Ann Kathrin Linsenhoff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sportstiftung Hessen Neuer Name, frischer Schwung

Auf dem Schafhof in Kronberg präsentiert sich die Sportstiftung Hessen, die sich bislang Stiftung Sporthilfe nannte. Ein wichtiger Förderer ist besonders Familie Linsenhoff. Mehr

27.06.2019, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Ann Kathrin Linsenhoff

1 2
   
Sortieren nach

Totilas-Nachfahren Nicht ganz der Vater

Mit Total Recall schickte Matthias Alexander Rath in Wiesbaden einen Nachkommen von Totilas ins Dressur-Rennen. Doch die Talentunterschiede sind deutlich. Mehr Von Katja Sturm

12.06.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Ehemann Linsenhoffs Reitlehrer aus tiefstem Herzen

Klaus-Martin Rath ist der Mann an der Seite der ehemaligen Dressurreiterin Ann Kathrin Linsenhoffs. Aber er ist noch viel mehr. Zum Beispiel Pferdekenner und Familienmensch. Mehr Von Peter Lückemeier

19.05.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Nach Drama bei Reit-EM Totilas droht sportliches Ende

Der gequälte Auftritt von Totilas bei der Reit-EM verdeutlicht, mit wie viel Zynismus Reiter, Trainer und Verantwortliche den Millionenhengst behandeln. Das hat Folgen: Dem einstigen Wunderpferd droht eine lange Pause – vielleicht sogar mehr. Mehr Von Evi Simeoni, Aachen

15.08.2015, 20:35 Uhr | Sport

Reitturnier und Spendengala Familienprojekt Festhalle

Ann Kathrin Linsenhoff organisiert das große Frankfurter Reitturnier. Für sie ist das nicht nur ein Sportereignis, sondern auch Anlass soziale Verantwortung zu zeigen gegenüber all jenen, die nicht dabei sein können. Mehr Von Sylvia Theel, Frankfurt

21.12.2014, 07:28 Uhr | Rhein-Main

Festhallenturnier Frankfurt Ein Pferdesport-Traum in Lila und Gold

Die Festhalle in Frankfurt ist an diesem Wochenende ein Hotspot der internationalen Reiterszene. Zum Turnier im Dressur- und Springreiten kommen Spitzensportler der ganzen Welt. Mehr

20.12.2014, 18:20 Uhr | Rhein-Main

Pferdesport Totilas ist schon wieder munter

Der Schock nach der Verletzung von Totilas und der Absage für die WM war groß bei Reiter Matthias Rath. Immerhin gibt es nun gute Nachrichten vom Pferd: Totilas ist schon wieder beschwerdefrei. Mehr Von Evi Simeoni

22.08.2014, 12:06 Uhr | Sport

Totilas Entspannt in die dritte Karriere

Der Rapphengst Totilas hat die Verletzungsserie überwunden und kehrt mit Dressur-Reiter Rath in der Provinz zurück ins Viereck. Viele Fragen bleiben aber offen. Mehr Von Evi Simeoni, Kapellen

25.05.2014, 15:47 Uhr | Sport

Klaus Martin Rath im Interview „Totilas ist eine Naturgewalt“

Totilas kehrt ins Dressurviereck zurück: In aller Stille gibt Reiter Matthias Rath mit dem 14 Jahre alten Hengst ein Comeback. Sein Vater spricht über den Machtkampf zwischen Mensch und Tier. Mehr

21.05.2014, 17:16 Uhr | Sport

Olympia-Aus für Rath Totilas bleibt im Stall

Die olympischen Entscheidungen gehen in London ohne Matthias Rath und seinen „Wunderhengst“ Totilas über das Dressurgeviert. Ein Start bei den Spielen wäre für den am Pfeiffer’schen Drüsenfieber erkrankten Rath zu riskant. Mehr Von Evi Simeoni, Aachen

05.07.2012, 18:14 Uhr | Sport

Dressur Damon Hill schlägt Totilas

Die Tränen fließen schon vor Ende ihres Grand Prix Special: Bei der deutschen Meisterschaft in Balve besiegen Helen Langehanenberg und Damon Hill Matthias Rath und Totilas. Mehr Von Evi Simeoni, Balve

02.06.2012, 16:46 Uhr | Sport

Pfingstreitturnier Totilas, der freche Superstar

Beim Pfingstreitturnier bewegt sich der Hengst von Matthias Alexander Rath zwischen Extremen und wird vor seinem Sieg im Grand Prix Special nur Dritter im Grand Prix. Mehr Von Evi Simeoni, Wiesbaden

14.06.2011, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Herzblatt-Geschichten Er cannes nicht lassen

Alle Welt liebt Totilas, den charismatischen Hengst. Boris Becker liebt die Frauen und zwitschert Unmissverständliches an die schöne Shermine Sharivar. Aufbauende Worte könnte sicher auch Arnold Schwarzenegger vertragen. Mehr Von Jörg Thomann

22.05.2011, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Reit-EM in Windsor Die Truppen sammeln sich

Nach Doping- und Medikationsverstößen gerät das Führungstrio der Deutschen Reiterlichen Vereinigung immer mehr unter Druck - der Zwist überschattet die EM in Windsor. Am 2. September wird wieder über Personalfragen diskutiert. Mehr Von Evi Simeoni, Windsor

