https://www.faz.net/-gum-ag19u

Idar-Oberstein : Tankstellen-Kassierer erschossen

  • Aktualisiert am

Ein Polizist sichert am frühen Sonntagmorgen die Tankstelle in Idar-Oberstein. Bild: dpa

Ein 49 Jahre alter Mann hat eine Tankstelle in Idar-Oberstein aufgesucht. Nach einem kurzen Wortwechsel erschoss er den Kassierer.

          1 Min.

          Nach dem gewaltsamen Tod eines 20 Jahre alten Kassierers einer Tankstelle in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Der 49-Jährige sei am Sonntagmorgen von Spezialeinheiten widerstandslos festgenommen worden, teilte das Polizeipräsidium in Trier mit.

          Zu den Motiven des beschuldigten Deutschen aus dem Kreis Birkenfeld gab es demnach zunächst keine Erkenntnisse. Der Kassierer war am Samstag von einem mit einer Pistole bewaffneten Mann erschossen worden.

          Den Ermittlungen zufolge hatte der Täter am Abend die Tankstelle betreten und den Kassierer nach kurzem Wortwechsel getötet. Die Polizei ging demnach davon aus, dass der Mann die Tankstelle bereits eine Stunde vorher aufgesucht und nach einem kurzen Streit zunächst wieder verlassen hatte.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sankt Moritz ist einer der Hotspots für Immobilienkäufe in Skigebieten.

          Hohe Nachfrage : Sankt Moritz wird noch teurer

          Auch in Skigebieten wird gern Eigentum gekauft. Die Preise wurden auch durch Corona getrieben, besonders die Schweiz steht hoch im Kurs. Das sind die Trends der Reichen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.