HSBC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Johannesburg Afrikas größtes Hochhaus

Der neue Leonardo-Turm im südafrikanischen Johannesburg zeigt den Wandel der „Stadt des Goldes“. Aber auch das Verlangen seiner Bewohner nach Sicherheit. Mehr

02.11.2019, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: HSBC

1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Gewinnrückgang HSBC meldet schwache Zahlen

Die Londoner Großbank HSBC leidet unter dem Brexit und dem Handelsstreit. Der Gewinn bricht ein. Ein Jobabbau ist schon geplant. Doch der Sparkurs könnte noch verschärft werden. Mehr

28.10.2019, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Im Minus HSBC kürzt Kursziel für Wirecard-Aktie

Ein Analyst reduziert seine Prognose für den Aktienkurs des schlagzeilenträchtigen Unternehmens. Doch das Erholungspotential sieht immer noch gewaltig aus. Mehr

17.10.2019, 12:22 Uhr | Finanzen

Medienbericht Britische Großbank HSBC könnte bis zu 10.000 Stellen zusätzlich streichen

Die britische Großbank HSBC plant einem Zeitungsbericht zufolge einen massiven Stellenabbau. Bis zu 10.000 Stellen seien gefährdet. Mehr

07.10.2019, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Führungswechsel bei Großbank HSBC-Chef tritt zurück

Nach nur eineinhalb Jahren gibt John Flint überraschend seinen Posten ab, sein Nachfolger steht noch nicht fest. Grund für den Wechsel sei das „herausfordernde globale Umfeld“. Zugleich gibt die Bank eine Gewinnsteigerung bekannt. Mehr

05.08.2019, 05:04 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Wo würde Greta investieren?

Viele wählen nicht nur grüner, sie wollen auch ihr Geld grün anlegen. Einfach macht ihnen die Finanzbranche das jedoch nicht. Doch wer ein bisschen sucht, wird fündig. Ein Überblick Mehr Von Daniel Mohr

09.06.2019, 10:56 Uhr | Finanzen

Handelskonflikt Der Schrecken klingt wieder ab

Am Montag gingen die amerikanischen Anleger auf Nummer sicher. Was unter einem eskalierenden transpazifischen Handelskonflikt leiden könnte, wurde verkauft: Apple und Boeing. Am Dienstag hat sich alles wieder beruhigt. Vorerst. Mehr Von Martin Hock

14.05.2019, 13:28 Uhr | Finanzen

Refinanzierung von Pemex Mexikos Erdölriese in Nöten

Die mexikanische Pemex ist der am tiefsten verschuldete Erdölkonzern der Welt. Dennoch hat Präsident López Obrador große Pläne für den Staatsbetrieb. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

14.05.2019, 06:22 Uhr | Wirtschaft

Fusion der Wertpapierdienste Allianz von Crédit Agricole und Santander

Großbanken legen ihr Geschäft mit lukrativen Wertpapierdienstleistungen zusammen – so auch die französische Crédit Agricole und die spanische Santander. Das hat Folgen. Mehr Von Markus Frühauf

18.04.2019, 12:33 Uhr | Finanzen

Arbeitslosenquote im Keller Das Chaos droht – und britische Unternehmen stellen ein

Politisch geht es drunter und drüber, wirtschaftlich drohen wegen des Brexits schlechte Zeiten. Wie reagieren die britischen Unternehmen? Sie stellen zahlreiche Mitarbeiter ein. Mehr Von Marcus Theurer, London

19.03.2019, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Großbankenfusion Offizielle Fusionsgespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank

Seit Monaten wird darüber spekuliert, jetzt ist es offiziell: Deutsche Bank und Commerzbank beginnen Fusionsgespräche. Noch ist das Ergebnis offen – aber über Optionen und vor allem den Sinn einer Fusion wird schon lange heftig diskutiert. Mehr Von Georg Meck und Martin Hock

17.03.2019, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Mitarbeitervergünstigungen Laptops für die Herren, Staubsauger für die Damen

Rabatte für Mitarbeiter sollen für ein gutes Betriebsklima sorgen. Die Bank HSBC in Hongkong hat gerade das Gegenteil geschafft. Mehr

