https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/london-zwei-juden-brutal-von-passanten-angegriffen-17759239.html

Gewalttat auf Video zu sehen : 18-jähriger Passant attackiert zwei Juden in London

  • Aktualisiert am

Mann mit Kippa in Sachsen (Symbolbild) Bild: dpa

In London ist es zu einer schweren Gewalttat auf zwei jüdische Männer gekommen. Eine Überwachungskamera zeichnete den antisemitischen Vorfall auf. Der Angreifer wurde bereits verhaftet.

          1 Min.

          In der britischen Hauptstadt London ist es einen Tag vor dem Holocaust-Gedenktag zu einem antisemitischen Angriff auf zwei ältere Männer gekommen. Die beiden Juden wurden am Mittwochabend von einem 18 Jahre alten Mann auf offener Straße attackiert, wie ein Video in den sozialen Medien zeigt. Es wurde offenbar von einer Überwachungskamera aufgenommen. Die Nachbarschaftshilfe Shomrin im Stadtteil Stamford Hill im Norden Londons veröffentlichte es auf Twitter.

          Die zuständige Polizei hat den Vorfall bereits kommentiert. Demnach sei der Angreifer festgenommen worden. Hauptkommissar Simon Crick sagte: „An diesem wichtigen Tag ist das ein schrecklicher Hinweis darauf, dass Hasskriminalität weiterhin existiert.“

          Auf dem 42-sekündigen Clip ist zu sehen, wie zwei Männer mit einer Kippa auf dem Kopf aus einem Gebäude auf die Straße treten. Einer von ihnen telefoniert. Dann läuft ein Mann vorbei. Er scheint ihnen etwas zu sagen. Zumindest wirkt es so, als reagierten beide auf ihn. Kurz darauf dreht der Mann um und beginnt auf die beiden mit seinen Fäusten einzuschlagen und hört auch nicht damit auf, als einer der beiden jüdischen Männer ihn versucht mit seinem Fuß von weiterer Gewalt abzuhalten. Ein Schlag auf die Brust bringt den jüdischen Mann dann sogar zu Fall, woraufhin der Angreifer auch den zweiten Mann attackiert.

          Laut Shomrin mussten beide Opfer ins Krankenhaus gebracht werden. Einer erlitt demnach schwere Prellungen, eine gebrochene Nase und ein gebrochenes Handgelenk. Beim anderen Opfer wurden ebenfalls Prellungen und eine Handgelenk- sowie Augenverletzung diagnostiziert.

          In den sozialen Netzwerken zeigten sich die Menschen schockiert über den antisemitischen Vorfall. Mehrere Nutzer bezeichneten den Angriff als „widerwärtig“. Eine Person schreibt: „Das ist schockierend und erschütternd. Viel Liebe an die Opfer dieses grausamen Verbrechens!“

          Topmeldungen

          Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (mit geneigtem Kopf), links neben ihm die Präsidentin des ZdK, Irme Stetter-Karp, und die Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne); rechts neben Steinmeier Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU)

          Kirchentag in Stuttgart : Das Echo aus der Kirche

          Den Katholikentag in Stuttgart dominiert das Thema sexueller Missbrauch. Doch es ist nicht die einzige Ursache der Krise der katholischen Kirche in Deutschland.
          Freudenschreie in den Nachthimmel über Paris: Real Madrid gewinnt die Champions League.

          Champions-League-Finale : Der Liverpooler Albtraum ist Real

          In der Schlussphase wirft der FC Liverpool nochmal alles nach vorne, doch das Team von Trainer Jürgen Klopp kämpft vergebens. Nach dem Endspiel der Champions League jubelt einzig Real Madrid.
          Der Sieger: Ruben Östlund jubelt über seine Goldene Palme

          Goldene Palme in Cannes : Ein Schiffbruch wird belohnt

          Der Schwede Ruben Östlund gewinnt für „Triangle of Sadness“ die Goldene Palme von Cannes. Die übrigen Preise zeigen die Verlegenheit der Jury angesichts des diesjährigen Festivalwettbewerbs.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige