Rheingau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ärger um Strafzölle Wie Trumps Zölle deutschen Winzern das Geschäft vermiesen

Wegen der europäischen Subventionen für Airbus erhebt Amerika Strafzölle, die auch Rheingauer Winzer treffen. Denn die Vereinigten Staaten sind ein wichtiger Exportmarkt für deutschen Wein. Mehr

16.10.2019, 21:36 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Rheingau

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Weinwirtschaft im Rheingau In den Höfen der Winzer

Der Weinjahrgang 2018 ist da. Der zarte Riesling kommt mit der Dürre und Hitze des letzten Jahres nicht gut zurecht. Am besten probiert man ihn dort, wo er entstanden ist: bei den Weinmachern im Rheingau. Mehr Von Oliver Bock

21.09.2019, 16:20 Uhr | Rhein-Main

Kloster Eberbach Eine Kiste Traubensaft zum Geburtstag des „Führers“

Kloster Eberbach im Nationalsozialismus: Eine Studie erforscht eine dunkle Zeit. Die Nazibonzen kamen gern, bekamen aber nur einfachen Wein kredenzt. Mehr Von Oliver Bock

14.09.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Rheingauer Riesling Mutationen und Klonen gehört die Zukunft

Wer trotz des Klimawandels im Rheingau weiter Riesling ernten will, sollte dem Rat der Rebenzüchter folgen. Lockere und kleine Beeren sind der Schlüssel zum Erfolg. Mehr Von Oliver Bock

06.09.2019, 12:01 Uhr | Rhein-Main

Neue Vorgaben für Bauern Mit roten Gebieten gegen zu viel Nitrat im Grundwasser

Mit der neuen Düngeverordnung will das Land Hessen der Belastung des Grundwassers mit Nitrat wirksamer begegnen. Das Regelwerk gibt Bauern neue Vorgaben. Vor allem eines stört die Landwirte. Mehr Von Thorsten Winter

21.08.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Norbert Zähringers neuer Roman Weltraum und Waisenhaus

Bei ihm hängt alles mit allem zusammen: Norbert Zähringers Markenzeichen ist das Verschränken von Realem und Fiktiven. Vor lauter Ereignisturbulenz lässt die Erzähllogik dann auch mal zu wünschen übrig. Mehr Von Jochen Hieber

20.08.2019, 13:04 Uhr | Feuilleton

Wein und Klimawandel Riesling-Anbau im Harz noch keine Option

Die Winzer sehen sich als Gewinner des Klimawandels, doch neue Schädlinge und Trockenstress malträtieren die Rebstöcke. Die wichtigste Rolle spielt die Wasserzufuhr. Mehr Von Oliver Bock

15.08.2019, 17:01 Uhr | Rhein-Main

Wein und Klimawandel „Die Wasserknappheit wird das größte Problem sein“

Wein ist grundsätzlich ein Gewinner des Klimawandels, denn Reben lieben Wärme. Probleme mit der Reife gehören in Deutschland inzwischen der Vergangenheit an. Aber es gibt neue Herausforderungen für die Winzer. Mehr

05.08.2019, 10:26 Uhr | Rhein-Main

Radfahren im Rheingau-Taunus Pannenhilfe am Probierstand

Ein Areal wie der Rheingau-Taunus, weitläufig und alles andere als flach, ist für das gemütliche Radeln nur bedingt geeignet. Weil alle an den Strom wollen, sind Konflikte programmiert. Mehr Von Oliver Bock

04.08.2019, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Sommerserie: Von A nach B Die Loreley trifft keine Schuld

Wie fühlt es sich an, wenn sich die Romantik in der Realität verliert? Auf einer Bahnfahrt von Wiesbaden über Koblenz nach Mainz immer am Ufer des Rheins entlang kann man es erleben. Mehr Von Volker Mehnert

25.07.2019, 06:39 Uhr | Reise

FAZ.NET-Hauptwache Prellungen, Zerrungen, Brüche

Herrscht in Frankfurt bald die pure Roller-Anarchie? Warum Schauspielerin Uschi Glas sich nie verbiegen musste und wie der Hessische Rundfunk den digitalen Wandel plant. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

19.07.2019, 06:22 Uhr | Rhein-Main

Neues aus der Gastronomie Küche, Köche und Termine

Eröffnet, geschlossen, neuer Chef, andere Karte: Die Lokale-Szene ändert sich stetig. Ein Update im Juni, mit Namen und Nachrichten aus der Gastronomie. Mehr Von Jacqueline Vogt

23.06.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Rebstock und Traubenwickler Mit dem größten Feind in der Zeitmaschine

Wem nützt der Klimawandel mehr: Rebstock oder Schädling? In Geisenheim steht der Forschung ein besonderes Instrument zur Verfügung, um die Frage zu beantworten. Mehr Von Oliver Bock

