Evakuierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Nicht hinnehmbar“ Irakischer Minister kritisiert Ölkonzern Exxon Mobil

Das Energieunternehmen Exxon Mobil zieht 50 Mitarbeiter aus dem Irak ab. Der Zeitpunkt ist heikel angesichts der zunehmenden Spannungen in der Region. Mehr

19.05.2019, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Evakuierung

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Sprengstoffsuche Evakuierung in Mainz geplant

In Mainz haben unbekannte Täter einen Geldautomaten in die Luft gejagt. Die Polizei befürchtet, dass es in der Umgebung noch weitere Sprengsätze geben könnte. Mehr

24.04.2019, 16:53 Uhr | Rhein-Main

Nach Evakuierung in Rostock Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

10.000 Rostocker können wieder in ihre Wohnungen, Büros und Geschäfte. Die Bombenentschärfung mitten in der Stadt hat reibungslos geklappt. Die Polizei hat einen „Held des Tages“ gefeiert. Mehr

27.03.2019, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Kreuzfahrtschiff in Sicherheit „We made it“

Das vor der Küste Norwegens in Seenot geratene Kreuzfahrtschiff ist sicher in einem Hafen angekommen. Viele Passagiere stehen unter Schock: „Ich musste an die Titanic denken“, sagt einer. Mehr

24.03.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

U4 bis Mittwoch gestört Fahrgäste verlassen U-Bahn durch Tunnel

In Frankfurt müssen kurz hintereinander zwei U-Bahnen wegen eines Schadens an der Oberleitung geräumt werden. Die Betroffenen verließen die Bahn auf ungewöhnlichem Wege. Mehr

26.02.2019, 14:42 Uhr | Rhein-Main

Katastrophenfall aufgehoben Fliegerbombe in Nürnberg gesprengt

Zwischen Nürnberg und Fürth ist eine 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt und erfolgreich gesprengt worden. Bisher gibt es keine Berichte über Schäden. Mehr

18.02.2019, 23:59 Uhr | Gesellschaft

Neue Enkeltrick-Variante Evakuierungen wegen Bombenfunds vorgegaukelt

Früher rief der vorgebliche Enkel an, um Senioren zu betrügen. Zuletzt hatten falsche Polizisten einigen Erfolg mit einer ähnlichen Masche. Neuerdings warnen Anrufer vor angeblichen Evakuierungen wegen Bombenfunden. Mehr

09.01.2019, 17:44 Uhr | Rhein-Main

Weltkriegsbombe gefunden In Köln müssen 10.000 Menschen ihre Wohnung verlassen

Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe in Köln-Poll müssen 10.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen und in einer Bundeswehrkaserne Zuflucht suchen. Da viele alte und kranke Menschen betroffen sind, zieht sich die Evakuierung hin. Mehr

28.11.2018, 23:15 Uhr | Gesellschaft

1000 Menschen evakuiert Bombe erfolgreich entschärft

Ein Bombenfund hat im hessischen Bensheim für eine großräumige Evakuierung gesorgt. Der 130 Kilogramm schwere Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde nun entschärft. Mehr

27.11.2018, 09:37 Uhr | Rhein-Main

500 Kilogramm Sprengstoff Bombe in Hanau in nur 27 Minuten entschärft

In nur 27 Minuten ist die Fliegerbombe in Hanau entschärft worden. Zuvor mussten Anwohner in einem Umkreis von 1000 Metern um die Pioneer-Kaserne ihre Häuser verlassen. Schulen blieben geschlossen, die B 43 a wurde gesperrt. Mehr Von Jan Schiefenhövel

23.11.2018, 19:29 Uhr | Rhein-Main

Bahnstrecke gesperrt Fliegerbomben in Hanau und Limburg gefunden

Gleich zwei Weltkriegsbomben sind an einem Tag im Rhein-Main-Gebiet gefunden worden. Während es in Limburg noch am Abend Entwarnung gab, findet die Entschärfung in Hanau am Freitag statt. Dafür werden Bahnstrecken gesperrt und Schulen geschlossen. Mehr

22.11.2018, 22:27 Uhr | Rhein-Main

Autobahnsperrung Weltkriegsbombe in Frankfurt erfolgreich gesprengt

Der Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen hat im Frankfurter Stadtviertel Ostend am Donnerstagabend eine Weltkriegsbombe gesprengt. Die Autobahnabfahrt auf die A661 blieb wegen Kontrollarbeiten weiterhin gesperrt. Mehr

