https://www.faz.net/-gzg-aexnv

Neuer Bürgermeister : Wechsel nach einem Vierteljahrhundert

Lokaltermin in der Öko-Siedlung: Bürgermeister Horst Burghardt und Lars Keitel (rechts) Bild: Helmut Fricke

Am Ende seiner Zeit als Bürgermeister von Friedrichsdorf erlebt Horst Burghardt mit Corona die größte Herausforderung. Sein Nachfolger kommt vom Dirigentenpult.

          3 Min.

          Was Teamarbeit heißt, muss dem künftigen Friedrichsdorfer Bürgermeister niemand beibringen. Vielmehr zeigt er selbst in der letzten Sommerferienwoche den Teilnehmern seines Sommerakademie-Kurses, wie man als Pianist eine Sängerin begleitet und dabei aufeinander achtet. Nur wenige Tage später wechselt Lars Keitel (Die Grünen), derzeit noch ehrenamtlicher Erster Stadtrat, der bisher auch als Dirigent am Pult gestanden hat, ins Rathaus.

          Bernhard Biener
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für den Hochtaunuskreis.

          „Wir hoffen, dass wir die Abschlussveranstaltung machen können“, sagt Keitel mit Blick auf die Pandemie-Regeln über die inzwischen 18. Sommerakademie der Kulturstiftung. Dann ist ihm Applaus für die musikalische Leistung sicher, wie er es von vielen Konzerten gewohnt ist. Als Verantwortlicher für die Verwaltung der mit fast 26.000 Einwohnern drittgrößten Stadt im Hochtaunuskreis darf er nicht immer auf Beifall hoffen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Polizei und Feuerwehr vor dem Louis-Vuitton-Store in San Francisco nach einem Raubüberfall

          Verbrechenswelle in den USA : Auf Raubzug im Kaufhaus

          Eine Welle an Diebstählen erschüttert den amerikanischen Einzelhandel. Die Täter werden immer dreister – und tauchen oft in großen Gruppen auf. Was kann man gegen sie tun?