Eddy Merckx: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tour-Sieger Bernal „Er ist dafür geboren, Berge schnell hochzufahren“

Sein Sieg bei der Tour der France zeigt: Egan Bernal, gerade 22 Jahre alt, ist der derzeit beeindruckendste Rennfahrer der Welt. Und dem Kolumbianer schlagen im Peloton keine Zweifel entgegen. Mehr

29.07.2019, 06:31 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Eddy Merckx

1 2 3  
   
Sortieren nach

Start der Tour de France „Diesen Tag werde ich nie vergessen“

Eigentlich war die erste Etappe der Tour de France in und um Brüssel eine Sache für Sprinter. Doch ein Niederländer kommt der gesamten Elite zuvor, gewinnt ganz knapp – und kann seinen Coup selbst kaum glauben. Mehr Von Alex Westhoff, Brüssel

06.07.2019, 18:01 Uhr | Sport

100 Jahre Gelbes Trikot Gold auf den Schultern bei der Tour

Seit 100 Jahren haben die Träume im Profi-Radsport die Farbe Gelb. Eddy Merckx trug das Heldentrikot, Lance Armstrong das Hemd der Schande. Eine Historie. Mehr Von Alex Westhoff, Brüssel

06.07.2019, 10:34 Uhr | Sport

Tour de France Eddy Merckx, der gelbe Mao

Zu seinen Ehren startet die Tour de France in Brüssel, 50 Jahre nach seinem Triumph beim wichtigsten Radrennen der Welt. Die Person Eddy Merckx befindet sich dabei auf freundlicher Distanz zur Sportikone Merckx. Mehr Von Tom Mustroph

05.07.2019, 20:19 Uhr | Sport

Nach Tour-Sieg von Thomas Geht es bei Sky mit rechten Dingen zu?

Wiggins, Froome – und jetzt Thomas. Als Seriensieger dominiert das Team Sky die Tour de France. Angesichts des schier unglaublichen Erfolges stellen sich gleich mehrere Fragen. Mehr Von Rainer Seele, Paris

30.07.2018, 08:13 Uhr | Sport

Tour de France Erfolgsteam auf Abschiedstour

Die Mannschaft von BMC trumpft bei der Frankreich-Rundfahrt auf – und muss sich neu orientieren. Noch hat sich kein Hauptsponsor für die kommende Saison gefunden. Mehr Von Rainer Seele, Sarzeau

11.07.2018, 13:48 Uhr | Sport

Radprofi Simon Yates Der andere Brite

Simon Yates überzeugt beim Giro als Kletterer – und erhält Anerkennung von einem bekannten Landsmann. Nach ganz vorne gekommen ist er jedoch auf atypische Weise. Geholfen hat ihm dabei auch gerade das Pech seines Bewunderers. Mehr Von Tom Mustroph

23.05.2018, 17:36 Uhr | Sport

Peter Sagan Der spektakulärste Radrennfahrer unserer Zeit

Peter Sagan gewann in Bergen zum dritten Mal in Serie den Weltmeistertitel. Der Slowake ist endgültig eine Legende seines Straßenradsports. Mehr Von Michael Eder

25.09.2017, 12:34 Uhr | Sport

Tour de France Froome ist auf dem Weg zur Legende

Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France. Nun ist der Brite nur noch einen Schritt von vier Radsport-Ikonen entfernt. Und sein Team bastelt schon am Team für 2018. Mehr Von Rainer Seele

24.07.2017, 09:03 Uhr | Sport

Vierter Gesamtsieg Froome gewinnt die Tour de France

Auch dieses Jahr gewinnt Chris Froome die Tour de France und rückt damit dicht an die Größten der Tour-Geschichte heran. Der Deutsche André Greipel verpasst den Sieg auf der letzten Etappe nur knapp. Mehr

23.07.2017, 19:53 Uhr | Sport

Nairo Quintana beim Giro Der König von Blockhaus

Auf seiner furiosen Solofahrt den längsten Anstieg des Giro d’Italia hinauf kann keiner Quintana aufhalten. Der Parforceritt des Kolumbianers erinnert an Eddy Merckx. Wer soll seinen Freiheitsdrang noch aufhalten? Mehr Von Tom Mustroph, Blockhaus

16.05.2017, 09:09 Uhr | Sport

Frankreich-Rundfahrt Hauptsache, die Tour hat sich herausgeputzt

Ein Kontrollfreak in Gelb, eine Macht in Orange und ein blasser Schimmer aus deutschen Landen. Die Tour de France ist sehr auf ihr Image bedacht. Doch bei der diesjährigen Rundfahrt werden längst nicht alle Träume erfüllt. Mehr Von Rainer Seele, Saint-Gervais Mont Blanc

23.07.2016, 17:29 Uhr | Sport

Simeonis Wochenschau Gruß an Kannibale und Camorra

Wer verdient den Hut, wer das Florett? Muhammad Ali und Eddy Merckx sind immer noch die Größten. Groß bei Marco Pantani waren die Ohren. Wahrscheinlich hat die Camorra sie ihm langgezogen. Mehr Von Evi Simeoni

