FBI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Überwachung Wie die KI die Gesichtserkennung revolutioniert

Künstliche Intelligenz hebt die Gesichtserkennung auf ein ganz neues Niveau. Das ist großartig oder beängstigend – je nach Sichtweise. Mehr

26.02.2020, 09:59 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: FBI

1 2 3 ... 21 ... 43  
   
Sortieren nach

Provokation gegen Andrew „Haben Sie diesen Prinzen gesehen?“

Ein amerikanischer Schulbus mit einem provokanten Plakat ist am Freitag mehrmals am Buckingham-Palast in London vorbeigefahren. Adressat der Botschaft ist der mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontierte Prinz Andrew. Mehr

21.02.2020, 18:49 Uhr | Gesellschaft

Dienste sehen Einmischung Russland für Trump, Staffel zwei

Amerikas Geheimdienste erwarten, dass der Kreml auch diesmal Donald Trump zum Wahlsieg verhelfen will. Soll Richard Grenell in Washington dafür sorgen, dass niemand Putin dabei stört? Mehr Von Andreas Ross

21.02.2020, 15:11 Uhr | Politik

Trump Justizminister Ehemalige Mitarbeiter fordern Barrs Rücktritt

Das Verhalten des Justizministers habe politische Einflussnahme auf Strafverfahren begünstigt, heißt es in einem offenen Brief. Das stehe den Kernaufgaben des Ministeriums entgegen. Mehr Von Oliver Kühn

19.02.2020, 13:36 Uhr | Politik

Trump-Vertrauter Streit über Strafe für Roger Stone

Die Staatsanwaltschaft hatte für Roger Stone eine Strafe von bis zu neun Jahren empfohlen. Dann schaltete sich Trump ein – nun gibt es einen Konflikt über das angemessene Strafmaß für den Vertrauten des Präsidenten. Mehr Von Majid Sattar, Washington

12.02.2020, 02:54 Uhr | Politik

EU-Kommissionsvize Schinas „Jeder Algorithmus muss auf Sicherheit getestet sein“

Der Vizepräsident der EU-Kommission, Margaritis Schinas, will die Sicherheitsunion ausbauen, aber kein „europäisches FBI“ schaffen. Was hat er vor? Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

11.02.2020, 16:41 Uhr | Politik

Fall Epstein FBI will Prinz Andrew befragen

Jahrelang pflegte der Sohn von Königin Elisabeth eine Freundschaft mit Jeffrey Epstein. Von dessen mutmaßlichen Taten will der Prinz jedoch nichts mitbekommen haben. Nun will das FBI Andrew befragen. Mehr

27.01.2020, 19:57 Uhr | Gesellschaft

Sicheres iPhone Apple, Trump und Terroristen

Wie kommen Ermittler an die iPhone-Daten von Kriminellen? Natürlich durch Anfragen bei Apple. Aber Apple gibt die Daten nicht heraus, aus guten Gründen. Mehr Von Michael Spehr

21.01.2020, 15:00 Uhr | Technik-Motor

Michael Flynn Früherer Trump-Berater will Geständnis zurückziehen

Der ehemalige Sicherheitsberater Michael Flynn wirft der amerikanischen Regierung „Arglist“ und „Rachsucht“ vor. Jetzt will er ein Schuldbekenntnis widerrufen. Seine Anwälte bitten um eine Verschiebung des Urteils. Mehr

15.01.2020, 10:00 Uhr | Politik

Streit um iPhone-Hintertüren Trump richtet Twitter-Botschaft an Apple

In der Debatte um den Zugriff auf verschlüsselte iPhone-Daten forderte der amerikanische Präsident Apple auf, „unserem großartigen Land“ zu helfen – schließlich unterstütze seine Regierung den Konzern „die ganze Zeit“. Mehr

15.01.2020, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Streit um Handydaten Barrs Frontalangriff auf Apple und Co.

