Sonnenfinsternis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rezension: Sachbuch Nach der Ordnung der Zeit

Der Physiker Carlo Rovelli huldigt dem Vorsokratiker Anaximander als antikem Ahnherrn der Naturwissenschaft. Mehr

17.12.2019, 16:17 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Sonnenfinsternis

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Sonnenforschung Mission Höllenfahrt

Die Raumsonde „Parker Solar Probe“ umkreist unsere Sonne in größerer Nähe als je eine Mission zuvor. Nun hat sie erste Ergebnisse geliefert – und einige Experten überrascht. Mehr Von Jan Hattenbach

12.12.2019, 10:06 Uhr | Wissen

Relativitätstheorie Die Schwere des Lichts

Eine Sonnenfinsternis machte Albert Einstein vor hundert Jahren über Nacht zum Popstar der Physik. Dahinter steckt die vielleicht größte Einzelleistung eines Wissenschaftlers und ein erkenntnistheoretischer Krimi. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

06.11.2019, 12:20 Uhr | Wissen

„Tatort“ mit Ulrich Tukur Es geschieht am helllichten Tag

Der „Tatort“ mit Ulrich Tukur wartet mit einem furiosen Genre-Remake auf. Eine Killertruppe nimmt die „Wache 08“ in Offenbach unter Feuer. Darin stecken so viele Anspielungen auf Film-Klassiker, man kommt kaum mit. Mehr Von Oliver Jungen

20.10.2019, 17:14 Uhr | Feuilleton

Gravitationswellen Botschaften des bebenden Raumes

Gravitationswellen gehören heute zu den spannendsten astronomischen Informationsträgern. Ihre lange Geschichte mündet in die Entwicklung einer neuen Beobachtungsdisziplin. Mehr Von Sibylle Anderl

11.07.2019, 21:06 Uhr | Wissen

Sonnenfinsternis in Südamerika „Es ist ein Schock, wenn plötzlich der Schatten kommt und es still wird“

Der Mond hat sich vor die Sonne geschoben und plötzlich war es mitten am Tag stockdunkel. In Chile und Argentinien hat eine totale Sonnenfinsternis die Menschen begeistert. Und das nächste Himmelsspektakel steht schon bald bevor. Mehr

03.07.2019, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Außenpolitik Wie sollen wir uns verhalten?

Russland schürt die Kriegsangst, die Toleranz gelangt an ihre Grenzen: In der Ära von Donald Trump und Wladimir Putin stehen die Deutschen an einem Scheideweg. Mehr Von Viktor Jerofejew

18.03.2019, 06:51 Uhr | Feuilleton

Martin Schulz Weiter geht’s

Aber wie? Seit seiner Kanzlerkandidatur ist es um Martin Schulz relativ ruhig geworden. Dann bietet sich ihm die Chance im Bundestag zu reden. Seine acht Minuten Sprechzeit sind ihm wichtig – da schauen alle zu. Mehr Von Friederike Haupt

24.10.2018, 09:13 Uhr | Politik

Zeitungsboykott in Liverpool Ort ohne Vergebung

Bei einer Katastrophe in einem britischen Fußballstadion kamen 1989 fast hundert Menschen ums Leben. Die „Sun“ gab Fans zu Unrecht die Schuld. Eine ganze Stadt vergibt ihr bis heute nicht. Mehr Von Alexander Dietz, Marco Klehn, Pauline Kopf und Carolin Wollschied, Liverpool

06.10.2018, 08:23 Uhr | Gesellschaft

Doku über Astronomie in China Wenn es im fernen Osten dämmert

Hier werden mehr Themen angerissen, als Sterne am Himmel stehen: Die Arte-Dokumentation „Die Jesuiten und die chinesische Astronomie“ saust im Galopp über Ländergrenzen und Jahrhunderte hinweg. Mehr Von Oliver Jungen

28.07.2018, 17:44 Uhr | Feuilleton

Theaterfestival von Avignon Sogar die Götter sind schockiert

Schwarze Schmetterlinge in der Handtasche: Im Mittelpunkt des Theaterfestivals von Avignon stehen Geschichten von monströser Gewalt. Mehr Von Grete Götze

26.07.2018, 21:36 Uhr | Feuilleton

Kolumne „Bild der Woche“ Der Mann ohne Gesicht

Die amerikanische Regierung engagiert im Jahr 1935 bekannte Fotografen wie Walker Evans oder Russell Lee, damit sie Farmerfamilien und ihren Alltag dokumentieren. Weltberühmte Bilder entstehen. Andere werden zensiert, wie das Porträt eines Farmers in North Dakota. Warum? Mehr Von Katja Petrowskaja

