Ariane Friedrich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hochspringen Schöne Pause für Ariane Friedrich

Die anstehende EM-Saison wird Hochspringerin Ariane Friedrich verpassen. Der Grund für die Abstinenz der 30 Jahre alten Polizeikommissarin ist allerdings ein erfreulicher. Mehr

03.05.2014, 01:25 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Ariane Friedrich

1 2 3  
   
Sortieren nach

Leichtathletik Ariane Friedrich sagt WM ab

Ariane Friedrich wird nicht an der Leichtathletik-WM teilnehmen. Die deutsche Hochsprung-Rekordlerin sagte ihren Start wegen einer Knieverletzung ab. An ein Karriereende denke sie aber noch nicht. Mehr

16.07.2013, 17:17 Uhr | Sport

Starke Werfer, neue Gesichter Leichtathleten auf gutem Weg zur WM

Die internationalen Stars wie Robert Harting, Betty Heidler und David Storl setzen ihre Siegesserien bei den deutschen Meisterschaften fort. Fünf Wochen vor Beginn der WM machen in Ulm aber auch einige neue Gesichter auf sich aufmerksam. Mehr

07.07.2013, 19:41 Uhr | Sport

Doping und Strafrecht Schneller kaputt

Der Sport steht unter dem Zwang der Gesellschaft. Das Strafrecht auszuweiten, um dopende Sportler zu belangen, ist scheinheilig. Mehr Von Arthur Kreuzer

17.05.2013, 14:10 Uhr | Politik

Ariane Friedrich Comeback ohne Prognose

Sie war sportlich nicht gerade vom Glück begünstigt in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren. Ariane Friedrich kämpft nun um ihre Rückkehr in den Kreis der internationalen Hochsprungelite und gegen vielfältige Hindernisse. Mehr Von Uwe Martin

26.03.2013, 18:39 Uhr | Rhein-Main

Hochspringerin Ariane Friedrich Ausflug in den Sand

Nein, es ist kein PR-Gag: Leichtathletin Ariane Friedrich sucht durch einen Abstecher vom Hoch- in den Weitsprung nach Fortschritten für die Trainingsarbeit - und nach Erfolgserlebnissen. Mehr Von Uwe Martin, Frankfurt

04.01.2013, 16:06 Uhr | Sport

Deutsche Leichtathleten Die berühmten drei Zentimeter

Die Beispiele von Ariane Friedrich und Matthias de Zordo zeigen: In der Leichtathletik kommt es auf den Einzelfall an - nicht auf geheime Zielvereinbarungen. Mehr Von Michael Reinsch, London

09.08.2012, 14:51 Uhr | Sport

Im Gespräch: Günter Eisinger Ariane wird sowieso zerpflückt

Deutschlands beste Hochspringerin kommt nicht auf die Beine. Auch bei einem Test in Italien ist früh Schluss für die Athletin der Eintracht. Die Frage drängt sich auf: Ist ein Olympiastart sinnvoll? Mehr

23.07.2012, 21:09 Uhr | Rhein-Main

Ariane Friedrich Mutmaßlicher Täter gesteht Belästigung

Ein Mann aus Mittelhessen hat gestanden, die Hochspringerin Ariane Friedrich im Internet beleidigt und pornografische Schriften verbreitet zu haben. Der Geständige muss laut Marburger Staatsanwaltschaft 1050 Euro Geldstrafe zahlen. Mehr

19.07.2012, 10:25 Uhr | Sport

Olympia-Nominierung Ariane startet in London

75 Leichtathleten stehen im deutschen Aufgebot für die Olympischen Spiele, darunter auch Hochspringerin Ariane Friedrich, obwohl sie die Norm nicht geschafft hat. Mehr

04.07.2012, 17:49 Uhr | Sport

Ariane Friedrich Kopfmensch mit Magenproblem

Über Nacht krank - Ariane Friedrich kann bei der EM in Helsinki nicht zur Hochsprung-Qualifikation antreten. Jetzt bleibt nur noch ein Versuch, die Olympianorm doch noch zu knacken. Mehr Von Achim Dreis

27.06.2012, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Ariane Friedrich Der nächste Rückschlag

Hochspringerin Ariane Friedrich muss ihren Start bei der EM kurzfristig wegen eines Magen-Darm-Infekts absagen. Dabei hätte der Wettkampf in Helsinki ihr gelegen. Nun ist die Olympia-Teilnahme höchst ungewiss. Mehr Von Achim Dreis, Helsinki

27.06.2012, 13:06 Uhr | Sport

Eintracht-Leichtathleten Nicht ohne meine Grubenlampe

Die Leichtathleten mit Olympia-Ambitionen müssen bei der Eintracht leidensfähig sein. Ariane Friedrich, Jan Felix Knobel und Co. bekommen die finanziellen Engpässe zu spüren. Mehr Von Britta Beeger

