Augsburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Freiwillige Kennzeichnung Klöckners Tierwohllabel kommt auch bei Seehofer nicht gut an

Die Pläne der Landwirtschaftsministerin stehen bei Tierschützern und der SPD in der Kritik. Nun mischt sich auch das Innenministerium ein. Doch Klöckner bekräftigt ihre Haltung. Mehr

12.07.2019, 07:41 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Augsburg

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Bundesjustizministerin Lambrecht spricht sich gegen Strafmündigkeit unter 14 aus

Eine vermutliche Vergewaltigung einer Frau durch Kinder und Jugendliche in Mülheim hat die Debatte um das Alter für Strafmündigkeit angeheizt. Nun bezieht die neue Bundesjustizministerin Stellung. Mehr

10.07.2019, 05:00 Uhr | Politik

Medizinische Versorgung Immer mehr Krankenhäuser wollen Uniklinik werden

Der Status als Universitätsklinik verspricht Geld und Prestige. Bestehende Krankenhäuser wollen deshalb gerne selbst Studierende ausbilden – und die bestehenden Lehrkliniken genau das verhindern. Mehr Von Kim Björn Becker, Augsburg und Rüdiger Soldt, Stuttgart

07.07.2019, 08:09 Uhr | Politik

Unesco-Weltkulturerbe Erzgebirge und Augsburg dürfen sich freuen

Deutschland ist um zwei einzigartige Kulturschätze reicher. In Bayern und Sachsen gibt es neue Weltkulturerben. Ein dritter – eigentlich aussichtsreicher – Antrag bei der Unesco scheitert dagegen. Der Schuldige verteidigt sich. Mehr

06.07.2019, 18:24 Uhr | Feuilleton

Warnung vor Belastungen ADAC sieht CO2-Steuer skeptisch

Klimaschutz sei wichtig, eine CO2-Steuer aber nicht der beste Weg. Während der ADAC sich einen Umbau der Kfz-Steuer vorstellen kann, sind Politiker der Union für ein ganz anderes Modell. Mehr

06.07.2019, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Streit um von der Leyen Und der Verlierer ist…

Für die SPD ist die Lage vertrackt: Entweder sie verrät eigene Überzeugungen oder hat eine Verfassungskrise in Europa zu verantworten. Die CDU kann davon nur profitieren und erhöht weiter den Druck auf die Genossen. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse, Berlin

05.07.2019, 14:13 Uhr | Politik

Standort für Batteriefabrik Länder schreiben Brandbrief an Merkel

In Münster soll ein Forschungszentrum für Batterietechnologie entstehen. Das ärgert Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen, die sich ebenfalls beworben hatten. Sie wittern eine politische Motivation hinter der Standortwahl. Mehr

02.07.2019, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Maaßen wehrt sich „Ausgerechnet mich in rechte Ecke zu stellen, empfinde ich als unverschämt“

War der Verfassungsschutz auf dem rechten Auge blind? Der frühere Präsident der Behörde, Hans-Georg Maaßen, wehrt sich gegen Vorwürfe – und verweist auf seine Familiengeschichte. Mehr

30.06.2019, 08:11 Uhr | Politik

Mehr Bio-Artikel Lidl will größeres Stück vom Bio-Kuchen

Der Discounter erkennt einen Wandel im Kunden-Verhalten und will sein Bio-Angebot ausbauen. Das planen auch Aldi, Rewe und Co. Die Strategien der Konkurrenten unterscheiden sich allerdings. Mehr

22.06.2019, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Aufbegehren gegen Sanktionen Die Maschinenbauer kämpfen um Russland

Die industrielle Kernbranche Deutschlands leidet besonders unter den Sanktionen gegen Russland. Und sie muss zusehen, wie China ihr den Rang abläuft. So langsam geht den Maschinenbauern die Geduld aus. Mehr Von Uwe Marx

13.06.2019, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Maschinenbau-Präsident „Politische Auswirkungen der Russland-Sanktionen tendieren gegen null“

Klare Worte vom Präsidenten des Maschinenbauverbandes: Carl Martin Welcker klagt, die Wirtschaft werde „zunehmend in Haftung genommen, um politische Ziele durchzusetzen“. Als Beispiele nennt er die Sanktionen gegen zwei Länder. Mehr

13.06.2019, 08:53 Uhr | Wirtschaft

DIW-Präsident Fratzscher wirbt für Weidmann als neuen EZB-Chef

Bundesbank-Präsident Weidmann könnte Mario Draghi als EZB-Präsident nachfolgen. Auch DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält ihn für einen guten Kandidaten. Mehr

03.06.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Vor dem EU-Gipfel „Versucht es erst gar nicht“