15.11.2018, 21:57 Uhr | Rhein-Main

Nach Bombenfund Renitente Anwohner verzögern Evakuierung in Frankfurt

Bei Bauarbeiten im Frankfurter Europaviertel ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Noch in der Nacht soll sie entschärft werden. Ein Bereich von 700 Metern rund um den Fundort muss evakuiert werden. 16.000 Menschen sind betroffen. Mehr

29.10.2018, 22:48 Uhr | Rhein-Main

Evakuierung ausgelöst Waldbrand in der Toskana bedroht mehrere Ortschaften

Rund 600 Hektar Land stehen in der Toskana in Flammen. 500 Bewohner aus drei Dörfern nahe Pisa mussten ihre Häuser verlassen. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus. Mehr

25.09.2018, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Evakuierung möglich Moorbrand: Katastrophenfall ausgerufen

Wie der Landrat mitteilt, müssen womöglich die Einwohner dreier Gemeinden nahe des Bundeswehr-Testgeländes evakuiert werden. Experten warnen vor Gesundheitsgefahren. Von der Leyen will am Samstag in das Gebiet reisen. Mehr

21.09.2018, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Großbrand bei Ingolstadt Katastrophe mit glimpflichem Ausgang

Häuserwände stürzten ein, Gebäudeteile flogen umher: Bei einer Explosion in einer bayerischen Raffinerie werden zehn Menschen verletzt – die Ursache ist noch unbekannt. Mehr Von Karin Truscheit, München

02.09.2018, 16:49 Uhr | Gesellschaft

Evakuierung von 18500 Menschen Fliegerbombe in Ludwigshafen entschärft

In Ludwigshafen haben Experten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Einige Anwohner im Sperrgebiet waren nur durch Platzverweis der Polizei aus ihren Häusern zu bewegen. Mehr

26.08.2018, 15:38 Uhr | Gesellschaft

Großbrand bei Treuenbrietzen Evakuierung zweier Orte in Brandenburg aufgehoben

Seit Donnerstag kämpfen Einsatzkräfte gegen die Flammen in Brandenburg. Die Bewohner konnten mittlerweile in ihre Dörfer zurückkehren. Für die Feuerwehrleute gibt es aber noch keine Entwarnung. Mehr

25.08.2018, 22:43 Uhr | Gesellschaft

Evakuierung aufgehoben Weltkriegsbombe am Kaiserlei entschärft

Die Bombe war am Donnerstagabend bei den Bauarbeiten an dem Kreisverkehr zwischen Frankfurt und Offenbach gefunden worden. Am Abend mussten die Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Mehr

17.08.2018, 09:16 Uhr | Rhein-Main

Großer Waldbrand nahe Potsdam „Die Gefahr ist erstmal gebannt“

Der Waldbrand bei Potsdam ist zwar erstmal unter Kontrolle, der Kampf gegen die Flammen geht aber unvermindert weiter. Und auch der Waldbrand bei Jüterborg bereitet weiter Sorgen. Mehr

27.07.2018, 03:42 Uhr | Gesellschaft

Drei große Feuer Kalifornien kämpft wieder gegen Buschbrände

Drei große Brände wüten seit dem Wochenende im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Die Behörden haben nun eine großflächige Evakuierung eingeleitet. Mehr

02.07.2018, 09:15 Uhr | Gesellschaft

Stärkstes Beben seit 1975 Vulkanausbruch und Erdbeben erschüttern Hawaii

Nachdem der Vulkan Kilauea auf Hawaii bereits am Donnerstag Lava spuckte, erschütterte nun eine Erdbebenserie den Inselstaat Hawaii. Eines der Beben war das stärkste, das seit 1975 auf Hawaii gemessen wurde. Mehr

04.05.2018, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt Bombenentschärfung in der Nacht auf Samstag

Der dritte Bomben-Einsatz in einer Woche: Nach dem Fund einer 250 Kilogramm schweren Bombe soll der Sprengkörper in der Nacht zu Samstag unschädlich gemacht werden. 500 Menschen müssen evakuiert werden. Mehr

13.04.2018, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Sperren aufgehoben Weltkriegsbombe in Frankfurt entschärft