15.02.2019, 10:58 Uhr | Beruf-Chance

100 Milliarden für die Umwelt Nachhaltigkeit als Kreditkriterium

Bis zum Jahr 2025 will HSBC 100 Milliarden Dollar für Kredite zur Förderung von nachhaltigen Projekten zur Verfügung stellen. Damit will die Bank Kunden helfen, umweltfreundlicher zu werden. Mehr Von Antonia Mannweiler

07.02.2019, 13:59 Uhr | Finanzen

Erholung in Gefahr Die Brexit-Zitterpartie bestimmt die Börse

Der Aktienmarkt könnte laut Experten in dieser Woche weiter deutlich schwanken. Die Risikothemen aus dem Vorjahr prägen nach wie vor die Stimmung. Zudem könnten die ersten Bilanzen für das vergangene Quartal für Verstimmung sorgen. Mehr

14.01.2019, 08:30 Uhr | Finanzen

Die Börse 2019 Börsenneulingen droht ein schweres Jahr

Investmentbanker sind ungewohnt vorsichtig für Börsengänge 2019. Aber VW, Continental und Thyssen-Krupp könnten Sparten abspalten, ohne dass Anleger Aktien kaufen müssen. Mehr Von Hanno Mußler

11.01.2019, 09:38 Uhr | Finanzen

Friedrich Merz „Ich verdiene eine Million Euro“

Was kaum jemand anzweifelte, bestätigt der Blackrock-Deutschland-Aufsichtsratschef und Kandidat um den CDU-Vorsitz nun selbst: Friedrich Merz gehört zu den Großverdienern im Land. Zur Oberschicht will er sich allerdings nicht zählen lassen. Mehr

18.11.2018, 03:24 Uhr | Politik

Ölgigant Total Wachwechsel an der Pariser Börse

Nach fast eineinhalb Jahren hat der Ölgigant Total dem Luxuswarenkonzern LVMH an der Pariser Börse wieder den Rang abgelaufen. Auch für die Zukunft wird der Ölpreis dem Mineralölunternehmen den Weg weisen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

19.10.2018, 14:52 Uhr | Finanzen

Finanzplatz Merkels später Einsatz für Frankfurt

Der Brexit führt zu einem Wettkampf zwischen Frankfurt und Paris. Emmanuel Macron kämpft schon lange für den Standort an der Seine. Entschieden ist trotzdem noch nichts. Mehr

04.09.2018, 21:18 Uhr | Finanzen

Nach der Katastrophe von Genua Atlantias Strategie für die Zukunft ist in Gefahr

Das Brückenunglück von Genua stellt die hochfliegenden Pläne des italienischen Autobahnbetreibers auf eine harte Probe. Dabei hatte sich seit der Privatisierung doch so viel gebessert. Mehr Von Tobias Piller, Rom

16.08.2018, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Ausschüttungen für Aktionäre Die Dividendenkönige von morgen

Nach den höchsten Ausschüttungen aller Zeiten sollten Anleger ihre Dividenden jetzt wieder anlegen. Wie findet man die Aktien mit dem stärksten Dividendenwachstum? Mehr Von Hanno Mußler

07.07.2018, 16:28 Uhr | Finanzen

Regierungskrise hin oder her „Bundesanleihen sind noch immer attraktiv bewertet“

Selbst wenn in Berlin das Ende der Regierung droht, sind die Schuldtitel Deutschlands begehrt. Das hat Gründe. Mehr Von Markus Frühauf

03.07.2018, 09:27 Uhr | Finanzen

Keine Lust auf Risiko Schwellenländer machen Anleger nervös

Der Risikoappetit nimmt ab, das belastet die Wachstumsmärkte. Es herrsche eine „Kreditklemme in Zeitlupe“, sagt der Zinsstratege der HSBC und spiegelt damit die neue Haltung gegenüber Schwellenländern wider. Mehr Von Markus Frühauf

29.06.2018, 13:31 Uhr | Finanzen

Harmonische Inneneinrichtung Ein Haus ohne Ecken

Die meisten Betriebe lassen sich einen Zweckbau hinstellen, wenn sie mehr Platz brauchen. Das Familienunternehmen Pascoe nimmt sich dagegen Fengshui als Vorbild. Mehr Von Wolfgang Oelrich