Die Ermittlungen zu einem Schusswaffenangriff auf einem amerikanischen Militärstützpunkt werfen eine alte Streitfrage neu auf: Was ist wichtiger, der Schutz persönlicher Daten oder die öffentliche Sicherheit? Mehr Von Roland Lindner, New York, und Majid Sattar, Washington

14.01.2020, 21:41 Uhr | Politik

„The Passage – Das Erwachen“ Gegen Vampire hilft nur Geistesgegenwart

In der Serie „The Passage – Das Erwachen“ haben Wissenschaftler unsterbliche Monster erschaffen – trotz mangelnden Anspruchs ist das unterhaltsam. Ganz so langlebig wie die Vampire ist die Produktion allerdings nicht. Mehr Von Heike Hupertz

08.01.2020, 18:29 Uhr | Feuilleton

Fehler in Ermittlungen Trump sieht Comey „auf frischer Tat ertappt“

Der frühere FBI-Direktor James Comey hat Fehler bei den Ermittlungen in der Russland-Affäre eingestanden. Auf Twitter spekuliert Präsident Trump nun über die Konsequenzen: „mehrere Jahre Haft“? Mehr

16.12.2019, 09:33 Uhr | Politik

Impeachment-Verfahren Trump spekuliert auf Showdown im Senat

Donald Trump kann ein Amtsenthebungs-Verfahren im Senat kaum vermeiden. Der amerikanische Präsident hofft auf einen spektakulären Prozess – die republikanische Parteispitze will das lieber vermeiden. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.12.2019, 07:52 Uhr | Politik

Bericht der Justizaufsicht Russland-Ermittlungen gegen Trump-Team nicht politisch motiviert

Für Präsident Trumps Behauptungen, dass das FBI 2016 sein Wahlkampfteam ausspioniert habe, gibt es keine Beweise. Zu diesem Schluss kommt die interne Aufsicht des amerikanischen Justizministeriums. Mehr

09.12.2019, 21:53 Uhr | Politik

Attentat auf Militärstützpunkt War es ein Terrorakt?

Die Ermittler in Florida können noch nicht sagen, ob der Attentäter von Pensacola allein handelte oder Mittäter hatte. Weil es sich um einen saudischen Soldaten handelte, diskutieren aber auch die Republikaner über die Beziehungen des Präsidenten zum Königreich. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.12.2019, 10:12 Uhr | Politik

Impeachment-Verfahren Zweierlei Affären

Während die Anklage gegen den Präsidenten formuliert wird, will Trump noch einmal die Russland-Affäre beleuchten lassen. Die Republikaner planen den Gegenangriff. Mehr Von Majid Sattar, Washington

08.12.2019, 18:08 Uhr | Politik

Big Data in der Medizin Die gläserne Zukunft

Die Gesundheitsdaten von Patienten sollen bald zur Forschungszwecken genutzt werden — ohne deren Einwilligung. Wem gehört der Datenschatz und was stellt man mit ihm an? Mehr Von Johanna Kuroczik

04.12.2019, 14:40 Uhr | Feuilleton

Nach dem Dresdner Kunstraub Was wir wissen und hoffen können

War das nun der spektakulärste Kunstraub aller Zeiten? Warum sieht es in Filmen so schwierig aus, während dieser so einfach war? Und was wird aus den bestohlenen Sachsen? Gesammelte Antworten. Mehr Von Kolja Reichert, Stefan Locke und Peter Körte

01.12.2019, 15:49 Uhr | Feuilleton

Kriminalfall Milliarden-Betrug mit falscher Kryptowährung

Die bulgarische „OneCoin“-Erfinderin Ruja Ignatova hat Anleger wohl um 4 Milliarden Dollar gebracht – danach ist die „Krypto-Königin“ verschwunden. Mehr Von Philip Plickert, London

17.11.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Früherer FBI-Agent im Gespräch „Das Ziel ist es, Menschen unbegrenzt zu überwachen“

Mike German war verdeckter FBI-Ermittler in der Neonazi-Szene. Im Interview erzählt er, wie sich Amerikas Bundespolizei nach 9/11 zum Geheimdienst entwickelte, warum sie rechten Terror immer noch nicht ernst genug nimmt und was Trump damit zu tun hat. Mehr Von Frauke Steffens

27.10.2019, 11:15 Uhr | Politik

Amtsenthebungsverfahren Verfassung und Verschwörungstheorie

Bis jetzt gab es zwei Amtsanklagen gegen Präsidenten in Amerika, beide jedoch scheiterten – aus gutem Grund. Welche Wege zur Absetzung von Donald Trump wahrscheinlicher sind. Mehr Von Majid Sattar, Washington

17.10.2019, 12:33 Uhr | Politik

Ist der Joker ein „Incel“? Einsam, weiß, männlich und zurückgewiesen von Frauen

„Incels“, so nennen sich sexuell frustrierte Männer, die vereint sind im Hass gegen Frauen – und im Neid gegen Männer, die mit diesen Frauen zusammen sind. Der Psychothriller „Joker“ schürt nun in Amerika die Angst vor Gewalt durch Incels. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

14.10.2019, 10:29 Uhr | Gesellschaft

San Diego Betreiber von Pornoseite vor Gericht

Sie sollen Dutzende Frauen durch Model-Anzeigen zum Pornodreh gebracht haben und sie über die Veröffentlichung belogen haben. Nun stehen die Betreiber zweier beliebter Pornoseiten vor Gericht. Mehr

12.10.2019, 22:15 Uhr | Gesellschaft

Lügendetektoren Kann dieses Auge lügen?

