Sotschi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Jelena Issinbajewa Die Allzweckwaffe des Kremls

Sotschi, Syrien, IOC: Wenn Wladimir Putin ruft, ist Jelena Issinbajewa sofort zur Stelle. Jetzt schreibt die ehemalige Stabhochspringerin an Russlands neuer Verfassung mit – und sorgt für Spott und Häme. Mehr

18.02.2020, 14:54 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Sotschi

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Putins Interessen in Syrien Friedensstifter spielen

Der russische Präsident unterstützt Assads Ziel, die Herrschaft über ganz Syrien wiederzugewinnen. Doch Putin hat weiter reichende Interessen – und nimmt dafür auch den Zorn Erdogans in Kauf. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.02.2020, 20:20 Uhr | Politik

Rodel-WM Eggert/Benecken und Taubitz rasen zu Medaillen

Julia Taubitz erlöst die deutschen Frauen mit der Silbermedaille, Toni Eggert und Sascha Benecken gewinnen abermals den Titel im Doppelsitzer. Bei der schwierigen WM in Sotschi überzeugen die deutschen Rodler. Mehr

15.02.2020, 17:48 Uhr | Sport

Das IOC und der Klimaschutz „Wir sind Vorbilder“

Mit offiziellen Kohlenstoffpartnern verschafft sich das Internationale Olympische Komitee eine nominelle CO2-Neutralität. Seine Spiele aber hinterlassen marode Sportanlagen und ausgetrocknete Brunnen. Mehr Von Christoph Becker

29.01.2020, 18:41 Uhr | Sport

Wada-Strafe für Russland Das Spiel ist nicht aus – im Gegenteil

Russlands Reputation im Sport liegt in Scherben. Und doch ist keineswegs sicher, dass die angekündigten Strafen eintreten werden. Ein Kulturwandel im von Geben und Nehmen geprägten sportpolitischen Ökosystemen ist nicht zu erkennen. Mehr Von Christoph Becker, Lausanne

10.12.2019, 07:36 Uhr | Sport

Putin trifft deutsche Manager „Wir schätzen den Pragmatismus der deutschen Wirtschaft“

Der Kreml-Chef hat deutsche Wirtschaftslenker zu einer exklusiven Runde ans Schwarze Meer eingeladen. Es ging nicht nur um Gaslieferungen durch die Ukraine. Mehr

07.12.2019, 11:43 Uhr | Wirtschaft

Folgen des Doping-Programms Nicht nur Russlands Ruf ist ruiniert

Ganz gleich, wer sich im Doping-Skandal zu welcher Strafe durchringt: Die russischen Betrüger werden ihren toxischen Ruf nicht loswerden. Und die Rückgratlosigkeit des IOC ist offenkundig. Seine Reputation ist genauso ruiniert. Mehr Von Christoph Becker

30.11.2019, 20:44 Uhr | Sport

Treffen von Cavusoglu und Maas Eine Abfuhr aus Ankara

Der türkische Außenminister bezeichnet den Vorschlag Kramp-Karrenbauers für eine Sicherheitszone in Nordsyrien als unrealistisch – und Heiko Maas springt ihm bei. Bei dem Vorstoß handele es sich um eine „theoretische Debatte“. Mehr Von Thomas Gutschker und Konrad Schuller

26.10.2019, 17:40 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauers Vorstoß Ganz allein gestartet – und am Ende isoliert?

Die Verteidigungsministerin hatte eine Idee, sie weihte nur wenige ein. Den Außenminister und die SPD überrumpelte sie. Die Schlagzeilen gehörten ihr, doch zuständig für Sicherheitspolitik ist ein anderer. Mehr Von Konrad Schuller und Thomas Gutschker

26.10.2019, 16:14 Uhr | Politik

Formel 1 in Russland Vettel wird von Ferrari gebremst

Seltsame Stallorder in Sotschi: Der Deutsche soll seinem Teamkollegen Charles Leclerc Platz machen, tut es aber nicht freiwillig. Am Ende entscheidet die Technik. Für Ferrari ein rabenschwarzer Tag, Mercedes aber ist glücklich. Mehr Von Anno Hecker

29.09.2019, 17:03 Uhr | Sport

Ferrari-Zwist Miteinander und gegeneinander

Einstweilen herrscht bei Ferrari wieder Ruhe. Doch das Duell zwischen den Teamkollegen Sebastian Vettel und Charles Leclerc ist toxisch. Zwischen den Zeilen hört man die Unzufriedenheit – beider. Mehr Von Hermann Renner, Sotschi

28.09.2019, 12:13 Uhr | Sport

Formel 1 in Russland Der nächste Rückschlag für Sebastian Vettel

Sebastian Vettel schwächelt zu Beginn des Großes Preises von Russland in Sotschi. Sein Ferrari-Teamkollege ist deutlich schneller unterwegs. Die Bestzeit in der Formel 1 setzt überraschend ein Niederländer. Mehr

