölle hatten nicht die Wirkungen wie von ihm erhofft. Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesbank in einem neuen Bericht. Für viele seiner Wähler ist das eine schlechte Nachricht.

Ostdeutschland : Hilft Geld gegen die AfD?

Regierungen im Osten geben viel Geld aus und möchten so die Demokratie stärken. Warum das der falsche Weg ist und was sie stattdessen tun sollten.

Neuer Aufsichtsrat : Die Deutsche Bank überrascht

Der frühere Vize-Kanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel ist mit seinen in vorherigen Ämtern erworbenen Fähigkeiten eine gute Ergänzung für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Aber kann er das, was die Bank derzeit braucht?

Veganuary : Beef!

Supermärkte und Discounter haben in diesem Monat beschlossen, den deutschen Konsumenten vom Veganismus zu überzeugen. Um Tierwohl und Umwelt geht es ihnen dabei nicht.

Amerikanische Strafzölle : Trumps Planwirtschaft

Machtpolitik statt freien Handels: Wer Zugang zu Amerikas Konsumenten will, muss dafür zahlen. Donald Trump erpresst mit seinen Strafzöllen die Weltwirtschaft – und hat damit großen Erfolg.

Seite 1/36