Im Poker um das Amt des Kommissionspräsidenten brechen tiefe Konfliktlinien auf. Das neue Europaparlament macht eine Kampfansage an die Staats- und Regierungschefs. Und eine Umfrage zeigt, dass Manfred Weber in Deutschland gar nicht so beliebt ist. Mehr

28.05.2019, 18:03 Uhr | Politik

Debatte um Grundrente Wirtschaftsflügel kritisiert „Sozialklimbim“

„Wir schütten die Leute mit Geld zu und sie werden trotzdem nicht zufriedener“, sagt der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Joachim Pfeiffer. Die SPD beharrt allerdings auf ihrem Vorschlag einer Grundrente. Mehr

17.05.2019, 10:58 Uhr | Politik

„Wir versinken im Müll“ Entwicklungsminister Müller fordert umgehendes Verbot von Plastiktüten

Ruanda, Kenia und Uganda haben es getan. Nun soll nach dem Willen des CSU-Politikers Deutschland folgen. Abfälle würden zur Frage des globalen Überlebens. Mehr

10.05.2019, 08:38 Uhr | Politik

Ökosoziale Textilfirma Die Mama und ihre Ladys

Sina Trinkwalder hat das erste soziale Textilunternehmen Deutschlands gegründet. Sie beschäftigt Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt chancenlos sind. Für sie ist jeder Monat ein harter Kampf. Mehr Von Kai Spanke

10.05.2019, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Tübingens Bürgermeister Claudia Roth wirft Boris Palmer Rassismus vor

Die frühere Grünen-Vorsitzende Claudia Roth rechnet in einem Interview mit dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ab. Sie kritisiert „narzisstische Egomanie“ und legt ihm nahe, die Grünen zu verlassen. Mehr

01.05.2019, 11:25 Uhr | Politik

Scholz zur Grundsteuer Offen für die Öffnungsklausel

Scholz geht auf die CSU zu und will prüfen lassen, ob die Bundesländer eigene Grundsteuerregeln einführen dürfen. Die Einigung verzögert sich allerdings weiter. Für die Kommunen könnte das teuer werden. Mehr

20.04.2019, 16:51 Uhr | Wirtschaft

26 Jahre nach der Tat Lebenslange Haft für Freier wegen Mordes an Prostituierter

1993 wurde eine Prostituierte in Augsburg erwürgt. Die Suche nach dem Täter blieb erfolglos. Jahrzehnte später rollt die Polizei den Fall neu auf – jetzt wurde ein 50-Jähriger verurteilt. Mehr

12.04.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Bayern „Rettet die Bienen“-Begehren soll Gesetz werden

Der bayerische Landtag will dem Volksentscheid „Rettet die Bienen“ vorgreifen – und das Vorhaben als umfassendes Gesetz beschließen. Von einem „echten neuen Generationenvertrag“ ist die Rede. Die Initiatoren jubeln. Mehr

03.04.2019, 14:28 Uhr | Politik

Handfester Streit in Augsburg Wie ein Hundehaufen jahrelang die Gerichte beschäftigt

Ein Hundehaufen auf einem Parkplatz endet in einem handfesten Streit – und in einer ewig langen Gerichtsverhandlung. Nun steht das Urteil fest. Mehr

02.04.2019, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Stellenabbau in Augsburg Roboterhersteller Kuka streicht 350 Stellen

„Wir sind uns bewusst, dass das kein einfacher Weg wird“, sagt Kuka-Chef. Der Betriebsrat sagt, dass daran nicht der chinesische Eigentümer schuld ist. Mehr

28.03.2019, 11:43 Uhr | Wirtschaft

Nach Bombendrohungen Polizei gibt für betroffene Rathäuser Entwarnung

Wegen Bombendrohungen per E-Mail hat die Polizei sechs Rathäuser evakuiert. In dem Schreiben war von „einem Tag der Rache“ die Rede. Jetzt gaben die Beamten für alle Städte Entwarnung. Mehr

26.03.2019, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Widerstand gegen Scholz Söder warnt vor „Kahlschlag“ bei Flüchtlingshilfe

CSU-Chef Söder kritisiert mit harten Worten Finanzminister Scholz und dessen Pläne, die Integrationshilfen für Flüchtlinge deutlich zu kürzen. Andere Ministerpräsidenten warnen, dass das Budgetvorhaben auf Kosten der Länder gehe. Mehr

20.03.2019, 08:10 Uhr | Politik

Katholisches Kinderheim Bericht deckt Missbrauch im Bistum Augsburg auf

In einem katholischen Kinderheim in Bayern war laut eines Untersuchungsberichts Brutalität an der Tagesordnung. Kinder wurden eingesperrt, gedemütigt und sexuell missbraucht. Die Haupttäter sind bereits verstorben. Mehr

21.02.2019, 16:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z