Entwarnung für 1400 Frankfurter im Stadtteil Seckbach: Die 50 Kilo schwere Weltkriegsbombe konnte im zweiten Anlauf entschärft werden. Die Anwohner durften wieder nach Hause. Mehr

12.04.2018, 02:48 Uhr | Rhein-Main

Stadtteil Seckbach Entschärfung der Weltkriegsbombe unterbrochen

Die 50 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe in Frankfurt am Main konnte nicht entschärft werden. Die Bombe befindet sich laut Feuerwehr in einem stabilen Zustand. Die Entschärfer wollen am Mittwochabend wieder ran - und brauchen Spezialgerät. Mehr

11.04.2018, 09:54 Uhr | Rhein-Main

Entschärfung von Fliegerbombe 26.000 Paderborner müssen ihre Häuser verlassen

Mitten in Paderborn hat eine Familie in ihrem Garten eine riesige Weltkriegsbombe entdeckt. Sie soll am Sonntag entschärft werden – dafür müssen aber Zehntausende Menschen ihre Häuser verlassen. Mehr

08.04.2018, 12:46 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Planmäßig hat um 23 Uhr die Entschärfung des Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen, 50 Minuten später meldet die Feuerwehr den erfolgreichen Abschluss. 8000 Menschen können in ihre Wohnungen zurückkehren. Mehr

23.02.2018, 00:03 Uhr | Rhein-Main

Bombenfund in Frankfurt „Das ist schon meine dritte Evakuierung“

Wann kann jemand sein Mittagsbier oder Kaffee schon keine 100 Meter weit vom Fundort einer Bombe trinken? Eindrücke vom Geschehen rund um ein Wasserhäuschen im Frankfurter Gallus. Mehr Von Marco Klehn, Jochen Remmert und Thorsten Winter

22.02.2018, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Große Evakuierung Fliegerbombe in Nürnberg entschärft

Etwa 4000 Menschen mussten in Nürnberg wegen eines Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg evakuiert werden. Die amerikanische Bombe legte zeitweise Bahn und Verkehr lahm. Mehr

12.02.2018, 23:07 Uhr | Gesellschaft

Brände in Kalifornien „Wir konnten hören, wie das Feuer knisterte“

Die Bewohner der kalifornischen Stadt Ventura wurden bisher von Feuern verschont. Nun herrscht auch für sie der Notstand. Der Gouverneur spricht von einer „neuen Realität“. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

10.12.2017, 14:40 Uhr | Gesellschaft

Nach historischer Evakuierung Frankfurter Kriegsbombe kommt ins Museum

Im Rahmen einer Sonderausstellung wird die entschärfte Bombe ab März 2019 im Historischen Museum Frankfurt zu sehen sein. Sie hatte die größte Evakuierungsaktion der deutschen Geschichte ausgelöst. Mehr

29.11.2017, 10:37 Uhr | Rhein-Main

Nordrhein-Westfalen Fünf Verletzte nach Öffnen eines mysteriösen Briefs

Eine Frau bringt im Sauerland einen verdächtigen Brief zur Polizei, der womöglich aus Saudi-Arabien kommt. Nach dem Öffnen wird ihr und vier Polizisten übel und schwindelig. Mehr

25.11.2017, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Weltkriegsbombe Störer der Evakuierung gehen womöglich straffrei aus

War da was? Wochen nach der Entschärfung der Weltkriegsbombe findet das Ordnungsamt plötzlich keine Fälle von Verzögerung mehr. Mehr Von Katharina Iskandar

02.11.2017, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Nach Bombenfund in Frankfurt Weltkriegsbombe im Stadtteil Gallus entschärft

Erneut wurde bei Bauarbeiten in Frankfurt eine Weltkriegsbombe entdeckt. Mehrere hundert Menschen mussten evakuiert werden. Mehr

27.10.2017, 11:23 Uhr | Rhein-Main

Bombenentschärfung Halb Helgoland wird geräumt

Etwa 800 Menschen müssen wegen der Entschärfung einer alten Fliegerbombe ihre Wohnungen und Arbeitsstätten auf Helgoland verlassen. Die Insel war während des Zweiten Weltkriegs ein Marinestützpunkt und wurde stark bombardiert. Mehr

19.10.2017, 18:25 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z