https://www.faz.net/-gqe-a1lf6

IT-Probleme bei der Apobank : Fragen Sie die Bank des Arztes oder Apothekers!

Die Berliner Niederlassung der Apotheker- und Ärztebank Bild: Picture-Alliance

Seit sie an Pfingsten ein neues IT-System eingeführt hat, hakt es in der Apotheker- und Ärztebank. Sie zeigt damit beispielhaft, warum die Digitalisierung in vielen Kreditinstituten lahmt.

          5 Min.

          Nicht jede Arztpraxis hat so viel Humor wie diese Kieferorthopädin. Sie schrieb dieser Tage an die Eltern von Zahnspangenträgern, die ihr erlaubt haben, monatlich für die kieferorthopädische Behandlung ihres Kindes per Lastschrift Geld vom Konto einzuziehen: „Die Dauerlastschrift wird von der Apotheker- und Ärztebank eingezogen, die Bank hat zum 1. Juni ihre IT-Systeme umgestellt, dabei kam und kommt es zu großen Schwierigkeiten“, schrieb die Kieferorthopädin ihren Patienten. „Daher bitte ich Sie, Ihr Konto auf Unregelmäßigkeiten bezüglich meines Lastschrifteinzugs ab Juni zu prüfen und mir diese schriftlich mitzuteilen. Dafür haben wir eigens eine E-Mail für Sie eingerichtet „bank@dein-lachen.com“.“

          Hanno Mußler

          Redakteur in der Wirtschaft.

          In der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) ist niemandem zum Lachen zumute. Schließlich handelt es sich um keine kleine Panne, sondern um zum Teil noch immer „schwerwiegende Störungen“, angefangen vom Log-in beim Online-Banking über die Erreichbarkeit bis hin zu nicht ausgeführten Daueraufträgen und Lastschriften. Die Probleme bestehen seit Anfang Juni.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.
          Fährt dem Erfolg entgegen: Primoz Roglic bei der Tour de France

          Roglic vor Tour-de-France-Sieg : Verblüffend und verdächtig

          Primoz Roglic und sein Team Jumbo-Visma sind die prägenden Kräfte der diesjährigen Tour de France – den ganz großen Triumph dicht vor Augen. Das wirft eine Frage auf: Was macht den Slowenen so stark?
          Mit Atemschutz-Maske hinter der Wärmebildkamera.

          Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

          Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.