London: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Irlands Westen Immer der Nase nach ins Moor

Spaziergänge im Westen Irlands zu Megalithgräbern, Luftpionieren, und dem Ort, an dem sich der Urknall der Telekommunikation ereignete. Mehr

24.05.2019, 06:38 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: London

   
Sortieren nach

Tiger, Kater, rosa Kaninchen Kinderbuchautorin Judith Kerr gestorben

Einige ihrer Bilderbücher sind Klassiker geworden, doch ihr größter Erfolg war eine Geschichte, aufgeschrieben allein, weil sie sie selbst erlebt hatte: „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“. Im Alter von 95 Jahren ist Judith Kerr gestorben. Mehr

23.05.2019, 13:09 Uhr | Feuilleton

Mit der Europawahl Kann Schottland ein Zeichen gegen den Brexit setzen?

Unverhofft nimmt das Vereinigte Königreich an der Europawahl teil. Im pro-europäischen Schottland hoffen Aktivisten, eine Botschaft nach Westminster schicken zu können. Gleichzeitig droht ein neues Unabhängigkeitsreferendum. Mehr Von Julia Anton, Glasgow/Maybole

23.05.2019, 12:44 Uhr | Politik

May für neues Referendum Zwei Köder für die Labour Party

Mit neuen Vorschlägen versucht die britische Premierministerin May, die Abgeordneten der Labour Party, die das EU-Austrittsabkommen bislang abgelehnt haben, umzustimmen. Kann das gelingen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.05.2019, 20:06 Uhr | Politik

Was macht die Uefa? Eintracht-Fans spenden Final-Tickets

Fans der Frankfurter Eintracht planen, ihre Eintrittskarten für das verpasste Endspiel der Europa League Kindern in Baku zu schenken. Die Frage ist nur: Akzeptiert die Uefa die Aktion? Mehr Von Daniel Schleidt

21.05.2019, 19:19 Uhr | Rhein-Main

Brexit-Abkommen Theresa May will neuen Plan präsentieren

Obwohl sie bereits dreimal mit ihrem Abkommen im Parlament gescheitert ist, hofft May noch immer, eine parteiübergreifende Mehrheit zu erreichen. In der Opposition werden jedoch bereits Zweifel an ihrem „kühnen“ Brexit-Plan laut. Mehr

21.05.2019, 15:57 Uhr | Brexit

Zweite Staffel „Fleabag“ Triumph der Antiheldin

Leben ist, wenn man aus den Trümmern herauskriecht und weitermacht: In der zweiten Staffel von „Fleabag“ taumelt Phoebe Waller-Bridge von einem Schlamassel ins nächste. Wer mutig ist, dem geht dabei das Herz auf. Mehr Von Heike Hupertz

21.05.2019, 15:45 Uhr | Feuilleton

„Food“-Schau in London Das Essen von morgen ist von gestern

Wie muss das Essen der Zukunft beschaffen sein, damit es diese Zukunft noch gibt? Die Ausstellung „Food“ antwortet darauf: nicht unbedingt fleischlos, aber das Maß muss stimmen. Und: Ein Blick in die Geschichte hilft. Mehr Von Tobias Rüther

21.05.2019, 06:34 Uhr | Feuilleton

Kunst und Codes Digitales Tulpenfieber

In Hannover und Basel zeigen junge Künstler, was sie mit Künstlicher Intelligenz schaffen können. Ihre Software lässt abertausend Blumen blühen – und züchtet Wesen für die Postapokalypse heran. Mehr Von Ursula Scheer

20.05.2019, 13:47 Uhr | Feuilleton

Brexit-Abkommen May kündigt „kühnes Angebot“ an

Das Unterhaus hat den Brexit-Deal der Premierministerin bereits dreimal abgelehnt. Auch Mays Gespräche mit Labour sind gescheitert. Jetzt will sie dem Parlament noch einmal „ein verbessertes Maßnahmenpaket“ vorlegen. Mehr

19.05.2019, 11:26 Uhr | Brexit

Europa-League-Endspiel Arsenal kritisiert Baku als „inakzeptabel“

Arsenal London findet die Hauptstadt von Aserbaidschan als Austragungsort des Europa-League-Endspiels „inakzeptabel“. Zudem sind die „Gunners“ enttäuscht, dass nur 6000 Tickets zur Verfügung stehen. Mehr

16.05.2019, 17:17 Uhr | Sport

Vorwurf der Vergewaltigung Darum wird der Prozess um Assange in Schweden wieder aufgenommen

2017 war das Verfahren gegen den Wikileaks-Gründer eingestellt worden, nun wird wieder ermittelt. Der derzeitige Wikileakschef unterstellt der schwedischen Justiz politische Beweggründe – oder will diese nur eigene Fehler ausräumen? Mehr Von Swaantje Marten

14.05.2019, 19:51 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Gunnar Beck AfD-Europakandidat soll Professorentitel zu Unrecht führen

Gunnar Beck wird bei der Europawahl auf Listenplatz 10 der AfD als „Professor“ geführt – dabei darf er den Titel in Deutschland womöglich gar nicht tragen. Die Sache könnte ein juristisches Nachspiel haben. Beck verteidigt sich jedoch. Mehr