22.06.2012, 19:07 Uhr | Rhein-Main

Ariane Friedrich Opfer im Shitstorm

Die Internetoffensive der Leichtathletin Ariane Friedrich gegen einen mutmaßlichen Cybermobbing-Täter erregt die Gemüter. War es überzogene Selbstjustiz oder ein mutiges Fanal? Mehr Von Jan Wiele

27.04.2012, 18:17 Uhr | Sport

Sexuelle Belästigung Ariane Friedrich wehrt sich

Die Leichtathletin Ariane Friedrich will sich nicht doppelt zum Opfer machen und veröffentlicht deshalb bei Facebook Namen und Wohnort eines Mannes, der sie sexuell belästigt hatte. Mehr

22.04.2012, 17:27 Uhr | Sport

Hochspringerin Friedrich Zum Weinen in die mährische Provinz

In Ruhe wollte Ariane Friedrich zum Hochsprung zurückkehren, fern der Heimat ihre Form testen. Sie schafft nur 1,84 Meter. Als das Fernsehen kommt, gibt es Tränen. Mehr Von Michael Reinsch, Hustopece

30.01.2012, 09:23 Uhr | Sport

Im Gespräch: Ariane Friedrich „Ich denke nicht über das Aufhören nach“

Die Hochspringerin der LG Eintracht Frankfurt spricht über ihre Verletzung, und blickt optimistisch voraus auf die Olympischen Spiele. Mehr

13.11.2011, 06:20 Uhr | Rhein-Main

Melanie Bauschke Eine Weitspringerin geht fremd

Melanie Bauschke wird in Kassel deutsche Hochsprung-Meisterin, weil die besten Spezialistinnen fehlen. Die verletzte Ariane Friedrich schaut zu – und schweigt höflich. Ein bisschen fremd gehen auch andere Weitspringerinnen. Mehr Von Michael Reinsch, Kassel

24.07.2011, 23:00 Uhr | Sport

Kernsport-Kolumne Tigerin trifft Tiger

„Kraftvoll, anmutig, stark, angriffslustig“ - all diese Attribute verbindet Ariane Friedrich mit Tigern. Vor den deutschen Meisterschaften hat die derzeit verletzte Hochspringerin als Tigerpatin auf sich aufmerksam gemacht. Mehr Von Achim Dreis

22.07.2011, 10:24 Uhr | Sport

Frankfurter Tigerbabys Tapsend und namenlos durchs Gehege

Die beiden Anfang Mai im Frankfurter Zoo geborenen Tigerbabys sind Kater. Namen haben sie noch nicht - aber schon Paten. Eine davon ist Hochspringerin Ariane Friedrich. Die Tierbabys gehören zu den insgesamt 93 Sumatra-Tigern, die in europäischen Zoos leben. Mehr

19.07.2011, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Pascal Behrenbruch und Jan Felix Knobel „Ich will eine Zehnkampf-Legende werden“

Der 26 Jahre alte WM-Sechste Pascal Behrenbruch (Bestleistung 8439 Punkte) und der vier Jahre jüngere Jan Felix Knobel (7758 Punkte/beide LG Eintracht Frankfurt) gehören zur ersten Reihe der deutschen Top-Zehnkämpfer. Mehr

28.05.2011, 08:52 Uhr | Rhein-Main

Ariane Friedrich Langer Anlauf in kleinen Schritten

Die verletzte Hochspringerin Ariane Friedrich fühlt sich von ihrem Körper getrogen. Doch langsam macht sie nach ihrem Achillessehnenriss Fortschritte. Bei aller Vorsicht bleibt ihr Ziel London 2012. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

30.03.2011, 23:42 Uhr | Sport

Ariane Friedrich Das lange Warten beginnt

Kostet der Riss ihrer Achillessehne Ariane Friedrich wirklich die Karriere? Vergleiche gibt es – ermutigende und ernüchternde. Die Hochspringerin will sich Zeit lassen. Mehr Von Uwe Martin, Frankfurt

29.12.2010, 09:58 Uhr | Rhein-Main

Leichtathletik Lange Pause für Hochspringerin Ariane Friedrich

Sie wollte ihren Anhängern das Weihnachtsfest nicht verderben und schwieg: Erst jetzt wird bekannt, dass sich Hochspringerin Ariane Friedrich schon vor den Feiertagen einen Achillessehnenriss zugezogen hat. Dabei hatte sie für das Jahr 2011 große Pläne. Mehr

27.12.2010, 16:36 Uhr | Sport

Fußball und Religion Eine Frage des Glaubens

Das Stadion wird zur modernen Pilgerstätte und der Fußball zur Religion – manchen in Kirche und Sport missfällt die Entwicklung: Viele Athleten wollen gar nicht vergöttert werden. Mehr Von Sebastian Reuter, Frankfurt

