Ruhrgebiet: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Endruschat verlässt die SPD Gute Reise auf dem Weg zur AfD?

Der Austritt eines Essener Politikers aus der SPD wirft ein Schlaglicht auf die Lage der Sozialdemokratie. Die Bundesvorsitzende versucht, ihn in die rechte Ecke zu schieben – und zeigt, wie lässig die Führung den Volksparteianspruch aufgibt. Mehr

30.01.2020, 16:26 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ruhrgebiet

1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Taubenzüchter im Ruhrgebiet Cornelias Rennpferde

Früher gab es im Ruhrgebiet auf fast jedem Dach einen Taubenschlag. Was ist aus dem Kulturgut geworden? Besuch bei einer, die es immer noch pflegt. Mehr Von Stefanie Sippel und Daniel Pilar (Fotos), Bochum/Dortmund

08.01.2020, 07:34 Uhr | Gesellschaft

Nach Silvester Feinstaubwerte lange Zeit sehr hoch

Auch am zweiten Tag des neuen Jahres war die Feinstaubbelastung durch das Silvesterfeuerwerk mancherorts noch hoch. Ein Grund dafür ist die Wetterlage. Mehr

02.01.2020, 16:14 Uhr | Gesellschaft

Hohe Kredite der Städte „Geschichte der Verschuldung stimmt vorn und hinten nicht“

Wie kommen Essen, Dortmund und Oberhausen raus aus den Schulden? Hans-Günter Henneke vom Landkreistag ist gegen Hilfen der Bundesregierung. Die Ruhrgebiets-Städte seien gar nicht so arm. Mehr Von Jan Hauser

11.11.2019, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Grüne Revolution in Duisburg Refugium am Hochofen

Wieso wächst ein Farn aus dem Mittelgebirge im Ruhrgebiet? Im Landschaftspark Duisburg Nord erobert die Natur Industriebrachen zurück – und sorgt dabei für einige Überraschungen. Mehr Von Ina Sperl

07.11.2019, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Krise der Verbrennungsmotoren Alarm im Autoland!

Im Automobilbau machte Baden-Württemberg lange Zeit niemand etwas vor. Jetzt schon. Eine Rundreise durch eine verstörte Wirtschaftsregion. Mehr Von Marcus Theurer

06.11.2019, 15:05 Uhr | Wirtschaft

„Datteln 4“ im Ruhrgebiet Kohlekraftwerk soll wohl doch ans Netz

1,5 Milliarden Euro hat Uniper in das Kraftwerk investiert. Wegen des Kohleausstiegs stand die Nutzung in Frage. Im Sommer 2020 soll es jetzt in Betrieb genommen werden. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

31.10.2019, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Strukturwandel Der Duisburger Hafen setzt auf China statt Kohle

Die Bedeutung des fossilen Brennstoffs lässt nach – das merkt man auch im Duisburger Hafen. Dort soll die Kohle-Umschlaginsel bald einem Containerterminal weichen. Dieses stärkt den Handel mit China. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf

24.10.2019, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Aus ganz Deutschland Warum Imker ihre Bienen auf Baltrum aussetzen

Einmal im Jahr bringen Imker aus ganz Deutschland ihre Bienenköniginnen nach Baltrum. Denn die Fortpflanzung will geplant sein. Mehr Von Fabian Franke

20.09.2019, 23:07 Uhr | Gesellschaft

Soziologie der Lausitz Warum wird in Jänschwalde die AfD gewählt?

Pünktlich zum Wahlsonntag in Brandenburg und Sachsen wurde der Tagebau bei Deutschlands drittgrößtem Kraftwerk eingestellt. Die Wählerwanderung zur AfD versteht sich trotzdem nicht von selbst. Mehr Von Günter Platzdasch

19.09.2019, 10:07 Uhr | Karriere-Hochschule

Kurioses im Ruhrgebiet „Dem Bürgermeister seine Frau ihr Stadion“

Erstmals wird in Deutschland ein Fußballstadion nach einer Frau benannt. Ein Jahr lang wird ihr Name auf dem Schild vor der Arena stehen. Dabei ist sie gar keine Milliardärin und auch kein Superstar. Mehr Von Pauline Korte

26.07.2019, 22:03 Uhr | Sport

Einwanderer aus Bulgarien Was das Ruhrgebiet gegen Armutsmigration unternimmt

Weg aus der Heimat auf der Suche nach Wohlstand. Eine Art von Zuwanderung, die das Ruhrgebiet kennt. Doch der Vergewaltigungsfall in einem Mülheimer Park Anfang Juli wirft neue Fragen nach der Herkunft der Täter auf. Mehr Von Reiner Burger

