https://www.faz.net/-gqz-actle

Fuggerei-Jubiläum : Man muss schon an die Ewigkeit glauben

Blick in die Fuggerei: ein bewohntes Museum, das 150 Menschen Sicherheit gibt Bild: Eckhart Matthaeus

Die Fuggerei gibt es seit bald fünfhundert Jahren, in Augsburg beginnen die Feierlichkeiten. Zwölf Monate wird jetzt an den genialen Stifter Jakob Fugger erinnert – und nach vorn geblickt.

          4 Min.

          Ein großes Ereignis wirft in Augsburg seine Schatten voraus. Am 23. August jährt sich die Unterzeichnung der Stiftungsurkunde für die Fuggerei zum fünfhundertsten Mal. Ein Jubiläum, das an eine Entscheidung erinnert, die auf einer heute selten gebrauchten Vokabel respektive Haltung fußt – auf Gottvertrauen.

          Hannes Hintermeier
          Feuilleton-Korrespondent für Bayern und Österreich.

          Als Jakob Fugger, genannt „der Reiche“, beschließt, für die Habenichtse seiner Stadt etwas zu tun, unternimmt er dies wie selbstverständlich im festen Glauben an Gott, weswegen er seine Stiftung auch gleich für die Ewigkeit anlegt. Und siehe da, nach menschlichem Ermessen ist schon eine halbe Ewigkeit geschafft. Aus der „Fuckerey“, einzelnen Häusern, die der Handelsherr seit 1514 auf dem Kappenzipfel zusammenkauft und durch Neubauten ergänzen lässt, wird alsbald im Volksmund die Fuggerei, die älteste intakte Sozialsiedlung der Welt, die noch heute so funktioniert wie in ihren Ursprüngen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Berlin-Kreuzberg, Görlitzer Park: Polizisten nehmen Drogenhändler in Gewahrsam.

          Die gedopte Gesellschaft : „Kokain ist ungesund und lächerlich“

          Immer mehr Menschen kiffen und koksen, die Profite der organisierten Kriminalität steigen, die Politik sagt aber: Weiter so! Die Drogengesetzgebung dient einer Ideologie, sagt der Autor Norman Ohler.

          Fahrbericht Genesis G 80 : Welch eine Schöpfung

          Hyundai schickt Genesis als eigene Marke ins Rennen um den Kunden. Die Fünf-Meter-Limousine G80 macht den Anfang, weitere Modelle folgen, auch ein rein elektrisches.