https://www.faz.net/-gqe-afy8l

Türkei : Das Milliardengeschäft mit der Haselnuss

  • -Aktualisiert am

Nüsse im Wert von zwei Milliarden Euro exportiert die Türkei, Ernte und Trocknung erfolgen zumeist in Handarbeit. Bild: Getty

Millionen Menschen leben in der Türkei vom Haselnussanbau. Doch der Weg vom Strauch zum Nuss-Aufstrich ist weit und beschwerlich. NGOs kritisieren schlechte Arbeitsbedingungen, Umweltgefahren und Kinderarbeit.

          4 Min.

          Besonders im Spätsommer sind sie allgegenwärtig: Haselnüsse. Sie liegen zum Trocknen ausgebreitet auf Gehwegen, an Straßenrändern, in Parkanlagen, auf Autoparkplätzen, selbst der Platz vor einer staubigen Hotelbaustelle ist mit Unmengen kleiner brauner Früchte übersät. Kein Platz bleibt ungenutzt, ganz gleich, ob sie nun auf blauer Plastikplane oder gleich im feinen Staub der Straße vor sich hin dörren.

          Andreas Mihm
          Wirtschaftskorrespondent für Österreich, Ostmittel-, Südosteuropa und die Türkei mit Sitz in Wien.

          Was am Ende weltweit als Brotaufstrich auf Frühstückstischen oder Power-Riegel in Schulranzen und Handtaschen landet, nimmt oft hier an der „Haselnussküste“ der türkischen Schwarzmeer­region zwischen Samsun und Trabzon seinen Anfang. Und das zu Bedingungen, von denen die wenigsten Konsumenten eine Vorstellung haben. Stichworte, die NGOs mit Inhalten füllen, lauten: schlechte Arbeitsbedingungen, geringe Bezahlung, Umweltgefahren, Kinderarbeit.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Wir feiern 3 Jahre F+

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Drei Jahre lang, lebte Daniela am Frankfurter Flughafen aus zwei Koffern (Symbolbild).

          Leben im Flughafen Frankfurt : Ohne Perspektive im Tarnmodus

          Drei Jahre hat Daniela im Frankfurter Flughafen gelebt. Alles, was sie besaß, steckte in zwei Koffern. Dass sie obdachlos war, versuchte sie dabei zu verheimlichen. Eine Geschichte vom Absteigen und Aufstehen.
          
              China rüstet nuklear auf: Militärparade mit Atom

          Nukleare Aufrüstung : Testet China Hyperschallgleiter?

          Ein neues Waffensystem könnte Amerikas Raketenabwehr überwinden. Berichte über den Test eines Hyperschallgleiters, der aus dem Weltall angreifen soll, werden aber von Peking dementiert.