https://www.faz.net/-gtl-7mjgr

Olympia am Mittwoch : Wer holt heute die Medaillen?

  • Aktualisiert am

Felix Neureuther Bild: dpa

Gleich acht Entscheidungen fallen an diesem Olympia-Mittwoch. Die deutschen Chancen stehen gar nicht so schlecht. Wird es diesmal mehr als zweimal Bronze?

          2 Min.

          Die Medaillenfarbe des Dienstags für die Deutschen in Sotschi war Bronze. Sowohl Viktoria Rebensburg im Riesenslalom als auch Fabian Rießle bei den Nordischen Kombinierern beendeten ihre Wettbewerbe auf Platz drei. Am Mittwoch wollen die Deutschen weiter oben auf dem Podest stehen. Und Chancen dazu gibt es.

          Hinter dem Start von Felix Neureuther im Riesenslalom (1. Lauf: 8.00 Uhr / Starterliste / 2. Lauf: 11.30 Uhr) steht allerdings noch ein Fragezeichen. Nach dem Verkehrsunfall vergangene Woche und dem Trainingsabbruch am Montag entscheidet sich erst kurzfristig, ob er an den Start geht oder sich für den Slalom am Samstag schont. Auf jeden Fall starten für Deutschland Fritz Dopfer, der vorne mitfahren könnte, und Stefan Luitz.

          Chancen gibt es auch im Parallel-Riesenslalom der Snowboarder. Bei den Männern (10.00 Uhr / Starterliste) sind Stefan Baumeister, Alexander Bergmann und Patrick Bussler am Start, bei den Frauen (10.00 Uhr / Starterliste) gehen Selina Jörg, Anke Karstens, Amelie Kober und Isabella Laböck in den Wettbewerb. Zu den Topfavoriten gehören die Deutschen aber in beiden Konkurrenzen nicht.

          Das gilt auch für den Team-Sprint der Langläufer im klassischen Stil mit Tim Tscharnke und Hannes Dotzler bei den Männern (13.15 Uhr / Starterliste) sowie Stefanie Böhler und Denise Herrmann bei den Frauen (12.45 Uhr / Starterliste). Besser sieht es beim Eisschnelllauf aus. Über 5000 Meter (14.30 Uhr / Starterliste) rechnet sich Claudia Pechstein gute Chancen aus. Die größten Konkurrentinnen sind Martina Sablikova, Ireen Wüst und Yvonne Nauta. Auch Stephanie Beckert und Bente Kraus sind am Start.

          Neu im olympischen Programm ist die Mixed-Staffel der Biathleten (15.30 Uhr / Starterliste). Für das deutsche Team wurden Evi Sachenbacher-Stehle, Laura Dahlmeier sowie Daniel Böhm und Simon Schmepp nominiert. Nach den schwachen Leistungen in den Einzelentscheidungen sind aber Norwegen, Russland, Frankreich und Tschechien die Favoriten.

          Auch im Zweierbob der Frauen setzte sich die Krise der Deutschen fort. Beste vor den entscheidenden Läufen (3. Lauf: 17.15 / Starterliste / 4. Lauf: 18.25 Uhr) sind Sandra Kiriasis und Franziska Fritz auf Platz fünf mit 1:14 Sekunden Rückstand auf Platz eins. Cathleen Martini und Christin Senkel sind Achte (+ 1:52), Anja Schneiderheinze und Stephanie Schneider liegen auf Platz neun (+ 1:58). Im Curling stehen die Halbfinals an (Frauen: 11.00 Uhr / Männer: 16.00 Uhr), im Eishockey die Viertelfinal-Partien. Und im Kurzprogramm der Eiskunstläuferinnen startet Natalie Weinzierl (16.00 Uhr / Starterliste).

          Das Programm am MITTWOCH, 19. FEBRUAR 2014:

          Entscheidungen (8)

          08.00 - 13.10 Uhr: Ski alpin - Riesenslalom, Herren
          10.00 - 12.05 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesenslalom, Herren,
          10.00 - 12.05 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesenslalom, Damen
          12.45 - 14.00 Uhr: Langlauf - Team-Sprint (klas.), Herren
          12.45 - 14.00 Uhr: Langlauf - Team-Sprint (klas.), Damen
          14.30 - 16.20 Uhr: Eisschnelllauf, 5000 m, Damen
          15.30 - 17.30 Uhr: Biathlon, Mixed-Staffel, 2 x 6 / 2 x 7,5 km
          17.15 - 19.20 Uhr: Bob, Zweierbob, Frauen - 3./4. Lauf






          Weitere Wettkämpfe

          06.15 - 08.00 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesensl., Herren - Quali
          06.15 - 08.00 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesensl., Damen - Quali
          09.00 - 11.30 Uhr: Eishockey, Männer, Viertelfinale
          10.15 - 12.00 Uhr: Langlauf - Team-Sprint (klas.), Herren - Quali
          10.15 - 12.00 Uhr: Langlauf - Team-Sprint (klas.), Damen - Quali
          11.00 - 14.00 Uhr: Curling, Frauen - Halbfinale (1-4/2-3)
          13.30 - 16.00 Uhr: Eishockey, Männer, Viertelfinale
          16.00 - 20.30 Uhr: Eiskunstlauf, Damen - Kurzprogramm
          16.00 - 19.00 Uhr: Curling, Männer - Halbfinale (1-4/2-3)
          18.00 - 20.30 Uhr: Eishockey, Männer, Viertelfinale (2 Spiele)








          * Zeitangaben in Mitteleuropäischer Zeit (MEZ)

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Marine Le Pen und Viktor Orbán in Budapest

          Le Pen in Ungarn : Bildtermin bei Orbán

          Europas Nationalisten reisen gerne nach Budapest, Marine Le Pen musste es sogar tun. Ob das die französischen Wähler beeindrucken wird?
          Der umstrittene Demokrat: Joseph Manchin im Oktober 2021 in Washington, DC.

          Senator Joseph Manchin : Der letzte Demokrat

          Ein korrupter Verräter? Joseph Manchin stößt auf viel Kritik innerhalb seiner eigenen Partei. Die Republikaner versuchen indes, den Politiker zu einem Seitenwechsel zu motivieren.
          Für manche der Hexer: Tesla-Chef Elon Musk

          Tesla-Aktie : Die Billionen-Dollar-Wette

          Tesla begeistert die Anleger. Eine Aktie kostet jetzt mehr als 1000 Dollar, das Unternehmen wird mit mehr als einer Billion Dollar bewertet. Kann Tesla halten, was es verspricht?
          Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Entlassungsurkunde am Dienstag im Schloss Bellevue

          Entlassungsurkunde für Merkel : Am Ende einer Kanzlerschaft

          Der Bundespräsident würdigt die Amtszeit von Angela Merkel als „beispielgebend“. So verabschiedet er die Kanzlerin – und bittet sie, noch ein bisschen weiterzumachen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.