Jetzt sollen Maschinen auch noch solche Fragen beantworten. Die Hoffnungen in die Künstliche Intelligenz bringen den Lügendetektor zurück. Mehr Von Piotr Heller

12.10.2019, 20:38 Uhr | Wissen

Amerikanischer Justizminister Im Trump-Strudel

William Barr war ein angesehener Mann. Dann holte ihn der amerikanische Präsident als Justizminister in seine Regierung – und zog ihn mit hinein in die Ukraine-Affäre. Mehr Von Majid Sattar

07.10.2019, 13:28 Uhr | Politik

Trumps Justizminister Barr Im Auftrag seines Meisters

Justizminister William Barr sucht in aller Welt nach Beweisen, die Donald Trump in der Russland-Affäre entlasten sollen. Damit verfolgt er jedoch Verschwörungstheorien und betreibt die Wahlkampagne seines Präsidenten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

02.10.2019, 12:11 Uhr | Politik

Amerikanische Regierung Weitere Untersuchung zu Clintons E-Mail-Affäre

Ermittler des amerikanischen Außenministeriums beschäftigen sich offenbar wieder mit Millionen alter Mails von Hillary Clinton. Politische Motive für die Überprüfungen gebe es nicht, heißt es. Doch das sehen nicht alle so. Mehr

29.09.2019, 17:37 Uhr | Politik

Ukraine-Affäre Darum droht Trump ein Impeachment

Ein Präsident, der Verschwörungstheorien wahrmachen will. Ein Anwalt, der Nebenaußenpolitik betreibt. Und ein CIA-Agent, der all das nicht hinnehmen will. Alle Hintergründe der Ukraine-Affäre. Mehr Von Andreas Ross, Reinhard Veser

27.09.2019, 18:28 Uhr | Politik

Chinesische Studenten Der Technologiekrieg zeigt Wirkung

Die Zahl der chinesischen Studenten an amerikanischen Hochschulen geht deutlich zurück. Das liegt vor allem daran, dass Washington die Zugänge zu Hochtechnologiefächern beschränkt hat. So soll der Abfluss von Wissen gestoppt werden. Mehr Von Friederike Böge

25.09.2019, 06:16 Uhr | Politik

Musical „Catch me if you can“ Das wahre Leben als Showbühne

Wenn Könner sich zusammentun: Das Hochstapler-Musical „Catch me if you can“ am Staatstheater Darmstadt ist auf keinerlei Betrug angewiesen. Mehr Von Guido Holze

23.09.2019, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Amerika FBI prüft Thiels Investmentfirma

Ein Fonds des deutschstämmigen Investors Peter Thiel ist ins Visier der amerikanischen Bundespolizei FBI geraten. Mehr Von Roland Lindner

12.09.2019, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Waffenrecht Viele Tote und ein angeschossenes Baby

Aus bislang ungeklärten Motiven hat ein Mann in Texas sechs Menschen erschossen und zahlreiche verletzt. Das befeuert abermals die Debatte um eine Reform des Waffenrechts. Mehr Von Majid Sattar

01.09.2019, 18:34 Uhr | Politik

Drohende Gefängnisstrafe Google-Roboterauto-Experte soll Geheimnisse an Uber weitergereicht haben

Anthony Levandowski gehörte einst zu den gefragtesten Experten für selbstfahrende Autos. Er arbeitete für Google und Uber. Doch jetzt wollen ihn amerikanische Ankläger wegen Diebstahls von Firmengeheimnissen hinter Gitter bringen. Mehr

28.08.2019, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Nach Tod von Epstein Minister beklagt „schwere Unregelmäßigkeiten“ in Haftanstalt

Nach dem Tod von Jeffrey Epstein in einem New Yorker Gefängnis fordert Amerikas Justizminister lückenlose Aufklärung. Offenbar wurden vorgeschriebe Überwachungsmaßnahmen nicht eingehalten. Mehr

12.08.2019, 18:54 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 21 ... 43  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z