14.05.2019, 12:54 Uhr | Politik

„Tweed Run“ in London Exzentrisches Fahrradrennen im Retro-Outfit

Die Liebe zu alten Fahrrädern und zum Modestil der 20er und 30er Jahre bringt jährlich rund 1.000 Nostalgie-Fans in London zum „Tweed Run“ zusammen. Nachdem um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der britischen Hauptstadt geradelt wurde, wird kurz zur „Tea-Time“ angehalten, bevor das beste Kostüm ausgezeichnet wird. Der bekannte Tweed-Stoff darf hierbei natürlich nicht fehlen, denn er ist typisch britisch! Mehr

13.05.2019, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Wegen Vergewaltigungsvorwürfen Schweden nimmt Untersuchungen gegen Assange wieder auf

Eine Frau wirft Julian Assange vor, er habe sie während eines Besuchs in Schweden 2010 vergewaltigt. 2017 wurden die Ermittlungen eingestellt. Assange befürchtet, dass er von Schweden an Amerika ausgeliefert wird. Mehr

13.05.2019, 13:38 Uhr | Politik

Rausschmiss von Eintracht-Fans „Ich kam mir vor wie ein Krimineller“

Die Reise der Eintracht-Fans nach London endete nicht nur mit einer Niederlage. Viele Frankfurter wurden sogar vor Spielschluss aus dem Stadion abgeführt. Und das trotz legalen Kartenkaufs. Mehr Von Daniel Schleidt

11.05.2019, 10:04 Uhr | Rhein-Main

Musikinstrumente leihen Mit dem Millionencello im Billigflieger

Aussichtsreiche Nachwuchsmusiker können sich herausragende Instrumente oft nicht leisten. Ihnen können jedoch reiche Privatanleger helfen, die wertvolle Instrumente verleihen und dabei Geld verdienen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

10.05.2019, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Royal Ballet in Covent Garden Befreiung aus den Fesseln des Leids

So weise radikal und sanft kann zeitgenössischer Tanz auf Spitze sein: die „Medusa“ des Choreographen Sidi Larbi Cherkaoui, vom Royal Ballet in Covent Garden uraufgeführt. Mehr Von Wiebke Hüster, London

10.05.2019, 12:33 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Vom Sozialismus zur Steuerschätzung

So lässt sich die aktuelle Debatte in Kurzform beschreiben, die auch bei Maybrit Illner ihren Niederschlag fand. Eines ist aber trotzdem zu bemerken: Nach den Jahren deutscher Selbstbeweihräucherung ist eine zunehmende Verunsicherung zu spüren. Mehr Von Frank Lübberding

10.05.2019, 07:24 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Lebbe geht weider!

Was bleibt von der begeisternden Europa-Reise der Frankfurter Eintracht? Wie gefährlich ist der Konflikt zwischen Amerika und Iran? Und wohin steuert die Bundesregierung beim Thema Steuern? Ein FAZ.NET-Sprinter mit vielen Fragen. Mehr Von Sebastian Reuter

10.05.2019, 06:12 Uhr | Aktuell

Modisches Bouquet Ein Tom-Ford-Gewächs mischt das Blumengeschäft auf

Blumenstrauß ist nicht gleich Blumenstrauß – um das zu wissen, muss man nicht aus der Modebranche kommen. Und doch scheint es in der Welt der Mode andere Regeln für seine Ästhetik zu geben. Whitney Bromberg Hawkings weiß das zu nutzen. Mehr Von Jennifer Wiebking

09.05.2019, 20:52 Uhr | Stil

Eintracht Frankfurt Die Meisterprüfung des Adi Hütter

Erstmals seit 1980 kann die Eintracht ein europäisches Endspiel erreichen – das ist auch ein Verdienst des Trainers. Dieser muss im Rückspiel gegen Chelsea nun aber eine bestimmte Qualität unter Beweis stellen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, London

09.05.2019, 18:03 Uhr | Sport

Chelsea London Sehnsucht nach einer Trophäe

Sein Saisonziel hat der FC Chelsea schon erreicht: die Qualifikation für die Champions League. Doch nun will das Team von Trainer Sarri auch eine handfeste Bestätigung für die aufsteigende Form. Mehr Von Marcus Erberich, Brighton

09.05.2019, 17:47 Uhr | Sport

Für sechs Monate David Beckham muss Führerschein abgeben

Zum Gericht kam er im Auto – allerdings auf der Rückbank: Weil David Beckham beim Fahren sein Handy benutzt hat, muss er seinen Führerschein für ein halbes Jahr abgeben. Mehr

09.05.2019, 16:31 Uhr | Gesellschaft

Letzte Ausfahrt Europa League? Die unklare Zukunft des Mesut Özil

Vor einem Jahr sorgte Mesut Özil mit den Erdogan-Fotos für Wirbel. Nach dem WM-Debakel und seinem Rücktritt aus dem Nationalteam wollte er mit Arsenal neu durchstarten. Doch momentan steht vieles auf der Kippe. Mehr

09.05.2019, 13:59 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z