19.07.2019, 07:24 Uhr | Politik

Finanzschwache Kommunen Hessen ist das Entschuldungsvorbild

Das Land hat klammen Kommunen aus der Schuldenfalle geholfen. Der Bund will andere Länder nun dabei unterstützen – und Hessen könnte leer ausgehen. Mehr Von Bastian Benrath und Manfred Schäfers, Berlin

11.07.2019, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Orchestertreffen in Hamm Im Berg tanzen die Geister der Industrie

Sonnenaufgang mit Trompeten und Beckenschall: Frank Beermann eröffnet mit der Nordwestdeutschen Philharmonie und dem Ural-Jugendorchester den „KlassikSommer“ in Hamm. Mehr Von Kerstin Holm

25.06.2019, 12:19 Uhr | Feuilleton

Sondererlaubnis Deutschlands erste E-Tretroller werden in Herne verliehen

Am Mittwoch startet in Herne der erste E-Tretroller-Verleihdienst Deutschlands. Möglich macht dies eine Sondergenehmigung. Andere Städte müssen sich noch einige Tage gedulden. Mehr Von Joel Hunold

04.06.2019, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Starkregen und Hagel möglich Gewitterfront zieht über Deutschland

Der Deutsche Wetterdienst warnt nach dem heißen Wochenende vor teils kräftigten Gewittern. In Nordrhein-Westfalen hat das Unwetter am Montagmorgen bereits für Zugausfälle und lange Staus auf den Autobahnen gesorgt. Mehr

03.06.2019, 14:06 Uhr | Gesellschaft

SPD im Ruhrgebiet Zerrinnen im Zeitraffer

Im Ruhrgebiet kommt die SPD nur noch in fünf Städten auf eine relative Mehrheit. Hat die Partei das Gespür für ihr Kernklientel verloren? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

03.06.2019, 13:52 Uhr | Politik

Gartenstadt Margarethenhöhe Ein Gesamtkunstwerk im Ruhrgebiet

Dichtung in Stein und Grün: Das Essener Ruhr Museum entdeckt die Gartenstadt Margarethenhöhe als Künstlersiedlung. Was geschah dort nach dem Ersten Weltkrieg? Mehr Von Andreas Rossmann

09.05.2019, 11:36 Uhr | Feuilleton

Klimaschutz im Kohleland Energiewende in Bottrop von unten

Im Herzen des Ruhrgebiets, wo im Dezember die letzte Steinkohlezeche ihre Tore schloss, wird Klimaschutz so großgeschrieben wie kaum woanders. Wie ist das gelungen? Mehr Von Niklas Záboji

27.04.2019, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Gerissene Oberleitung Bahnstrecke zwischen Köln und Düsseldorf wieder frei

Riesenärger für Bahnreisende in NRW: Kurz vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof fällt eine gerissene Oberleitung auf einen ICE. Auf der Hauptverkehrsader geht fast nichts mehr. Mehr

05.04.2019, 18:49 Uhr | Gesellschaft

Aufschwung im Osten Warum die Städte im Ruhrgebiet verarmen

Eine neue Studie hat ermittelt, dass Armut in deutschen Großstädten verbreiteter ist als im ländlichen Raum. Forscher Sebastian Köllner erklärt, woran das liegt – und um welche Städte es besonders schlecht steht. Mehr Von Alexander Wulfers

02.04.2019, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Zeitung 02.04.1919 Die Streikbewegung

Im Ruhrgebiet und in weiten Teilen Deutschlands folgen Hunderttausende dem Streikaufruf sozialistischer und kommunistischer Arbeiterführer. Die Demonstranten treibt eine Hoffnung an. Mehr

02.04.2019, 10:55 Uhr | Politik

„Smart Citys“ im Ruhrgebiet Huawei arbeitet längst an Deutschlands Infrastruktur mit

Spioniert Huawei für den chinesischen Staat oder nicht? Viele Länder stellen sich die Frage, ob der Konzern an kritischer Infrastruktur mitwirken soll. Was viele nicht wissen: Zwei deutsche Städte arbeiten längst mit den Chinesen zusammen. Mehr Von Henning Sassenrath

27.03.2019, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Kriminelle Großfamilien BKA will Vernetzung von Clans aufdecken

Das Bundeskriminalamt möchte Clan-Kriminalität stärker in den Fokus seiner Untersuchungen rücken. Dabei wollen die Ermittler auch Verbindungen ins Ausland genau unter die Lupe nehmen. Mehr Von Markus Wehner

25.03.2019, 18:13 Uhr | Politik

Wohnprojekt in Rödermark Die kleine Freiheit bei „Liberty“

Leben ohne Grenzen heißt das Motto in einem Wohnprojekt in Rödermark. Es soll Menschen eine Wahl bieten, die sonst keine hätten. Das Mehrgenerationenhaus ist aber weder eine Seniorenresidenz noch betreutes Wohnen. Mehr Von Anna-Sophia Lang

17.03.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 13 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z