22.05.2019, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Traubenwickler Rote Ampullen mit Lockstoff für Pflanzenschutz

Die Rheingauer Winzer beginnen mit dem Schutz ihrer Pflanzen. Sie verwenden ein biologisches, umweltschonendes Verfahren. Das Land fördert die Bekämpfungsvariante mit Pheromon-Ampullen. Mehr Von Oliver Bock

03.04.2019, 08:26 Uhr | Rhein-Main

Seglerszene Zwei Lastwagen voll nautischer Lektüre

Den Wiesbadener Volker Christmann kennen die meisten in der Seglerszene. Nur wenige aber haben von seiner einmaligen Bibliothek mit Yacht- Literatur gewusst. Er hat sie verkauft – und sammelt schon wieder. Mehr Von Robert Maus

07.02.2019, 15:57 Uhr | Rhein-Main

Ausnahmejahr für Winzer Dominanz des Rieslings ungebrochen

Im Rheingau schreitet der Konzentrationsprozess unter den Weingütern weiter fort. Die Rebfläche nimmt sogar wieder zu. Die Winzergenossenschaften verlieren jedoch weiter an Bedeutung. Mehr Von Oliver Bock

18.01.2019, 15:50 Uhr | Rhein-Main

Wohnungsbau und Aartalbahn Rheingau-Taunus-Kreis: Perspektiven 2019

Das vergangene Jahr brachte mit der Hessenkasse dem chronisch defizitären Rheingau-Taunus-Kreis die nicht mehr erwartete Entschuldung. Wie er damit gewonnene Freiheit nutzt, ist bislang unklar. Die Biosphärenregion könnte ein Projekt der weitgehend brachliegenden Kreisentwicklung werden. Mehr Von Oliver Bock

17.01.2019, 16:46 Uhr | Rhein-Main

Wein lagern und verschließen So liegen sie richtig

Eine Flasche öffnen und trinken ist einfach. Doch was tun, wenn sie nur halbleer ist und noch ein paar Tage halten soll? Und wie lässt sich ein guter Tropfen mehrere Jahrzehnte lang lagern? Mehr Von Marco Dettweiler

28.12.2018, 10:14 Uhr | Technik-Motor

Rebstöcke pachten Wie wär’s mit einem Weinberg zu Weihnachten?

Eine Flasche Riesling ist ein mäßig spannendes Präsent. Ein Rebstock, der alljährlich flüssige Pracht hervorbringt, ist da schon aufregender. Es geht sogar noch einen Schritt weiter: Man kann einen Rebstock mieten. Mehr Von Oliver Bock

06.12.2018, 19:55 Uhr | Stil

Weingut Josef Spreitzer Elf Flaschen müsst ihr sein

Die Brüder Bernd und Andreas Spreitzer aus Oestrich-Winkel im Rheingau spielen sehr gut Fußball und machen sehr gute Weine – bleibt nur die Frage, was sie besser können. Die Kolumne Geschmackssache. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

16.11.2018, 11:28 Uhr | Stil

Wer kauft welchen Wein? Warum Frauen häufiger zum Riesling greifen

Wer trinkt Wein – und wenn, welchen? Mit dieser Frage befasst sich eine Weinkundenanalyse aus dem Rheingau. Deren Erkenntnisse sind für die Winzer allerdings zum Teil ernüchternd. Mehr Von Oliver Bock

06.11.2018, 18:33 Uhr | Rhein-Main

Niedrigwasser im Rhein Unter dem Schiffsrumpf wird es eng

Die Folgen der Trockenheit werden immer dramatischer. Denn die Pegelstände des Rheins nähern sich ungewöhnlich schnell den Rekordwerten des Ausnahmejahres 2003 Mehr Von Oliver Bock

18.10.2018, 10:40 Uhr | Rhein-Main

Herausragende Traubenernte Winzer wollen Weinberge künftig bewässern

Der aktuelle Weinjahrgang könnte herausragend werden. Doch zunächst stehen die Spitzenweine aus 2017 im Vordergrund. Und auf das Staatsweingut wächst der Druck, ökologisch zu wirtschaften. Mehr Von Oliver Bock

12.10.2018, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Neue Besitzer gefunden Bewegung im Rheingauer Weinbau

Jetzt ist geklärt, wer die Weinberge von Langwerth von Simmern übernehmen wird. Doch nicht nur das Weingut Corvers- Kauter wird damit vergrößert. Mehr Von Oliver Bock

02.09.2018, 10:21 Uhr | Rhein-Main

Lokaltermin im Rheingau Sommerrollen, Jasminreis und Riesling

Wispertalforelle auf Wokgemüse und mit Handkäs´ gefüllte Frühlingsrollen: Das Restaurant Than & Luc verbindet Herkunft und Wahlheimat der Betreiber kulinarisch. Wir haben für Sie hinein geschmeckt. Mehr Von Jacqueline Vogt

15.08.2018, 13:18 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z