https://www.faz.net/-gwz-7lazu

Kiefergelenk überlastet? : Kaugummis fördern Kopfschmerz bei Kindern

  • -Aktualisiert am

Exzessives Kaugummikauen kann Kopfschmerz fördern Bild: picture alliance / fStop

Wenn Kinder unter ständigen Kopfschmerzen leiden, kann das mit dem Kauen von Kaugummi zusammenhängen, schreiben Neurologen, die ihre Patienten durch ein Kaugummiverbot von Migräne heilten.

          1 Min.

          Wenn Kinder und Jugendliche unter ständigen Kopfschmerzen leiden, kann das mit dem Kauen von Kaugummi zusammenhängen. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler um den Kinderneurologen Nathan Watemberg von der Universität Tel Aviv im Fachmagazin „Pediatric Neurology“ (Bd. 50, Nr.1), nachdem sie von Kopfschmerzen geplagten Kindern verordnet hatten, einen Monat lang auf das Kaugummikauen zu verzichten.

          Die Forscher hatten die Kinder und Jugendlichen, die sich wegen ihrer migräneartigen Kopfschmerzen in einer Ambulanz meldeten, zunächst einen Fragebogen ausfüllen lassen, bei dem sich herausstellte, dass viele Patienten täglich stundenlang Kaugummis kauten, vor allem Mädchen. In die Studie wurden 30 Patienten aufgenommen, 25 davon waren Mädchen. Im Mittel waren die Teilnehmer sechzehn Jahre alt.

          Die Migräne verschwand

          Nach dem Verzicht auf Kaugummis verschwanden die Kopfschmerzen bei 19 Patienten völlig, bei sieben weiteren zeigte sich eine erhebliche Besserung. Die Beschwerden setzten innerhalb weniger Tage wieder ein, als die Betroffenen nach dem Ablauf des kaugummifreien Monats wieder begannen, Kaugummis zu kauen. Die Wissenschaftler vermuten, dass eine Überlastung des Kiefergelenks eine zentrale Rolle spielen könnte, fordern aber größere Studien, um die Zusammenhänge genau zu klären.

          Weitere Themen

          Von wegen Suppenkasper

          Essverhalten von Schulkindern : Von wegen Suppenkasper

          Die feinen Unterschiede der sozialen Schichten zeigen sich bereits in der Schulkantine – der Soziologe Pierre Bourdieu stellte fest: Mitlieder einer sozialen Klasse teilen kulturelle Vorlieben sowie auch Geschmacksurteile.

          So funktioniert die Organspende Video-Seite öffnen

          Videografik : So funktioniert die Organspende

          Schwerkranke Patienten, die auf ein Spenderorgan angewiesen sind, müssen darauf oft lange warten. Eine Organtransplantation ist eine heikle Operation. Die Videografik gibt einen Überblick über den Prozess.

          Ein Pass für zwei

          Morphing : Ein Pass für zwei

          Um das digitale Verschmelzen von zwei Ausweisbildern zu einem künftig zu verhindern, sollen sie nur noch in Behörden fotografiert werden. Warum ist das nötig?

          Topmeldungen

          „March for Life“ : Gegen Abtreibungen, für Trump

          Donald Trump spricht als erster amerikanischer Präsident beim „Marsch für das Leben“, der jährlichen Demonstration der Gegner des geltenden Abtreibungsrechts. Die Aktivisten, von denen viele sonst Kliniken belagern, bereiten ihm einen warmen Empfang.

          Unternehmen in China : Coronavirus überall

          Deutsche Unternehmen sind über den Ausbruch in China alarmiert. Infizierte müssen sie bisher noch nicht beklagen, doch Notfallpläne liegen vor.

          Bundesliga-Titelrennen : Flick und seine Forderung an die Bayern

          Die Münchner kämpfen gegen einige Konkurrenten um den Titel. Vor dem Duell mit Schalke freut sich Hansi Flick über neue personelle Optionen. Eine schlechte Eigenschaft seines Teams hat ihn aber überrascht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.