https://www.faz.net/-gum-aazjq

Erste Hauptrolle: Sängerin Andra Day als Billie Holiday Bild: AP

Film über Billie Holiday : „Wir müssen über Rassismus sprechen“

  • -Aktualisiert am

Andra Day spielt zum ersten Mal eine Hauptrolle in einem Film und ist gleich für den Oscar nominiert. Die Sängerin erzählt, warum sie vor der Rolle als Billie Holiday Angst hatte und erklärt, warum Anpassung für sie nie funktioniert hat.

          6 Min.

          Frau Day, eigentlich wollten Sie die Rolle als Billie Holiday gar nicht spielen. Warum nicht?

          Ich hatte fürchterliche Angst davor, schlecht zu sein. Billie Holiday ist meine größte Inspiration. Und das Letzte, was ich tun wollte: ihr Erbe in irgendeiner Form zu beschädigen. Ich habe die Rolle zuerst abgelehnt, nicht nur einmal, sondern mehrfach. Regisseur Lee Daniels wollte im Übrigen auch nicht mit mir arbeiten. Er meinte: Sie ist keine Schauspielerin.

          Aber irgendwann standen Sie dann doch vor der Kamera.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          DFB-Liebling Robin Gosens : „Zwick mich mal“

          Die Geschichte von Robin Gosens gibt es eigentlich nicht mehr: Von einem, der auf dem Dorfplatz entdeckt wurde und nun bei der EM für überwältigende Momente sorgt.
          Für den Lebensabschnitt, der ganz besonders als Baustelle bekannt ist: Blick in eine Küche des Studierendenhauses in Basel.

          Wohnen der Zukunft : Häuser für eine andere Welt

          In der Schweiz revolutionieren junge Büros wie Duplex Architekten mit aufsehenerregenden Wohnexperimenten unsere Vorstellung von der Zukunft der Stadt. Wie könnte die aussehen?