26.06.2018, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Bank Hauptversammlung Sewings schwere Prüfung

Der neue Vorstandsvorsitzende hat mit viel Schwung begonnen. Doch vor der Hauptversammlung rückt die Misere des Finanzinstituts in den Blick. Auch für Aufsichtsratschef Achleitner dürfte es am Mittwoch ungemütlich werden. Mehr Von Tim Kanning

23.05.2018, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Vor einer Revolution? Erste Handelsfinanzierung über Blockchain geschlossen

Die Blockchain nähert sich ihrem kommerziellen Einsatz. Mit der ersten Handelsfinanzierung, die nicht zu Testzwecken geschlossen wurde, könnte der Durchbruch bevorstehen. Mehr

14.05.2018, 10:29 Uhr | Finanzen

Deutlicher Gewinneinbruch Trumps Steuerreform trifft amerikanische Banken

Die heimischen Banken werden stärker, die ungeliebten ausländischen Institute leiden? Weit gefehlt, zeigen neue Zahlen. Mehr Von Hanno Mußler

05.04.2018, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Schweizer Whistleblower Whistleblower Falciani kurzzeitig festgenommen

Er schaufelte mit am Grab des Schweizer Bankgeheimnisses: Nun wurde der frühere Mitarbeiter der HSBC-Bank vorübergehend in Madrid festgenommen. Falcianis Fall hat auch mit dem Katalonien-Konflikt zu tun. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich und Hans-Christian Rößler, Madrid

05.04.2018, 17:34 Uhr | Politik

Schwellenländer Indien kommt

Indien gilt als schlafender Riese, dem bisher das Aufwachen nicht so recht gelingen wollte. HSBC-Fondsmanager Nilang Mehta glaubt, dass es nun für die Wirtschaft und den Aktienmarkt so weit ist. Mehr Von Martin Hock

05.04.2018, 13:29 Uhr | Finanzen

Geldhaus in der Krise Die geplünderte Bank

Seit 20 Jahren schröpfen die Investmentbanker die Deutsche Bank. Auf hohe Gewinne folgten horrende Rechtskosten und Verluste. Was ist schiefgelaufen? Mehr Von Tim Kanning

27.03.2018, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Depression in Frankfurt „Deutsche Bank ist die unfähigste Firma, in der ich je gearbeitet habe“

Die Depression in der Deutschen Bank erreicht die Spitze des Konzerns. Eine Frau aus dem Vorstand redet sich um Kopf und Kragen. Mehr Von Georg Meck

24.03.2018, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Wochenausblick Risikofaktor Trump

Die neue Börsenswoche hat es in sich: Der Zinsentscheid der Fed, ein weiteres Börsendebüt in Frankfurt und Stühlerücken im Dax. Hinzu kommt dann noch aus Amerika der Faktor Trump. Mehr

19.03.2018, 08:01 Uhr | Finanzen

Marktmanipulation Der Deutschen Bank droht wohl die nächste Geldbuße

Amerikas Derivateaufsicht hat mit dem Justizministerium und dem FBI ermittelt: Die Folge dürften Geldbußen sein für drei Banken, eine davon in Deutschland. Mehr

27.01.2018, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Vonovia-Vorstand Helene von Roeders neue Heimat

Die Deutschland-Chefin der Credit Suisse will eine Familientradition fortsetzen. Deshalb wechselt sie in den Vorstand von Vonovia. Dort steht sie weniger im Rampenlicht. Mehr Von Hanno Mussler und Klaus Max Smolka

25.01.2018, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Buchhalter der Fondsmanager Wertpapiergeschäfte werden teurer

Damit im Alltagsgeschäft alles rundläuft greifen Fondsgesellschaften auf Dienstleister für die Buchhaltung zurück. Bei der Wertpapierabwickelung fällt vor allem HSBC auf. Mehr Von Hanno Mußler

24.01.2018, 09:44 Uhr | Finanzen

Expats Ende des chinesischen Traums

Die Zukunft, so heißt es, entsteht in China. Trotzdem wollen immer weniger Expats dort arbeiten. Überwachung, Smog, teure Lebenshaltungskosten – und nun sollen auch noch die letzten freien Zugangsmöglichkeiten zum Internet wegfallen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

18.01.2018, 05:51 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z