27.09.2019, 16:33 Uhr | Sport

Russlands Ex-Sportminister Cas hebt Sperre gegen Witali Mutko auf

Weil eine Schlüsselrolle im russischen Dopingsystem eingenommen haben soll, sperrte das IOC Mutko 2017 lebenslang. Der ehemalige Sportminister klagte dagegen beim Cas – und bekam nun recht. Mehr

11.07.2019, 13:24 Uhr | Sport

Nordkorea Pompeo: Putin akzeptiert Amerikas Führung

Amerikas Außenminister Mike Pompeo trifft Russlands Präsident Putin. Es geht vor allem um den Krisenherd Nordkorea. Trotz einiger Unterschiede verfolge man die gleichen Ziele. Mehr

15.05.2019, 03:26 Uhr | Politik

Beim Eishockey Wladimir Putin gestürzt

Der Kreml hat mitgeteilt, dass Wladimir Putin bei einem Eishockey-Spiel in Sotschi neun Tore geschossen hat. Nach dem Spiel der „Legenden“ wurde der russische Präsident von einem roten Teppich überrascht. Mehr

11.05.2019, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Blut-Doping-Affäre Claudia Pechsteins Forderung an Robert L.

Der mutmaßliche Blut-Doping-Anbieter Dr. Mark S. belastet einen deutschen Eisschnellläufer. Die Last der vielen Fragezeichen über der Sportart und dem Berliner Olympia-Stützpunkt wird einer nun zu viel. Mehr Von Christoph Becker

11.04.2019, 09:11 Uhr | Sport

Terminchaos bei Ski-Damen „Das ist eine seltsame Sache“

Mikaela Shiffrin gewinnt zum dritten Mal in Folge den alpinen Gesamtweltcup. Für den vorzeitigen Erfolg musste sich die Amerikanerin nicht mal die Ski anschnallen. Mehr

02.03.2019, 13:44 Uhr | Aktuell

Syrien-Gipfel Putin empfängt Erdogan und Rohani

Wie soll es weitergehen in Syrien? Der russische Präsident erhofft sich von den Gesprächen mit den Präsidenten Irans und der Türkei „neue Impulse“ für ein Ende des Konflikts. Mehr

14.02.2019, 16:38 Uhr | Politik

Putins Leopardenprogramm Nicht wild genug

Wladimir Putin wollte den Persischen Leoparden wieder in die russischen Berge eingliedern – doch nun wurde schon das zweite Tier nach der Auswilderung tot aufgefunden. Das Leopardenprogramm droht zu scheitern. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

08.02.2019, 10:29 Uhr | Gesellschaft

Doping-Kommentar Das IOC hat die Chance längst vertan

Der systematische russische Betrug kann nicht mehr konsequent und angemessen bestraft werden. Ob es dennoch noch Hoffnung auf eine echte Veränderung im Anti-Doping-Kampf gibt, wird sich in diesem Jahr entscheiden. Mehr Von Christoph Becker

24.01.2019, 13:08 Uhr | Sport

Löw und die Nationalmannschaft Vertrauen macht blind

Bei der WM war Manuel Neuer ein Symbol für das außer Kraft gesetzte Konkurrenzprinzip. Jetzt spricht Joachim Löw ihm wieder das Vertrauen aus. Ist der Sommer der Selbsttäuschung doch noch nicht vorbei? Mehr Von Christian Kamp

26.12.2018, 08:30 Uhr | Sport

Ermittlungen gegen Russen Die dunkle Seite des Biathlons

Wieder Doping-Verdacht, wieder Russland, wieder Biathlon: Die österreichische Staatsanwaltschaft verdächtigt fünf Sportler des „schweren Betrugs“ – bei der Weltmeisterschaft 2017. Mehr Von Claus Dieterle, Hochfilzen

14.12.2018, 08:20 Uhr | Sport

Gesperrter Bobpilot Subkow Wieder Olympiasieger – in Russland

Alexander Subkow, lebenslänglich von Olympia ausgeschlossener Bobpilot, ist wieder Olympiasieger von Sotschi. Nur in Russland. Das hat ein Moskauer Gericht entschieden – und dem Rest der Welt gezeigt, dass im russischen Sport eigene Gesetze gelten. Mehr Von Katharina Wagner und Christoph Becker, Moskau/Frankfurt

22.11.2018, 21:15 Uhr | Sport

Vettel steht im Regen „Mach ich nicht, mache ich schon“

Vor der Suche nach der verlorenen Effizienz bäumen sich Vettel und Ferrari noch einmal auf: Am Sonntag könnte der Traum vom Formel-1-Titel 2018 endgültig platzen. Mehr Von Christoph Becker, Austin

19.10.2018, 13:26 Uhr | Sport

Formel 1 Sehnsucht nach PS-Sozialismus

Die Formel 1 ist zu vorhersehbar – und dennoch verpuffen viele Reformpläne. Die großen Rennställe wollen sich ihre Privilegien nicht wegnehmen lassen. Wie aber könnte die Motorsport-Königsklasse wieder spannender werden? Mehr Von Hermann Renner, Suzuka

08.10.2018, 17:29 Uhr | Sport
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z