https://www.faz.net/-gzg-9tbjy

Leckeres aus Kürbis kochen : Hitze tut ihm richtig gut

Der Stoff, aus dem sich viel mehr als eine leckere Suppe kochen lässt: Hokkaido-Kürbis Bild: dpa

Die Kürbissaison ist auf ihrem Höhepunkt angelangt. Aber was anstellen mit den Riesenbeeren? Köche sagen: in den Ofen schieben. Wir stellen ein Rezept von Johann Lafer vor und eines, das auf Paul Bocuse zurückgeht.

          2 Min.

          Er wird gerne sehr groß, übersehen hätte man ihn aber sowieso nicht, schon seiner Farbe wegen. Seit im September die Saison der Winterkürbisse begonnen hat, türmen sich auf den Wochenmärkten und in den Gemüseabteilungen der Supermärkte die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Sorten. Sie sind die beliebtesten im großen Kürbisboom, der in Deutschland seit Jahren herrscht. Im Jahr 2006 wurden laut Statistischem Bundesamt auf 1217 Hektar Ackerfläche Speisekürbisse angebaut, 2018 waren es schon 4150 Hektar. Das ist zwar etwas weniger als 2017, aber noch immer sehr viel – denn in guten Jahren können je Hektar bis zu 35 Tonnen geerntet werden.

          Jacqueline Vogt

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Weltweit wachsen rund 800 verschiedene Kürbissorten, gezüchtet und gekreuzt worden sind sie aus nur fünf Wildformen. Gut 200 Sorten Kürbisse, die nach der Botanik nicht zu den Gemüsen, sondern zu den Beerenfrüchten zählen, sind essbar. Das Fleisch der Kürbisse – auch die Zucchini ist übrigens einer – enthält viel Kalium und Eisen und ist leicht verdaulich, weshalb auch Menschen mit empfindlichem Magen es in der Regel gut vertragen. Es enthält kaum Zucker und keine Säure, hat deshalb aber auch keinen ausgeprägten Eigengeschmack und nimmt Gewürze aller Art dankbar an.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Immer mehr junge Mädchen und Frauen wünschen sich eine Transition zum Mann.

          Diagnose Transgender : Einmal Mann sein – und wieder zurück

          Die Zahl der jungen Frauen, die ihr Geschlecht ändern wollen, nimmt rasant zu. Gleichzeitig sind Hormone und Operationen so leicht und unkompliziert zu bekommen wie nie zuvor. Doch manche bereuen diesen Schritt später.