23.12.2010, 09:57 Uhr | Rhein-Main

Leichtathletik-EM Gold, Silber, Bronze am Super-Sonntag

Christian Reif glückte der Gold-Sprung. Robert Harting wirft den Diskus zu Silber. Ariane Friedrich wird im Hochsprung Dritte. Und zwei deutsche Staffeln gewinnen auch noch Medaillen. Die Perspektiven für Olympia 2012 sind gut. Mehr

02.08.2010, 06:54 Uhr | Sport

Hochsprung der Frauen Das Prinzip Belohnung

Beim Frühstück zeigt sich, ob Ariane Friedrich einen guten oder schlechten Wettkampf hinter sich hat. Wenn die Latte liegen bleibt, gibt's Leckereien. Im EM-Titelkampf an diesem Sonntag winkt der Hochspringerin Gold und eine Schinkenkeule. Mehr Von Michael Reinsch, Barcelona

01.08.2010, 15:59 Uhr | Sport

Leichtathletik-EM Friedrich gut in Form, Heidler vor dem großen Wurf

Alte Bekannte, neue Gesichter: Auch Hessen hat Hoffnungsträger bei der Leichtathletik-EM in Barcelona. Für Hammerwerferin Betty Heidler soll am Freitagabend die große Stunde schlagen. Ariane Friedrich ist dann am Sonntag an der Reihe. Mehr Von Uwe Martin

30.07.2010, 12:11 Uhr | Rhein-Main

Leichtathletik Mit Mut und Risiko nach Barcelona

52 Einzelathleten und 22 Staffelläufer sollen bei der Leichtathletik-EM eine zweistellige Medaillenzahl für den deutschen Leichtathletik-Verband herauslaufen, -werfen und -springen. Zum ersten Mal wird kein Zehnkämpfer am Start sein. Mehr

19.07.2010, 18:54 Uhr | Sport

Leichtathletik Endlich wieder rumhüpfen

Ohne Druck und mit vollen Akkus: Der Hochspringerin Ariane Friedrich gelingt nach einer Verletzungspause der Einstand in die EM-Saison. Wegen der schwierigen Vorbereitung geht sie bescheiden ins Jahr. Mehr Von Claus Dieterle, Baunatal

03.06.2010, 19:12 Uhr | Sport

Ariane Friedrich im Gespräch „Lieber Jauch als Gottschalk“

Hochspringerin Ariane Friedrich blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück, für die Frankfurterin hat sich mit dem dritten Platz bei der Heim-WM in Berlin einiges verändert. Im F.A.Z.-Interview zieht Friedrich Bilanz - von der „Hölle“ bis zur „Psychoshow“. Mehr

12.11.2009, 16:11 Uhr | Sport

Sportreisen Wir im Stadion

Ohne uns Zuschauer hätte die Leichathletik-WM in Berlin niemals zu einem so großen Fest werden können. Im Angesicht des Wettkampfs haben wir zusammen gehalten. Wir haben gejubelt, geschwiegen, gepfiffen. Wir! Mehr Von Lena Bopp, Berlin

27.08.2009, 10:35 Uhr | Sport

Fazit der Leichtathletik-WM Neue Generation, neuer Geist

Die deutschen Leichtathleten haben die Heim-WM zur Image-Korrektur in eigener Sache genutzt. Sie waren nicht nur erfolgreich, sondern auch sympathisch. Es mag eine Spaßgesellschaft sein, aber eine mit hohen Ansprüchen. Mehr Von Claus Dieterle, Berlin

25.08.2009, 09:15 Uhr | Sport

Harald Schmids WM-Kolumne (8) Magische Stäbe und Hammer unter der Brücke

Schwierige Zeiten verlangen ungewöhnliche Maßnahmen: Anita Wlodarczyk hat sich eine eigene Hammerwurfanlage gebaut, Steven Hooker hat mit dem Stab Vabanque gespielt. Beide gewannen Gold. Und die deutschen Sprintfrauen zeigten den Jungs, wie man kämpft und gewinnt. Mehr Von Harald Schmid

23.08.2009, 13:53 Uhr | Sport

Hochsprung Da gehört kein Zickenkrieg rein

Ariane Friedrich zeigte sich erlöst vom Erfolgsdruck und lächelte sogar während des Wettkampfs. Ihrer Konkurrentin Blanka Vlasic gönnt sie den Hochsprung-Sieg. Ihre Jahresbilanz stimmt auch ohne WM-Gold: So gut war ich noch nie. Mehr Von Claus Dieterle, Berlin

21.08.2009, 23:03 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z