22.07.2018, 21:28 Uhr | Feuilleton

Russlands Schicksalsjahr 1937 Stimmzettel gegen Volksfeinde

Das Muster aller Wahlen im Ostblock war keine Farce, sondern die Einübung in einen Akt der Unterwerfung: Wie die Massenmobilisierung vor der Wahl des Obersten Sowjets am 12. Dezember 1937 und der Massenmord des Großen Terrors zusammenhängen. Mehr Von Professor Dr. Karl Schlögel

09.01.2018, 12:35 Uhr | Politik

Video von Naturschützer „So sieht es aus, wenn ein Eisbär verhungert“

Ein Video des preisgekrönten Naturfotografen Paul Nicklen geht viral: Zu sehen sind laut dem Biologen die letzten Stunden im Leben eines Eisbären. Damit will er „die Mauern der Apathie“ im Hinblick auf den Klimawandel einreißen. Mehr

09.12.2017, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Rapper Badass ist geblendet „Unsere Vorfahren hatten keine speziellen Brillen“

Aus dem Rapper Joey Badass ist für Spötter Joey „Badeye“ geworden. Denn nachdem Badass angekündigt hatte, ohne Schutzbrille die Sonnenfinsternis anzuschauen, sagte er Konzerte ab. Mehr Von Christiane Heil

24.08.2017, 14:17 Uhr | Gesellschaft

Konzerte abgesagt Rapper trotzt Brillen-Empfehlung während Sonnenfinsternis

Ein amerikanischer Rapper verzichtete während der Sonnenfinsternis auf eine Schutzbrille. Grund: Die Ahnen hätten auch keine gehabt. Jetzt hat er offenbar Sehstörungen. Mehr

24.08.2017, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Totale Sonnenfinsternis Good Night, America!

Nach 99 Jahren gab es in den Vereinigten Staaten wieder eine totale Sonnenfinsternis. Temperaturen fielen, Tiere zogen sich zum Schlaf zurück und das Verkehrschaos blieb aus – sehen Sie die besten Bilder. Mehr Von Boris Schmidt, Oregon

22.08.2017, 00:45 Uhr | Gesellschaft

Sonnenfinsternis Fingerzeig auf den Finsterling im Weißen Haus?

An diesem Montag werden viele Amerikaner Zeugen eines Spektakels: totale Sonnenfinsternis. Die Himmelserscheinung ist Anlass für Spekulationen: Deutet sie auf Donald Trumps Aufstieg oder Ende hin? Mehr Von Sibylle Anderl

21.08.2017, 12:58 Uhr | Feuilleton

Sonnenfinsternis The Great American Eclipse

An diesem Montag zeigt sich von Oregon bis South Carolina eine totale Sonnenfinsternis. Amerika erwartet ein Verkehrs-Chaos. Mehr Von Boris Schmidt, Portland

21.08.2017, 05:13 Uhr | Gesellschaft

Filmkritik „Birth of a Nation“ Onkel Tom wohnt hier nicht mehr

Nat Turner erhob sich einst vergeblich gegen das Joch der Sklaverei in Amerika. Eine grausame Geschichte – aus der Nate Parker ein fragwürdiges Heldenepos gemacht hat. Mehr Von Verena Lueken

12.04.2017, 09:16 Uhr | Feuilleton

Arthur Koestler Die Signaturen der Lebensgefahr

1940 schrieb Arthur Koestler einen Schlüsselroman der Stalinära: „Sonnenfinsternis“. Das Originalmanuskript galt als verschollen. Durch Zufall hat es nun ein Kasseler Doktorand wiederentdeckt. Mehr Von Tobias Rüther

24.04.2016, 16:20 Uhr | Feuilleton

Indonesien Zehntausende bestaunen totale Sonnenfinsternis

Am frühen Morgen hat sich der Himmel über Indonesien verdunkelt. Zehntausende wurden Zeugen eines sehr seltenen Naturschauspiels. Mehr

09.03.2016, 07:11 Uhr | Gesellschaft

Exoplaneten Der lange Weg zum Planetenporträt

Vor 20 Jahren wurde der erste Exoplanet bei einem sonnenähnlichen Stern entdeckt, fast 2000 folgten. Nun sollen neue Spektrographen und jede Menge Hightech den fernen Welten ihre Geheimnisse enthüllen. Mehr Von Jan Hattenbach

10.01.2016, 09:00 Uhr | Wissen

Google Trends „Sonnenfinsternis“ ist deutscher Suchbegriff des Jahres

Was waren die „Google Trends“ in diesem Jahr? Die Sonnenfinsternis begeisterte im März Millionen Menschen in Europa und stieß auch im Internet auf viel Interesse. Und sonst? Mehr

16.12.2015, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Neues zur Relativitätstheorie Verstehen Sie Einstein?

Vor hundert Jahren wurde die Allgemeine Relativitätstheorie veröffentlicht. Wer sie auch ohne Physikstudium in Grundzügen begreifen will, schlägt am besten bei ihrem Urheber selbst nach. Zwei Neuerscheinungen helfen dabei. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

27.11.2015, 21:31 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z