https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/fahrberichte/

Die wichtigsten Autos im Test

Von „Alfa Romeo“ bis „Volkswagen“: Die Redaktion von Technik und Motor testet die neuesten Fahrzeugmodelle kritisch, gründlich und wortgewandt.

Automarke

Modell

Volltextsuche

Seite 1 / 45

  • VW Polo im Fahrbericht : Sturm vor der Ruhe

    Der Polo ist so klassenlos wie der Golf. Wer sich für ihn entscheidet, fährt einen soliden Kleinwagen mit großem Talent. Volkswagen frischt ihn jetzt wieder auf. Womöglich zum letzten Mal.
  • Fahrbericht Hyundai Bayon : Kleiner Lückenfüller

    Der Bayon soll das SUV-Programm von Hyundai nach unten abrunden. Kunden bekommen einen eigenwillig geformten Crossover mit guter Ausstattung. Der Antrieb überzeugt nicht ganz.
  • Opel Zafira e im Fahrbericht : So groß und doch so klein

    Aus dem Opel Zafira ist ein Kleinbus mit französischer Verwandtschaft geworden. Als elektrische Variante ist er aber nur sehr bedingt alltagstauglich. Es mangelt vor allem an Reichweite.
  • Fahrbericht Tesla Model Y : Bald aus Berlin

    Das Model Y soll den Erfolg von Tesla auf eine breitere Basis stellen. Es ist nur eine Variante. Aber eine interessante. Wäre da nicht das Fahrwerk mit Orthopädiegarantie.
  • Fahrbericht Nissan Qashqai : Wenn nur die Piepserei nicht wäre

    Der Qashqai ist das Zugpferd im Stall von Nissan. Seine große Stärke war schon immer das Fehlen ernster Schwächen, und es gibt viel Auto zum günstigen Preis. Das gilt auch für die dritte Generation.
  • Renault Twingo Electric : Ein Typ zum Knuddeln

    Als Elektroauto ist der Twingo ein reines Stadtfahrzeug. Aber man kann dennoch seinem Charme erliegen, trotz geringer Reichweite, geringer Leistung und fehlender Möglichkeit, mit Gleichstrom zu laden.
  • Fahrbericht Toyota Mirai : Der eiserne Gustav

    Während andere das Vorhaben aufgeben, hält Toyota unbeirrt am Wasserstoffauto fest. Der Mirai der zweiten Generation fährt sich so verblüffend normal wie jedes Elektroauto. Nur tankt er schneller.
  • Fahrbericht Audi A6 Avant : Was früher besser war

    Elektroautos bestimmen die Schlagzeilen, Verbrennungsmotoren die Zulassungsstatistik. Ein A6 mit Diesel zeigt, warum. Souverän und alltagstauglich, sorgenfrei auf großer Fahrt mit 1000 Kilometer Reichweite. Die vermeintlich alte Welt hat auch ihr Gutes.
  • Fahrbericht VW ID.4 : Vier aus dem Takt

    Mit dem elektrischen ID.4 dringt Volkswagen in die Welt der Tiguans ein. Das Konzept ist spannend, die Umsetzung fad. Und dann sind wir auch noch mit Motorschaden liegengeblieben.
  • Fahrbericht VW Golf 1.0 eTSI : Leichter Knopfschmerz

    Der Golf bietet unzählige Möglichkeiten. Dieser hier ist einer, den wir Einstiegsmodell nennen würden. Ein feines Auto. Doch macht uns sein Bedienkonzept arg zu schaffen.
  • Fahrbericht Rolls-Royce Ghost : Geistreich

    Auch Rolls-Royce hat angekündigt, alsbald nur noch rein elektrische Fahrzeuge zu bauen. Bis es soweit ist, genießen wir zwölf Zylinder, viel Holz und Leder und denken nicht über 15 Liter Verbrauch nach.
  • Fahrbericht Hyundai Ioniq 5 : Koreas coole Kante

    Hyundai verdreht mit dem elektrischen Ioniq 5 Hälse. Er ist ein außergewöhnliches Auto, nicht nur wegen seines lässigen Designs. Aber frei von Verbesserungspotential ist er nicht.
  • Fahrbericht Mercedes EQA : Zu kurz gesprungen

    Der EQA ist das Einstiegsmodell in die elektrische Welt von Mercedes. Das kompakte SUV macht wenig falsch, sollte aber mehr Raum und vor allem mehr Reichweite bieten.
  • Fahrbericht Porsche 911 GT 3 : Die oberen Zehntausend

    Alle Porsche 911 fahren gut. Dieser fährt außergewöhnlich. Er treibt Technik und Traum auf einen faszinierend schmalen Grat zwischen Straße und Rennstrecke.
  • Fahrbericht Hyundai Tucson : Aufgepasst, Tiguan!

    Der Hyundai Tucson will dem VW Tiguan, der Marktführer unter den SUV, auf den Pelz rücken. Das könnte gelingen. Der 4,50 Meter lange Wagen gibt als Plug-in-Hybrid eine gute Vorstellung.
  • Fahrbericht DS 9 E-Tense : Fluch der Geschichte

    Aus Citroën geboren, die göttliche Historie immer im Sinn: Die Marke DS bewegt sich mit Lust und Last. Das ist eine Zwickmühle für ein an sich mit feinem Esprit zubereitetes Auto.
  • Fahrbericht Renault Kangoo : Freund aus Frankreich

    Der Renault Kangoo bleibt auch in seiner dritten Generation ein unaufgeregtes, praktisches Familienauto ohne Schnickschnack. Demnächst fährt er auch elektrisch.
  • Fahrbericht Skoda Enyaq : Fast schon fit für 2037

    Alltagstauglicher als der Skoda Enyaq war noch kein Elektroauto, das bei uns zu Gast war. Viel Platz, hohe Reichweite und ein relativ moderater Preis.
  • Fahrbericht Audi Q4 e-tron : Der Pfeil fliegt voraus

    Mit dem Q4 e-tron müssen Kunden nicht mehr ganz so tief in die Tasche greifen, um an einen elektrischen Audi zu kommen. Die Plattformstrategie des Konzerns geht auf.
  • Fahrbericht Mercedes-Benz EQV : Die große Entspannung

    Der EQV von Mercedes-Benz ist einer der wenigen rein elektrischen Minivans auf dem Markt. Geboten wird viel Platz, ein variabler Innenraum und eine passable Reichweite.