20.03.2016, 11:18 Uhr | Sport

Kommentar Die Kritiker der Radsport-Elche

Motor-Doping im Radsport ist Betrug. Aber letztlich, zumindest bei offiziellen Rennen, ist diese Form relativ leicht zu bekämpfen – viel leichter jedenfalls als das Blut- und Chemo-Doping. Mehr Von Michael Eder

04.02.2016, 09:58 Uhr | Sport

Eddy Merckx Milano 72 Eddy weiß, was Frauen wünschen

Mit dem Damenrennrad Milano 72 kommt eine Geometrie, von der die Sitzposition der weiblichen Anatomie angepasst wird. Das Rad von Eddy Merckx Cycles passte auf Anhieb. Mehr Von Susanne Braun

29.09.2014, 17:07 Uhr | Technik-Motor

Rad-WM Ullrichs Erbe

Jens Voigt ist als letzter Vertreter einer skandalösen deutschen Generation von Radprofis abgetreten. Die neue Garde will die alten Sünder abhängen. Und wirklich: Kurz vor der Radsport-WM nähert sich die ARD wieder an. Doch wie gut sind die verlorenen Söhne wirklich? Mehr Von Rainer Seele

23.09.2014, 11:37 Uhr | Sport

Radprofi Jens Voigt Spritzfahrt durch die Hölle

Die Hatz um den einst mythischen Stundenweltrekord war eingeschlafen, weil Hightech verboten war. Jetzt eröffnet Jens Voigt die neue Jagd und nutzt als Erster die Gunst der Stunde. Mehr Von Michael Eder

21.09.2014, 09:43 Uhr | Sport

Radsport in Ruanda Equipe der Hoffnung

Hutu und Tutsi Rad an Rad - das Team Ruanda ist eine Schicksalsgemeinschaft und bietet auch ihrem Trainer eine neue, eine letzte Chance. Das gemeinsame Ziel ist die Tour de France. Mehr Von Cigdem Akyol

07.04.2012, 11:49 Uhr | Sport

Im Gespräch: Rallye-Legende Walter Röhrl Warum schindest du dich so?

In den Achtzigern saß er im Rallye-Auto, heute fährt er Rennrad: Im F.A.Z.-Interview spricht der ehemalige Weltmeister Walter Röhrl über Schmerzen im Anstieg, rasende Abfahrten, die perfekte Linie mit dem Rennrad und seinen absoluten Gott. Mehr

16.08.2011, 11:53 Uhr | Sport

Rund um den Henninger Turm Von Falschabbiegern und Schneepflügen

Der Radklassiker am 1. Mai findet an diesem Sonntag zum 50. Mal statt. Das einstige Henninger-Rennen, das nun Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt heißt, lockte Hunderttausende Zuschauer an die Strecke. Zum Jubiläum zehn Anekdoten aus der wechselvollen Geschichte. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

29.04.2011, 00:46 Uhr | Rhein-Main

Ehemaliges Henninger-Rennen Stimmungsnester am Tag des Radsports

Am 1. Mai findet zum fünfzigsten Mal das ehemalige Henninger-Rennen statt. Die Organisatoren haben viel vor. Mehr Von Alex Westhoff, Sulzbach

24.02.2011, 10:24 Uhr | Rhein-Main

Jürgen Van den Broeck Die belgische Lokomotive

Jürgen Van den Broeck macht viel Dampf und wenig Wind. Der erdverbundene Radprofi ist eine der Überraschungen der Tour de France. Er gibt den Belgiern das Gefühl, vorne dabei zu sein. Ein zweiter Eddy Merckx aber wird er wohl nicht. Mehr Von Rainer Seele, Pau

23.07.2010, 12:00 Uhr | Sport

Doping im Radsport Pevenages Plauderstunde

Mit dem Radsport hat Rudy Pevenage zwangsläufig abgeschlossen. Der Belgier, einst eine der prägenden Figuren, spricht nun dennoch über Doping beim Team Telekom, von Jan Ullrich – und er klagt auch die noch handelnden Personen an. Mehr Von Rainer Seele, Montargis

08.07.2010, 22:43 Uhr | Sport

Tod eines Radprofis Vandenbrouckes teuflischer Pakt

Der belgische Radrennfahrer Frank Vandenbroucke ist im Senegal gestorben. Der durch einen Medikamenten-Cocktail verursachte Tod erscheint wie die zwangsläufige Folge eines chaotischen Lebens. Mehr Von Christian Eichler

14.10.2009, 00:01 Uhr | Sport

Tour de France Große Rad-Show - wie immer ohne Gewähr

Mark Cavendish ersprintet zum Abschluss der Tour de France seinen sechsten Etappensieg. Alberto Contador aber ist der Souverän. Ein Doping-Nachspiel ist nicht ausgeschlossen: Im Herbst sollen neue Analyseergebnisse vorliegen. Mehr Von Rainer Seele

26.07.2009, 17:44 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z