27.08.2009, 10:06 Uhr | Sport

Im Gespräch: Ann Kathrin Linsenhoff, Organisatorin des Schafhof-Festivals „Die Ärmsten leiden darunter am meisten“

Die ehemalige Dressurreiterin Ann Kathrin Linsenhoff hat bekanntgegeben, dass sie das Schafhof-Festival auf nächstes Jahr verschiebt. Bei bisher vier Festivals kamen gut 1,6 Millionen Euro für Hilfsprojekte zusammen. Mehr

27.05.2009, 02:13 Uhr | Rhein-Main

Hans Wilhelm Gäb „Ich bin Fan, und doch fürchte ich die Dominanz des Fußballs“

Hans Wilhelm Gäb, Aufsichtsratschef der Stiftung Deutsche Sporthilfe, im Gespräch mit Jörg Hahn über die Gefahr einer Diskreditierung des gesamten Sports, den Stress-Test des FC Bayern und ein reformfeindliches Klima. Mehr

15.05.2009, 09:27 Uhr | Sport

Ballgeflüster Ballgeflüster

Wiesbaden, 18.14 Uhr. Roter Teppich. Eine große, schlanke Frau mit schwarzem, rückenfreiem Kleid und einem entzückenden Tattoo auf der linken Schulter betritt die Halle. Blitzlichtgewitter, sprichwörtlich. Mehr

08.02.2009, 01:37 Uhr | Aktuell

Sporthilfe Klattens Netzwerk und van Almsicks Gesicht

Medienmanager Klatten habe sich richtig gefreut, dass er an die Spitze der Sporthilfe berufen wurde. Da der Sportfan aber keine Erfahrung mit dem Hochleistungsbereich hat, wird Franziska van Almsick künftig das sportliche Gesicht der Stiftung sein. Mehr Von Rainer Seele, Frankfurt

24.10.2008, 16:47 Uhr | Sport

Sporthilfe Linsenhoff legt Vorsitz mit sofortiger Wirkung nieder

Ann Kathrin Linsenhoff hat ihr Amt als Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Michael Ilgner ist bis zu einer Klärung der Linsenhoff-Nachfolge mit der operativen Führung der Stiftung beauftragt. Mehr

26.09.2008, 11:45 Uhr | Sport

Stiftung Deutsche Sporthilfe Wie Linsenhoff hören auch zwei Aufsichträte auf

Nach dem angekündigten Rücktritt der Sporthilfe-Vorsitzenden Ann Kathrin Linsenhoff werden auch die Aufsichtsräte Bernd Rauch und Peter Zühlsdorff ihre Ämter aufgeben. Aufsichtsratschef Hans Wilhelm Gäb lehnt einen eigenen Rücktritt weiter ab. Mehr

25.09.2008, 14:12 Uhr | Sport

Deutsche Sporthilfe Ann Kathrin Linsenhoff gibt auf

Nach einer Nacht Bedenkzeit reicht die Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe ihren Rücktritt ein. Grund: Fehlendes Vertrauen zu Aufsichtsratchef Hans Wilhelm Gäb. Mehr Von Evi Simeoni und Jörg Hahn

22.09.2008, 17:00 Uhr | Sport

Deutsche Sporthilfe Linsenhoff tritt zurück und stellt Bedingung für Rückkehr

Die Vorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe, Ann Kathrin Linsenhoff, ist nach Querelen zwischen ihr und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Stiftung, Hans Wilhelm Gäb, zurückgetreten. Die Dressur-Olympiasiegerin bietet aber ihre Rückkehr an, sollte Gäb sich von seinem Posten zurückziehen. Mehr

22.09.2008, 13:05 Uhr | Sport

Streit um Teamfähigkeit Bei der Deutschen Sporthilfe hängt der Segen schief

Hans Wilhelm Gäb hat die Sporthilfe bis Ende 2007 geführt. Seiner Nachfolgerin Ann Kathrin Linsenhoff wirft er fehlende Teamfähigkeit und einen Interessenkonflikt vor, weil sie bei Unicef tätig ist. Einige sprechen schon von Rücktritt, nur Linsenhoff nicht. Mehr Von Jörg Hahn

15.09.2008, 10:25 Uhr | Sport

Fußball hilft Olympioniken Geldspritze der DFL für die Sporthilfe

Der reiche Fußball hilft den finanziell schwachen olympischen Sportarten. Dabei soll nicht nur Geld aus den gut gefüllten Kassen der DFL in die Töpfe der Sporthilfe fließen. Die Bundesligamacher wollen auch in der Öffentlichkeitsarbeit helfen. Mehr

12.08.2008, 15:28 Uhr | Sport

Im Gespräch: Sporthilfe-Chefin Ann Kathrin Linsenhoff „Prämien sind nur ein Baustein“

Einem deutschen Sieger bei den Olympischen Spielen winkt eine Prämie von 15.000 Euro - ein Zehntel dessen, was Russen oder Italiener kassieren. Ann Kathrin Linsenhoff, Chefin der Sporthilfe, die die Prämien auszahlt, meint aber: „Ich halte unser Fördersystem für durchaus zeitgemäß.“ Mehr

04.08.2008, 17:56 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z