https://www.faz.net/-hpi

Notebook von Porsche Design : Symmetrie hat ihren Preis

Porsche Design hat zum MWC kein Handy, sondern einen Laptop mitgebracht. Der überzeugt mit toller Verarbeitung und viel Leistung. Doch auch der Preis bewegt sich in der Oberklasse.

Verdruss über E-Roller : Ungeduld

In verschiedenen Städten nehmen Wut und Ärger über die elektrischen Tretroller zu. Kein Wunder – nicht nur wegen der Rücksichtslosigkeit einiger Nutzer.

Stau an der Ladesäule : Geduld

Über die Autoindustrie ist eine Art Wettbewerb zum Verbot des Verbrennungsmotors hereingebrochen. Wer die Wende hin zum Elektroauto erzwingt, muss aber Antworten finden. Zum Beispiel zur Ladedauer zu Ferienbeginn.

Huawei, Sony und LG : Alle gegen Samsung

Das Top-Smartphone der Koreaner ist verspätet. Die Konkurrenten nutzen die Gunst der Stunde und präsentieren auf dem MWC neue Technik in gewohnten Gewändern. Ein Überblick.

Neustart mit Android : Nokias Wetteinsatz und das 3310

Günstige Geräte und eine Ode an die guten, alten Nokia-Zeiten: So wollen die Finnen wieder auf Erfolgskurs kommen. Huawei haben sie damit die Show gestohlen.

Seite 1/2

  • Neue Tablets vorgestellt : Samsungs Surface

    Nach dem Note-7-Debakel setzt Samsung beim MWC ganz auf Tablets. Das Galaxy Book soll Microsofts Surface Pro Konkurrenz machen – der Preis hat es jedoch in sich.
  • Edel und teuer: Huawei Mate 9 im Porsche-Design

    Sonderserie des Huawei Mate 9 : Das Porsche-Handy aus China

    Es riecht nach einem neuen Porsche. Und die Marke steht auch drauf. Die Rede ist von der neuen Design-Modellvariante des Huawei Mate 9. Auch der Preis orientiert sich an der absoluten Oberklasse.
  • Samsung : Diese Fehler ließen das Galaxy Note 7 brennen

    Defekte Akkus oder zu enge Hüllen: Diese beiden Fehler waren die Ursache für die brennenden Handys des Typs „Note 7“. Für Samsung ist das Ergebnis der Untersuchungen beruhigend und beunruhigend zugleich.
  • Wenn die Katze von hinten am Bildschirm des Smartphones kratzt: Am Stand von Infineon lassen sich verschiedene Anwendungen von Googles Projekt Tango sehen.

    Handy kann 3D scannen : Infineon lässt Google Tango tanzen

    Asus präsentiert ein Smartphone, das mit Hilfe von Googles Software Objekte in 3D scannen kann. Für die Idee der Augmented Reality ist das ein wichtiger Schritt.
  • Zehn Jahre iPhone : Als Apple die Tasten abschaffte

    Das erste iPhone vor genau zehn Jahren war noch kein Hit. Trotzdem prägt es die Smartphone-Welt bis heute. Die Tricks von Apple, und was als Nächstes folgt.
  • Lautsprecher Echo im Test : Wer ist schlauer: Amazon oder Google?

    Die nächste Revolution findet im Wohnzimmer statt. In Zukunft reden wir mit Lampe und Heizung. Oder mit dem Kühlschrank in der Küche. Amazon und Google machen den Anfang. Doch der ist schwer.
  • Sony Playstation VR im Test : Schwindelerregende Welten

    Computerspiele erreichen mit VR eine neue Dimension. Wer in der virtuellen Realität spielt, hat nicht immer Spaß dabei. Wir haben in die Playstation VR von Sony geblickt.
  • Im schlimmsten Fall ein Angriff auf Internet, Telefon und Fernsehen

    Hacker-Angriff auf Telekom : So funktioniert ein Router

    Nach dem gezielten Angriff von Hackern stellt sich abermals die Frage, wie sicher die Router der Telekom und anderer Anbieter sind. Wie funktionieren Router und was ist der Stand der Technik?
  • Von 99,9 Prozent aller Schadsoftware ins Visier genommen: Android

    Android als Betriebssystem : Bedingt sicher

    Das Betriebssystem Android von Google dominiert die Smartphone-Welt. Aber es ist nur schlecht gegen Angriffe von außen geschützt. Hilfreiche Tricks gegen den Datenklau.
  • Fenix Chronos von Garmin

    Garmin-Uhr Fenix Chronos : Stahl digital

    Während die Uhrenbranche versucht, mit Smartwatches junge Kundschaft zu begeistern, baut Garmin ein Instrument, das wie eine klassische Uhr aussieht.
  • Wer kennt das nicht: Nach dem Update geht plötzlich nichts mehr.

    Computer und Smartphone : In der Update-Falle

    Ob PC oder Smartphone: Nach dem Update funktioniert häufig nichts mehr. Nicht nur die Software streikt. Auch die Nutzer sträuben sich immer öfter gegen das erzwungene Neue. Ist es aber klug, Updates einfach sein zu lassen?
  • Ja, das ist Apple-Chef Tim Cook, der angeblich an einer Datenbrille arbeiten lässt. Und nein, die Brille, die er auf hat, ist kein Prototyp, sondern eine Gleitsichtbrille

    Bloomberg berichtet : Apple arbeitet an Datenbrille

    Auch wenn der Trend zu Virtual-Reality-Brillen geht, soll Apple an einer Datenbrille für die Augmented Reality arbeiten. Google ist mit so einem Projekt gescheitert, Microsoft ist mit seiner Hololens zuversichtlich.
  • Music Unlimited : Das kann Amazons neuer Musik-Streaming-Dienst

    Ab sofort bietet Amazon einen Streaming-Dienst für Musik in Deutschland an. Die Konkurrenz ist mit Spotify, Apple, Deezer oder Tidal enorm groß. Für mindestens eine Zielgruppe ist Music Unlimited attraktiv.